Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Geocachen

    Austausch

    Jadelyn
    Global Moderatorin

    Beiträge : 10487

    Re: Geocachen

    Beitrag von Jadelyn am Di 14 Apr 2015, 20:02

    Haha, @Sumpfmaus, da fühle ich mich ja fast mal angesprochen. *g* Sooo weit weg von Bonn wohne ich nämlich nicht (knappe Stunde) und wenn man sich irgendwo in der Mitte treffen würde, könnte man da sicher mal eine tolle Gegend auskundschaften. *g* Wenn du magst, können wir ja einfach mal per PN drüber quatschen.

    Ich war in der letzten Zeit gar nicht mehr cachen, irgendwie ergibt sich im Moment nichts und alleine kriege ich mich nicht dazu, da nehme ich höchstens mal einen mit oder so. Aber grundsätzlich wäre durch die Gegend suchen schon mal wieder fein. ^^

    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Geocachen

    Beitrag von Miyann am Di 26 Mai 2015, 20:27

    Ich kann nun übrigens auch nach bisher nur kleinen Gehversuchen von einer ersten, richtigen Caching-Tour berichten. Wir haben am Wochenende Urlaub in der Nähe eines wunderbaren Naturschutzgebietes gemacht. Dabei bin ich tatsächlich aus Versehen über einen Cache gestolpert (ich bin einfach zu neugierig und dachte erst, ich hätte einen Drogenschmuggelplatz entdeckt *hust*). Danach hat mich dann das Fieber gepackt und meine Eltern und ich haben am nächsten Tag noch ein paar gesucht und gefunden - diesmal aber richtig. Wink

    Jadelyn
    Global Moderatorin

    Beiträge : 10487
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : Novalee Nonnast (aus: Das Hotel am grünen See)

    Re: Geocachen

    Beitrag von Jadelyn am Di 26 Mai 2015, 22:01

    Waha, wie cool, @Miyann!
    Schön, dass es euch gepackt hat und ihr sogar noch welche gesucht habt. (Und schön, dass du nicht wie manche andere die zufällig gefundene Dose weggeschmissen hast oder so - gibt es leider alles zuhauf -.-).

    Ich habe im Urlaub zwei Caches geholt, für mehr ist keine Zeit gewesen, denn die anderen sind dafür nicht zu begeistern gewesen und ich wollte die Tage auch nicht alleine verbringen, also habe ich mich mit zwei Andenken zufrieden gegeben. *g*


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________




    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Geocachen

    Beitrag von Miyann am Mi 27 Mai 2015, 07:13

    Wegschmeißen, niemals! Der Drogengedanke kam mir auch nur, weil wir an der Deutsch-Niederländischen Grenze unterwegs waren. Aber neugierig wie ich war konnte ich die Dose dann schnell als Cache identifizieren. Very Happy

    Schade, dass du im Urlaub nur zwei Caches holen konntest, aber das ist doch besser als nichts. Es müssen sich ja auch erstmal in der Nähe welche finden lassen.
    Warum haben deine Begleiter denn keinen Spaß an sowas? :/

    Ich muss sagen, dass ich so einen Caching-Anfang gar nicht so einfach finde. Ich denke, es braucht seine Zeit, bis man ein Gefühl dafür bekommt, wie "übliche" Verstecke aussehen. Oder variieren die so stark, dass dieses Gefühl nie entsteht?

    Hier in meiner Kleinstadt gibt es auch einige Caches, die ich mir mal vornehmen müsste. So kann man ja auch ganz wunderbar eine Stadt kennen lernen. :)

    Sumpfmaus
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1467
    Ich schreibe : ein bisschen hiervon, ein bisschen davon
    Texte : Sumpfmaus
    Kunst : Sumpfmaus

    Re: Geocachen

    Beitrag von Sumpfmaus am Mi 27 Mai 2015, 08:42

    Ich war schon länger nicht mehr unterwegs.^^
    Über ne Karriere als Drogenschmuggler denkt wohl jeder Cacher früher oder später mal nach. Very Happy
    Es haben auch Passanten schon mal die Polizei gerufen, als sie Cacher am Bahnhof beobachtet haben, weil denen das komisch vorkam und die dachten, die Cacher wären vll Bombenleger.^^

    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Geocachen

    Beitrag von Miyann am Mi 27 Mai 2015, 09:03

    Woran liegt das, Katja? Alles in der näheren Umgebung bereits abgegrast?

