Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Der Klang der Instrumente

    Austausch
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Der Klang der Instrumente

    Beitrag von June am Mo 30 Jul 2012, 20:42

    Hayho Very Happy

    Wir haben ja schon ein Thema dazu, welche Instrumente hier im Forum so gespielt werden, deswegen habe ich diesem Thema hier den etwas hochtrabenden Titel gegeben, den er nun eben hat ^^" Ich möchte ja nicht, dass die Themen verwechselt werden :)

    Hier soll es darum gehen, welche Instrumente ihr gern hört und welche weniger :) Es hat sicher jeder seine Vorlieben und Abneigungen und die interessieren mich Very Happy
    Ihr müsst eure Antworten nicht begründen, das ist in so einem Fall ja ziemlich schwer, aber es wäre schön, wenn ihr ein Beispiel nennen könntet, wo euer "Lieblings"-Instrument am besten zur Geltung kommt :)
    Bei mir wäre es zum Beispiel dieses Lied: Heartbeat (Instrumental) - Lebe und denke nicht an Morgen (OST) (mit der entsprechenden Filmszene drin ...)
    Mein erstes Lieblingsinstrument ergibt sich schnell: Klavier, auf das zweite muss man ein bisschen warten, die Geige Very Happy

    Sow und nachdem ich euch das verraten habe, möchte ich gern von euch wissen, wie es denn bei euch so aussieht ^.^

    Ganz liebe Grüße,
    Juny
    avatar
    capitaine_solitaire
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1382
    Laune : die Realität macht mich trunken vor Glück und Verzweiflung
    Ich schreibe : beinahe nur nachts

    ~INK
    ~Die Welt so klein zu unseren Füßen
    ~Die Kriegerprinzessin
    ~Vergiss, was geschehen ist
    Texte : capitaine_solitaire
    Kunst : capitaine_solitaire
    Infos : capitaine_solitaire
    Sonstiges : ich kann lauter schreien, als du denkst

    Re: Der Klang der Instrumente

    Beitrag von capitaine_solitaire am Mo 30 Jul 2012, 21:21

    Ohje, Lieblingsinstrumente ....

    Ich liebe...
    Fagott, dieser bassige, manchmal ganz dumpfe, manchmal ein bisschen schnarrende, unglaubliche weiche Klang :)
    Mandoline und Banjo, einfach so schön eigen.
    6-saitige Gitarre, manche sagen, es ist ein bisschen höhenlastig, aber so viel interessanter als die normale Gitarre
    Röhrenglocken, überhaupt haben viele Percussioninstrumente einen so eigenen, fantatischen Klang, ich finde, das regt die Fantasie unheimlich an.
    Klavier, natürlich.
    Cello, wegen der Wärme und der Lebendigkeit.

    Ich kann gar nicht leiden ...
    Harfe, irgendwie geht mir die oft auf die Nerven
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17502
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Der Klang der Instrumente

    Beitrag von Imaginary am Mo 30 Jul 2012, 21:33

    Oh, interessantes Thema :)

    Also mein Lieblingsinstrument ist ja die Stimme :) Wird ja auch manchmal als Instrument bezeichnet und ich finde, es ist eine. Ein Beispiel dafür muss ich nicht unbedingt geben, glaube ich, wir wissen ja alle, wie divers Stimmen sein können etc - aber ich liebe, liebe, liebe Chorgesang! Ich geb doch mal ein Beispiel, ist jetzt nicht das schönste Chorstück der Welt, aber ich hör's gerade zufällig, da bietet es sich an: Danmark, mit fædreland. Die Stimme ist einfach so unglaublich vielseitig, keine ist genau wie die nächste und Gesang kann sowas Tolles sein. Und außerdem kann jeder, wirklich jeder lernen, die Stimme zu benutzen (keine Ausreden *lach*), wenn man ein bisschen Mühe und gute Anleitung hat. Einfach toll Herzchen

    Ansonsten sind meine Lieblingsinstrumente Klavier (Beispiele: Mondscheinsonate, erster Satz und Mondscheinsonate, dritter Satz), Cello Apocalyptica - Drive und Geige (Beispiel: Schindler's List Theme. Generell mag ich aber auch Streicher im Allgemeinen oder das Zusammenspiel eines ganzen Orchesters mit allem was dazu gehört inklusive einem bombastischen Chor.

