Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Rachel Vincent - Soul Screamers

    Austausch

    Danwaith
    Versucht sich selbst am Handwerk
    Versucht sich selbst am Handwerk

    Beiträge : 443
    Texte : Danwaith
    Kunst : Danwaith

    Rachel Vincent - Soul Screamers

    Beitrag von Danwaith am Do 27 Okt 2011, 18:03

    -------------------------------------------------------------------------------------------------
    Rachel Vincent
    Soul Screamers 01
    Mit ganzer Seele
    -------------------------------------------------------------------------------------------------


    Informationen zum Buch:
    Taschenbuch: 304 Seiten
    Verlag: Mira Taschenbuch Verlag
    ISBN-10: 3899419464
    Preis: 9,99€
    Bei Amazon kaufen

    Soul Screamers Reihe:
    1. Mit ganzer Seele
    2. Rette meine Seele (erscheint April 012)
    3. Halte meine Seele (erscheint Oktober 012)

    Kurzbeschreibung:
    Sie kann keine Toten sehen, aber ... Sie spürt, wenn jemand in ihrer Nähe sterben wird. Und dann zwingt eine unbesiegbare Macht sie zu schreien, so laut sie kann. Kaylee kann ihr Glück kaum fassen. Der schärfste Typ der Schule hat sie angesprochen! Nash hat die schönsten braunen Augen, die sie je gesehen hat. Als er sie auf die Tanzfläche zieht, glaubt Kaylee zu träumen. Aber das perfekte Date hat sie sich anders vorgestellt. Erst entdeckt sie ein Mädchen, das scheinbar von einem schwarzen Nebel umgeben ist. Dann wird Kaylee übel, und plötzlich lastet eine schreckliche Schwere auf ihr. Um nicht zu schreien, dass die Fensterscheiben zerspringen, rennt sie schweißgebadet raus. Wie peinlich! Nash muss sie jetzt für völlig verrückt halten. Doch seltsamerweise bleibt er ganz ruhig ... Am nächsten Tag erfahren sie, dass das Mädchen tatsächlich tot ist. Bald sterben weitere. Und Kaylee ist die Einzige, die weiß, wen es als Nächsten trifft...

    -------------------------------------------------------------------------------------------------
    Zum Cover
    -------------------------------------------------------------------------------------------------
    Hier hat der Verlag wirklich ganze Arbeit geleistet. Der rote Lippenstift ist in meinen Augen etwas übertrieben, aber der Rest des Covers ist absolut passend und passt genau zur Geschichte. Vor allem der Nebel! Auch die restlichen Cover der Reihe sind wirklich wunderschön und sehr gelungen. Ich bin gespannt ob sie auch zum Inhalt passen werden.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------
    Eigene Meinung
    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Wow....
    Einfach nur wow...
    Angesichts der Kurzbeschreibung habe ich wirklich nicht mit einem so guten Buch gerechnet, denn, seien wir mal ehrlich, sie hört sich doch sehr 0815 an. Bekommen tut man letztendlich jedoch ein besonderes Buch das aus der Menge heraussticht. Obwohl "Mit ganzer Seele" relativ wenige Seiten hat, hat man am Schluss das Gefühl viel mehr gelesen zu haben. Wasas vermutlich daran liegt, das die Geschichte ziemlich rasant voranschreitet.

    Schon früher ist es vorgekommen das Kaylee plötzlich von unglaublicher Trauer erfasst wurde und sie nicht anders konnte als loszuschreien. Jetzt passiert es wieder, ausgerechnet in Gegenwart von Nash Hudson, einem der schärfsten Jungen an ihrer Schule. Sie sieht einen schwarzen Schatten um ein rothaariges Mädchen herum und ist sich sicher, das diese schon sehr bald sterben wird. Darum bemüht den Schrei nicht nach außen dringen zu lassen, kann sie nichts tun um das Mädchen zu warnen. Doch würde das überhaupt etwas bringen? Entgegen ihrer Vermutung bleibt Nash bei ihrem Anfall völlig ruhig, ja er kümmert sich geradezu rührend um sie. Weshalb, wird ihr wenig später klar. Nash weiß mehr von ihren Vorahnungen als sie selbst und es scheint so, als hätte auch ihre Familie sie ihr Leben lang angelogen.

