Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Bücher "katalogisieren"?

    Austausch

    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488

    Re: Bücher "katalogisieren"?

    Beitrag von Deadwing am Mi 06 Jan 2016, 13:53

    Finde ich ja spannend, dass so viele von euch ihre Bücher katalogisieren. Very Happy
    Ich habe so etwas Ähnliches zwar für Filme, die ich gesehen habe (Titel, Kurzmeinung und Bewertung), aber bei Büchern hatte ich irgendwie nie das Bedürfnis danach. Ich habe sie auch nicht nach einem bestimmten System im Regal stehen (außer in einigen Fällen danach, ob die Buchrücken nebeneinander gut aussehen Mr. Green) und weiß eigentlich ganz gut, was ich mal gelesen habe und erst recht, welche Bücher ich selbst besitze.

    Was ich allerdings gerne nutze sind goodreads und Lovelybooks. Da steht zwar natürlich nicht alles drin, was ich je gelesen habe, aber die letzten Jahre finden sich da ganz gut wieder und ich habe vor allem auch einen Überblick über all die Bücher, die ich mir nur von jemandem geliehen hatte. Dazu Bewertung und zuletzt auch verstärkt eine kurze Rezension (meist in erster Linie für mich selbst ^^), damit ich im Zweifel auch in ein paar Jahren noch nachvollziehen kann, warum mir ein Buch gefallen oder nicht gefallen hat... Das reicht mir als Überblick vollkommen aus. Very Happy
    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 12233
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Bücher "katalogisieren"?

    Beitrag von Jadelyn am Mi 06 Jan 2016, 15:40

    @Tin schrieb:Katalogisiert ihr eure Bücher? Also macht ihr euch in irgendeiner Form eine Liste der Bücher, die ihr besitzt?
    Nein.
    Die einzige Idee, die ich mal hatte, war mir im Kalender zu notieren, was ich in der jeweiligen Woche an Filmen gesehen und Büchern gelesen habe. Aber nachdem ich mit Filmen angefangen hatte, war es mir dann schnell lästig. ^^
    Bei Büchern weiß ich auch so, was ich gelesen habe, spätestens, wenn ich einen kurzen inhaltlichen Abriss lese/höre. Und im Kindle sind sie ja sowieso aufgelistet.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Bücher "katalogisieren"?

    Beitrag von Miyann am So 10 Jan 2016, 09:48

    Ich hatte immer den Plan, meine Bücher zu katalogisieren (ganz detailliert), aber irgendwie habe ich es nie so richtig beendet. Dafür habe ich bei meinem Umzug eine grobe Liste mit Autor und Titel angelegt, aus dem einfachen Grund, dass viele meiner Bücher derzeit in Kartons bei meinen Eltern lagern und ich gerne wissen wollte, welches Buch in welcher Kiste liegt. Es kann ja mal sein, dass man sie zufällig benötigt oder so. Very Happy
    (Die Bücher, die mit mir umgezogen sind, stehen allerdings nicht in der Liste.)

    Ansonsten nutze ich nur seit zwei, drei Jahren Goodreads und trage dort meine gelesenen Bücher ein. Alle meine Bücher sind dort allerdings nicht zu finden.
    avatar
    Elbenwind
    Diener eines Meisters der Künste
    Diener eines Meisters der Künste

    Beiträge : 181
    Texte : HoneyMoon13
    Kunst : HoneyMoon13
    Infos : HoneyMoon13

    Re: Bücher "katalogisieren"?

    Beitrag von Elbenwind am Mo 26 Dez 2016, 16:46

    Ich habe schon einige Male angefangen meine Bücher zu katalogisieren. Das hat damit angefangen, dass sich meine Geschwister gerne an meinen Büchern/Filmen vergriffen haben. Einige Bücher haben nie mehr zu mir zurückgefunden Crying or Very sad
    Da ich inzwischen eine eigene Wohnung habe, hat sich wenigstens dieses Problem gelöst.