    Von dem Bahnhofs-Vorfall habe ich auch schon gelesen. Aber klar, dass es für Passanten etwas befremdlich wirken kann. Wink

    Sumpfmaus
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1467
    Ich schreibe : ein bisschen hiervon, ein bisschen davon
    Texte : Sumpfmaus
    Kunst : Sumpfmaus

    Re: Geocachen

    Beitrag von Sumpfmaus am Mi 27 Mai 2015, 09:46

    Ja, zum einen das... Mr. Green
    Aber ich hatte auch einfach keine Lust dazu oder schon was anderes vor. Und das Nervige ist, dass ich ein Plugin für den Browser benötige, damit die Website mein GPS-Gerät erkennt, aber das wird nicht mehr geupdatet, also kann ich keine Caches mehr aufs Gerät ziehen und muss die alle manuell als Wegpunkte eingeben und das nervt. Very Happy

    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Geocachen

    Beitrag von Miyann am Do 28 Mai 2015, 08:06

    So ein professionelles GPS-Gerät besitze ich gar nicht, ich bin nur ein unprofessioneller Amateur-Smartphone-Cacher. :X
    Klingt aber anstrengend, wenn ich die Koordinaten manuell eingeben müsste, hätte ich auch nie Lust dazu, denke ich. Very Happy

    Jadelyn
    Global Moderatorin

    Beiträge : 10487
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : Novalee Nonnast (aus: Das Hotel am grünen See)

    Re: Geocachen

    Beitrag von Jadelyn am Do 28 Mai 2015, 10:24

    @Miyann:

    Ich bin auch nur mit Smartphone unterwegs und so viel schlechter ist das gar nicht - wir hatten auch schon Situationen, wo eine Freundin mit richtigem GPS nichts gefunden hat, wir mit den Handys und Internetfunktion aber schon.

    Hm, weiß nicht, die mögen's einfach nicht so und die beiden, mit denen ich regelmäßig cachen gehe, waren nicht mit. Ich bin zufrieden mit der Ausbeute, ich wusste ja, dass ich eh nicht/kaum dazu kommen werde und habe so zumindest ein bisschen was geschafft.

    Ach, nach einer Weile stellt sich das Gefühl dafür schon ein. Aber natürlich gibt es immer wieder Dosen, die einen überraschen und fordern. *lach*


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________




    Sumpfmaus
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1467
    Ich schreibe : ein bisschen hiervon, ein bisschen davon
    Texte : Sumpfmaus
    Kunst : Sumpfmaus

    Re: Geocachen

    Beitrag von Sumpfmaus am Do 28 Mai 2015, 10:35

    Nee, die meisten Smartphones können mit nem GPS inzwischen super mithalten. Viele benutzen auch beides parallel.^^
    Aber mein Handy hat nur ne sehr begrenze Internet-Kapazität, da funktioniert das nicht und damals waren die Apps auch noch nicht so gut.^^

    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Geocachen

    Beitrag von Miyann am Fr 29 Mai 2015, 07:50

    Ich hatte nur gelesen, dass Smartphone-Cacher allgemein "verrufen" sind, weil es meist eben eher "Caching-Touristen" und keine echten Cacher sind. Keine Ahnung. Very Happy
    Ich komme mit meinem Smartphone aber auch gut klar.