    Was ich (im Einzelnen, im Orchester ist es dann was anderes) nicht so gerne mag, sind Blechblasinstrumente wie zum Beispiel Trompeten, Tubas oder Saxofone. Die können im richtigen Arrangement und mit der richtigen Komposition sicher toll klingen, das will ich auch nicht bestreiten, so im Einzeln können sie mich aber einfach nicht so sehr begeistern, weil sie mich emotional nicht so berühren können wie Streicher, Klavier oder die Stimme. :)

    avatar
    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488
    Laune : Not unlike the waves...
    Ich schreibe : Romane und Kurzgeschichten, momentan vor allem an "Rastlos".
    Texte : Deadwing
    Kunst : Deadwing
    Infos : Deadwing

    Re: Der Klang der Instrumente

    Beitrag von Deadwing am Mo 30 Jul 2012, 23:21

    Interessant, ich finde zumindest Altsaxophone z.B. oft ziemlich toll. Very Happy

    Aber ich glaube, es kommt generell auf den Kontext drauf an, dann können vermutlich so ziemlich alle Instrumente faszinierend sein - ich finde es da doch echt schwer, manche hervorzuheben. Mr. Green
    Worauf ich aber klanglich auf jeden Fall total stehe sind spannende Bassläufe. Insbesondere auch Kontrabässe. Liebe! Herzchen
    Dudelsack fand ich eine Zeit lang ja auch total faszinierend, aber das kann dann auch irgendwann ins "Nervige" umschlagen, kommt wohl auf's Maß drauf an.

    Spannendes Thema auf jeden Fal! Very Happy
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Der Klang der Instrumente

    Beitrag von Pooly am Di 04 Sep 2012, 13:14

    Hey June,

    das ist ja ein tolles Thema. Wie interessant, ich denke, ich bin unsicher, ob ich überhaupt ein Instrument habe, das ich als meinen klanglichen Liebling bezeichnen könnte, weil es für mich immer auf den Zusammenhang ankommt, in dem ich die Klänge höre. Ich liebe Klavier zum Beispiel auch, oder Saxophon. Ich liebe aber auch den Klang von Orgeln (ohne damit immer unbedingt etwas kirchliches zu verbinden) oder auch - wie Sina so schön sagte - die Stimme als Instrument. Von daher kann ich mich glaube ich kaum festlegen, denke ich. Es ist aber sehr interessant zu lesen, was ihr anderen zu dem Thema meint.

    ²Merle: Dudelsäcke finde ich auch super. Aber ich war mal - als ich noch im Spielmannszug war - mit einigen Leuten von dort auf einem richtigen Dudelsackkonzert von einem schottischen Spielmannszug und nun ja - nach einer halben Stunde musste ich erst mal raus, um Pause zu machen. Es klingt zwar wirklich interessant, finde ich, aber auf Dauer belastet mich der Klang schon sehr. Eine Freundin von mir aus dem Spielmannszug hatte das aber beispielsweise gar nicht, die hatte sich am Ende sogar eine CD des Zuges gekauft, die sie immer gehört hat. Also schon lustig, wie da die Belastungsgrenzen variieren. Meine ist auf jeden Fall eher gering (:

    Liebe Grüße,
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9776
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi
    Sonstiges :

    Re: Der Klang der Instrumente

    Beitrag von Lexi am Di 04 Sep 2012, 15:04

    Hmmm ...

    Ich liebe Streichinstrumente. Cello (Apocalyptica!!!), Geige ... besonders langsame, traurige Melodien auf der Geige jagen mir oft Schauer über den Rücken, davon kriege ich nicht genug.

    Außerdem höre ich sehr gern Klaviermusik.

    Gitarren mag ich vom Klang her auch, aber was mir da noch besser gefällt, sind E-Gitarren. Ich höre ja viel Metal, wo ohne E-Gitarre eigentlich nix geht, und da gibt es richtig, richtig tolle Soli. Besonders bei Opeth wird man da fündig.

    Und noch etwas Ausgefalleneres: Ich liiiiiebe das armenische Duduk ^^ Avatar-Fans auch bekannt als Tsungi-Horn Mr. Green

    Ansonsten bin ich kein Fan von Blasinstrumenten. Höchstens Panflöten ^^
    avatar
    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488
    Laune : Not unlike the waves...
    Ich schreibe : Romane und Kurzgeschichten, momentan vor allem an "Rastlos".
    Texte : Deadwing
    Kunst : Deadwing
    Infos : Deadwing

    Re: Der Klang der Instrumente

    Beitrag von Deadwing am Mi 05 Sep 2012, 17:07

    ²Marie:
    Haha, okay, das wäre mir wohl auch zu viel gewesen. ^^ Aber als wir im Schottlandurlaub im Auto durch den Nebel in den Highlands herumgekurvt sind und weit und breit keiner Menschenseele begegnet sind, war Dudelsackiges dann wieder extremst perfekt und wurde in den zweieinhalb Wochen auch sehr viel gehört, ohne dass es mir zum hals herausgehangen hätte. Very Happy

    ²Falko:
    Ja, Opeth ist toll! Herzchen (das musste jetzt mal eben sein... ^^)
    Der Duduk-Link klingt aber auch echt gut, gefällt mir vom Klang her ebenfalls.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Der Klang der Instrumente

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23 Nov 2017, 21:14