Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Eure Lieblingsautoren

    Austausch

    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194

    Re: Eure Lieblingsautoren

    Beitrag von Fuchsfee am Fr 13 Aug 2010, 16:06

    Ich habe sehr viele Lieblingsautoren. Da ich sehr viel asiatische Literatur lese, gehören Mian Mian (Künstlername^^), Shan Sa und Haruki Murakami auf jeden Fall dazu.

    Besonders hervorheben möchte ich irgendwie Anchee Min und Yiyun Li. Beide haben sehr bedrückende Geschichten über ihr Leben zu erzählen. Es sind ganz herausragende, bewundernswerte Frauen, die mich persönlich stark beeinflusst haben. Yiyun Li gilt als absoluter Geheimtipp und ich war so angetan von ihrem Werk "Die Sterblichen" dass ich meine Facharbeit darüber geschrieben habe. ^^
    Sie hat übrigens die Grundlage für den ausgezeichneten Film "Mr. Shi und der Gesang der Zikaden" geliefert, da es eine ihrer Kurzgeschichten ist.

    Dann wäre da noch Jonathan Littell (einfach hammer der Mann!), Nick Hornby, Lisa See, Tanja Heitmann (egal was viele andere sagen...), Nina Blazon, Dorothy Hearst (ich hoffe sie bringt bald etwas neues raus!) und Akif Pirincci (auch wenn seine letzten Werke arg geschwächelt haben).

    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Re: Eure Lieblingsautoren

    Beitrag von Salissa am Fr 13 Aug 2010, 16:48

    @ Fuchsfee:

    Von Haruki Murakami kenne ich leider nur "Kafka am Strand", aber das fand ich große klasse. Irgendwie ist es sowohl vom Stil als auch den Charakteren und der Handlung her anders als Werke von deutschen, englischen und amerikanischen Autoren, die ich sonst meistens lese ...
    Könntest du mir noch ein Buch von ihm empfehlen? Ich habe schon mal bei Amazon geschaut, wusste aber nicht, welches ich nehmen sollte Wink

    Was die ältere deutsche Literatur angeht, ist mir noch Lessing eingefallen, den ich als Autor sehr mag ...
    Ich habe Emilia Galotti in der Schule gerne gelesen und die Texte von ihm im Rahmen der Hausarbeit waren auch richtig gut, so dass ich noch mehr aus dem Gesamtwerk lesen möchte :)

    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Eure Lieblingsautoren

    Beitrag von Fuchsfee am Fr 13 Aug 2010, 17:42

    Hi Salissa, empfehlen kann ich dir einige seiner Bücher. "Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah" wäre eine sehr schöne Kurzgeschichtensammlung. Die Geschichten sind zwar dieses Mal sehr abstrakt, aber gerade das hat mir so gut gefallen, weil es den Alltag mit extrem surrealen Elementen vermischt. Gerade die Titelgeschichte ist sehr bewegend, obwohl sie eigentlich sehr schlicht und kurz erzählt ist. Auch die Geschichte über das "Monster" hat mich total gerührt *g*.
    "Mister Aufziehvogel" ist wahrscheinlich das Vorzeigewerk von Murakami. Hier scheinen sehr viele mit seinem herausstechenden Stil klarzukommen^^.
    Sehr empfehlen kann ich noch "Naokos Lächeln" und "Sputnik Sweetheart", obwohl diese Werke sicher nicht jedermanns Sache sind. Hier schlägt er auch deutlich ernstere Töne an (finde ich). Gerade letzteres ist für mich persönlich ein unglaublich schönes Buch. Vielleicht liegt es daran, dass ich selbst 22 bin ^^.

    Wenn du allgemein auf emotionalere Geschichten in einem verträumteren Stil stehst, dann wäre vielleicht auch Banana Yoshimoto was für dich. Wenn du mehr auf das schräge und abstrakte stehst, könnte dich auch Hideo Okada mit seinem Dr. Irabu interessieren. Die Geschichten sind sooo witzig und schräg, aber zeigen auch deutlich die Probleme der heutigen Gesellschaft auf. Hiromi Kawakami ist bei uns auch immer mehr im kommen (aber gaaaanz langsam *g*) und wird öfter mit Murakami verglichen.
    Ach, ich liebe asiatische Literatur Surprised !

    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Re: Eure Lieblingsautoren

    Beitrag von Salissa am Sa 14 Aug 2010, 13:06

    Danke, dass du dir so viel Mühe gemacht hast mit dener Antwort, das ist echt lieb Razz So viele schöne neue Lesetipps ...

    Bei Murakami werde ich mir die Inhaltsangaben bei Amazon noch mal anschauen. Emotionale Geschichten lese ich sehr gerne, den Autor, den du mir da genannt hast, werde ich mir auf jeden Fall merken! Witzig und schräg wäre aber auch nicht schlecht Wink

    Liebe Grüße,
    Virgi

    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Eure Lieblingsautoren

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 14 Aug 2010, 20:08

    Hi, kein Problem ^-^! Ich babbel ziemlich gerne über Bücher Smile . Wenn du eines davon gelesen hast, kannst du mir ja sagen wie es dir gefallen hat und ob es etwas für dich war :).