    Die Geschichte ist durchweg spannend, von Anfang an, nur an wenigen Stellen schwächt die Spannung etwas ab, so das man als Leser eine kleine Verschnaufspause bekommt. Der rätselhafte Tod von jungen Mädchen und die Entdeckung dieser wundersamen und interessanten Welt, sorgen dafür das man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann. Auch die Charaktere wachsen einem sofort ans Herz. Nash war mir von Anfang an symphatisch und er passt wirklich sehr gut zu Kaylee und ist in dieser schweren Zeit, ihr Fels in der Brandung. Es gibt viele schöne Szenen mit den beiden, jedoch steht die Liebesgeschichte nicht im Vordergrund. Glücklicherweise hat die Autorin genau das richtige Mittelmaß gefunden, ansonsten hätte das Buch ziemlich schnell kitschig werden könnnen.

    Da ich niemandem etwas vorweg nehmen möchte, werde ich nicht näher darauf eingehen um wen oder was genau es in dieser Reihe geht, nur so viel: Ich hatte bisher noch kein Buch damit gelesen, bin aber jetzt fest entschlossen das nachzuholen, denn es bietet viele interessante Möglichkeiten. Wer keine Lust mehr hat auf Vampire und Gestaltwandler, sollte sich die Soul Screamers Reihe aufjedenfall nicht entgehen lassen!

    Rachel Vincent bringt auch die Gefühle der Charaktere sehr gut rüber. Mir stiegen wirklich Tränen in die Augen als Kaylees Vater von der Vergangenheit gesprochen hat, zumal auch die Handlungen absolut nachvollziehbar sind.

    An und für sich könnte man "Mit ganzer Seele" wohl auch als Einzelband ansehen, denn er ist doch sehr gut abgeschlossen. Wer allerdings wissen will wie es mit Kaylee, Nash und den Reapern weitergeht, wird aufjedenfall auch das zweite Buch kaufen. Mir zumindest gefällt dieses Buch so gut, das ich mir die restlichen beiden Bände der Trilogie auf Englisch holen werde, denn das warten auf die deutschen Bände ist mit eindeutig zu lang. Dennoch werde ich mir wohl auch diese später kaufen, des Einheitslooks wegen ;-)

    -------------------------------------------------------------------------------------------------
    Fazit
    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Dieses Buch muss man einfach gelesen haben! Wer sich eine interessante und neue Buchreihe mit viel Potenzial nicht entgehen lassen will, sollte hier wirklich zuschlagen. Von mir gibt es aufjedenfall eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.

    5/5 Sternen


    Vielen lieben Dank an den Mira Taschenbuchverlag für dieses wundervolle Rezensionsexemplar!

    captaincow
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3527
    Laune : Dupdidupdidupdidu!
    Ich schreibe : Briefe.
    Texte : captaincow
    Kunst : captaincow
    Infos : captaincow
    Sonstiges : Blogs: Cocoon | Paper Trail

    Re: Rachel Vincent - Soul Screamers

    Beitrag von captaincow am Mo 31 Okt 2011, 21:29

    Heyho (:

    Vielen Dank für die Rezension! Von der Autorin hatte ich vor ein paar Jahren eine andere Serie angefangen, die mir recht gut gefallen hat. Sie war zwar nicht ganz so mein Ding, aber doch irgendwie gut, weshalb ich mich auch mal näher erkundigt hatte und dabei auf dieses Buch gestoßen bin. Nun, zu einer Kaufentscheidung hat es dann doch nicht gereicht, allerdings machst du mich mit deiner Rezension schon sehr, sehr neugierig. Sollte das Buch in der Bibliothek rumstehen, werde ich davon sicherlich nicht die Finger lassen können.

    LG
    Hannah

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Rachel Vincent - Soul Screamers

    Beitrag von Pooly am Do 01 März 2012, 22:48

    Hallo Conny,

    uh, echt toll, dass du diese Reihe hier vorgestellt hast, ich hatte schon davon gehört und ich kenne sogar einige Leute, die zumindest schon den ersten Teil gelesen haben. Ich habe aber sowohl sehr positive als auch sehr negative Meinungen gehört und bin generell auch nicht so ganz sicher, ob das Buch etwas für mich wäre, deswegen habe ich bisher immer geschwankt, es auf meine Wunschliste aufzunehmen. Mir geht es aber gerade wie Hannah, irgendwie hast du mich mit deiner Rezension doch wieder sehr neugierig gemacht. Mir gefällt das Cover zwar nicht unbedingt so gut wie wir, aber das, was du sonst so schreibst klingt schon sehr verlockend. Hm. Wäre jetzt nicht unbedingt ein Buch, das ich unbedingt kaufen muss, aber wenn es mir mal über den Weg läuft, dann nehme ich es eventuell mit.

    Danke für deine Rezension.

    Liebe Grüße,
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Gesponserte Inhalte

    Re: Rachel Vincent - Soul Screamers

    Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 15:40


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23 Jan 2017, 15:40