Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Film/Serien wegen bestimmter Schauspieler schauen

    Austausch
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 16254
    Laune : für immer.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Film/Serien wegen bestimmter Schauspieler schauen

    Beitrag von Imaginary am Do 31 Mai 2012, 21:43

    Hey ihr Lieben,

    mir kam gerade mal eine Idee für ein neues Thema. Seht ihr euch manche Filme nur wegen bestimmter Schauspieler an? Habt ihr auch schonmal auf Risiko einen Film z.B. auf DVD gekauft, nur weil ein bestimmter Schauspieler/eine bestimmte Schauspielerin mitgespielt hat, den/die ihr mögt? Oder ist euch sowas total egal und achtet ihr eher nur darauf, worum es in dem Film geht und ob euch die Handlung interessiert?

    Liebe Grüße,
    Sina
    avatar
    misstress
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6013
    Laune : »Glorious.«
    Texte : misstress
    Kunst : misstress
    Infos : misstress

    Re: Film/Serien wegen bestimmter Schauspieler schauen

    Beitrag von misstress am Do 31 Mai 2012, 21:56

    Guten Abend, Sina Very Happy

    Echt tolles Thema !! Vor allem, da es mich total betrifft. Also meistens komme ich tatsächlich durch meine Lieblingsschauspieler zu neuen Serien oder Filmen. Aktuelles Beispiel wäre da vielleicht Sean Bean, Jack Davenport, Michael Fassbender oder Jason Isaacs. Sean Bean mochte ich schon immer, aber durch Game of Thrones kam er mir wieder näher ins Bewusstsein und als ich gesehen hab, dass er eine neue Serie am Start hat ["Missing"] musste ich sie auch gleich, genauso auch bei Jack Davenport [wegen ihm schau ich "Smash"] und Jason Isaacs ["Awake"]. Bei Michael informiere ich mich immer, was für neue Filme er dreht/gedreht hat und schau sie mir dann auch nur seinetwegen an xD Manchmal passiert es dann, dass die Serie oder der Film doof ist, ich es aber trotzdem weiter oder wieder gucke, nur weil der/die Schauspieler/in mitspielt Very Happy Also Fazit: ich bin da sehr beeinflussbar xD

    Wie ist das denn bei dir so, Sina?
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 16254
    Laune : für immer.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Film/Serien wegen bestimmter Schauspieler schauen

    Beitrag von Imaginary am Do 31 Mai 2012, 22:06

    Hey Laura,

    danke für deine Antwort Very Happy Ja, ich finde es auch irgendwie sehr interessant und ich bin da ganz genauso. Ich sehe mir wahnsinnig gerne Serien und Filme mit Schauspielern an, die ich mag. Ich sehe mir beispielsweise gerne Sachen an, in denen Emily VanCamp mitspielt, weil ich sie schon seit Everwood total toll finde. Oder ich sehe mir auch einfach gerne mal Filme z.B. mit Edward Norton an, weil ich finde, dass er ein grandioser Schauspieler ist. Und ja, so handhabe ich das irgendwie mit allen möglichen Schauspielern, die ich gerade mal gut finde und da das häufiger mal wechselt, wächst meine Sammlung, denn ich kaufe dann auch gerne mal DVDs auf Risiko.

    Ein anderer Grund sind bei mir aber auch die RPGs. Das klingt jetzt ziemlich blöd, aber in den Foren-RPGs, in denen ich bin, werden ja oft Schauspieler als Darsteller für die RPG-Figuren benutzt und weil ich zu den Leuten gehöre, die dann super gerne Sets mit Screencaps aus Serien und Filmen basteln, die zum Charakter passen, kaufe ich mir auch schonmal Filme, in denen ich passendes Screencapture-Material vermute *hust* Irgendwie krank, ich weiß, aber ich kaufe meistens auch nur Angebote und ich sag mir dann immer, dass andere Leute ja dafür Geld für Sachen wie Alkohol ausgeben, also kann ich auch Geld ausgeben, um mich für mein Hobby zu inspirieren und vielleicht nebenbei gute Filme und Serien für mich zu entdecken ^^''

    Ähm, also ja, ich kaufe auch häufiger mal Sachen nur weil bestimmte Schauspieler dabei sind Very Happy
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Film/Serien wegen bestimmter Schauspieler schauen

    Beitrag von Jojo am Do 31 Mai 2012, 22:08

    Hey Sina,

    Komisch, dass wir so ein Thema noch nicht haben. Dabei könnte ich mir vorstellen, dass es sogar einigen so geht :)

