Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Derek Landy: Skulduggery Pleasant 1 - Der Gentleman mit der Feuerhand

    Austausch

    Gast
    Gast

    Derek Landy: Skulduggery Pleasant 1 - Der Gentleman mit der Feuerhand

    Beitrag von Gast am Mo 05 Sep 2011, 21:05




    Klappentext:
    Eine Kleinigkeit wie den Tod wird ihn nicht aufhalten.
    Er ist kein gewöhnlicher Detektiv. Er ist Zauberer und Meister der kleinen schmutzigen Tricks, und wenn die Umstände es erfordern, nimmt er es mit dem Gesetz nicht so genau. Er ist ein echter Gentleman. Und ... er ist ein Skelett. Als Stephanie Skulduggery Pleasant das erste Mal sieht, ahnt sie noch nicht, dass sie ausgerechnet mit ihm eines ihrer größten Abenteuer erleben wird. Denn um den mysteriösen Tod ihres Onkels aufzuklären, muss sie ihn in eine Welt voller Magie begleiten - eine Welt, in der mächtige Zauberer gegeneinander kämpfen, Legenden plötzlich zu Leben erwachen und in der das Böse schon auf Stephanie wartet ...




    Zum Autor:

    Derek Landy wird 1974 in Irland geboren und beschäftigt sich vorerst mit dem Anfertigen von Drehbüchern.
    2007 bringt er dann den ersten Band einer bisher geplanten 9-teiligen Jugendbuchreihe heraus.

    (wikipedia)


    Romanreihe:

    Bisher erschienen:
    Band 1: „Der Gentleman mit der Feuerhand“
    Band 2: „Das Groteskerium kehrt zurück“
    Band 3: „Die Diablerie bittet zum Sterben“
    Band 4: „Sabotage im Sanktuarium“

    04.10.2011:
    Band 5: "Rebellion der Restanten"


    Zum Inhalt:
    Ich habe das Buch zufällig im Laden stehen gesehen - und sofort zugeschlagen. Nicht, weil ich es schon kannte oder weil ich einen Lesetipp erhalten hatte. Sondern wegen dem Titelbild. Es hat mich direkt angesprochen und da es als Taschenbuch erhältlich war, hab ich es ohen zu zögern mitgenommen.
    Diese Ausgabe besitzt sogar orangene Seitenränder und sieht echt klasse aus.

    Die Hauptfigur Stephanie (12 Jahre alt) muss man einfach in sein Herz schließen, sie ist offen, direkt und stänkert zu gerne an ihren beiden versnobten Cousinen herum.
    Auch Skulduggery hat was, was mich nicht mehr loslässt, einen herzlichen Charakter, der aber auch viele Geheimnisse hat.
    Wenn man tiefe und emotionale Fantasy mag, dann ist man hier nicht ganz richtig; aber wenn es um Witz und Charme geht ist die ganze Reihe weit vorne.

    Auch die Logik der einzelnen Handlunsstränge konnte mich überzeugen.
    Das einzig Negative: Die Bücher waren viel zu schnell ausgelesen. Aber ich werde sie auf jeden Fall eines Tages erneut lesen.

    Die ganze Reihe zeichnet sich durch ihren schwarzen und trockenen Humor aus, bei mir waren Lacher und Schmunzler vorprogrammiert. Ein Beispiel gefällig? Hier der Klappentext zu Band 2:

    "Hast du mir nicht geholfen, um mich auf die Probe zu stellen?", fragte Stephanie.
    "Wolltest du sehen, ob ich es auch alleine schaffe?"
    "So etwas Ähnliches. Nein, es war, um ehrlich zu sein, gar nichts in dieser Richtung. Mein Schnürsenkel war offen. Das hat mich aufgehalten. Dshalb war ich nicht da."
    "Ich hätte sterben können, weil du dir den Schuh gebunden hast?"
    "Ein offener Schnürsenkel ist nicht ungefährlich", erwiderte Skulduggery.
    "Ich hätte stolpern können."
    Sie starrte ihn an. Ein Augenblick verstrich.
    "War nur ein Witz", sagte er schließlich.
    Sie entspannte sich. "Ehrlich?"
    "Ganz ehrlich. Ich wäre nie gestolpert. Dazu bewege ich mich viel zu graziös."


    Weitere Informationen:

    Seitenanzahl: 344

    Verlag: Loewe, Erstauflage erschienen 2007

    Links zur Amazon-Seite:
    Gebundene Ausgabe 9,95 €
    Taschenbuchausgabe 16,90 €

    Originaltitel: Skulduggery Pleasant


    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Derek Landy: Skulduggery Pleasant 1 - Der Gentleman mit der Feuerhand

    Beitrag von Angoraschka am Mo 05 Sep 2011, 21:26

    Ahhh wie toll, dass du es vorstellst!
    Ich liiiiiieeebe dieses Buch. Es ist so wahnsinnig einfallsreich geschrieben und so lustig. Die Dialoge sind der hammer^^
    Ich kenne es schon seit ein paar Jahren bin aber leider noch nicht dazu gekommen alle Teile zu kaufen.
    Aber es ist auf jeden Fall zu empfehlen!!

    Rosewood
    Darf Tinte auswechseln
    Darf Tinte auswechseln

    Beiträge : 352
    Texte : Rosewood
    Kunst : Rosewood

    Re: Derek Landy: Skulduggery Pleasant 1 - Der Gentleman mit der Feuerhand

    Beitrag von Rosewood am Fr 09 Sep 2011, 18:51

    Kann nur zustimmen. Skulduggery Pleasant ist eine geniale Buchreihe. Vom Schreibstil nicht brilliant, aber dafür sind es die Dialoge umso mehr.
    Was mir erstaunlich gut bei der Reihe gefällt ist die Tatsache das jeder weitere Band besser und spannender ist als der Vorgänger.
    So fand ich den ersten Teil im Gegensatz zum dritten und vierten eher mittelmäßig. Trotzdem bleibt die ganze Reihe ein Geniestreich von Derek Landy. Schade nur das man die 300 Seiten so schnell gelesen hat.
    Ich hatte Band 1-3 in zwei Tagen durch


    Gast
    Gast

    Re: Derek Landy: Skulduggery Pleasant 1 - Der Gentleman mit der Feuerhand

    Beitrag von Gast am Sa 10 Sep 2011, 12:18

    Das stimmt allerdings.
    Hatte zum Geburtstag Teil 2 bekommen und in ein paar Stunden durch. Dann Teil 3 und 4 waren auch innerhalb von 2 Tagen durch...
    Aber einfach genial.
    Hast Recht, der Schreibstil reicht nicht an zB Tolkien heran, aber der Rest ist göttlich.
    LG

    Gesponserte Inhalte

    Re: Derek Landy: Skulduggery Pleasant 1 - Der Gentleman mit der Feuerhand

    Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 23:06


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 18 Jan 2017, 23:06