Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Ben Aaronovitch - Die Flüsse von London

    Austausch

    groberUnfug
    Lebt am Hofe
    Lebt am Hofe

    Beiträge : 26

    Re: Ben Aaronovitch - Die Flüsse von London

    Beitrag von groberUnfug am Mo 27 Jul 2015, 00:15

    Eigentlich hätte "Die Flüsse von London" (und Folgebände) genau mein Ding sein müssen- ich mag sowas total: Real existierende Orte, hinter denen noch "etwas Anderes" steckt. Magie, lebende Gottheiten, etc. pp.

    Trotzdem habe ich die Serie schon nach dem ersten Band wieder beendet und nicht vor, weitere Bände zu lesen. Ich bin einfach weder mit der Geschichte noch den Charakteren warmgeworden. Woran es genau lag, weiß ich gar nicht so genau zu sagen. Es sind bestimmt keine "schlechten" Bücher, aber halt... einfach nicht mein Fall.

    SaKi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 8781
    Laune : ~nyan!
    Ich schreibe : mein Leben.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: Ben Aaronovitch - Die Flüsse von London

    Beitrag von SaKi am Mo 27 Jul 2015, 00:49

    Hallo groberUnfug,

    das kann ich sogar verstehen. Die Bücher gehören auch nicht zu meinen Lieblingslieblingsbüchern, aber ich finde sie ganz unterhaltsam. Kann sie aber auch nicht immer lesen, meistens nehme ich sie mit in den Sommerurlaub und lese sie hier am Strand bzw. in der Ferienwohnung. Dennoch mag ich Aaronovitchs Schreibstil recht gerne und seine Charaktere sind plastisch und nachvollziehbar – und das schon vier Bände lang. Und bisher hat er es irgendwie geschafft, mich bei der Stange zu halten, auch wenn es offensichtlich ein paar Durststrecken unterwegs gibt Very Happy

    LG
    SaKi

    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Ben Aaronovitch - Die Flüsse von London

    Beitrag von Miyann am Mi 29 Jul 2015, 06:36

    Saki, das klingt aber doch nach einem anhaltenden Niveau. Ah, ich muss unbedingt weiterlesen. Wobei das Fest der Gottheiten nicht ganz so attraktiv klingt. Hmm. Very Happy

    Alex, ich kann mir vorstellen, dass die Reihe nicht jeden Geschmack trifft. Sie ist etwas speziell, sodass ich denke, dass man sie entweder liebt oder hasst (okay, vielleicht nicht ganz so extrem). Die Storyline ist teilweise etwas wirr und überdreht, finde ich.

    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9775
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi

    Re: Ben Aaronovitch - Die Flüsse von London

    Beitrag von Lexi am Mi 29 Jul 2015, 18:21

    Ich hab bisher die ersten drei Bände gelesen und vier und fünf (den aus Englisch) schon hier stehen - anspruchsvolle Literatur ist zwar was anderes, aber der Humor der Bücher ist VOLL meins, ich lache mich seitenweise schlapp. Und ich bin Nightingale total verfallen *____*
    Den ein oder anderen Kritikpunkt habe ich zwar schon (z.B. die sich über Seiten erstreckenden Ortsbeschreibungen inkl. Geschichte des Ortes), aber mit denen kann ich leben. Very Happy

    SaKi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 8781
    Laune : ~nyan!
    Ich schreibe : mein Leben.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: Ben Aaronovitch - Die Flüsse von London

    Beitrag von SaKi am Do 30 Jul 2015, 15:01

    Yeah, noch jemand, der Nightingale total liebt Herzchen Wie kann man ihm auch nicht verfallen Very Happy

    Mir machen die Ortsbeschreibungen übrigens nichts, ich mag so was *g* was ich nicht mag, ist, wenn es halt nur um die Eigenarten und Begebenheiten der Flussgötter etc geht Surprised
    Da möchte ich immer überblättern.

    Aber der Humor sagt mir auch sehr zu und ich finde auch, dass anspruchsvolle Literatur zwar anders aussieht, aber dass Herr Aaronovitsch dennoch ein sehr vielseitiges und unterhaltsames Werk geschaffen hat. Und mit dem Plottwist am Ende des vierten Bandes hat er mich nun wieder für den fünften begeistert und ich bin gespannt, wie es weitergehen wird Very Happy

    LG
    SaKi

    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9775
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi

    Re: Ben Aaronovitch - Die Flüsse von London

    Beitrag von Lexi am Mi 19 Aug 2015, 15:15

    Nightingale ist der Größte Very Happy

    Ich hab gestern Band 4 ausgelesen und HOLLA - DAS nenn ich einen Plottwist, waaaah o.o Shocked

    Ich überlege fast, echt gleich Band 5 anzuhängen Laughing

    SaKi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 8781
    Laune : ~nyan!
    Ich schreibe : mein Leben.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: Ben Aaronovitch - Die Flüsse von London

    Beitrag von SaKi am So 23 Aug 2015, 09:43

    Ja, nicht wahr?? Genau so ging es mir auch mit dem Plottwist!! Aber ich kann den Protagonisten/die Protagonistin (will ja nicht spoilern Wink) schon verstehen, dass sie so handelt, immerhin könnte das bedeuten, dass ein großer Traum in Erfüllung geht. Ich kann mir aber auch vorstellen, dass es kein echter Verrat war. Nyahaha. Ich will Band 5!

    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9775
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi

    Re: Ben Aaronovitch - Die Flüsse von London

    Beitrag von Lexi am So 23 Aug 2015, 19:08

    Ja, verständlich fand ich es schon ein Stück weit. Und ganz eindeutig wird es sicher nicht sein.

    Der fünfte Band steht bei uns schon im Laden seit dieser Woche. Very Happy

    SaKi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 8781
    Laune : ~nyan!
    Ich schreibe : mein Leben.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: Ben Aaronovitch - Die Flüsse von London

    Beitrag von SaKi am So 23 Aug 2015, 19:46

    Oh, wirklich? Ich dachte, der käme erst im September? Ich sollte bei uns dann auch mal gucken gehen Very Happy

    Gesponserte Inhalte

    Re: Ben Aaronovitch - Die Flüsse von London

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23 Feb 2017, 21:52