    Trotzdem würde ich immer noch gerne meine Bücher katalogisieren, weiß aber nicht recht, wie ich es am besten anstellen sollte. Mit Excel, Word oder doch ein Programm kaufen? Ich habe inzwischen einige unvollständige Listen auf den verschiedensten Programmen (vorwiegend Excel) mit denen ich aber nie ganz zufrieden war und sie deshalb nicht fortgeführt habe.
    Hat vielleicht jemand eine gute Vorlage gefunden/erstellt? Ich scheitere meistens schon an der Vorarbeit für eine übersichtliche Liste.

    Ich nutze zwar Lovelybooks, doch dort alle Bücher in das Regal zu stellen ist einfach zu viel Arbeit. Außerdem katalogisiere ich dort alle Bücher, die ich gelesen habe, unabhängig davon, ob sie mir gehören oder nur ausgeliehen sind. Und ich hätte lieber eine Liste der Bücher, die tatsächlich mir gehören.
    avatar
    SaKi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9191
    Laune : ~nyan!
    Ich schreibe : mein Leben.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: Bücher "katalogisieren"?

    Beitrag von SaKi am Fr 19 Mai 2017, 14:25

    Mit einer Vorlage kann ich nicht dienen, aber ich katalogisiere meine Manga zumindest. Ganz früher hab ich auch mal mit dem Katalogisieren von Büchern und CDs etc. begonnen, aber das hab ich kurz darauf aufgegeben *g* Aber meine Mangaliste führe ich noch immer und die ist auch essentiell wichtig für mich :) Zum Beispiel beim Kaufen neuer Manga. Bin mir manchmal nicht sicher, ob ich Manga schon besitze, dann schaue ich schnell in meine Liste (blöd nur, wenn sie unaktuell ist *g*). Meine Manga-Liste umfasst momentan etwas mehr als 1420 Einträge und sollte halbwegs auf dem aktuellen Stand sein. Neben Titel, Band-Nummer, Autor(en), Genre, Sprache und dem Status (Laufend/Abgeschlossen) halte ich auch die Auflage und den Original-Kaufpreis fest. So habe ich eine Übersicht über meine Erstauflagen und weiß auch, wie viel Geld bei mir in den Regalen steht (Spoiler: Viel Very Happy). Obschon ich für alle Manga bereits die erstgenannten Daten erfasst habe, bin ich erst nach und nach dabei, auch die Auflage und den Originalpreis für die restlichen Manga zu erfassen. Da ich zwei Regale umsortiert habe in der jüngeren Vergangenheit, muss ich aber noch mal schauen, dass mir da nichts durch die Lappen gegangen ist. Gehe ja systematisch vor :) Die Boys Love Manga müsste ich auch alle korrekt notiert haben, vom Rest fehlen die Angaben aber noch größtenteils in der Liste *g* vielleicht mache ich daran heut noch ein bisschen weiter :3

    Meine Liste führe ich übrigens händisch in Excel, ohne Vorlage:

    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 12233
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Bücher "katalogisieren"?

    Beitrag von Jadelyn am Fr 19 Mai 2017, 14:52

    Wow, sieht nach einem ausgeklügelten System aus. Ich hsb das nie gemacht, aber sooo viele Bücher, dass es sich lohnen würde, habe ich auch nicht.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~
    avatar
    SaKi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9191
    Laune : ~nyan!
    Ich schreibe : mein Leben.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: Bücher "katalogisieren"?

    Beitrag von SaKi am Fr 19 Mai 2017, 15:38

    Ach na ja, so ausgeklügelt ist es gar nicht Very Happy Aber für mich lohnt sich das einfach :) Außerdem wollte ich ja mal wissen, wie viele Manga ich insgesamt habe, da hat sich das angeboten ^^ Für meine Bücher will ich das aber eigentlich auch mal machen … das ist aber noch Zukunftsmusik OvO Aber ja, für wenige Bücher lohnt sich das nicht so recht – aber für viele Bücher wird es direkt aufwendig Very Happy

    Gesponserte Inhalte

    Re: Bücher "katalogisieren"?

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 27 Jun 2017, 21:02