    Zu dem Internetproblem: Da ich in Holland war, hätte ich da so oder so kein Internet gehabt. Ich habe mir die Caches alle vorher im W-Lan abgespeichert, dann kann man sie komplett offline nutzen. Also vom Internetzugang, bzw. der Netzversorgung muss man sich bei der Smartphone-Nutzung nicht abhängig machen.

    Sumpfmaus
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1467
    Ich schreibe : ein bisschen hiervon, ein bisschen davon
    Texte : Sumpfmaus
    Kunst : Sumpfmaus

    Re: Geocachen

    Beitrag von Sumpfmaus am Fr 29 Mai 2015, 08:46

    Ja, so ein bisschen stimmt das auch, vor allem "alt eingesessene Cacher" mögen Smartphone-Cacher nicht so gern, aber mir persönlich ist das völlig egal. Very Happy
    Wenn jemand das wirklich nur ab und zu mal machen will, reicht das doch völlig aus.

    Miyann, welche App benutzt du denn? Dann hast du vll eine, die ich noch nicht kenne oder sie hat sich seit damals verändert. :)
    Dann ziehe ich mir die vll auch mal rauf.

    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Geocachen

    Beitrag von Miyann am Fr 29 Mai 2015, 09:11

    Ja, letztendlich sind so Streitereien um ein Hobby und wer zu den "wahren" und drölfzigmillionenjahrelangen Hobbyteilnehmern gehört ja auch etwas lächerlich. Es sollten doch alle froh sein, wenn sich viele dafür begeistern können. Aber so etwas gibt es ja leider immer und in allen Bereichen. Die ewige Mainstream-Diskussion.

    c:geo nennt die sich und lässt sich mit geocaching.com synchronisieren. Die bietet wirklich schöne Funktionen und gerade diese Offline-Suche ist ganz wunderbar. Sonst wäre ich wirklich aufgeschmissen gewesen. :)


    Zuletzt von Miyann am Fr 29 Mai 2015, 10:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

    Jadelyn
    Global Moderatorin

    Beiträge : 10487
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : Novalee Nonnast (aus: Das Hotel am grünen See)

    Re: Geocachen

    Beitrag von Jadelyn am Fr 29 Mai 2015, 10:31

    Ja, dass die Handycacher verrufen sind, habe ich auch schon öfter gelesen. Ist mir aber ehrlich gesagt herzlich egal. *g* Ich lasse mir davon bestimmt nicht aufnötigen, ein teures GPS zu kaufen und nur noch ein Technikgerät mehr herumliegen zu haben. Mein Cacheverhalten wäre mit GPS nicht anders als so - das werfen die Handygegner ja gerne vor, dass die Cachetouris dann nur rumtrampeln und alles versauen ... suchen muss man mit GPS genau so, dass ist dann eher eine Frage der Erfahrung und nicht des Mediums.

    c:geo ist gut, die nutze ich auch (offline, wenn ich im Ausland bin). :) Eine bessere Alternative wüsste ich auch gar nicht, leider gibt es sie nicht für Windowsphone, da muss man eine komische App nehmen, die nur drei Caches pro Tag zulässt, wenn man nicht die Premiumversion hat. Das finde ich mal selten dämlich. :/


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________




    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Geocachen

    Beitrag von Miyann am Fr 29 Mai 2015, 10:36

    Ich glaube es geht eher darum, dass die Smartphones eben Leute anziehen, die es nur mal eben ausprobieren (eben die Touris) und sich mit den Regeln dann nicht vertraut machen. So kann dann der Rumtrampel-Effekt entstehen. Früher, als man sich noch Geräte anschaffen musste, hat man sich dann ja vermutlich ausführlicher mit der Materie beschäftigt, bevor man losgelegt hat.

