Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    David Petersen - Mouseguard (Fall 1152)

    Teilen
    avatar
    Wataru
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1281
    Texte : Wataru
    Kunst : Wataru

    David Petersen - Mouseguard (Fall 1152)

    Beitrag von Wataru am Mi 14 Sep 2011, 12:11

    DAVID PETERSEN
    MOUSEGUARD
    FALL 1152




    Englisch
    Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
    Verlag:Titan Publishing Group (28. September 2007)
    ISBN-10: 1845766601
    ISBN-13: 978-1845766603


    Deutsch
    Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
    Verlag:Cross Cult; Auflage: 1 (18. April 2008)
    ISBN-10: 3936480559
    ISBN-13: 978-3936480559



    INHALT

    Die Stadt Lockhaven ist das Zentrum der Zivilisation für die Mäuse des Jahres 1152. Darum liegt sie auch im Schatten – unterirdisch erbaut, soll sie Schutz vor äußeren Feinden bieten. Handel und Kommunikation wurden auf das Nötigste beschränkt.
    Die Angst ist berechtigt: erst zwei Jahre zuvor wurde ein großer Eroberungsfeldzug zurückgeschlagen. Seither darf keine Karte Lockhavens die Stadt verlassen. Die Stadt soll möglichst unangreifbar sein. Für die Einhaltung dieser Regel sorgt die Wache. Unermüdlich sind die Mäuse unterwegs und kontrollieren die Stadt und die äusseren Territorien.

    Newcomer David Petersen entwirft in seinem Comic-Erstling ein wundersames Zwischenreich: die Geschichte einer Mäusezivilisation im Mittelalter. Versteckt agieren die Nager in dieser schweren Zeit, in der nicht nur Schlangen, Wölfe und Krabben schier gigantische Feinde sind, sondern auch machtgierige und intrigante Mäuse.
    Wo kein Feind zu klein ist, um nicht auch ein großer Gegner zu sein, müssen die Mäuse der Wache besondere Größe zeigen
    - cross-cult.de -

    MEINE MEINUNG

    MouseGuard ist wirklich eine Comic Perle. Liebevoll gezeichnet, voller Details und starker Mäusecharaktere Very Happy
    Die Story selbst spielt in einer mittelalterlichen Welt und schildert den Kampf der kleinen Hauptdarsteller gegen grössere Feinde, aber auch gegen Intrigen in den eigenen Reihen.
    Die Welt die Petersen entwirft hat uns auch schon einige schöne Rollenspielrunden beschert und eine Maus spielt man ja nun auch nicht alle Tage Smile
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: David Petersen - Mouseguard (Fall 1152)

    Beitrag von Pooly am Mi 21 Sep 2011, 00:52

    Hallo Wataru!

    Danke für die Vorstellung, Mensch. Das klingt ja wirklich interessant, außergewöhnlich und richtig gut. Irgendwie hat es mir das Cover richtig angetan, die Mäuse sehen wirklich süß aus und ich habe richtig Lust auf diesen Comic bekommen, auch wenn ich normalerweise nicht so der Comic-Leser bin.
    Danke für die Vorstellung, ich werde mal die Augen offen halten (:

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 13 Dez 2017, 10:25