Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Austausch
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Pooly am Mo 23 Jun 2008, 08:11

    Die Bis(s) Reihe


    Titel Band 1: Bis(s) zum Morgengrauen
    Titel Band 2: Bis(s) zur Mittagsstunde
    Titel Band 3: Bis(s) zum Abendrot
    Autor: Stephenie Meyer
    Gebundene Ausgabe: 500 Seiten
    Verlag: Carlsen Verlag
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3551581495
    ISBN-13: 978-3551581495
    Preis für Band 1 und 2: 19,90 EUR
    Preis für Band 3: 22,90 EUR






    Inhaltsangabe 1. Teil [laut amazon]:
    Bis(s) zum Morgengrauen
    Mit Romantik oder gar Leidenschaft hätte Bella ihren Umzug nach Forks, einer langweiligen, ständig verregneten Kleinstadt in Washington State, kaum in Verbindung gebracht. Bis sie den geheimnisvollen und attraktiven Edward kennen lernt. Er fasziniert sie, obwohl irgendetwas mit ihm nicht zu stimmen scheint. So gut aussehend und stark wie er kann kein gewöhnlicher Mensch sein. Aber was ist er dann? Die Geschichte einer verbotenen Liebe, einer Liebe gegen alle Vernunft.







    Inhaltsangabe 2. Teil [laut amazon]:
    Bis(s) zur Mittagsstunde
    Für immer mit Edward zusammen zu sein – Bellas Traum scheint wahr geworden! Kurz nach ihrem 18. Geburtstag findet er jedoch ein jähes Ende, als ein kleiner, aber blutiger Zwischenfall ihr fast zum Verhängnis wird. Edward hat keine andere Wahl: Er muss sie verlassen. Für immer. Bella zerbricht beinahe daran, einzig die Freundschaft zu Jacob gibt ihr die Kraft weiterzuleben. Da erfährt Bella, dass Edward in höchster Gefahr schwebt. Und sein Schicksal liegt in ihren Händen.







    Inhaltsangabe 3. Teil [laut amazon]:
    Bis(s) zum Abendrot
    Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden - wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte ...









    Meine Meinung:
    Ich verstehe gar nicht, warum das hier noch keiner vorgestellt hat.
    Die Bis(s) Bücher sind echt genial, wenn ich das mal so sagen darf. Schon ab dem ersten Kapitel ist man vollkommen in diese absolut fesselnde Handlung versunken und es gibt kein Entkommen mehr, bis(s) man das Buch fertig gelesen hat. Ich habe, bis jetzt, alle Bände 3 mal gelesen und schon ein paar Leute mit meiner Sucht angesteckt. Sogar meine Schwester, die Romanzen eigentlich verabscheut, hat es geliebt!
    Vollkommen zu empfeheln und für jede Altersklasse geeignet.

    Ich freue mich schon auf den 4. Teil Echt?



    UPDATE: Link zur Vorstellung des vierten Teils: Bis(s) zum Ende der Nacht"


    Zuletzt von Pooly am Do 06 Jan 2011, 01:58 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Kelly
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1444
    Ich schreibe : alles... von Romanen über Gedichte bis hin zu... nein, Songtexte habe ich noch nicht probiert. Mal was neues...
    Texte : Kelly
    Kunst : Kelly

    Re: Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Kelly am Mo 23 Jun 2008, 08:23

    Ich habe jetzt innerhalb von drei Tagen den ersten Teil verschlungen. Gelesen wäre irgendwie der falsche Begriff dafür. Ich kann deine Begeisterung in gewisser Weise verstehen.

    Die Geschichte im Allgemeinen finde ich ganz ehrlich gesagt total bescheuert. Ich meine, ein Mädchen, das sich in einen Vampir verliebt und dadurch Probleme bekommt (Geheimnisbewahrung, Gefahr...). Das erinnert schon an West Side Story und Romeo und Julia. (der einzige Unterschied besteht darin, dass es hier keine so klaren "zwei Gruppen" gibt, die einander bekämpfen). Wie ihr sicher schon herausgefunden habt, bin ich kein Liebesgeschichtenfan...

    Logikfehler sind auch einige kleinere drinnen, aber egal. Es hat keinen Sinn darüber zu streiten.

    Vom Schreibart ist (zumindest der erste Teil, die anderen kenne ich (noch) nicht) es schlicht und einfach ein Meisterwerk. Der Autorin bzw. den Übersetzern gehört wirklich einmal ein Kompliment gesagt! Wenn ich ein Buch "verschlinge", will das was heißen, ich bin nämlich ansprchsvoll, was Bücher betrifft, im positiven wie negativen Sinn.

