Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Sherlock Holmes - Spiel im Schatten

    Austausch
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Sherlock Holmes - Spiel im Schatten

    Beitrag von Jojo am Mo 02 Jan 2012, 23:46

    Sherlock Holmes. Spiel im Schatten


    Originaltitel: Sherlock Holmes. A Game of Shadows
    Erscheinungsjahr: 2011
    Länge: 128 Minuten
    Freigegeben ab 12 Jahren

    Inhalt:
    Sherlock Holmes (Robert Downey Jr.) macht erneut Jagd auf den Bösewicht Moriarty (Jared Harris). Der Konflikt zwischen Frankreich und Deutschland spitzt sich zu und Moriarty scheint alles daran zu setzen, einen Krieg losbrechen zu lassen.
    Der Fall, in den Holmes anfangs allein verfolgt, wird auf dem Junggesellenabschied von Dr. Watson (Jude Law) noch mysteriöser und bringt Holmes dazu, sogar Watsons Flitterwochen zu verschieben.
    Gemeinsam stürzen sich die Partner in einen neuen Fall, ganz nach der bereits bekannten Art Guy Ritchies, und reisen dabei quer durch Europa.



    Meine Meinung:
    Mit Witz, Charme und Action folgt dieser zweite Sherlock-Holmes-Film rasant auf den ersten. Auch diesmal ist er ein gelungenes Werk für alle, die auf actionreiche Filme mit ein bisschen Hintergrund stehen. Die Schauspieler sind nach wie vor ein tolles Team, das ich mir immer wieder gerne auf der Leinwand anschauen würde. Toll gespielt, von allen und damit meine ich jeden der vorkommenden Charaktere, die eine etwas größere Rolle bekommen haben. Von den anderen ist es dann doch etwas schwer zu beurteilen. Die geballte Action zusammen mit der Musik von Hans Zimmer und einer Prise Humor von Holmes’ und Watsons Seite macht einen weiteren, wie ich finde, sehr gelungenen Kinobesuch möglich.
    Ich kann den Film wirklich nur empfehlen.
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Sherlock Holmes - Spiel im Schatten

    Beitrag von Miyann am Di 03 Jan 2012, 10:26

    Hey Jojo. (:

    Super, dass dir der Film gefallen hat. Ich bin schon sehr gespant auf ihn, werde ihn mir wohl heute Abend im Kino ansehen und freue mich sehr darauf. Dann kann ich sicher eine ausführlichere Meinung posten, aber ich bin jetzt schon überzeugt davon, dass er mir gefallen wird. Very Happy

    Auf jeden Fall scheint er ja gut mit dem ersten Teil mithalten zu können. Ich hoffe nur, dass er nicht nur actionsreich ist ...

    Viele Grüße
    Marit
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Sherlock Holmes - Spiel im Schatten

    Beitrag von Jojo am Mi 04 Jan 2012, 21:34

    Hey Marit,

    Danke fürs Lesen, der irgendwie kurzen Rezension.

    Hast du ihn jetzt mittlerweile gesehen? Und wenn ja, wie fandest du ihn?
    ansonsten warte ich gespannt auf deine Meinung.

    Liebe Grüße
    Jojo
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Sherlock Holmes - Spiel im Schatten

    Beitrag von Miyann am Do 05 Jan 2012, 09:48

    Huhu Jojo,

    ja, ich habe ihn gesehen. Und ich bin sehr zwiegespalten ... Dinge die mich gestört haben: Das Prinzip höher, schneller, weiter - mehr Actionszenen, die noch toller sein mussten, mehr blöder Witz (teilweise fand ichs echt nicht lustig ...) mehr Herumirren.
    Ich hatte das Gefühl, dass die Optik im Vordergrund stand und nicht die Story. Die ganze Zeit irren sie irgendwo rum, was genau sie da treiben, weiß man eigentlich gar nicht, es geht nur darum, den Oberbösewicht zu besiegen und seinen bösen Plan zu vereiteln. Hm.

    Dem gegenüber standen wieder viele positive Punkte:
    Das Zusammenspiel zwischen Jude Law und Robert Downey Jr. ist wie immer großartig und ich mag ihn einfach so sehr in der Rolle des Sherlock Holmes ... Ich mag die Optik, auch wenn es teilweise für mich etwas übertrieben wurde - das angestaubte, verlotterte ist trotzdem toll. Das Finale war grandios (vor allem buchgetreu afaik), wobei man sich meiner Meinung nach die letzte Szene hätte sparen können ...
    Und mir gefällt, dass die Charaktere durchaus nicht unverletzlich sind.

    Ich weiß echt nicht so genau ... mit dem ersten Teil kann der Film meiner Meinung nach nicht mithalten. Ich gucke ihn mir trotzdem nochmal am Montag an und gucke dann mal, ob ich vielleicht zu kritisch war. (;

    Liebe Grüße
    Marit
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Sherlock Holmes - Spiel im Schatten

    Beitrag von Pooly am Do 05 Jan 2012, 11:39

    Hallo Jojo und Marit,

    danke für das Schildern eurer Meinung zu diesem Film - und generell für die Vorstellung, ich freue mich darüber, denn den Film möchte ich schon echt lange gern sehen, hab ihm schon entgegen gefiebert.

