Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Miteinander zeichnen: der jeder-hilft-jedem-Thread

    Teilen
    avatar
    Skadi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11064
    Laune : Ich bin hier, du bist hier, Schnabeltier
    Kunst : Skadi
    Sonstiges :

    Miteinander zeichnen: der jeder-hilft-jedem-Thread

    Beitrag von Skadi am Mi 11 Apr 2012, 14:05

    Lieber Zeichnerlinge, liebe Maler, liebe Anfänger, liebe Profis, liebe in-der-Luft-hängende, liebe Realisten, liebe Surrealisten, liebe Mangakas, liebe Comiczeichner - was auch immer ihr seid!

    Nachdem von Marie das Okay dafür kam, darf ich nun endlich dieses Projekt ins Leben rufen, dass mir seit einiger Zeit im Kopf herum schwirrt. Miteinander lernen - von einander lernen! Dieser Thread richtet sich an alle im Forum, die bereits zeichnen oder damit anfangen wollen.

    Worum geht es?
    Sinn dieses Threads ist - wie man lesen kann - sich gegenseitig beim Zeichnen zu helfen und zu unterstützen. Man soll von einander lernen, sich gegenseitig über Techniken austauschen.
    Kommt ihr bei einer Zeichnung nicht weiter, weil ihr keine Ahnung habt, wie ihr etwas am geschicktesten zeichnen könnt, könnt ihr euer Problem (vlt sogar mit einem Bild des bisherigen Stands) einfach hier posten. Die anderen sind dann angehalten, aus ihren eigenen Erfahrungen heraus Hilfe zu geben. Es können auch ruhig mehrere verschiedene Erklärungen gepostet werden, denn jeder Zeichner ist verschieden und demnach sind auch seine Techniken unterschiedlich.

    Wer darf fragen?
    Natürlich jeder, der individuell Hilfe bekommen möchte!

    Wer darf helfen?
    Auch hier: natürlich jeder, der denkt, helfen zu können! Je mehr Lösungsvorschläge kommen, desto besser!

    Ich bin gespannt, wie dieses Projekt verlaufen wird.
    avatar
    Pegasus
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1601
    Texte : Pegasus
    Kunst : Pegasus
    Sonstiges : Only a fool lends a book. And only a bigger fool returns it.

    Re: Miteinander zeichnen: der jeder-hilft-jedem-Thread

    Beitrag von Pegasus am Mi 11 Apr 2012, 14:13

    Hey das klingt echt gut!
    Ich werde meine Augen zumindest mal auf diesem Thread lassen, vielleicht kann ich ja irgendwie was dazu beisteuern (und wenn es nur ein Problem ist wo ihr mir vll helfen koenntet das zu loesen ~lach~)
    Also das Projekt gefaellt mir wirklich gut, da hast du dir was feines ausgedacht, Anke! :)

    Liebe Gruesse
    Nele
    avatar
    Janey
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1499
    Laune : bunt
    Texte : Janey
    Kunst : Janey
    Sonstiges :

    Re: Miteinander zeichnen: der jeder-hilft-jedem-Thread

    Beitrag von Janey am Mi 11 Apr 2012, 14:24

    Uiii Anke das ist super!
    das ist so ungefähr das, was mir auch so im Kopf rumschwirrte Very Happy
    Ich denke zwar nicht, das ich jemandem helfen kann Mr. Green aber ich kann es versuchen ...
    Warscheinlich hilf es mir mehr, als das ich jemandem helfe. Aber jemandem muss ja geholfen werden Wink
    ~dolle drück~

    Liebe Grüße
    Jana
    avatar
    Scythe
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1850
    Texte : Scythe
    Kunst : Scythe

    Re: Miteinander zeichnen: der jeder-hilft-jedem-Thread

    Beitrag von Scythe am Mi 11 Apr 2012, 15:23

    Ich werde mich auch gerne zur Verfügung stellen :) Ich hatte selbst schon Praktikanten denen ich Sachen von Grund auf neu beibringen musste, neben der Arbeit. Außerdem fördere ich auch junge Talente sehr gern! Ich kann zwar alles zeichnen, aber da meine Leidenschaft dem Mangazeichnen gehört, gebe ich mir besonders in diesem Bereich größte Mühe zu helfen!

