Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Larissa Ione - Demonica

    Austausch
    avatar
    Danwaith
    Versucht sich selbst am Handwerk
    Versucht sich selbst am Handwerk

    Beiträge : 443
    Texte : Danwaith
    Kunst : Danwaith

    Larissa Ione - Demonica

    Beitrag von Danwaith am Do 22 Dez 2011, 11:56

    -------------------------------------------------------------------------------------------------
    Larissa Ione
    Demonica 02
    Entfesselt
    -------------------------------------------------------------------------------------------------


    Informationen zum Buch:
    Broschiert: 448 Seiten
    Verlag: Egmont Lyx
    ISBN-10: 3802583795
    Preis: 9,99€

    Demonica:
    1. Verführt
    2. Entfesselt
    3. Fluch des Verlangens (erscheint April 012)

    Kurzbeschreibung:
    Der attraktive Dämon Shade hat Runa Wagner das Herz gebrochen. Seither sinnt sie auf Rache. Da werden Shane und Runa von Unbekannten entführt und gemeinsam in eine Zelle gesperrt. Die unerwartete Nähe lässt die Gefühle zwischen den beiden wieder auflodern. Doch wie einst wagt Shade es nicht, sich Runa ganz hinzugeben. Er fürchtet, dadurch einen alten Fluch auszulösen, der auf ihm lastet. Können sich Shade und Runa aus dem Gefängnis befreien und den Fluch aufheben?

    -------------------------------------------------------------------------------------------------
    Eigene Meinung
    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Auf Shade lastet seit Jahrzehnten der Fluch eines toten Hexenmeisters. Sollte er jemals Liebe gegenüber einer Frau empfinden, würde er sich langsam aber sicher auflösen und unsichtbar durch die Welt streifen. Selbst jahrelange Forschungen und Erkundigungen brachten keine Lösung. So ist Shade gezwungen sich von jeder Frau in die er sich verlieben könnte fernzuhalten. So auch von Runa. Runa die ihn eines Tages mit zwei anderen Frauen im Bett erwischte und verschwand. Nur um ein Jahr später wieder aufzutauchen. Doch sie hat sich verändert. Sie ist nicht mehr die Frau von damals und das nicht nur, weil sie nun eine Werwölfin ist.

    Den ersten Band der Reihe habe ich Anfang des Jahres gelesen, weswegen ich einige kleine Wissenslücken hatte. Allerdings wird alles wichtige in Entfesselt noch einmal zur Sprache gebracht. Es macht also nichts wenn etwas Zeit zwischen dem ersten und dem zweiten Band vergangen ist. Ich war natürlich furchtbar gespannt auf Shades Geschichte, in erster Linie wegen des Fluches der auf ihm lastet und alles dadurch komplizierter gemacht wird. Das Shade und Runa sich vorher schon kannten, gab dem ganzen noch eine Gewisse Würze. Für die junge Frau ging diese Bekanntschaft aber nicht gut aus. An dem Tag an dem sie Shade mit zwei anderen Frauen im Bett erwischte, wurde sie direkt vor seiner Haustür von einem Werwolf angefallen und zerfleischt. Einzig ihrem Bruder ist es zu verdanken das sie noch am Leben ist, er konnte jedoch ihre Verwandlung in einen Werwolf nicht verhindern.

    Sie hegt eine unglaubliche Wut auf Shade und verhält sich im ihm gegenüber am Anfang sehr verbittert und feindselig. Im Laufe des Buches macht sie jedoch eine langsame Entwicklung durch, die sie dem Dämon immer näher bringt. Ihr wird jedoch auch sehr schnell klar das dieser etwas vor ihr verbirgt. Durch einen miesen Trick an sie gebunden, versucht Shade alles um sie auf Abstand zu halten, denn er kann es sich nicht leisten sich in sie zu verlieben. Dazu kommt noch die Gefahr die von seinem wiederauferstandenen Bruder Roagh ausgeht,. Dieser hat den Brüdern Rache geschworen und setzt alles daran um sie zu vernichten.

