Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    [Genre] Space Opera

    Austausch
    avatar
    Starla
    Darf Tinte auswechseln
    Darf Tinte auswechseln

    Beiträge : 335
    Texte : Starla
    Kunst : Starla
    Infos : Starla

    [Genre] Space Opera

    Beitrag von Starla am So 06 Nov 2011, 19:35





    space opera (speɪs ˈɑ.pəɹ.ə) , kommend von horse opera (Western) und soap opera, zugehörig dem Genre Science Fiction. Keine Analogie zu opera als (Gesangs-)Oper. Auch Weltraumoper.



    Es ist ein bisschen wie Western im All – so zumindest sieht es der Amerikaner Jack Williamson, einer der ersten und überaus erfolgreichen space opera-Autoren. Die Geschichte der USA mit ihren Pionieren bilde eine natürliche Grundlage für den Stoff im Weltall. Was genau haben wir da also? Damals gab es die Pioniere, die in unbekannte Gebiete vordrangen, gegen Fremde kämpften, sei es, um zu überleben oder sich deren Besitztümer anzueignen. Spannender Stoff – mit einer Prise Romantik vermengt und nicht allzu philosophisch absolut massentauglich.
    Übertragen auf das Weltall ergeben sich nun intergalaktische Kriege mittels Raumschiffen und Superwaffen, die Entdeckung neuer Galaxien und mittendrin persönliche Konflikte der kleinsten, aber antriebsstärksten Einheit des ganzen Systems – dem Menschen. Und immer über allem schwebend die Möglichkeit, dies ins schier Unendliche weiter zu stricken...



    Bevor es die space opera gab, sprach man bei filmischen oder literarischen Ergüssen, die sich allzu sehr in Klischees und Romantik verloren, gerne von einer soap opera, heute auch kurz Soap genannt. Bevor Science Fiction um 1920 immer salonfähiger wurde, war das Genre Western sehr präsent. Ging es hier mal sehnsüchtiger zu, um die Masse anszusprechen und die Auflagen zu steigern, sprach man dann abschätzig von einer horse opera.
    Mit der Zeit kristallisierte sich auch ein derartiges Subgenre aus dem des Science Fiction heraus – die space opera (wie es Autor Wilson Tucker 1941 definierte) war zu Beginn alles andere als salonfähig unter eingefleischten SF-Fans, weil zu vorhersehbar, zu klischeehaft, zu billig. Spätestens aber mit George Lucas' Star Wars und Gene Roddenberrys Star Trek stürzten sich auch die Zweifler auf den Stoff aus der Zukunft. Intergalaktische Kämpfe, außerirdische Kulturen und Liebesquerelen waren plötzlich nicht mehr weg zu denken in dieser Kombination. Nicht verwunderlich, dass die Generation nach 1970 eigentlich gar nicht mehr so richtig weiß, dass space opera einmal alles andere als nett gemeint war.



    Hier einmal die populärsten space operas aus Kino, Fernsehen und Literatur!

    • Star Trek
    • Star Wars
    • Captain Future
    • Dune
    • Perry Rhodan
    • Battlestar Galactica
    • Cowboy Bebop
    • Firefly*
    • Das 5. Element


    * Mein persönlicher Tipp Smile


    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: [Genre] Space Opera

    Beitrag von Miyann am So 06 Nov 2011, 20:03

    Hallo Anouk!

    Ich muss gestehen, dass ich mit dem Begriff "space opera" gar nichts anfangen konnte. Als ich dann deine Vorstellung gelesen habe, schoss mir sofort "Firefly" durch den Kopf - eine tolle Serie, da stimme ich dir zu! Schade, dass es da nicht weiterging. ;/

    Das Genre ist also doch gar nicht so unbekannt, auch wenn es einem erst so erscheinen mag. Da sind ja viele Klassiker und vor allem viele tolle Klassiker dabei.

    Vielen Dank für die Vorstellung. Und deine Gestaltung ist einfach klasse! Die Typo ist wirklich toll gemacht ... *begeistert anstarr*

    Liebe Grüße
    Marit
    avatar
    Wataru
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1281
    Texte : Wataru
    Kunst : Wataru

    Re: [Genre] Space Opera

    Beitrag von Wataru am Mo 07 Nov 2011, 12:01

    Nicht zu vergessen natürlich auch die Begründer des Genres in der TV-Unterhaltung: Flash Gordon und Buck Rogers.