    LG Kelly
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Pooly am Mo 23 Jun 2008, 08:28

    Es hat dich an Romeo und Julia erinnert?
    Also, man kann ja auch nicht immer neue Dinge erfinden ... irgendwo spiegelt sich alles wieder und irgendwann kommt alles noch einmal vor ... auch wenn ich den Verlgeich mit Romeo und Julia irgendwie komisch finde ^^
    Ich finde, dass die Autorin den Stoff ganz besonders verkauft, auch wenn eine verbotene Liebe nicht gerade das neuste ist ...
    Und außerdem ist Romeo und Julia auch abgekupfert ^^


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Lea am Mo 23 Jun 2008, 17:37

    Ich verstehe gar nicht, warum das hier noch keiner vorgestellt hat.


    vielleicht weil sie i-wie schon jeder hier kennt? xD
    Außer vielleicht Michael und Marcus, aber ob die die lesen? xD
    avatar
    Tin
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9995
    Texte : Tin
    Kunst : Tin
    Sonstiges : Ava by Marie.

    Re: Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Tin am Mo 23 Jun 2008, 17:42

    Ich will UNBEDINGT den vierten Teil jetzt lesen... Echt? Ich liebe diese Bücher einfach...
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Pooly am Mo 23 Jun 2008, 19:38

    Ich will auch den 4. Teil! Anhimmel


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Sassy
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1756
    Laune : priiiima =)
    Ich schreibe : nach Lust und Laune mal dies und das, aber eher Prosa
    Texte : Sassy
    Kunst : Sassy
    Sonstiges : Nephele
    Kommmentar dawn: Wie so ein richtiges Bilderbuch aus Worten. Wow.

    Re: Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Sassy am Mo 23 Jun 2008, 21:01

    oooh ja, eine ganz tolle Reihe! *i love it*
    ich hab zum Geburtstag von zwei Freundinnen einen gutschein für den vierten teil auf englisch bekommen *juuuhu* ich stürme am 12.8. also die buchhandlung In Love
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Dawn am Di 24 Jun 2008, 12:05

    Die Buchreihe ist einfach der HAMMER. Ich kann gar nicht mehr diese 38 Tage bis zum 4.Band aushalten. :)
    avatar
    Kelly
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1444
    Ich schreibe : alles... von Romanen über Gedichte bis hin zu... nein, Songtexte habe ich noch nicht probiert. Mal was neues...
    Texte : Kelly
    Kunst : Kelly

    Re: Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Kelly am Di 24 Jun 2008, 22:26

    Ach du lieber Himmel!
    So begeistert hat mich das Buch auch wieder nicht. Es gibt ziemlich einige Stellen, die ich einfach nur dämlich finde (sorry, konnte ich mir eben nicht verkneifen).

    Liegt aber wahrscheinlich bei mir. Zum einen bin ich nicht so der Vampirfreak und für Love-Stories habe ich auch nicht viel übrig. Was ich gegen Vampire habe ist, dass mir einfach einige ihrer Eigenschaften nicht unbedingt zusagen, nicht nur negative, die mir nicht gefallen, sondern auch positive, die mich stören und die den Vampiren das Leben zu einfach machen. Aber bitte, ich will hier niemanden von meiner Meinung überzeugen, sondern nur meinen Standpunkt vertreten.

    Was mich an Lovestories stört, ist, dass sie alle mehr oder weniger gleich verlaufen... (ich schließe meine eigenen Liebesgeschichten nicht aus. Ich schreibe zwar äußerst selten welche, aber ein Roman ohne Romanze geht nicht ganz gut...)

    Ich wollte eure Euphorie keineswegs dämpfen, schön, dass euch das Buch so begeistern kann. Wie schon erwähnt: Sprachlich ist es ein Meisterwerk!
    avatar
    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Lea am Mi 25 Jun 2008, 20:07

    Würd mich mal interessieren, welche Stellen du "einfach nur dämlich" findest? ;>
    avatar
    Kelly
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1444
    Ich schreibe : alles... von Romanen über Gedichte bis hin zu... nein, Songtexte habe ich noch nicht probiert. Mal was neues...
    Texte : Kelly
    Kunst : Kelly

    Re: Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Kelly am Mi 25 Jun 2008, 22:49

    Die Frage beantworte ich dir gerne:

    1) Ich finde es einfach nur unlogisch, dass niemandem auffällt, dass die Augenfarbe von vier Geschwistern zwischen karamellfarben und schwarz wechselt. Jeder normale Mensch würde das bemerken.