    Schön fand ich das man den jüngsten der Brüder Wraith, endlich ein bisschen besser kennenlernte. Seine Brüder sind ihm wirklich sehr wichtig und er würde alles opfern um diese zu retten. Ich bin schon richtig neugierig auf den nächsten Band, in dem er ja die Hauptrolle spielen wird. Bis April dauert es ja leider noch ein wenig. Die Liebesgeschichte zwischen Runa und Shade ist sehr schön, wenn auch durchzogen von widersprüchlichen Gefühlen, Angst und Misstrauen. Natürlich gibt es wieder jede Menge Sex, schließlich handelt es sich bei Shade um einen Seminus-Dämon, aber es hielt sich doch in Grenzen und störte nicht. Auch diesmal ist der Plot wieder wahnsinnig spannend und interessant. Mir fiel sofort wieder ein weshalb ich den ersten Band der Reihe so gemocht hatte.

    Am Ende des Buches bleiben wieder ein paar Dinge offen, so das man sich fragt wie es wohl weitergehen wird. Vor allem Kynan's Schicksal interessiert mich sehr, denn man hat ihn in Entfesselt ebenfalls besser kennengelernt und zudem hat er endlich begriffen das zwischen Gem und ihm mehr ist als Freundschaft.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------
    Fazit
    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Diesmal dreht sich alles um Shade und seinen Fluch. Ich finde die Autorin hat die Idee wirklich sehr gut umgesetzt und eine schöne Liebesgeschichte mit eingebaut die ihre Höhen und Tiefen hat. Nahezu alle Charaktere aus dem ersten Band haben auch in der Fortsetzungen eine kleinere oder größere Rolle und einige von ihnen, wie Wraith und Kynan, lernt man besser kennen, so das man sich fragt, wie es wohl mit ihnen weitergehen wird. Entfesselt ist absolut spannend und mitreißend, genau wie ich erwartet hatte.

    4/5 Sternen
    avatar
    Nakyo
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3675
    Laune : voll schwerer Gedanken
    Ich schreibe : Die Dispater-Reihe:
    Das Leben und Dispater (I)
    Lass uns Tanzen, Dispater (II)
    Ich fürchte Dispater (III)
    Kein Blick zurück (IV)
    Beende meine Tag (Dispater-Reihe V)
    Von Furcht und Lügen(Dispater-Reihe VI)

    Texte : Nakyo
    Kunst : Nakyo

    Re: Larissa Ione - Demonica

    Beitrag von Nakyo am So 29 Jul 2012, 02:54

    Hey,

    allein dass es sich hier wohl wieder um einen Roman mit Vordergründiger Liebesgeschichte handelt, würde mich ja hier wieder abschrecken. Aber so, wie du es beschreibst, klingt es, als hätte die Liebesgeschichte auch direkt etwas mit der Hauptstorie zu tun und das macht wieder etwas neugierig. Aber vor allem die etwas untypischen Gestalten z. B. dem Seminus-Dämon würde das Ganze ja abrunden bzw. es erst recht interessant gestalten.

    Ich danke dir für die Vorstellung, es erscheint mir auf jedenfall einer Überlegung wert zu sein :)

    LG
    Nadine
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Larissa Ione - Demonica

    Beitrag von Pooly am Do 06 Sep 2012, 21:06

    Hallo Conny,

    eine interessante und sehr ausführliche Rezension, die du uns hier vorstellst - ich bin mal wieder wirklich froh darüber, dass ich dich sozusagen als Menschen "kenne", der genau denselben Lesegeschmack hat, wie meine Schwester, wenn schon bei der Inhaltsangabe wusste ich - und das schreibe ich ja oft unter deine Rezensionen - dass dieses Buch vermutlich nicht ganz etwas für mich wäre, aber ein guter Tipp, den ich an meine Schwester weiterleiten könnte. Oder ihr eventuell selbst zum Geschenk machen.

    Deine Meinung klingt ja auf jeden Fall recht überzeugt und ich werde mich mal nach dem ersten Teil erkundigen und meiner Schwester den Link zu deiner Rezension schicken - vielleicht ist es ja wirklich etwas für sie.

    Viele liebe Grüße,
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Gesponserte Inhalte

    Re: Larissa Ione - Demonica

    Beitrag von Gesponserte Inhalte

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 28 März 2017, 19:39