Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Elisabeth Naughton - Gestohlene Rache [Stolen #1]

    Austausch
    avatar
    Danwaith
    Versucht sich selbst am Handwerk
    Versucht sich selbst am Handwerk

    Beiträge : 443
    Texte : Danwaith
    Kunst : Danwaith

    Elisabeth Naughton - Gestohlene Rache [Stolen #1]

    Beitrag von Danwaith am Mi 02 Nov 2011, 10:50

    Kurzreview
    -------------------------------------------------------------------------------------------------
    Elisabeth Naughton
    Stolen 01
    Gestohlene Rache
    -------------------------------------------------------------------------------------------------


    Kurzbeschreibung:
    Broschiert: 431 Seiten
    Verlag: Egmont Lyx
    ISBN-10: 3802583264
    Preis: 9,95€
    Bei Amazon kaufen

    Stolen Reihe:
    1. Gestohlene Rache
    2. Gestohlene Liebe
    3. Gestohlenes Vertrauen

    Kurzbeschreibung:
    Als die Archäologin Dr. Lisa Maxwell in Italien dem gut aussehenden Rafe Sullivan begegnet, schlägt sie alle Vorsicht in den Wind und verbringt eine heiße Liebesnacht mit ihm. Doch am nächsten Morgen wacht sie in einem leeren Bett auf und schlimmer noch, mit einem leeren Safe! Lisa hat es sich zum Ziel gesetzt, die drei Furien zu sammeln, ein äußerst wertvolles Set antiker griechischer Relieffiguren. Und nun ist die eine Figur, die sie bereits gefunden hatte, verschwunden. Wutentbrannt verfolgt die Archäologin Rafe nach Florida. Doch bald schon müssen beide feststellen, dass sie nicht die Einzigen sind, die es auf die Furien abgesehen haben.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------
    Eigene Meinung
    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Ich muss sagen das mich dieses Buch positiv überrascht hat. Die Kurzbeschreibung klingt nun nicht sehr spannend, die Geschichte ist es aber aufjedenfall. Rafe und Lisa sind zwei sehr interessante Charaktere, auch wenn ich mit Lisa nicht ganz warm geworden bin. Teilweise war sie mir einfach zu stur und oftmals konnte ich ihre, in meinen Augen, übertriebenen Reaktionen nicht verstehen. Rafe dagegen war mir durch und durch sympathisch, ebenso wie Lisas Bruder Shane oder Rafes Freund Pete. Ich hoffe doch sehr das es noch ein Buch zu Pete geben wird, denn scheinbar ist etwas in seiner Vergangenheit geschehen das ihn komplett verändert hat.

    Der Plot an sich hält um einiges mehr bereit als man anhand der Kurzbeschreibung meinen könnte. Es ist wirklich unglaublich spannend und das nicht nur wegen den Protoganisten. Alles scheint sich um die Furien zu drehen, jeder will sie in seine Finger bekommen und oftmals wird deswegen auch über Leichen gegangen. Was ich jedoch sehr gut fand war, das man wirklich erst am Schluss erfahren hat wer hinter der ganzen Sache steckt, wer genau der Drahtzieher ist. Deswegen ist der Titel auch sehr passend. Ich zumindest bin nicht darauf gekommen wer der Schuldige ist.

    "Gestohlene Rache" ist der Auftakt zu einer sehr interessanten Reihe, mit Charakteren, die auf voller Linie überzeugen können. Selbst die Nebencharaktere sind nicht blass, sondern gut ausgearbeitet, so das ich mich schon darauf freue in den Folgebänden von ihnen zu lesen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------
    Fazit
    -------------------------------------------------------------------------------------------------
    Anfangs war ich etwas skeptisch, der Plot und die symphatischen Charaktere haben mich jedoch positiv überrascht. Spannend und mitreißend von der ersten bis zur letzten Seite, mit tollen Nebencharakteren auf die man sich in den Folgebänden freuen kann.

    4/5 Sternen

    Vielen lieben Dank an den Egmont Lyx Verlag für das bereitstellen des Rezensionsexemplares!
    avatar
    Nakyo
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3675
    Laune : voll schwerer Gedanken
    Ich schreibe : Die Dispater-Reihe:
    Das Leben und Dispater (I)
    Lass uns Tanzen, Dispater (II)
    Ich fürchte Dispater (III)
    Kein Blick zurück (IV)
    Beende meine Tag (Dispater-Reihe V)
    Von Furcht und Lügen(Dispater-Reihe VI)

    Texte : Nakyo
    Kunst : Nakyo

    Re: Elisabeth Naughton - Gestohlene Rache [Stolen #1]

    Beitrag von Nakyo am Mo 02 Jan 2012, 20:30

    Hey,

    ah, mal ein Buch, das ich selbst gelesen habe! ^^
    Allerdings muss ich gestehen, dass ich dem hier nur 3 Sterne geben würde. Das liegt zum einen daran, dass, wie du bereits gesagt hast, Lisa irgendwie sehr fern, da macht es auch nicht gut, dass sie die Nebencharaktere so gut rüber gebracht hat, eher noch schlimmer. Zum Teil fand ich das Buch auch ein kein wenig langatmig... Aber du hast recht, hinter alle dem steckt etwas, was man am Ende nicht erwartet hätte, weshalb ich auch sagen muss, dass ich den Roman gerne gelesen habe. Allerdings ist er meiner Meinung nach leider wirklich nur für etwas zwischendurch und mehr nicht.... Leider...

    Liebe Grüße
    Nadine

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 22 Jul 2017, 10:42