    Ich habe auch so ein paar Schauspieler, von denen ich alle Filme gern im DVD-Regal haben möchte, auch wenn sie vielleicht nicht so gut sind.
    Als erstes wäre da Edward Norton. Von ihm habe ich auch bereits die meisten Filme, wobei ich einige auch bis jetzt nur ausgeliehen habe oder im TV gesehen habe. Aber ich habe so ziemlich alle gesehen, soweit ich weiß. Sogar "Lügen macht erfinderisch", obwohl er da nur eine winzige Rolle hat. Ich habe mir mit ihm zum Beispiel "25 Stunden" gekauft und muss sagen, dass er mir nicht so gut gefällt. Entweder hab ich den Film nicht ganz verstanden, wie vielleicht auch das Buch dazu, oder er ist einfach wirklich seltsam und nicht so gelungen. Nun ja.
    Auch jetzt im Kino würde ich gerne "Moonrise Kingdom" nur wegen ihm sehen, aber eigentlich ist die Story auch ganz lustig. Hinzu kommt aber auch das "Bourne Vermächtnis", bei dem er ebenfalls eine Rolle hat. Aber da hab ich noch keinen Film von gesehen. Aber weil er mitspielt, werde ich irgendwann den neuen wohl angucken :)

    Als zweites wäre da Daniel Brühl. Wobei das nicht ganz so extrem ist, denke ich. Aber ich hab auch mit ihm schon viele Filme gesehen und einige waren auch da nicht ganz so gelungen. Ich würde zum Beispiel jetzt auch gerne noch "Und wenn wir alle zusammen ziehen?" schauen, weil er da mitspielt, aber ich denke, da reicht es meist, wenn ich die Filme dann auf DVD sehen werde. Einige habe ich mir aber auch auf gut Glück einfach auf DVD gekauft, wie zum Beispiel "Merry Christmas". Der hat sich aber als gut herausgestellt :)

    Ansonsten würde ich gerne noch alle Filme mit Hilary Duff und Emma Watson sehen. Die beiden haben mich auch schon ewig fasziniert und vor allem bei Emma Watson interessiert es mich einfach, wie sie sich außerhalb von Harry Potter macht. Bei Hilary Duff dagegen möchte ich sehen, wie sie von ihrem Lizzie McGuire-Image wegkommt. Und wenn ihr mich fragt: Beide haben es super geschafft, von diesen großen Rollen weg zu treten.

    Ich denke, dass ich auch weiterhin die Filme mit diesen vier Schauspielern sehen werde. Egal, in wie weit sie mich ansprechen. Sehen, werde ich sie auf jeden Fall, kaufen ist dann immer noch so eine andere Sache :)

    Wie sieht's bei den anderen aus? Ich bin gespannt.

    Liebe Grüße
    Jojo
    avatar
    misstress
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6013
    Laune : »Glorious.«
    Texte : misstress
    Kunst : misstress
    Infos : misstress

    Re: Film/Serien wegen bestimmter Schauspieler schauen

    Beitrag von misstress am Do 31 Mai 2012, 22:12

    Hehe, ja, das mit ins Blaue kaufen, kenn ich (: Ich meine, zB der Film "hunger", den ich mir nur wegen Michael Fassbender und Liam Cunningham gekauft hab, hätte ich mir wohl ohne die beiden nie angesehen bzw. gekauft, aber jetzt bin ich auch irgendwie dankbar dafür, da man dadurch auch eben solche Filme im Nachhinein zu wertschätzen weiß.
    Natürlich, ich hab mir letztes Jahr zum Beispiel allein wegen James McAvoy den Film "macbeth" gekauft und der war eigentlich der totale Reinfall, damit muss man dann wohl auch leben :3

    So in etwa mit dem Geld ausgeben seh ich das auch *seufz* Hab heute wieder Geld auf'm Konto gehabt und direkt mal bei Amazon zugeschlagen xD na ja ... Very Happy dafür rauch ich ja nicht oder so xD

    ²Jojo
    Interessante Schauspielerwahl Very Happy Aber cool, dass du auch so zu "beeinflussen" bist Herzchen
    avatar
    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9775
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi

    Re: Film/Serien wegen bestimmter Schauspieler schauen

    Beitrag von Lexi am Do 31 Mai 2012, 22:25

    Cooles Thema ^^

    Hmm, es gibt durchaus Momente, in denen es mir so geht.
    Ich interessiere mich eigentlich nicht im Geringsten für Sherlock Holmes, aber wegen Robert Downey Jr. liebäugele ich gerade mit den Filmen Erröt Mr. Green

    Die meisten meiner Lieblingsschauspieler kenne ich allerdings aus Serien, und die haben dann nicht soo viele Filme, und wenn ein Film mich vom Thema her total abstößt, dann gucke ich den auch nicht an, egal, wie heiß ich den Schauspieler finde.

