Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Chronicle - Wozu bist du fähig?

    Austausch
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Chronicle - Wozu bist du fähig?

    Beitrag von Jojo am Sa 21 Apr 2012, 19:06

    Chronicle
    Wozu bist du fähig?



    Bildquelle

    Inhalt:
    Der schüchterne Andrew (Dane DeHaan) geht in Seattle auf die High School und ist nicht sonderlich beliebt, seine Kamera, die er immer mit sich herumschleppt, ist bei seinen Mitschülern auch nicht gerade beliebt. Immer wieder wird er von ihnen aufgezogen und auch sein Vater zu Hause schlägt ihn. Seine Mutter ist totkrank und das Geld für die Medikamente ist nicht da.
    Auf Andrews erster Party irgendwo in der Gegend um Seattle, entdecken er, sein Cousin Matt (Alex Russell) und Steve (Michael B. Jordan) eine seltsame Grube, in der sie auf eine kristallähnliche Substanz treffen.
    In den nächsten Tagen fällt ihnen auf, dass sie so etwas wie telekinesische Fähigkeiten besitzen. Sie können Dinge fliegen oder bewegen und alles nur mit ihren Gedanken. Sie halten ihre Fähigkeiten geheim, bis Andrew sie plötzlich nicht mehr nur zum Spaß einsetzt und alles aus den Fugen gerät.




    Meine Meinung:
    Es war ein sehr spontaner Kinobesuch, aber mich hatte der Trailer vorher schon neugierig gemacht. Es klang spannend und irgendwie anders.

    Was an dem Film sofort auffällt, ist die Kameraführung. Der Zuschauer erlebt alles aus dem Blick der Handkamera, die Andrew sich gleich zu Beginn gekauft hat und damit anfangs nur seinen Cousin, der ihn zur Schule fährt, und seine Schule aufnimmt. Anfangs ist das Bild immer sehr unruhig, was schon teilweise sehr anstrengend ist, aber auch irgendwie zu der Art des Filmes passt.
    Später, wenn Andrew die Kamera mit seinen Fähigkeiten bewegt, wird das Bild ruhig. Aber dann wird auch immer wieder in einen Überwachungskamera-Modus umgeschaltet oder man erhält Einblick aus der Handkamera der Freundin von Matt.
    An sich eine interessante und tolle Sache, aber wer weiß, dass er mit dieser Art der Kameraführung nicht zurecht kommt, sollte den Film tunlichst meiden.

    Die Charakter sind interessant. Insbesondere Andrew, die Hauptfigur, macht eine klare Entwicklung durch. Er wird von einem sehr schüchternen Jungen, von dem man nicht so recht weiß, was man von ihm halten soll, zu jemandem, vor dem man wirklich Angst hat und der zu allem fähig zu sein scheint.
    Steve und Matt zeigen da weniger Entwicklungen auf, sind aber dennoch gut einzuschätzen. Ganz voran auch Matt, der trotz seiner besonderen Fähigkeiten immer auf dem Teppich zu bleiben scheint.

    Die verschiedenen Spezialeffekte, vom Flug der Jungen bis hin zu den Actionszenen gegen Ende des Films sind sehr gut gelungen und wirken auch einfach durch die Kameraführung noch einmal ganz anders auf den Zuschauer, denke ich.


    Fazit:
    Mir hat der Films ehr gut gefallen. Die Charakter waren interessant, die Umsetzung mit der Kamera auch sehr gelungen und die Effekte waren gut eingesetzt. Ich würde dem Film aber nur 4 von 5 Sternen geben, weil er trotz allem nicht mein Lieblingsfilm werden könnte und mir die Kameraführung doch etwas zu anstrengend an manchen Stellen war.
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17483
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Chronicle - Wozu bist du fähig?

    Beitrag von Imaginary am Sa 21 Apr 2012, 19:20

    Hey Jojo,

    klasse, dass du den Film vorgestellt hast, danke :) Ich hab den Trailer neulich gesehen, als wir Panem geguckt haben und hab auch überlegt, mir den Film anzugucken, weil der Trailer mich irgendwie angesprochen hat. Ich bin aber noch am Zweifeln wegen der Handkamerasache, weil ich das am Anfang von Panem irre anstrengend fand, allerdings hatte ich an dem Tag auch sehr starke Kopfschmerzen.

    Aber freut mich auf jeden Fall, dass er dir gefallen hat, vielleicht sehe ich ihn mir bald auch noch an :) Danke also für die Vorstellung :)

    Liebe Grüße,
    Sina
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Chronicle - Wozu bist du fähig?

