Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Gesamtwerk eines Autors

    Austausch

    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Gesamtwerk eines Autors

    Beitrag von Amira am Mi 05 Sep 2012, 21:58

    Das
    Gesamtwerk
    eines Autors


    Da ich bisher nicht über eine derartige Frage gestolpert bin, möchte ich sie nun gerne hier an euch richten;
    seid ihr im Besitz aller (bisher) geschriebenen Bücher eines (oder mehrerer) Autor(en)?
    Oder seid ihr möglicherweise bei einem Schriftsteller auf dem guten Weg dahin?


    Ich freue mich über Antworten!


    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9775
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi

    Re: Gesamtwerk eines Autors

    Beitrag von Lexi am Mi 05 Sep 2012, 22:11

    Huhu!

    Ich besitze von minestens einer Autorin alle bisher erschienenen Bücher, und das ist Trudi Canavan. Das ist ihre erste Trilogie, dann die Vorgeschichte zu dieser (ein Einzelband) und eine Trilogie, die 20 Jahre nach der ersten spielt. Außerdem noch eine Trilogie, die nichts mit den anderen Büchern zu tun hat.

    Außerdem habe ich alle Bücher von Naomi Novik, das sind bisher sieben Bände ihrer Temeraire-Reihe


    Ich habe auch Bücher von Autoren, die bisher nur ein Buch herausgebracht haben, aber die zähle ich jetzt mal nicht Wink

    Auf dem besten Wege zum Gesamtwerk bin ich bei Torsten Fink und Brandon Sanderson, beide sind für mich Auto-Käufe, obwohl ich bei Letzterem nicht weiß, ob ich seine ersten Bücher, die eher Jugendbücher sind, noch kaufen werde.

    Bei manchen weiß ich auch gar nicht, ob sie außer denen, die ich habe, noch mehr Bücher veröffentlicht haben Suspect

    Grüßchen, Lexi

    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: Gesamtwerk eines Autors

    Beitrag von Amira am Do 06 Sep 2012, 16:36

    Hallo Lexi!

    Hab vielen lieben Dank für deine Antwort! (:

    Ich besitze alle bisher veröffentlichten Bücher der Autorin Isbael Allende; das sind 20 Bücher (wobei das 21. nur in Spanisch publiziert wurde).
    Des weiteren besitze ich auch das Werk von Jonathan Safran Foer, sowie - wie wahrscheinlich viele unter euch - von J. K. Rowling (wobei ich mir ihr neues Buch bald zulegen werde).

    Auf dem besten Wege zum Gesamtwerk bin ich bei Torsten Fink und Brandon Sanderson, beide sind für mich Auto-Käufe, obwohl ich bei Letzterem nicht weiß, ob ich seine ersten Bücher, die eher Jugendbücher sind, noch kaufen werde.
    So wie dir geht es mir ähnlich mit Carlos Ruiz Zafon - auch bei ihm bin ich gut dabei das Gesamtwerk zu besitzen, zögere jedoch noch bei Zwei seiner Jugendbücher.
    Von Astrid Lindgren befinden sich fast all ihre Bücher in meinem Besitz, ebenfalls von Walter Moers, wobei ich in diesem Fall zwar all seine Romane besitze, mich hingegen seine Comics weniger ansprechen und es fraglich ist, ob ich mir die je zulegen werde.

    Die Ein-/Zwei-Buch-Autoren habe ich jetzt auch ausgelassen; da würde aber in meinem Fall beispielsweise Leonie Swan hinzugehören (:

    Bei manchen weiß ich auch gar nicht, ob sie außer denen, die ich habe, noch mehr Bücher veröffentlicht haben Suspect
    Haha, stimmt! Das fiel mich eben auch auf Very Happy

    Liebe Grüße,
    Naomi

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Gesamtwerk eines Autors

    Beitrag von Pooly am Mo 22 Okt 2012, 12:58

    Hallo Naomi,

    wieder so ein interessantes Thema. Wenn ich so recht darüber nachdenke, dann bin ich mir recht sicher, dass ich noch nicht im Besitz des Lebenswerkes irgendeines Autoren bin. Es sei denn, irgendeiner der Autoren, von denen ich ein Buch besitze, hat bisher erst ein Buch geschrieben, das kann schon sein. Aber wenn, dann wüsste ich zumindest nicht aktiv etwas davon.

    Ich habe relativ viele Bücher von Stanislaw Lem, auch schon sehr viele alte Ausgaben, die ich einmal von meinem Papa bekommen habe. Aber dieser Mann hat ja wirklich unheimlich viel geschrieben, also ich es längst nicht alles. Auch wenn es schon ziemlich toll wäre, seine Geschichten begeistern mich ja schon sehr lange.

    Bei euch beiden klingt es aber auch sehr spannend, zu lesen, was ihr bisher schon besitzt und noch besitzen wollt. Wow.

    Liebe Grüße,
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Gesponserte Inhalte

    Re: Gesamtwerk eines Autors

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 26 Feb 2017, 02:07