    LG
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Miteinander zeichnen: der jeder-hilft-jedem-Thread

    Beitrag von Pooly am Mi 11 Apr 2012, 15:53

    Ah, super, danke, dass du diesen Thread erstellt hast, Anke, das freut mich. Ich finde die Idee nach wie vor sehr toll, weil es hier wirklich viele verschiedene Zeichner gibt, die sich auf verschiedenen Stadien der Entwicklung befinden und sich untereinander sicherlich sehr gut helfen können. Ich werde hiervon sicherlich auch noch Gebrauch machen und bin gespannt, was man hier wohl so wird finden und verfolgen können :)


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    PenCake
    Diener eines Meisters der Künste
    Diener eines Meisters der Künste

    Beiträge : 163
    Laune : meist überdreht gut
    Texte : PenCake
    Kunst : PenCake

    Re: Miteinander zeichnen: der jeder-hilft-jedem-Thread

    Beitrag von PenCake am Fr 27 Apr 2012, 00:16

    Die Idee ist wirklich super :) Muss selbst noch einiges lernen, möchte aber auch anderen meine Hilfe anbieten. Momentan schau ich, dass ich meiner kleinen Schwester das Zeichnen beibringe, wenn sie mich besucht oder ich sie besuche.
    Kenn mich auch wie Scythe im Mangazeichnen aus.
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Miteinander zeichnen: der jeder-hilft-jedem-Thread

    Beitrag von June am Mi 22 Mai 2013, 19:15

    Heyhey :)

    Irgendwie ist das hier im Sande verlaufen, scheint mir. Ich hatte den Thread auch nicht auf dem Schirm, als ich einfach im Kunst-Talk um Hilfe gebeten habe ... Also hole ich ihn mal hoch, damit ich mich an ihn erinnere - und er vielleicht auch anderen noch mal auffällt ^-^

    Die Idee an sich ist nämlich echt super, das hilft bestimmt dem ein oder anderen weiter ^^

    Ganz liebe Grüße,
    Juny
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51550
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Miteinander zeichnen: der jeder-hilft-jedem-Thread

    Beitrag von Alania am Mi 30 Okt 2013, 23:38

    Also ...
    Ich hab ne Frage ... ich habe heute ein Bild gezeichnet ... Bin mir aber nicht ganz sicher ... ob ich die Hinterkopf nicht zu groß gemalt habe. :0 Oder kann man das mit den wuschigen Haaren erklären?

    Spoiler:


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Skadi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11064
    Laune : Ich bin hier, du bist hier, Schnabeltier
    Kunst : Skadi
    Sonstiges :

    Re: Miteinander zeichnen: der jeder-hilft-jedem-Thread

    Beitrag von Skadi am Do 31 Okt 2013, 09:52

    Also ich find schon, dass der Hinterkopf etwas groß ist ^^ Flauschige Haare könnte man als Ausrede nehmen, aber dann würde es meiner Meinung nach mehr wie auftoupiert aussehen :'D Bei lockigen oder flauschigen Haaren würde man ja trotzdem noch die richtige Form vom Schädel erahnen können, weil sie ja trotzdem noch lose fallen (im Gegensatz zum hochtoupierten Haar).

    theo
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 673
    Texte : theo
    Kunst : theo

    Re: Miteinander zeichnen: der jeder-hilft-jedem-Thread

    Beitrag von theo am Do 31 Okt 2013, 13:29

    Würde jetzt mal sagen, der Schädel stimmt. In dieser gedrehten Haltung (passend zum Kinn) ist mehr vom Hinterkopf zu sehen als von vorne.
    Was ich meine, was diesen Eindruck erweckt, dass der HiKopf zu groß ist: das Ohr. Es ist zu weit unten oder zu klein.
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51550
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Miteinander zeichnen: der jeder-hilft-jedem-Thread

    Beitrag von Alania am Fr 01 Nov 2013, 11:43

    Ah, okay ...
    Danke für eure Hilfe! :)

    Ich werde mal beides probieren. Einmal Ohr und dann den Hinterkopf etwas verkleinern. Mal schauen, was besser aussieht. :)