    2) Die Szene auf der Waldlichtung finde ich einfach überflüssig, weil da im Grunde gar nichts passiert, außer, dass Edward sich selbst beherrschen muss und Bella etwas über seine Familie erfährt, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Im Endeffekt hat diese Szene rein gar keine Auswirkung.

    3) Dass Edward perfekt aussieht, wird im ganzen Buch sicher über hundert Mal erwähnt. Ich muss zugeben: Wesen ohne Schwächen und Fehler finde ich langweilig. Edward hat ja nicht einmal ein Problem mit der Selbstbeherrschung...

    Also das waren erst mal drei Beispiele, die mir jetzt spontan eingefallen sind. Was ich unbedingt noch erwähnen muss: ICH HABE NUR DEN ERSTEN TEIL GELESEN! Also lasst euch von mir bitte nichts sagen, ehe ich nicht alle drei Teile kenne!

    Ich meine die Kritik nicht böse, das Buch hat mich auch gefesselt, aber eben nur wegen des Schreibstils, nicht aufgrund der interessanten Geschichte. Ich weiß mittlerweile, dass mein Geschmack ein bisschen... eigenartig ist, stört mich aber nicht und ich hoffe euch auch nicht.

    LG Kelly
    avatar
    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Lea am Do 26 Jun 2008, 14:12

    Nun zu 1. das ist mir auch aufgefallen..! Und selbst wenn die Cullens Außenseiter sind, heißt das noch lange nicht, dass sie unsichtbar sind.
    Jessica z.B. war mal voll in Edward verknallt..der müsste es z.B. aufgefallen sein..

    zu 2) Ich find die Szene schön..du hast recht, es passiert nicht viel, aber sie ist echt romantisch..^^

    zu 3) damit hab ich kein problem..xD Es könnte von mir aus 200x erwähnt werden, wie schön er aussieht, etc. er ist..*g*

    Im nächsten Teil ist allerdings kaum Romantik drin..(-,-) vielleicht gefällt er dir besser? ;>
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Pooly am Do 26 Jun 2008, 16:21

    Ich schließe mich Lea an ... das mit der Augenfarbe fand ich auch irgendwie suspekt ... schwarz und karamell ist echt ein Unterschied.

    Die Szene im Wand finde ich total schöön Very Happy
    Meiner Schwester und ihren Freundinen musste ich sie 3 mal vorlesen Wink

    Dass Edward so perfekt ist hat mich auch etwas gestört ... ich wusste anfangs gar nicht, wie ich mir diesen ultimativen Charakter vorstellen sollte [im Gegenzug dazu fand ich Jacob ganz klasse ^^]


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Tin
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9995
    Texte : Tin
    Kunst : Tin
    Sonstiges : Ava by Marie.

    Re: Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Tin am Do 26 Jun 2008, 17:36

    Also das mit der Augenfarbe und der Szene mit der Waldlichtung erwähne ich jetzt nicht nochmal, ich hab da genau die selbe Meinung wie Marie und Lea :yes!:

    Zu der perfektheit (gibt es das Wort???^^) Edwards muss ich sagen: Ich fand es auch, so wie Marie, anfangs nicht einfach, mir vorzustellen, wie genau er ist/aussieht. Aber dann habe ich mir gedacht, finde ich es gar nicht so schlecht, dass Stephenie sagt, dass er perfekt ist, denn so gibt sie kein wirkliches Aussehen vor und zwnigt einem so eine Vorstellung auf, sondern jeder Leser kann diesen Perfektionismus so für sich auswählen, wie der/diejenige das Wort "perfekt" versteht. Jeder hat doch eine andere Interpretation davon und ich glaube, wenn sie wirklich jedes Detail von ihm haarklein beschrieben hätte (natürlich beschreibt sie wie er aussieht und auf Bella wirkt, aber dennoch bleibt vieles offen) hätten viele das Buch vielleicht nicht so gerne gelesen, denn so hat Edward eben etwas besonderes, was jeder für seinen Geschmack auslegen kann.....