    Welche App nutzt du denn innerhalb von Deutschland? Ich bin ja noch unwissend und auf der Suche. :)

    Jadelyn
    Global Moderatorin

    Beiträge : 10487
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : Novalee Nonnast (aus: Das Hotel am grünen See)

    Re: Geocachen

    Beitrag von Jadelyn am Fr 29 Mai 2015, 10:39

    Auch c:geo. Wink Eine andere habe ich bisher nicht probiert und sehe auch keine Veranlassung dazu. c:geo hängt auch eng mit geoaching.com zusammen, da habe ich noch nie Probleme gehabt. :)

    Hm, dafür haben es früher auch viel weniger Leute gemacht, es gab weniger Dosen, eine kleinere Community und allgemein war es halt nicht so bekannt. Da finde ich das so schon nicht schlecht. Und auch die Herumtrampler werden früher oder später erfahrener und Anfängerfehler immer seltener.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________




    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Geocachen

    Beitrag von Miyann am Fr 29 Mai 2015, 10:49

    Oh, ich sehe gerade, dass ich oben bei c:geo opencaching geschrieben habe, gerade korrigiert. Ich bin noch zu neu und die Plattformen verwirren mich. Very Happy
    Es klang so, als würdest du sie nur nutzen, wenn du im Ausland bist, nun verstehe ich - du greifst auf die Offlinenutzung zurück, wenn du im Ausland bist. Ich habe noch eine andere runtergeladen, aber c:geo ist eindeutig besser. :)

    Genau so sehe ich das auch. Eigentlich ist ein Community-Wachstum ja eher mit Vorteilen verbunden. Ich verstehe beide Seiten, aber ich denke, dass die Vorteile überwiegen. Und - wie du sagst - irgendwann lernen auch die Anfänger dazu. ;D

    Jadelyn
    Global Moderatorin

    Beiträge : 10487
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : Novalee Nonnast (aus: Das Hotel am grünen See)

    Re: Geocachen

    Beitrag von Jadelyn am Fr 29 Mai 2015, 10:52

    Genau, im Ausland gibt's dann die Offline-Funktion. :) Da habe ich mich vielleicht auch etwas schwammig ausgedrückt mit der Klammer. ^^

    Opencaching ist eine App? Ich glaube, so hieß die erste Seite, auf der ich mal registriert war, aber die fand ich so unübersichtlich, dass ich es danach gleich Monate wieder gelassen habe mit dem Cachen und erst wirklich eingestiegen bin, als ein Bekannter mich in geocaching.com eingewiesen hat. ^^


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________




    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Geocachen

    Beitrag von Miyann am Fr 29 Mai 2015, 10:57

    Wir haben heute voll die Verständigungsprobleme, liegt vielleicht an meiner Kopfschmerzverwirrung. Very Happy
    Nee, Opencaching ist keine App, aber ich hatte geschrieben, dass c:geo mit der Seite verbunden ist, was natürlich Blödsinn ist, weil c:geo ja von geocaching.com kommt. Verwechslung in meinem Kopf von den verschiedenen Caching-Plattformen.

    Jadelyn
    Global Moderatorin

    Beiträge : 10487
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : Novalee Nonnast (aus: Das Hotel am grünen See)

    Re: Geocachen

    Beitrag von Jadelyn am Fr 29 Mai 2015, 10:58

    Achso. *lach* Aber das klingt ja auch alles gleich. Very Happy
    Dann war Opencaching wirklich die Seite, auf der ich damals zuerst war. Very Happy


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________




    Sumpfmaus
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1467
    Ich schreibe : ein bisschen hiervon, ein bisschen davon
    Texte : Sumpfmaus
    Kunst : Sumpfmaus

    Re: Geocachen

    Beitrag von Sumpfmaus am Fr 29 Mai 2015, 11:45

    c:geo hatte ich mal drauf, aber das hat nie funktioniert, weil es eben keine Internetverbindung kriegte. Hmm, vll teste ich das noch mal, vll haben sie es wirklich geändert.^^

    Gesponserte Inhalte

    Re: Geocachen

    Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 18:29


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 21 Jan 2017, 18:29