Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Régis Loisel, Serge Le Tendre - Auf der Suche nach dem Vogel der Zeit

    Teilen

    theo
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 673
    Texte : theo
    Kunst : theo

    Régis Loisel, Serge Le Tendre - Auf der Suche nach dem Vogel der Zeit

    Beitrag von theo am Mo 12 Sep 2011, 22:40

    Auf der Suche nach dem Vogel der Zeit



    (Quelle der Bilder ist amaon.de)

    Carlsen Verlag


    Was macht ein älterer Ritter, der eines Tages Besuch von einer sehr reizvollen Tochter einer seiner früheren Geliebten bekommt, die ihn bittet für ihre Mutter den Vogel der Zeit zu suchen und ihr zu bringen?

    Ja. Richtig. Er wird Himmel und Hölle in Bewegung setzen um mit Pelissa, die er, Bragon, für seine Tochter hält, dieses komische Voglevieh zu finden. Nebenbei geht es natürlich um so Kleinigkeiten wie Akbar, die "friedliche" Welt auf der beide - und noch eine ganze Reihe sehr sehr wehrhafter und tapferer Lebewesen - leben, zu retten. Vor einem eingesperrten Gott und dessen böse Mächten, die Mara, so die Mutter von Pelissa mit einem Zauberspruch bändigen kann.

    Ein Unbekannter taucht auf und schließt sich an, er ist es, der die Geschichte erzählt.
    Und, ob sie den Vogel finden, Akbar retten können?
    Geniest selbst!

    Die ganze Story geht im ersten Zyklus über 4 Bände und ist zum einen allein schon durch Loisels Bilder genial umgesetzt, aber Le Tendre setzt dem noch die Krone auf durch Einfälle, die erst erfunden werden mussten.

    Francobelgischer Comic. Also zu lesen von vorn nach hinten :-).
    Man sollte ihn mindestens zwei mal lesen.

    Mein absoluter Favorit, was Comix betrifft. Bei den Hauern des Boraks!
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Régis Loisel, Serge Le Tendre - Auf der Suche nach dem Vogel der Zeit

    Beitrag von Pooly am Fr 07 Okt 2011, 12:06

    Hallo Theo!

    Hm, danke für diese Vorstellungen. Durch zahlreiche Vorstellungen hier im Forum und durch so einige Exemplare, die zurzeit ja auch verfilmt werden, bekomme ich wieder richtig Lust, einen Comic zu kaufen und zu lesen. Die Story hier klingt ja irgendwie interessant, was mich aber besonders anspricht, sind die Zeichnungen, die Cover gefallen mir wirklich richtig gut (:

    Meine Comic-Kauf-Lust ist auf jeden Fall geweckt, hierzu werde ich mich mal etwas genauer erkundigen. Danke für die Vorstellung.

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    theo
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 673
    Texte : theo
    Kunst : theo

    Re: Régis Loisel, Serge Le Tendre - Auf der Suche nach dem Vogel der Zeit

    Beitrag von theo am Fr 07 Okt 2011, 22:00

    Yep, Marie, ich kann dir alles empfehlen, was Regis Loisel zeichnet.
    Er hat ja auch vor nicht allzulanger Zeit für seine Version von Peter Pan den Max&Moritz-Preis bekommen.
    Die Comix findest du aber auch in gut sortierten Büchereien bei den Erwachsenencomix - allerdings hat mir das nicht viel geholfen, ich musste sie mir dann halt später trotzdem kaufen, um sie immer und immer wieder anzuschauen. Jedesmal entdecke ich wieder ein Detail, eine Kleinigkeit, die mich erstaunt.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Régis Loisel, Serge Le Tendre - Auf der Suche nach dem Vogel der Zeit

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 13 Dez 2017, 10:25