Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Natasha Solomons - Als die Liebe zu Elise kam

    Teilen
    avatar
    captaincow
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3527
    Laune : Dupdidupdidupdidu!
    Ich schreibe : Briefe.
    Texte : captaincow
    Kunst : captaincow
    Infos : captaincow
    Sonstiges : Blogs: Cocoon | Paper Trail

    Natasha Solomons - Als die Liebe zu Elise kam

    Beitrag von captaincow am Sa 28 Apr 2012, 20:34

    N A T A S H A . S O L O M O N S
    A L S . D I E . L I E B E . Z U . E L I S E . K A M



    Hardcover | 512 Seiten
    Erschienen im März 2012
    im Kindler Verlag
    ISBN: 978-3-463-40579-7
    Preis: 19,95 €
    L E S E P R O B E



    IM FRÜHLING DES JAHRES 1938 kommt Elise Landau nach Tyneford House, einem Anwesen an der Südküste Englands. Die junge Jüdin aus wohlhabender Familie erwartet hier eine Anstellung als Hausmädchen. Eltern und Schwester musste sie in Wien zurücklassen. Über England weiß Elise nichts – nur, dass es ihr dort nicht gefallen wird. Doch tapfer poliert sie Silber und serviert Drinks, mit der Perlenkette ihrer Mutter unter der Schürze. Einziger Lichtblick: Kit, der Sohn des Hausherrn. Mit ihm erlebt sie ihre erste zarte Liebe – eine Liebe gegen die Konventionen. Dann erreicht der Krieg das beschauliche Dorset und beschwört Ereignisse herauf, die Tyneford House und seine Bewohner für immer verändern. Elise erkennt, dass sie keine andere Wahl hat, als ihr altes Leben komplett hinter sich zu lassen ...




    K R I T I K
    Eine Geschichte, die in der wunderbaren englischen Landschaft spielt? Die von Liebe, Freundschaft, Trauer und der Familie handelt? Und das alles vor dem Hintergrund des zweiten Weltkriegs? Das muss ich lesen, war mein erster Gedanke zum Klappentext von „Als die Liebe zu Elise“ kam. Die Kombination klang einfach zu verlockend und Neugierde erweckend und so kam es, dass das Buch in meinem Regal landete.

    Elise Landau gibt mit neunzehn Jahren ein Stellengesuch in einer Londoner Zeitung auf. Es ist das Jahr 1938 und auch wenn sie kaum gläubig ist, muss Elise als Jüdin das Land verlassen. Ihre restliche Familie hingegen wird Visa für Amerika bekommen, wo die Mutter Anna an einer Oper eine Stelle bekommen soll. Nur widerwillig verlässt Elise ihre Familie und kommt in ein Land, dessen Sprache sie mehr schlecht als recht spricht. Die Anstellung als Hausmädchen verspricht ihr zwar Sicherheit, jedoch keine Freude – schließlich musste sie bis zu diesem Zeitpunkt nie den Finger rühren und sich von anderen Leuten sagen lassen, was sie zu tun hat. Glücklicherweise gibt es Kit, der Sohn des Hausherrn, mit dem sie ungewöhnlich gut klarkommt...

    Zu Beginn der Geschichte findet man sich mit Elise noch in Wien wieder. Gemeinsam mit ihr erlebt man die letzten Tage in ihrer Heimatstadt und lernt ihre Familie kennen, was den Abschied dann umso schwerer macht. Hier ist mir schon Natasha Solomons Schreibstil besonders aufgefallen, denn er ist sehr bildhaft und bietet eine gute Mischung aus Gefühlsbeschreibungen, Charakterisierungen und Schilderung des Umfelds. Es dauerte nur ein paar Seiten bis ich vollkommen eingenommen von der Geschichte und Elise war. Ihr Charakter ist authentisch ausgearbeitet, schließlich ist sie kein perfektes Mädchen, nicht besonders zielstrebig, besitzt aber trotzdem einen starken Charakter.

    Genauso wie die anderen Figuren ist sie nicht stereotypisch, sondern sehr lebendig beschrieben, was sie für mich greifbar macht. Aber auch die Entwicklung, die die Charaktere durchlaufen, ist meiner Meinung nach authentisch dargestellt. Ich hatte an keiner Stelle das Gefühl, eine fiktive Geschichte mit ausgedachten Personen vor den Augen zu haben. Im Gegenteil: Meist musste ich mir sogar in Erinnerung rufen, dass es lediglich ein Roman ist, den ich da las, und keine wahre Geschichte.

    Denn auch mit der Atmosphäre in „Als die Liebe zu Elise kam“ konnte mich Natasha Solomons gefangen nehmen. Die Handlung spielt sich zwar während des zweiten Weltkriegs ab, doch der bildet nicht das Zentrum des Buchs. Natürlich bemerkt man als Leser viele Folgen, die der Krieg mit sich bringt, Verbindungen, die er schafft und zerbricht, aber auf der anderen Seite stehen das Dorf Tyneford, das Herrenhaus und natürlich vor allem Elise, ihre Entwicklung und ihre Schritte zu einem neuen Leben. Dabei deckt die Autorin auch eine breite Palette an Emotionen ab. So ist von Glück über Taubheit bis zur Trauer alles zwischen den zwei Buchdeckeln enthalten.

    Am meisten hat mich an dem Roman jedoch die Authentizität begeistert, mit der dieser geschrieben ist. Die gesamte Geschichte kam mir so wirklich vor, obgleich sie an einigen Stellen wahrlich grausam ist, und wirkt wie ein Ausschnitt aus dem echten Leben.




