Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Elspeth Cooper - Die Lieder der Erde

    Austausch
    avatar
    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9776
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi
    Sonstiges :

    Elspeth Cooper - Die Lieder der Erde

    Beitrag von Lexi am Mo 23 Jul 2012, 15:17


    Die Lieder der Erde – Elspeth Cooper
    Taschenbuch
    560 Seiten
    Originaltitel: Songs of the Earth - The Wild Hunt (Book One)
    ISBN: 978-3-453-26713-8
    Preis: 14,99€

    Inhalt

    Der Hexerei angeklagt, entgeht Gair nur knapp der Hinrichtung durch den Ritterorden, dem er selbst angehörte, und wird verbannt. Er hat keine Familie, niemanden, an den er sich wenden kann. Alderan, ein undurchsichtiger alter Mann nimmt sich seiner an und bietet ihm eine neue Heimat: Eine Schule für Menschen wie ihn, um seine Gaben, die Magie der Welt, den "Sang" zu nutzen, auszubilden. Die Aussicht, für seine Gabe nicht verfolgt und gehasst zu werden, überzeugt Gair, Alderans Angebot anzunehmen.
    Gair findet ein Zuhause, Freunde und in der schönen Aysha sogar eine Geliebte - aber all das gerät in Gefahr, als ein mächtiger Feind den Schleier zwischen den Welten zu zerreißen versucht.
    Gair wird durch seine enormen Kräfte zur Schlüsselfigur im Spiel der Mächte und muss tiefgreifende Entscheidungen treffen. Kann er die Welt retten und wenn ja, zu welchem Preis?


    Meine Meinung


    Das Buch ist zweifellos keine Offenbarung in der Fantasy. Die Ideen sind nicht allzu neu - der Held, der die Welt vor Dämonen retten muss, dessen Kräfte ungewöhnlich groß sind oder die Religion, die zum Großteil 1:1 dem Christentum vor einigen Jahrhunderten entspricht (inklusive dem Scheiterhaufen für "Hexer").
    Dennoch habe ich sehr schnell Gefallen daran gefunden, da das Buch gut geschrieben ist und Gair ein glaubwürdiger und sympathischer Protagonist, mit dem man mitfühlen kann.
    Das Konzept der Magie als eine Melodie, die der Magier greifen und nutzen kann, wirkt durchdacht und eröffnet viele Möglichkeiten.
    Trotz der schon oft dagewesenen Ideen habe ich nicht das Gefühl, schon zu wissen, worauf die Handlung später hinauslaufen soll, es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie die Geschichte sich weiter entwickeln kann und einige Geheimnisse, die gelüftet werden sollenm die ich jetzt noch nicht erahnen kann.
    Der Schluss lässt viele Fragen offen und verspricht einen Folgeband ("Die wilde Jagd", März 2013), der an Qualität im Vergleich zum ersten deutlich zunehmen kann.

    Wer klassische Fantasy mag und dem Buch Zeit gibt, Fahrt aufzunehmen, kann hier viel Freude haben.
    avatar
    Nakyo
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3675
    Laune : voll schwerer Gedanken
    Ich schreibe : Die Dispater-Reihe:
    Das Leben und Dispater (I)
    Lass uns Tanzen, Dispater (II)
    Ich fürchte Dispater (III)
    Kein Blick zurück (IV)
    Beende meine Tag (Dispater-Reihe V)
    Von Furcht und Lügen(Dispater-Reihe VI)

    Texte : Nakyo
    Kunst : Nakyo

    Re: Elspeth Cooper - Die Lieder der Erde

    Beitrag von Nakyo am Fr 27 Jul 2012, 00:25

    Hey,

    ich danke dir für die Vorstellung. Das Buch stand bisher auf meiner "Vielleicht"-Liste aber nun weiß ich, dass der Roman wahrscheinlich eher nichts für mich ist. Also, Geld und Ärgernis gespart :)

    Danke dir!

    LG
    Nadine

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 19 Aug 2017, 13:20