    Das Genre "Space Opera" ist ja eher schwammig definiert und man versteht heute schon wieder was anderes darunter als früher.
    Früher kamen die Geschichten der Space Opera ja vor allem aus den Pulp Magazinen der 30er und waren eher unter dem Begriff Space Fantasy angesiedelt.
    avatar
    Starla
    Darf Tinte auswechseln
    Darf Tinte auswechseln

    Beiträge : 335
    Texte : Starla
    Kunst : Starla
    Infos : Starla

    Re: [Genre] Space Opera

    Beitrag von Starla am Mo 07 Nov 2011, 12:33

    Wataru: Kenne persönlich kaum jemandem, dem Flash Gordon und Buck Rogers etwas sagen - deswegen habe ich mich dagegen entschieden, es in der Liste aufzuführen. Sonst wäre sie ohnehin unendlich lang geworden. Und es geht ja nur darum, letztlich das Prinzip der Space Opera zu verstehen.

    Auf den Begriff Space Fantasy bin ich während meiner Recherche nicht gestoßen Neutral
    avatar
    Wataru
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1281
    Texte : Wataru
    Kunst : Wataru

    Re: [Genre] Space Opera

    Beitrag von Wataru am Mo 07 Nov 2011, 13:00

    Macht ja nix... deine Genrebeschreibung ist ja dennoch klasse.
    Ich wollte nur mal klugscheissen Very Happy

    Wo doch die Space Opera mein Lieblingsgenre ist Smile
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: [Genre] Space Opera

    Beitrag von Pooly am Di 06 Dez 2011, 21:18

    Hallo Anouk!

    Seltsam, dass ich so lange gebraucht habe, um deine wundervolle Vorstellung hier zu lesen. Auch wenn es wenig zum Thema passt, aber: Wunderbar designt, richtig genial gemacht! (:

    Mir war Space Opera zwar durchaus ein Begriff, aber über die Herkunft des Genres und die Entwicklung der Bezeichnung wusste ich noch nichts und ich finde es unheimlich interessant, danke für diese Ausführungen.
    So wundervolle Werke in diesem Genre. Ich bin ein großer Fan von Dune, Star Wars, Star Treck und Co. und auch Firefly habe ich letztens (dank Marit!) entdeckt. Echt toll Sachen. Vielen Dank für diese Vorstellung!

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51275
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Sig by Hope

    Re: [Genre] Space Opera

    Beitrag von Alania am Mi 22 Feb 2012, 16:45

    Hey, anouk!

    Vielen Dank für die Vorstellung! =)
    Ich muss gestehen, bevor ich in diesen Thread geschaut habe, hatte ich noch nie etwas von dem Begriff "space opera" gehört, obwohl ich natürlich ein großer Fan von SW bin. Aber man lernt ja nie aus! :) Lustig, dass "space opera" von "horse opera" und "soap opera" abgeleitet wurde. x'D

    Es klingt wirklich nach einem spannenden Genre (auch wenn ich persönlich nicht so viel SciFi lese - aber was ja nicht ist, kann ja noch werden ^.^).

    LG
    Angie



    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: [Genre] Space Opera

    Beitrag von Amira am Mo 03 Sep 2012, 00:22

    Hallo!

    "Space Opera" - Ich muss sagen, bis vor wenigen Minuten war mir dieser Ausdruck kein Begriff. Umso interessanter nun zu wissen, was sich dahinter verbirgt und wie sich die Begriffsnamen entwickelt haben! (:

    Und immer wieder schön zu sehen, dass einem dann im Endeffekt, wenn auch nur in filmischer Umsetzung, einige Beispiele bekannt vorkommen Very Happy "Firefly" kenne ich nicht, aber dein Tipp hat meine Neugierde geweckt - bei Gelegenheit werde ich mich da einmal näher umschauen.

    Vielen lieben Dank für die toll gestaltete und informative Vorstellung!

    Liebe Grüße,
    Naomi

    Gesponserte Inhalte

    Re: [Genre] Space Opera

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 26 Jun 2017, 17:36