    Heute wird es wohl so weit sein und ich sehe ihn dann im Kino, das wird toll. Hoffe ich. Dank Marits kritischem Blick weiß ich natürlich schon mal, worauf ich mich einzustellen habe, aber ich werde sehen, ob ihn ähnlich empfinde. Bin gespannt! (:

    Liebe Grüße,
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Sherlock Holmes - Spiel im Schatten

    Beitrag von Pooly am Fr 06 Jan 2012, 13:16

    So, wie angekündigt war ich gestern im Kino und muss sagen, dass mir der Film sehr gut gefallen hat. Ich hatte schon echt lange darauf gewartet und unterschiedliche Kritiken gelesen, war mir unsicher, ob ich ihn mögen würde oder nicht, aber am Ende war es wieder ein stimmiges Gesamtkonzept, in meinen Augen. Die beiden Hauptdarsteller sind natürlich super - ich stelle einfach mal keine Vergleiche zum Buch an, denn im Film sind sie zwar anders, aber trotzdem einfach super. Ich mag die Szenen mit Watson und Holmes zusammen, es gibt immer einen Lacher und irgendwie ist es manchmal trotzdem traurig, wenn man sich ins Sherlocks Lage versetzt, der seinen alten Partner einfach behalten möchte :'D

    War zwar sehr viel Action dabei und tatsächlich alles irgendwie größer und einfach "mehr" als im ersten Teil, aber das hat mich nicht gestört. Ich mochte die Technik, immer wieder die Zeitlupenaufnahmen, besonders bei der Flucht durch den Wald, das war schon ziemlich cool gemacht.
    Der Humor war teilweise noch schräger und ich konnte auch nicht immer lachen (beispielsweise fand ich den Dschungel in seinem Zimmer etwas übertrieben), aber es war nie so, dass ich es ultra schlimm fand. (Wenn ich Filme wie Mr. Bean oder American Pie gucke, dann ist das viel schlimmer, da ist der Humor so dämlich, dass ich einfach abschalten will. Das war hier nicht der Fall, ich konnte schon schmunzeln, nur eben nicht so ganz ... )
    An anderen Stellen musste ich mir wieder den Bauch halten vor Lachen.

    Das Setting fand ich super, immer diese dreckigen Straßen und die alten Gebäude.
    Hach, das war schon toll, ich fand, es war richtig was fürs Auge.

    Also insgesamt einfach in meinen Augen ein toller Film, der auf jeden Fall an den ersten heran reicht. Ich mag es, dass man innerhalb des Filmes immer wieder die Möglichkeit hatte, selbst mitzurätseln und auf Details zu achten (:

    Liebe Grüße,
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Sherlock Holmes - Spiel im Schatten

    Beitrag von Jojo am Fr 06 Jan 2012, 16:14

    Hey ihr beiden,

    danke für eure Meinungen:

    ²Marit: Ja du hast recht. Bei diesem zweiten Teil wollte wirklich noch mal eine Schippe Action drauf gesetzt werden, was sie auch geschafft haben, aber ich fand es jetzt nicht so störend. Geschmäcker sind verschieden.
    Bin mal gespannt, wie du ihn dann nach dem zweiten Mal schauen so findest.

    ²Marie: Ja, die Zeitlupen-technik fand ich auch super. War ja im ersten Teil auch schon, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Für meine Freundin, die den ersten Teil nicht gesehen hatte, war's etwas zu viel, glaube ich. Aber gut.

    Und klar, es sind manche Stellen vielleicht etwas übertrieben, aber wie du sagst, auch bei mir war es so, dass ich doch immer wenigstens schmunzeln musste und nicht das Gefühl habe, auf total flachen Humor zu treffen, wie es bei anderen Filmen der Fall ist.

    Liebe Grüße
    Jojo
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Sherlock Holmes - Spiel im Schatten

    Beitrag von Miyann am Di 10 Jan 2012, 07:59

    Huhu,

    ich war gestern noch einmal im Kino und muss sagen, dass er mir schon sehr viel besser gefiel. Lag wahrscheinlich daran, dass ich die Stellen/Szenen einfach gekonnt ausgeblendet habe, die mir nicht gefielen - das ging beim ersten Mal gucken nicht so gut, da dominierten sie leider meine Wahrnehmung.

    Spoiler:
    Damit meine ich Sachen wie den Dschungel, die Darstellung von Mycroft, das Pony, die Frauenverkleidung (Warum eigentlich? Gab es dafür irgendeinen rationalen Grund, den ich immer noch nicht verstanden habe?), die dumme letzte Szene, die leicht übertriebenen Actionszenen (wie das Zug-zerlegen) etc.

    Etwas schade finde ich übrigens auch a) den unspektakulären Tod von Irene Adler und b) dass Moriarty jetzt schon in einem Teil verwurstet wurde (es sei denn, er steht auch wieder auf). Ich meine, das ist der ultimative Sherlock-Holmes-Bösewicht und dann füllt er nur einen Teil ... und den ersten ein bisschen. Hm.
    Wer wir dann wohl in Teil 3 der Bösewicht werden?