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51550
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Miteinander zeichnen: der jeder-hilft-jedem-Thread

    Beitrag von Alania am Do 14 Jul 2016, 08:49

    Soo ... also ich glaube ... es ist schon besser, als am Anfang ... aber immer noch nicht ganz korrekt.
    Oh mann ... so traurig, dass ich nichtmal ne Pose ABZEICHNEN kann. x'D

    Zur Erklärung: Mein Handy macht bessere Screenshots als Fotos. ^^"



    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Skadi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11064
    Laune : Ich bin hier, du bist hier, Schnabeltier
    Kunst : Skadi
    Sonstiges :

    Re: Miteinander zeichnen: der jeder-hilft-jedem-Thread

    Beitrag von Skadi am Do 14 Jul 2016, 09:39

    Ich hab mal versucht drüber zu malen. Ich hoffe das ist okay für dich! Falls nicht, lösche ich die Bilder natürlich sofort.
    Bewegungen in Richtung Betrachter sind eine schwere Angelegenheit. Also lass dich nicht entmutigen, falls es nicht so schnell klappen sollte. Das, was ich erkläre ist natürlich nur die Vorgehensweise, die ich wählen würde.

    Also wie ich schon sagte, bewegt man das Bein durch Anwinkeln das Knies auf verschiedene Ebenen vor bzw. hinter der Figur. So wie du die Beine bisher gezeichnet hast, sind sie nicht wesentlich vor oder nach hinten gebeugt. Das Knie befindet sich im Grunde an der selben Stelle, wie im normalen Stand (nur dezent bewegt). Deshalb wirkt die Pose steif. Du musst versuchen dir vorzustellen, wie die Körperteile Dreidimensional aussehen könnten.
    Als Grundlage hast du die Hüfte deiner Figur. Die hab ich die mal grün markiert.



    An die Hüfte konstruierst du dir die Beine des Chars. Ein Oberschenkel hat eigentlich nur zwei Orientierungspunkte: Das Gelenk an der Hüfte und das Kniegelenk. Stell dir deshalb vor, der Oberschenkel wäre eine etwas bauchige Röhre. Das eine Ende, das Hüftgelenk, setzt du logischerweise an die Hüfte ^^ Dabei sollte man bedenken, dass der Schenkel eben nach vorn zeigt und daher Teile der Hüfte verdeckt.
    Der Knackpunkt ist das Kniegelenk. Damit legst du fest, wohin das Bein schaut. Je höher das Bein angezogen ist, desto weiter oben ist das Gelenk und desto frontaler guckt mal als Betrachter auch drauf. Ich zeichne die Pose absichtlich mal etwas überspitzt, damit man besser erkennt was ich meine. Auf der Zeichnung habe ich also das Hüftgelenk eingezeichnet (der große hintere Kreis) und vorne angedeutet wo das Knie liegen soll (kleiner Kreis).



    Das ganze verbindest du mit den Linien. Hier kommt es wirklich darauf an, das ganze dreidimensional darzustellen. Wie damals in der Schule beim technischen Zeichnen: Der Schenkel ist eine Säule und wir gucken auf die Grundfläche drauf. Dementsprechend schiebt sie sich - als das Knie, was hier an der Grundfläche dran hängt - in der Ansicht in den Mittelpunkt.
    Ich hab das, wie gesagt, mal verbunden. Dieser Schritt ist zum Großteil Erfahrung, also ärgere dich nicht, wenn der Übergang nicht gleich passt. Bei mir, siehst du ja, ist er auch nicht so der Burner ^^ An der Stelle ist es echt praktisch wenn man weiß wie die Gelenke und Muskeln aussehen.



    Dann kommt der Unterschenkel dran. Der muss natürlich auch der Ansicht angepasst werden. Ausgangspunkt ist hier das Knie, da hängt der Knochen ja dran. Normalerweise knickt man den Unterschenkel automatisch nach hinten, wenn man das Bein anhebt, um das Gleichgewicht zu halten. Den Unterschenkel gerade nach unten halten kann man auch, ist aber eher eine steife Pose und passt in dem Fall nicht zu deiner Figur ^^
    Den Unterschenkel kann man sich auch als Säule vorstellen, die man an das Knie dransetzt. Das was näher am Betrachter ist, ist demnach größer als das, was nach hinten von ihm weg zeigt. Der Unterschenkel hat vorallem den Wadenmuskel als markante Beuge, deswegen ist es ganz ratsam, den ein bisschen zu betonen.



