Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Mark Haddon - Supergute Tage

    Austausch
    avatar
    Wataru
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1281
    Texte : Wataru
    Kunst : Wataru

    Mark Haddon - Supergute Tage

    Beitrag von Wataru am Fr 09 Sep 2011, 23:05

    MARK HADDON
    SUPERGUTE TAGE
    ODER
    DIE SONDERBARE WELT DES CHRISTOPHER BOONE



    Taschenbuch: 288 Seiten
    Verlag:Goldmann Verlag; Auflage: 5. Auflage (14. November 2005)
    ISBN-10: 344246093X
    ISBN-13: 978-3442460939
    Originaltitel:The curious incident of the Dog in the Night-Time


    INHALT
    Am liebsten wäre Christopher in einer Weltraumkapsel allein auf endloser Fahrt. Die Menschen, ihre Launen und Stimmungswechsel sind dem autistischen Jungen ein ewiges, kaum lösbares Rätsel. Seine Welt stellt sich als streng logisches Fakten- und Zahlenwerk dar. Er schätzt es nicht, angefasst zu werden, nimmt Speisen nur an, wenn sie einander auf dem Teller nicht berühren und nennt die Welt der Primzahlen sein Zuhause. Und Sherlock Holmes natürlich, der in seiner glasklaren Logik für den Jungen ein natürliches Vorbild darstellt. Folgerichtig schlüpft Christopher, als er Wellington, den Hund der Nachbarin Mrs. Shears, mit einer Mistgabel erstochen auffindet, in die Rolle des viktorianischen Superhirns.

    Die Story, versehen mit zahlreichen Schautafeln, Zeichnungen und Tabellen aus Christophers überreicher Innenwelt, entwickelt gehörige Spannung und staubtrockenen Humor. Ganz gegen den Willen seines Vaters beginnt Christopher seine "Ermittlungen", wird mit einem mehr als unvermuteten Hundekiller konfrontiert, enttarnt ungeahnte amouröse Verflechtungen und löst so nebenbei das Geheimnis um seine "verstorbene" Mutter.


    - amazon -

    MEINE MEINUNG

    Irgendwie scheinen mir Bücher in denen es um Leute geht, die man allgemein ganz gerne mal als "Verrückte" abstempelt, zu gefallen. Deswegen nach Matt Ruffs - Ich und die anderen nun also dieses Buch. Ich habe es im englischen Original gelesen, gehe aber davon aus das die Übersetzung bestimmt genauso gut ist. Haddon beschreibt die Welt des jungen Christopher auf spannende und humoristische Art und Weise. Dabei erfährt der Leser wie es für jemanden wie Christopher ist, der keine Emotionen in den Gesichtern von anderen lesen kann. Dem die tägliche Routine alles bedeutet und den neue Erfahrungen völlig überfordern. Aber dennoch macht sich eben dieser Junge auf den Weg in eine, für ihn, völlig neue Welt um den Mord an der Hund der Nachbarin aufzuklären.
    avatar
    captaincow
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3527
    Laune : Dupdidupdidupdidu!
    Ich schreibe : Briefe.
    Texte : captaincow
    Kunst : captaincow
    Infos : captaincow
    Sonstiges : Blogs: Cocoon | Paper Trail

    Re: Mark Haddon - Supergute Tage

    Beitrag von captaincow am Sa 10 Sep 2011, 17:00

    Heyho (:

    Vielen Dank für die Vorstellung dieses Buchs!

    Ich habe es ebenfalls vor einigen Jahren gelesen und es hat mir wirklich, wirklich gut gefallen. War auch mal bei einer Lesung, die ebenfalls sehr toll war (mit Rufus Beck).
    Ich kann mir allerdings vorstellen, dass das Buch nicht jedermanns Sache ist. Aber meinen Anforderungen hat es auf jeden Fall entsprochen und es hat mich begeistert und gleichzeitig irgendwie verstört, einen Blick in den Kopf eines Autisten werfen zu können. Also allen, die sich für etwas tiefgründigere Bücher interessieren, kann ich dieses Buch nur empfehlen!

    LG
    Hannah
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51145
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Sig by Hope

    Re: Mark Haddon - Supergute Tage

    Beitrag von Alania am Mo 12 Sep 2011, 17:37

    Hallo, Wataru!

    Vielen Dank für die Vorstellung des Buches! =] Es klingt wirklich interessant! Wir haben uns letztes Jahr in Biologie mit Autismus beschäftigt [mit dem Gehirn allgemein] und ich fand das Thema seitdem sehr faszinierend und horche immer mal auf, wenn es Berichte oder dergleichen gibt. :) Es ist schon erstaunlich zu was unser Gehirn in der Lage ist!

    Ich kann noch nicht sagen, ob ich mir das Buch holen würde, wenn ich es sähe, aber reinschnuppern auf alle Fälle! =D

    LG
    Angie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Mark Haddon - Supergute Tage

    Beitrag von Pooly am Sa 17 Sep 2011, 19:12

    Hallo Wataru!

    Wow, dieses Buch klingt wirklich wundervoll, danke für die Vorstellung. Zurzeit bin ich bei der Wahl meiner Literatur sehr schwankend, weil ich nicht mehr so recht zu wissen scheine, auf was genau ich Lust habe - Fantasy ist mir allgemein zu jugendlich oder zu abgelutscht geworden und in andere Genres habe ich bisher nur wenig hinein geschaut.

    Aber wenn ich solche Inhaltsangaben lese, bin ich hin und weg. Klingt wirklich nach einem tollen Buch (und das Cover ist so toll!) Kommt sofort auf meine Wunschliste, das klingt nach etwas, das mir auf jeden Fall gefallen könnte.

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488
    Laune : Not unlike the waves...
    Ich schreibe : Romane und Kurzgeschichten, momentan vor allem an "Rastlos".
    Texte : Deadwing
    Kunst : Deadwing
    Infos : Deadwing

    Re: Mark Haddon - Supergute Tage

    Beitrag von Deadwing am Sa 21 Jul 2012, 16:57

    Ich habe dieses Buch auch gelesen, vor etwa zwei Jahren, und auch mir hat es sehr gut gefallen. Vermutlich stehe ich aber ebenfalls auf eher ungewöhnliche Hauptcharaktere und Bücher, die sich nicht immer so ohne weiteres in ein festes Genre einordnen lassen. Mr. Green
    Die Welt aus Christophers Sicht wahrzunehmen, war sehr interessant, der Kriminalfall um den Hundemörder auch nicht so das Alltägliche, und wenn ich mich richtig erinnere, gab es auch viele Szenen, die auf ihre Weise ziemlich lustig waren. ^^
    Ich würde es jedenfalls auch durchaus weiterempfehlen, auch, wenn es naatürlich stimmt, dass so ein Buch nicht jedermanns Geschmack treffen kann. Wink

    Liebe Grüße!
    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: Mark Haddon - Supergute Tage

    Beitrag von Amira am Do 20 Sep 2012, 21:43

    Hallo!

    Hab vielen lieben Dank für deine Rezension - Dank der ist meine Wunschliste nämlich nun um ein weiteres Buch bereichert Very Happy
    Sowohl der Inhalt als auch deine Meinung treffen, denke ich, meinen Lesenerv - ich behalte es im Hinterkopf und schnuppere bei meinem nächsten Bücherkauf einmal rein (:

    Liebe Grüße,
    Naomi

    Gesponserte Inhalte

    Re: Mark Haddon - Supergute Tage

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 24 Apr 2017, 03:39