    Beitrag von Jojo am Sa 21 Apr 2012, 22:56

    Hey Sina,

    danke fürs Lesen der Vorstellung.

    Ja, das mit der Handkamera ist wirklich so eine Sache ... ich konnte das zwischenzeitlich echt nicht ab ... Aber da ist jeder ja auch anders. Überleg's dir gut Wink

    Wenn du ihn dann sehen solltest, freue ich mich über deine Meinung :)

    Liebe Grüße
    JOjo
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Chronicle - Wozu bist du fähig?

    Beitrag von Pooly am So 22 Apr 2012, 13:55

    Hey Jojo,

    ist ja super, dass du den Film gesehen hast! Den Trailer dazu hatte ich schon einmal vor Ewigkeiten im Internet entdeckt und war echt gespannt auf den Film, ich hatte gar nicht mitbekommen, dass er inzwischen schon im Kino läuft. Mal schauen, ob ich jemanden finde, der mit mir zusammen reingehen wollen würde, ich finde nämlich, dass er außergewöhnlich und interessant aussieht :) Mit der Handkamera-Sache habe ich eigentlich kein Problem, das kann ganz interessant sein, wenn es gut eingesetzt ist und auch, dass die Kamera später ruhiger wird, wenn er sie mit seinen Fähigkeiten lenkt, klingt nach einer sehr interessanten Idee.

    Wie siehts denn mit Musik aus? Viele dieser Hand-Kamera-Filme haben ja keine Filmmusik (wäre ja auch irgendwie komisch). Gibt es hier welche, oder ist es durchgehend still? Das würde mich noch interessieren.

    Danke, dass du den Film vorgestellt hast, auf jeden Fall :)

    Liebe Grüße,
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Chronicle - Wozu bist du fähig?

    Beitrag von Jojo am Mo 23 Apr 2012, 07:38

    Huhu Marie,

    Du hast den Trailer auch mal hier gepostet. Dadurch bin ich überhaupt auch erst auf den Film aufmerksam geworden. Und dann lief er eben letztens noch mal bei uns im Kino. :)

    Ehrlich gesagt habe ich über die Musik auch nachgedacht, als ich zu Hause die Rezension geschrieben habe. Aber mir ist da nichts aufgefallen. Ich konnte mich an nichts erinnern, was irgendwie nach Filmmusik klang oder so, demnach denke ich gerade irgendwie, dass überhaupt keine vorhanden war. Oder sie ist im Ganzen so untergegangen, dass ich sie verdrängt oder nichts wahrgenommen habe.
    Tut mir Leid für die schreckliche Info ...

    Liebe Grüße
    Jojo
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Chronicle - Wozu bist du fähig?

    Beitrag von Pooly am Mo 23 Apr 2012, 15:18

    Oh, das ist cool, Jojo, freut mich :)

    Und das mit der Musik ist echt nicht schlimm. Also mir geht es nur manchmal so, dass es mir massiv auffällt, wenn in Filmen die Musik fehlt, was manchmal, gut und manchmal schlecht ist. Aber wenn dir diesbezüglich nichts aufgefallen ist, dann kann es ja auch nicht schlecht gewesen sein, von daher reicht mir deine Antwort schon vollkommen aus Wink


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17483
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Chronicle - Wozu bist du fähig?

    Beitrag von Imaginary am Mi 29 Apr 2015, 07:26

    Ich habe den Film mittlerweile tatsächlich mal gesehen Very Happy Vor ein paar Wochen lief er im Fernsehen, ich hatte an dem Abend sowieso die Wohnung für mich und da ich mich erinnert hatte, dass ich den Trailer damals im Kino schon ziemlich interessant fand, habe ich ihn mir angesehen.

    Und ich muss sagen, dass er mir ziemlich gut gefallen hat. Das mit der Handkamera war gar nicht so schlimm wie ich befürchtet hatte (auch wenn ich es auf einer riesigen Kinoleinwand vermutlich schlimmer empfunden hätte), die Geschichte fand ich interessant und auch wenn es hier und da etwas klischeehaft war, fand ich den Film an sich ziemlich gut umgesetzt, ich war auf jeden Fall positiv überrascht :)
    Auf die Musik habe ich allerdings auch nicht geachtet, muss ich sagen xD

    Gesponserte Inhalte

    Re: Chronicle - Wozu bist du fähig?

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 22 Nov 2017, 06:28