    Ich hoffe ihr versteht was ich meine^^ Zumindest so ungefähr...
    avatar
    Fern
    Freier Kunstschaffender
    Freier Kunstschaffender

    Beiträge : 879
    Ich schreibe : Gedichte, Kurzgeschichten und jetzt auch ein grösseres Projekt
    Texte : Fern
    Kunst : Fern

    Re: Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Fern am Sa 28 Jun 2008, 14:57

    Da ich Edward sowieso nicht leiden kann, ist es mir herzlich egal wie gut er aussieht oder eben nicht^^.
    Ich bin treue Jakob-Fanatikerin und ich hoffe sehr, dass ihm im nächsten Teil ein bisschen mehr Glück vergönnt sein mag.
    avatar
    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Lea am Sa 28 Jun 2008, 15:15

    Bloß nicht..*schrecken bekomm*
    Ich fand ihn super - am anfang.
    Mit der zeit ist er mir aber ZU selbstbewusst und arrogant geworden.. Ugly
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Pooly am Sa 28 Jun 2008, 20:20

    Ach, quatsch -.-
    Ich liebe Jacob auch I love you
    Also ich finde, dass Bella mit Edward zusammen sein sollte ... aber Jacob könnte auch eín bisschen mehr Glück beschieden sein ...



    ... weißte Bescheid XD


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Fern
    Freier Kunstschaffender
    Freier Kunstschaffender

    Beiträge : 879
    Ich schreibe : Gedichte, Kurzgeschichten und jetzt auch ein grösseres Projekt
    Texte : Fern
    Kunst : Fern

    Re: Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Fern am Mo 30 Jun 2008, 20:07

    Tolles Bild Mr. Green
    Dann bin ich wohl auch ein Animal-Lover (because I love Jake too.)
    avatar
    Kelly
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1444
    Ich schreibe : alles... von Romanen über Gedichte bis hin zu... nein, Songtexte habe ich noch nicht probiert. Mal was neues...
    Texte : Kelly
    Kunst : Kelly

    Re: Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Kelly am Di 01 Jul 2008, 22:59

    Ich habe innerhalb von zwei Tagen endlich den zweiten Teil geschafft und hab mit dem 3. begonnen.
    So was von MELODRAMATISCH! Das war ja noch schlimmer als der erste Teil... HIMMEL HERRGOTTNOCHMAL, reißt euch doch mal zusammen, dass ist alles soooo UNLOGISCH!

    Sorry, da ist irgendeine Sicherung durchgebrannt... Wink
    Ich hoffe, ihr verzeiht mir das mal (wieder).
    Also, jetzt mal zu den Animal-Lovers:
    Jake kommt in meinen Augen überaus unsympathisch rüber... und mit Edward ist es teilweise auch nicht gerade besser. Puh... Bella verhält sich absolut unlogisch. Sorry, ich bin eher der rationale Typ... meistens zumindest :)

    Tja, das klingt jetzt alles ziemlich fies von mir. Aber ihr dürft nicht die Tatsache außer acht lassen, dass ich für den zweiten Teil gerade mal zwei Tage gebraucht habe. Das Buch hat mich, genau wie der erste Teil nicht losgelassen udn das ist sehr positiv. Selbst der dritte Teil verspricht keine Verschlechterung (bis jetzt).
    Es muss mal erwähnt werden, wie viele Bücher spätestens beim dritten Band richtig schlecht werden. Aber hier ist das absolut nicht der Fall. Ich glaube, das sollte man auch mal berücksichtigen.

    LG Kelly (in der Hoffnung, dass Jake mich nicht auffrisst, nur weil er mir nicht sympathisch ist)


    Zuletzt von Kelly am Do 31 Jul 2008, 10:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Pooly am Sa 26 Jul 2008, 20:18

    Na ja ... es gibt ja viele Menschen, die jake nicht so sehr mögen ... ich weiß auch nicht, warum ich ihn gerade so sehr mag ^^
    Ich kann mir gar nicht vorstellen, ihn nicht mögen zu können ... hmm ...

    Und außerem stehe ich TOTAL auf dieses Melodramatische Hach


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Stephenie Meyer - Bis(s) zum Ende der Nacht

    Beitrag von Pooly am Sa 09 Aug 2008, 11:41

    Bis(s) zum Ende der Nacht






    Bis(s)-Fans warten bereits ungeduldig auf den Abschluss der Twilight Saga, und endlich stehen Titel und Erscheinungsdatum der deutschsprachigen Ausgabe von Band 4 fest:

    Breaking Dawn wird in der deutschen Übersetzung Bis(s) zum Ende der Nacht heißen, voraussichtlich 864 Seiten umfassen und ca. 24,90 Euro kosten. In die Buchhandlungen kommt er am Valentinstag, am 14. Februar 2009.