    Ich hoffe ja auf einen riesigen Blockbuster mit Josh Holloway in der Hauptrolle, den würde ich dann sicher gucken Laughing
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Film/Serien wegen bestimmter Schauspieler schauen

    Beitrag von June am Fr 01 Jun 2012, 13:04

    Hey Very Happy

    Hui, bisher sind es ja doch recht viele, die das mit den Filmen so handhaben ... Very Happy
    Ehrlich gesagt, geht es mir nicht so. Ich schaue einen Film, weil mich die Story interessiert oder weil ich gute Meinungen darüber gehört habe, nicht wegen der Schauspieler. Die sind mir so ziemlich egal, schließlich müssen sie in den meisten Fällen eh das tun, was das Drehbuch vorschreibt, sehr viel Platz für ihre eigene Persönlichkeit bleibt ja nicht (zumindest habe ich den Eindruck, kann natürlich sein, dass das jeder Regisseur anders regelt).

    Joa, mir geht es also hauptsächlich um den Film und seine Geschichte und nicht um die Darsteller, die schließlich immer austauschbar sind :)

    Ganz liebe Grüße,
    Juny
    avatar
    Maralein
    Freier Kunstschaffender
    Freier Kunstschaffender

    Beiträge : 947
    Texte : Maralein
    Kunst : Maralein
    Infos : Maralein

    Re: Film/Serien wegen bestimmter Schauspieler schauen

    Beitrag von Maralein am Fr 01 Jun 2012, 14:06

    das ist echt mal ein gutes Thema :'D

    normalerweise schau ich einen Film auch wegen seiner Handlung aber manche Filme mit genialer Handlung haben auch geniale Schauspieler ^.^ und dann werd ich zum richtigen Suchti und schau bei wikipedia erstmal nach, in was für Filmen dieser eine bestimmte Schauspieler dann noch mitgespielt hat ^^
    besonders extrem wars mit leonardo dicaprio nachdem ich Inception geguckt hatte (ich hab tatsächlich nur wegen ihm Titanic geguckt, obwohl ich mich vorher geweigert hab aber jetzt liebe ich den Film ;D) und dann auch noch bei Gerard Butler als ich mal mit meiner besten Freundin "Ps:Ich liebe dich" geguckt habe :') von den beiden Schauspielern würd ich echt jeden Film gucken, selbst wenn mir das Genre sonst so gar nicht liegt ^^
    aber die beiden sind eigentlich wirklich die einzigen, bei denen das wirklich extrem ist und sonst gilt auch bei mir: die Handlung ist das wichtigste Mr. Green

    lg Mara :3
    avatar
    misstress
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6013
    Laune : »Glorious.«
    Texte : misstress
    Kunst : misstress
    Infos : misstress

    Re: Film/Serien wegen bestimmter Schauspieler schauen

    Beitrag von misstress am Fr 01 Jun 2012, 15:40

    @June schrieb:Joa, mir geht es also hauptsächlich um den Film und seine Geschichte und nicht um die Darsteller, die schließlich immer austauschbar sind :)
    Also, ich verstehe, dass einem bzw. dir die Handlung wichtiger ist, da das ja eben einen sehr großen Teil ausmacht, aber bei dieser zweiten Aussage muss ich dir widersprechen. Es tut mir im Herzen weh, sowas zu lesen xD Denn ich bin der Meinung, dass Schauspieler eben nicht austauschbar sind. Nehmen wir als Beispiel Sherlock Holmes, die Story an sich ist alt bekannt und kaum etwas Neues, aber Robert Downey Jr. schafft es, ihn zu etwas Besonderem zu machen, genauso wie er es bei Iron Man und auch bei Zodiac geschafft hat. Natürlich bei 0-8-15 Filmen á la Liebesgeschichte und Happy End ist es letztendlich egal, wer spielt, aber bei "größeren" Produktionen, wo Schauspielerin einfach mehr abverlangt wird, da ist Schauspieler eben nicht gleich Schauspieler. [Ich meine, siehe Johnny Depp, der in dem einen Film einen Serienkiller spielt [Das Geheime Fenster] und im nächsten den verrückten Hutmacher mimt (:]

    *Zickenmodus wieder aus* xD
    avatar
    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9775
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi

    Re: Film/Serien wegen bestimmter Schauspieler schauen

    Beitrag von Lexi am Fr 01 Jun 2012, 16:19

    Ich muss da Laura zudtimmen, nicht alle Darsteller sind austauschbar.