    Im nächsten Bild hab ich wieder alles miteinander verbunden.



    Dann kommt der Fuß dran. Da der Unterschenkel nach hinten zeigt (bei meiner Version ^^ ) guckt man mehr von oben auf den Fuß. Deswegen sieht man bei mir auch ein bisschen die Ferse, die ragt ja ein wenig über das Bein nach hinten raus.



    Bei solchen Posen kommst du auch nicht Drumherum, Schatten anzudeuten. Das hast du ja schon gemacht, und bei deiner Skizze passen die auch super zur Beinhaltung! Die Schatten machen nochmal deutlich, dass an der Stelle, wo sie sind etwas nach unten bzw. hinten zeigt und daher nicht direkt vom Licht angestrahlt wird. Ich hoffe man erkennt das graue Gekrakel xD



    Ah und was noch wichtig ist: Wenn die Beine unterschiedlich angewinkelt sind, liegen auch die Füße auf unterschiedlicher Höhe :]
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51550
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Miteinander zeichnen: der jeder-hilft-jedem-Thread

    Beitrag von Alania am Do 14 Jul 2016, 15:39

    Ohhhh WOOOOW!

    Also erst einmal tausend tausend Dank für diese ausführliche Antwort!
    Ich werde mich später direkt mal hinsetzen und versuchen deine Erklärung umzusetzen! Wow, was die richtige Strichführung alles ausmacht! Bzw. die Darstellung in 3D. Ich gucke mir das an, was du darüber gezeichnet hast und bin vollkommen baff! °_°
    Ich meine, du hast es vermutlich "nur" mit Paint oder Gimp und so drübergemalt, aber das sieht hundert Mal authentischer aus, als alles, was ich je zu Wege bringen würde.

    Das hilft mir auf alle Fälle schon weiter! Und ich werde jetzt tatsächlich versuchen, mir die Glieder als Röhre vorzustellen. Dann klappt das sicher!

    Daaaaanke nochmals! ♥

    So erklärt ist es nochmal vieeeel verständlicher, als wenn man nur das Bild sieht. x')


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Skadi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11064
    Laune : Ich bin hier, du bist hier, Schnabeltier
    Kunst : Skadi
    Sonstiges :

    Re: Miteinander zeichnen: der jeder-hilft-jedem-Thread

    Beitrag von Skadi am Do 14 Jul 2016, 17:06

    Ich hab die Linien auf Arbeit nur schnell mit Paint und der Maus reingemalt, deshalb bin ich erleichtert, dass du damit was anfangen kannst ^^
    Vielleicht hilft es dir auch, wenn du einfach mal ein paar einfache geometrische Körper versuchst dreidimensional zu zeichnen und zu schattieren? Um einfach nur ein Gefühl dafür zu kriegen?

    Was ist das denn für ein Buch, dass du da als Vorlage genommen hast?
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51550
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Miteinander zeichnen: der jeder-hilft-jedem-Thread

    Beitrag von Alania am Fr 15 Jul 2016, 09:36

    Ja, das könnte ich tatsächlich mal in Angriff nehmen ... Also Röhren und Kästen und Pyramiden und so?

    Das ist kein Buch, das waren ein paar Posen, die jemand bei DA bereit gestellt hat, zum Üben.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Skadi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11064
    Laune : Ich bin hier, du bist hier, Schnabeltier
    Kunst : Skadi
    Sonstiges :

    Re: Miteinander zeichnen: der jeder-hilft-jedem-Thread

    Beitrag von Skadi am Fr 15 Jul 2016, 10:31

    @Alania schrieb:Also Röhren und Kästen und Pyramiden und so?
    Genau. Entweder einzeln oder auch mal in Verbund. Einfach nur um das Vorstellungsvermögen für räumliche Darstellungen zu trainieren ^^


    Gesponserte Inhalte

    Re: Miteinander zeichnen: der jeder-hilft-jedem-Thread

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 16 Dez 2017, 00:18