    Aus dem Inhalt der Originalausgabe Breaking Dawn

    Das erste Kapitel “Verlobt” beginnt wenige Tage vor der Hochzeit, als Edward auf der Jagd ist.

    Bella fährt einen neuen auffallenden Sportwagen, einen Mercedes Benz s600 Guardian (Wächter), den ihr Edward gegeben hatte, nachdem ihr alter dreiundfünfziger Chevrolet endgültig den Geist aufgegeben hatte. Sie hält an einer Tankstelle, an der zwei Männer den Wagen bewundern und ihr erzählen, dass dieser Wagen weder in Europa noch in den USA bisher auf den Markt gekommen sei.

    Als sie zuhause ankommt, bleibt Bella im Wagen sitzen und ruft mit dem Handy, das sie von Edward erhielt, Seth Clearwater an, der mit Edward seit ihrem gemeinsamen Kampf gegen Victoria befreundet ist, um sich zu erkundigen, wie es Jacob Black gehe.

    Seth erzählt ihr, dass sich Jack, der seit Wochen ein Wolf geblieben sei, sich irgendwo in Nord-Kanada befinde und nicht nach Hause komme. Bella ist darüber wenig erfreut, erinnert sich dann an die Nacht, in der sie Charlie von ihrer Verlobung erzählte. Als Bella all ihren Mut zusammennahm, um ihrem Vater davon zu erzählen, hatte Charlie automatisch angenommen, Bella sei schwanger, und hatte hysterisch gelacht, als er sich vorstellte, wie Bellas Mutter auf diese Nachricht reagieren würde.

    Bella erinnert sich, dass sie ziemlich geschockt war, als ihre Mutter diese Nachricht positiv aufgenommen und ihr sogar sofort Hilfe bei den Hochzeitsvorbereitungen angeboten hatte.

    Als Bella nach Hause kommt, ist Alice gerade dabei, Charlies Smoking für die Hochzeit passend zu nähen, und teilt ihr mit, dass nun sie an der Reihe sei. Während Alice nun ihr Hochzeitskleid anpasst, begibt sich Bella zu ihrem “Glücklichen Ort”, um über ihre Liebe zu Edward und die kommenden Freuden der Flitterwochen nachzudenken….

    Quelle: Börsenblatt



    Anmerkung: Diese Rezension war ursprünglich die Vorstellung einer Neuerscheinung, Meinungen und Diskussionen dazu findet ihr zwar nicht im ersten Beitrag aber in den folgenden Posts.


    Zuletzt von Pooly am Do 06 Jan 2011, 01:48 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Tin
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9995
    Texte : Tin
    Kunst : Tin
    Sonstiges : Ava by Marie.

    Re: Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Tin am Sa 09 Aug 2008, 18:05

    Uiiii, das kauf ich mir! oder besser ich machs wie mit "Bis(s) zum Abendrot": Ich lass mir nen Gutschein zum Geb schenken^^
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51388
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Sig by Hope

    Re: Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Alania am Sa 09 Aug 2008, 22:17

    Ich lese es gerade auf Englisch.
    (breaking dawn)

    Mir ( und vielen anderen ) gefällt es nicht...

    Ich will nicht zu viel verraten, aber es ist übelst unlogisch...
    Wie eine Fanfic...


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Dawn am So 10 Aug 2008, 00:57

    Habs auf Englisch gelesen.
    Es ist was anders als Teil 1-3 und das ist etwas schade aber es ist trotzdem gut. :)
    avatar
    Sassy
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1756
    Laune : priiiima =)
    Ich schreibe : nach Lust und Laune mal dies und das, aber eher Prosa
    Texte : Sassy
    Kunst : Sassy
    Sonstiges : Nephele
    Kommmentar dawn: Wie so ein richtiges Bilderbuch aus Worten. Wow.

    Re: Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Sassy am So 10 Aug 2008, 16:20

    hm ich bin grad noch dran, hab erst 100 seiten oder so^^ ich komm durchs arbeiten überhaupt nicht zum lesen und jetzt ist noch meine tante da und ich hüpf zwischendrin mal schnell an dne pc^^

    Gesponserte Inhalte

    Re: Stephenie Meyer - Die Bis(s) Reihe

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 22 Aug 2017, 03:49