    Man stelle sich zB mal vor, Johnny Depp als Captain (!!!) Jack Sparrow sollte durch einen anderen Schauspieler ersetzt werden ... oder ein anderer als Robert Downey Jr. sollte Iron Man spielen --> Unvorstellbar!
    avatar
    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488
    Laune : Not unlike the waves...
    Ich schreibe : Romane und Kurzgeschichten, momentan vor allem an "Rastlos".
    Texte : Deadwing
    Kunst : Deadwing
    Infos : Deadwing

    Re: Film/Serien wegen bestimmter Schauspieler schauen

    Beitrag von Deadwing am So 02 Sep 2012, 18:56

    Stimmt, die Schauspieler sind absolut wichtig!
    Trotzdem war ich eigentlich nie besonders schauspielerversessen, obwohl ich gerne mal einen Film ansehe. Ehrlich gesagt kenne ich viele der Namen, mit denen ihr hier hantiert, nicht einmal - ich sehe die Schauspieler in ihren jeweiligen Rollen des Filmes und das reicht mir dann. Manchmal stört es mich sogar, wenn ich ein Gesicht gerade erst in einer ganz anderen Rolle gesehen habe und sich die Eindrücke aus den Handlungen dann miteinander vermischen. ^^
    Bekannte Namen prägen sich dann natürlich ein mit der Zeit, aber ich glaube, Viggo Mortensen war der einzige, von dessen Filmen ich mir mal ein paar auf gut Glück gekauft habe, weil ich ihn im Herrn der Ringe so toll fand und neugierig auf das Zeug war, das er vorher so gemacht hat. xD
    avatar
    ExituS
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1997
    Texte : ExituS
    Kunst : ExituS
    Infos : ExituS
    Sonstiges : SuB

    Re: Film/Serien wegen bestimmter Schauspieler schauen

    Beitrag von ExituS am Mi 09 Jan 2013, 16:19

    Das gibt es bei mir eigentlich nur bei Angelina Jolie. Ich schaue/kaufe mir echt mittelmäßige Filme, nur weil sie zu sehen ist. Laughing Bei Johnny Depp kommt das auch manchmal vor, weil die meisten seiner Filme einfach gut sind.
    Ansonsten ist mir aber die Handlung wichtiger als die Schauspieler. Also, schlechte Schauspieler machen natürlich auch den Film schlecht, aber beim Kauf achte ich nicht so auf die Schauspieler. Wink
    avatar
    Tan
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 8287
    Laune : <3
    Ich schreibe : Über die Ferne des Winters (vorläufiger Titel)
    Texte : Tan
    Kunst : Tan
    Infos : Tan

    Re: Film/Serien wegen bestimmter Schauspieler schauen

    Beitrag von Tan am Mo 04 Feb 2013, 03:19

    Hey,
    also ja, ich sehe mir viele Filme vor allem nur wegen der Schauspieler an. Johnny Depp, Jason Statham, Chris Hemsworth, Sean Bean ... das sind teilweise Schauspieler mit denen wird (fast!) jeder Film top. Zumindest hab ich dann was zu gucken xD
    Aber bevor ich Geld für DVDs ausgebe schau ich mir wenigstens den Trailer an. Das ist schon ein bisschen was anderes, als den Film im Fernsehen zu sehen, wo man, sagen wir, nichts zu verlieren hat ...
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Film/Serien wegen bestimmter Schauspieler schauen

    Beitrag von Pooly am Sa 15 Jun 2013, 12:05

    Hey Sina,

    ein interessantes Thema, auch wenn ich es leider erst jetzt entdecke. Also ich muss sagen, mir geht es auch so, dass die Schauspieler für mich sehr wichtig sind, deswegen bin ich auch schon öfter wegen eines Schauspielers oder einer Schauspielerin, den/die ich mag, auf Filme aufmerksam geworden. Das passiert manchmal ganz unbewusst, denke ich, aber allein, wenn man sich den Inhalt anschaut und geliebte Schauspieler genannt werden, schaut man doch schon genauer hin, denke ich - ich zumindest. Ich muss dazu sagen, dass ich kein ultimatives Fangirl bin; ich denke nicht, dass ich ganz bewusst einen Lieblingsschauspieler habe und nun alle Filme von ihm schauen müsste, dazu sehe ich auch einfach zu wenig fern. Deswegen kann ich auch keine Beispiele für Schauspieler bringen, die ich jetzt unbedingt filmtechnisch "stalken" würde. Trotzdem sind Schauspieler auch für mich ein ziemlich ausschlaggebendes Kriterium, wenn es um die Wahl eines Films geht, keine Frage.

    Viele liebe Grüße,
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Gesponserte Inhalte

    Re: Film/Serien wegen bestimmter Schauspieler schauen

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 27 Mai 2017, 17:42