    F A Z I T
    „Als die Liebe zu Elise kam“ ist ein Buch, das mich sehr beeindruckt hat. Mit detailliert ausgearbeiteten Charakteren, einer lebensnahen Handlung und einem bildhaften, sehr wortgewandten Schreibstil kann der Roman überzeugen und verdient deshalb die Höchstwertung. Ich möchte das Buch jedem ans Herz legen, der gern realistische Geschichten liest. „Als die Liebe zu Elise kam“ packt den Leser, reißt ihn mit und lässt ihn nicht mehr los.


    V I E R . E I N H A L B . V O N . F Ü N F . S T E R N E N
    avatar
    Storypassion
    Freier Kunstschaffender
    Freier Kunstschaffender

    Beiträge : 820
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : ...an meinem Herzprojekt.
    Texte : Storypassion
    Kunst : Storypassion
    Infos : Storypassion

    Re: Natasha Solomons - Als die Liebe zu Elise kam

    Beitrag von Storypassion am Sa 23 Jun 2012, 15:04

    Hallo Hannah :)

    Wow, vielen Dank für diese tolle Rezension.
    Da bekomme ich direkt Lust das Buch zu kaufen und zu lese.
    Die Aufmachung des Buches gefällt mir unheimlich gut, weswegen es mir auch schon das ein oder andere Mal aufgefallen ist. Allerdings war ich mir nie so ganz sicher, ob das ein Buch für mich ist, weil ich solche Bücher eigentlich eher selten lese. Aber deine Rezension hat mich doch davon überzeugt, es einfach mal zu versuchen.

    Kennst du auch das erste Buch von ihr?
    "Wie Mr Rosenblum in England sein Glück fand" - Natasha Solomons

    Die Cover finde ich einfach wunderschön.
    Danke für die Rezension und das "Schmackhaft-machen" dieses Buches.

    Liebe Grüße,
    Jacky sunny
    avatar
    Tin
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9995
    Texte : Tin
    Kunst : Tin
    Sonstiges : Ava by Marie.

    Re: Natasha Solomons - Als die Liebe zu Elise kam

    Beitrag von Tin am Do 03 Jan 2013, 19:47

    Hallo Hannah!

    Ich glaube, ich hatte die Rezension schon einmal auf deinem Blog gesehen, kann das sein? Jedenfalls wollte ich dir an dieser Stelle jetzt auch einmal einen Kommentar hinterlassen.

    Mich hat das Buch schon auf Grund des schönen Titels und des ebenso wunderbaren Covers angesprochen und wirklich neugierig gemacht. Der Klappentext hat mich dann nicht enttäuscht und nach deiner positiven Wertung steht mein Entschluss fest, dass ich das Buch unbedingt lesen möchte!
    Besonders positiv finde ich, dass du sagt, dass das Buch so authentisch ist. Ich finde gerade vor diesem Hintergrund ist es immer besonders wichtig, dass eine Handlung nicht ausgedacht und aufgezwungen wirkt.

    Du hast mich auf jeden Fall neugierig gemacht! (:

    Liebe Grüße
    Tin
    avatar
    captaincow
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3527
    Laune : Dupdidupdidupdidu!
    Ich schreibe : Briefe.
    Texte : captaincow
    Kunst : captaincow
    Infos : captaincow
    Sonstiges : Blogs: Cocoon | Paper Trail

    Re: Natasha Solomons - Als die Liebe zu Elise kam

    Beitrag von captaincow am Fr 11 Jan 2013, 21:24

    Hallo ihr beiden,

    eure Kommentare sind zwar schon ein bisschen her, aber ich antworte euch jetzt trotzdem einfach mal. Es tut mir Leid, dass ich so lange gebraucht habe.


    @ Jacky: Hast du das Buch mittlerweile schon gelesen? Bei mir war es auch das Cover, das mich zuerst darauf aufmerksam gemacht hat - es ist so so schön! Das erste Buch von ihr habe ich mir vor kurzem gekauft und jetzt wartet es darauf, gelesen zu werden. Mal sehen, wie ich das dann finden werde :)

    @ Tin: Ja, das kann gut sein - oder auf goodreads? Ich hab sie da auch überall veröffentlicht :)
    Das stimmt, die Authentizität ist da wirklich wichtig. Besonders toll ist eben auch, dass die Hauptfigur fehlerhaft und nicht perfekt ist, das macht es noch viel leichter, sich in sie hineinzuversetzen. Ich bin mal gespannt, wie du das Buch findest, solltest du es dann mal lesen. Viel Spaß schon mal!


    Liebe Grüße
    Hannah
    avatar
    Storypassion
    Freier Kunstschaffender
    Freier Kunstschaffender

    Beiträge : 820
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : ...an meinem Herzprojekt.
    Texte : Storypassion
    Kunst : Storypassion
    Infos : Storypassion

    Re: Natasha Solomons - Als die Liebe zu Elise kam

    Beitrag von Storypassion am Fr 07 Jun 2013, 20:36

    @Hannah: Entschuldige, irgendwie ist dein Kommentar völlig an mir vorbei gegangen.
    Auch wenn ich nicht viel zu berichten habe. Nein, ich habe das Buch leider noch nicht angefangen. Irgendwie waren die letzten Monate nicht gerade leseintensiv bei mir.
    Aber es liegt weiterhin auf meinem SuB und wartet endlich endlich gelesen zu werden.

    Hast du denn das erste Buch von ihr mittlerweile gelesen?

    Liebe Grüße,
    Jacky sunny

    Gesponserte Inhalte

    Re: Natasha Solomons - Als die Liebe zu Elise kam

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 18 Jan 2018, 08:45