    So weit noch mal meine Gedanken im Detail. Und ich habe bestimmt wieder irgendwas vergessen. (;

    Liebe Grüße
    Marit
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Sherlock Holmes - Spiel im Schatten

    Beitrag von Jojo am Di 10 Jan 2012, 11:24

    Huhu Marit,

    Schön, dass dir der Film beim zweiten Mal schauen, besser gefallen hat.

    Noch mal zu zwei Dingen im Spoiler :)
    Spoiler:
    das Pony, die Frauenverkleidung (Warum eigentlich? Gab es dafür irgendeinen rationalen Grund, den ich immer noch nicht verstanden habe?
    Das Pony fand ich super lustig. Einfach klasse. Vor allem, wenn man überlegt, dass Ponys manchmal noch zickiger als Pferde sind. Sie haben einen kleinen Dickkopf *hehe*

    Und die Frauenverkleidung: Ich würde sagen, dass es was mit dem Toilettenbesuch zu tun hatte. Vielleicht war es eine Damentoilette, wo er drauf musste, deswegen kam er da mit einer anderen Verkleidung nicht weiter. Jedenfalls habe ich mir das nur so erklären können.

    Liebe Grüße
    Jojo
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Sherlock Holmes - Spiel im Schatten

    Beitrag von Miyann am Di 10 Jan 2012, 11:35

    Hallo. (:

    Kurze Antwort:
    Spoiler:
    Hm. Bei dem Pony konnte ich irgendwie nicht mal müde grinsen ... Geschmaec ker eben.

    Zu der Verkleidung: das klingt logisch. Trotzdem fand ich doof. (;

    Mein Humor ist irgendwie nicht... anders.

    Liebe grüße
    Marit
    avatar
    Wataru
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1281
    Texte : Wataru
    Kunst : Wataru

    Re: Sherlock Holmes - Spiel im Schatten

    Beitrag von Wataru am Di 10 Jan 2012, 11:47

    Ich fand Spiel im Schatten ganz gut, aber der erste Sherlock hat mir bisher noch am besten gefallen.

    Die Action im zweiten war mir stellenweise ein bisschen zu viel und der Humor, wie Miyann auch schon angemerkt hat, manchmal doch sehr bemüht.

    Und es war das erste mal das ich im HD-Kino einen toten Pixel auf der Leinwand bemerkt hab.
    Dumm ist nur: Wenn man den einmal gesehen hat dann kann man ihn nicht mehr ignorieren. Aber das hat nix mit Sherlock zu tun Smile
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Sherlock Holmes - Spiel im Schatten

    Beitrag von Gast am Di 10 Jan 2012, 12:43

    Ich persönlich fand den Film zu schnell, zu actionlastig... einfach zu viel!
    Highspeed-Kino eben.
    Aber die Bilder und Kulissen waren Toll! Das Schloss in der Schweiz mit dem Wasserfall Herzchen

    Sherlocks Schlüsse warum, weshalb, wiso irgendwas so ist waren mir auch teilweise ein bisschen zu schnell. Ich kam kaum mit - vielleicht werde ich aber auch zu alt lol!
    Aber der Kampf mit Moriati war klasse cheers vor allem der vor dem inneren Auge. So würden sich Kriege vermeiden lassen Very Happy

    Ich liebe das Sherlock Holmes Thema, aber die englische Serie "Sherlock" die letztes Jahr anlief und dieses Jahr fortgesetzt wird, mag ich lieber als diesen Hollywoodschinken!
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Sherlock Holmes - Spiel im Schatten

    Beitrag von Miyann am Di 10 Jan 2012, 14:40

    Uh, ja, die bbc-Serie ist so toll! Ich glaube, das ist bei mir auch ein Grund, weshalb mich der film nicht ganz überzeugte - ich bin ebenfalls belastet durch die Serie. (:
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Sherlock Holmes - Spiel im Schatten

    Beitrag von Gast am Di 10 Jan 2012, 16:26

    @Miyann schrieb:Uh, ja, die bbc-Serie ist so toll! Ich glaube, das ist bei mir auch ein Grund, weshalb mich der film nicht ganz überzeugte - ich bin ebenfalls belastet durch die Serie. (:

    Sehr schön! Dann bin ich ja doch nicht ganz so seltsam wie ich denke Wink
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Sherlock Holmes - Spiel im Schatten

    Beitrag von Dawn am Di 10 Jan 2012, 16:28

    Hey,

    danke für die Vorstellung.
    Ich überlege mir den Film auch mal anzuschauen, bzw. mit dem ersten natürlich anzufangen. Vom Inhalt her finde ich es nicht sooo interessant, ich bin ja nicht so der Krimi Fan, aber von den Filmaufnahmen und dem Humor, sieht es schon echt gut aus. Vor allem diese Slow Motion Objekte.

    Lg, Alex

    Gesponserte Inhalte

    Re: Sherlock Holmes - Spiel im Schatten

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 22 Nov 2017, 06:16