Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Jennifer Estep - Frostkuss

    Austausch
    avatar
    Buffy<3
    Lebt am Hofe
    Lebt am Hofe

    Beiträge : 47
    Laune : sassy
    Ich schreibe : Romane und Fanfics
    Texte : Buffy<3
    Kunst : Buffy<3
    Sonstiges : falls wer über Teen Wolf fangirln will, ich bin hier...

    Jennifer Estep - Frostkuss

    Beitrag von Buffy<3 am Fr 17 Aug 2012, 17:43





    Produktinformation
    Taschenbuch: 400 Seiten
    Verlag: ivi
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 349270249X
    ISBN-13: 978-3492702492
    Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
    Originaltitel: Touch of Frost

    Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und schreibt heute Paranormal Romance und Urban Fantasy für erwachsene Leserinnen und Jugendliche. Bei Piper erschien bisher ihre All-Age-Serie um die »Mythos Academy«.

    Die 17-Jährige Gwen Frost muss nach einem unangenehmen Zwischenfall, muss sie auf die Mythos Academy gehen. Doch die Schule ist nicht wie die anderen „normalen“ Schulen die Gwen kennt. Die Mythos Academy ist ein Internat für die Nachfahren berühmter Helden. Man lernt dort viel über die Vergangenheit, besonders über den finsteren Gott Loki und seine Schnitter. Dort läuft sie tagtäglich Walküren, Wikinger, Spartaner und Amazonen über den Weg. Allerdings ist Gwen eine Außenseiterin. Vielleicht liegt es daran das sie eine Vorliebe für Comics und Superhelden hat, aber zum größten Teil ist ihre Gabe im Spiel. Gwen ist nämlich eine Gypsy. Man nennt es auch Psychometrie. Durch diese Gabe kann Gwen wen sie einen Gegenstand berührt alles über ihn erfahren. Falls sie einen Menschen berührt erfährt sie neben den alltäglichen Gefühlen auch die dunkelsten und gefährlichsten Geheimnisse. Gwen nützt ihre Gabe hauptsächlich um Geld dazuzuverdienen, indem sie verloren gegangene Sachen von ihren Mittschülern wiederfindet. Diese haben jede Menge Geld, im Gegensatz zu Gwen. Da Gwens Mutter angeblich wegen eines betrunkenen Autofahrers ums Leben gekommen ist, muss sie und ihre Oma alles Geld sparen. Deswegen muss Gwen auch immer den verhassten Job in der Bibliothek ausüben. Gwen schleicht sich oft aus der Academy um ihre Oma zu besuchen. Danach tritt sie ihren Job in der Schulbibliothek an, an dem sie eines Tages alleine gelassen wird. Gwen muss einmal wieder die Bücher an ihren Platz zurückbringen als sie ein Geräusch hört. Eigentlich war es ja nicht ungewöhnlich, aber sie hat seit ihrer Schicht niemanden mehr reinkommen sehen. Als sie nachsieht, stockt ihr der Atem. Sie findet die beliebte Schülerin Jasmin reglos auf dem Boden. Zuerst weiß sie nicht was sie machen soll, bis sie beschließt ihr Gabe einzusetzen. Doch als sie sich gerade zu ihr niedersetzten will, wird sie niedergeschlagen. Als sie wieder aufwacht, sieht sie ihre Professorin Metis, den Sport Trainer Alex und Nickamedes, dem die Bibliothek gehört. Sie erklären ihr, dass wahrscheinlich ein Schnitter eingebrochen ist um die Schale der Tränen zu stehlen. Die Schale ist ein wichtiges Artefakt. Der Sage nach kann man sobald man das Blut eines Menschen in die Schale getropft hat, denjenigen kontrollieren. Gwen fällt auf das sich niemand für den Tot von Jasmin kümmert. Nicht einmal ihre beste Freundin Morgan oder ihr Freund Samson. Gwen findet das sehr merkwürdig und beschließt den Mord nicht einfach so stehen zu lassen.
    Spoiler:
    Sie beschließt in das Zimmer der Toten Walküre zu gehen und ihren Laptop zu stehlen, weil sie dort vielleicht etwas findet. Sie bemerkt auch ein zerrissenes Foto auf dem Morgan und Samson zu sehen ist. In ihrem eigenen Zimmer musste sie Daphne, eine Walküre die ihr noch einen Gefallen schuldete, dazu bringen Jasmins Passwort zu knacken. Im Laufe der zeit befreundet sich Gwen, die Außenseiterin, mit Daphne. Gwen scheint ganz nahe bei der Lösung zu sein doch immer kommt etwas dazwischen. Auf einem Ball soll sich schließlich alles aufklären. Gwen bemerkt Komisches in der Bibliothek und schleicht sich hinein. Nachdem sie ewig lange umhergeschlichen ist findet sie Jasmin und eine komplett benommene Morgan. Jasmin hatte die Schale der Tränen in der Hand. Jasmin erklärte Gwen ihr vorhaben. Sie war eifersüchtig weil sie ahnte, dass zwischen Morgan und Samson nicht nur Freundschaft war. Sie war eine Walküre weswegen es ihr leicht fiel eine Illusion von sich selber mit aufgeschlitzter Kehle zu erschaffen und sich somit für tot zu erklären. Sie wollte, dass sich Morgan und Samson richtig mies fühlten, doch das hatte nicht geklappt. Jasmin erzählte auch, dass sie selber ein Schnitter ist, ihre ganze Familie sind Schnitter. Jasmin will jetzt Morgan bezahlen lassen doch Gwen kommt ihr zuvor. Gwen zerstört die Schale und alles wird wieder so normal wie es in der Mythos Academy sein kann.


    Meine Meinung: Ein sehr gutes Fantasy Buch. Es beschreibt Gwens Gefühle sehr gut und ich kann es nur empfehlen!





    Zuletzt von Buffy<3 am Sa 08 Sep 2012, 18:27 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    korawrsully
    Darf Pergament glätten
    Darf Pergament glätten

    Beiträge : 249
    Texte : korawrsully
    Kunst : korawrsully
    Sonstiges : I'm so sorry!

    Re: Jennifer Estep - Frostkuss

    Beitrag von korawrsully am Sa 18 Aug 2012, 21:13

    Ich hab jetzt nicht die komplette Inhaltsangabe gelesen, weil ich irgendwann dachte "will ich nicht wissen, will ich lesen!" hahahaha. Es klingt auf jeden Fall spannend und da ich immer auf der Suche nach neuen Büchern bin, kommt mir das sehr gelegen und ich werde mir das mal beim nächsten Buchladen-Besuch ansehen! :)
    avatar
    Buffy<3
    Lebt am Hofe
    Lebt am Hofe

    Beiträge : 47
    Laune : sassy
    Ich schreibe : Romane und Fanfics
    Texte : Buffy<3
    Kunst : Buffy<3
    Sonstiges : falls wer über Teen Wolf fangirln will, ich bin hier...

    Re: Jennifer Estep - Frostkuss

    Beitrag von Buffy<3 am Sa 08 Sep 2012, 18:25

    Schön das ich dir das Buch vorstellen konnte :)
    Stimmt ich hätte einen Spoiler einbauen sollen :/ Very Happy

    Gesponserte Inhalte

    Re: Jennifer Estep - Frostkuss

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 24 März 2017, 22:47