    LG

    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Re: Eure Lieblingsautoren

    Beitrag von Salissa am Mo 23 Aug 2010, 22:55

    Klar, mache ich; ich freue mich auch, jemanden zum Diskutieren über gelesene Bücher zu haben :)
    Ich denke, ich werde mir ein oder zwei davon zum Geburtstag wünschen, fragt sich nur, welche, die klingen fast alle so gut Wink


    Goldstaub
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2603
    Laune : Inspiriert
    Ich schreibe : Jugendromane, Jugendfantasy
    Texte : Goldstaub
    Kunst : Goldstaub
    Infos : Goldstaub
    Sonstiges : Es ist so leicht, jemanden zu töten, wenn man dazu gezwungen wird.
    Zitat aus: Wie Fackeln im Wind

    Re: Eure Lieblingsautoren

    Beitrag von Goldstaub am So 29 Aug 2010, 19:44

    1.Cody McFadyen
    2.Richard Laymon
    3.Katrin Slaughter
    4.Stephen King

    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: Eure Lieblingsautoren

    Beitrag von Lea am Mo 30 Aug 2010, 00:38

    @Alania schrieb:
    Stephenie Meyer,
    Christopher Paolini,
    Jannifer Fallon,
    Cornelia Funke,
    Michael Ende,
    R.L.Stine
    Stephen King

    Das waren meine letzten Lieblingsautoren ...
    Okay ... reichlich seltsam ...
    Inzwischen könnte man davon einige streichen. ^^

    Meine momentanen Lieblingsautoren sind:

    # Markus Zusak
    # Daniel Glattauer
    # Suzanne Collins
    # Stephenie Meyer
    # Cecelia Ahern

    Was? Jennifer Fallon gehört nicht mehr zu deinen Lieblingsautoren?

    Bei mir sind momentan Daniel Glattauer, Suzanne collins, Jennifer Fallon, Peter Schwindt und J.R.K. Rowling meine Lieblingsautoren. Wink

    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792
    Laune : PennyDreadful-esque
    Ich schreibe : Ich schreibe an "Medium" und "Die Schar". Ich plane an "Sie sagen, Van Gogh hat gelbe Farbe gefressen" und überarbeite Fuchsnacht.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore

    Re: Eure Lieblingsautoren

    Beitrag von Baltimore am Mo 30 Aug 2010, 15:35

    Oh, puh, das ist bei mir nicht schwer.

    #Diana Gabaldon

    Alle anderen sind für mich zurzeit ersetzbar :'D
    Ich bin aber auch SEHR streng *hüstel*

    ExituS
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1997
    Texte : ExituS
    Kunst : ExituS
    Infos : ExituS
    Sonstiges : SuB

    Re: Eure Lieblingsautoren

    Beitrag von ExituS am Mi 08 Sep 2010, 15:24

    Mhm, meine Lieblingsautoren befinden sich irgendwie im andauernden Wechsel x]
    vorallem lese ich zz eher Reihen, aber bei denen kann man ja nicht wirklich abschätzen, was der autor "sonst" noch so alles drauf hat...
    von Stephen King würde ich allerdings allein wegen des Namens ein Buch lesen. Der Kerl ist genial Very Happy
    Achja und dann gibt es da natürlich auch noch Cornelia Funke, meine Langzeitheldin (:
    Ich glaub, ich hab noch nie ein Buch von ihr gelesen, das ich nicht gut fand Very Happy
    Kai Meyer mag ich auch, sein Name würde mich auf jeden Fall positiv beim Kauf beeinflussen... allerdings würd ich mir von ihm erst was kaufen, dachdem ich auch die Infos und Meinungen zu dem Buch gründlich gecheckt habe. ^.^

    LG

    Tan
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 8287
    Laune : <3
    Ich schreibe : Über die Ferne des Winters (vorläufiger Titel)
    Texte : Tan
    Kunst : Tan
    Infos : Tan

    Re: Eure Lieblingsautoren

    Beitrag von Tan am Mi 01 Jan 2014, 14:36

    Hallo ihr Lieben,
    dieser Thread wurde schon lange nicht mehr hervorgeholt und deshalb dachte ich, ich mach das mal wieder :)
    Wie siehts aus? Was sind eure Lieblingsautoren und warum?

    Meine sind derzeit
    - Karin Slaughter, denn ich LIEBE die Charaktere, die sie erschafft, und sie baut Spannung auf die sich auch fast immer (!) in den Romanen durchweg hält
    - C. McFadyen, weil er so gnadenlos schreibt
    - J. R. Ward, da sie meiner Meinung nach einfach die besten Vampire erschaffen hat

    Ja ich glaub das waren erstmal alle Very Happy

    Liebe Grüße
    Tan

    Floh
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 5149
    Laune : sommerlich
    Ich schreibe :
    Texte : Floh
    Kunst : Floh
    Infos : Floh
    Sonstiges :

    Re: Eure Lieblingsautoren

    Beitrag von Floh am Mi 01 Jan 2014, 14:43

    Ui, das ist leicht ^^

    - J.R.R. Tolkien (Herr der Ringe und alles drumherum ist einfach großartig!)
    - C.S. Lewis (Die Chroniken von Narnia sind einfach nur wunderschön!)
    - Agatha Christie (Weil sie imho die beste Krimi-Autorin ist ^^)
    - Wolfgang Hohlbein (weil er einfach immer wieder was neues bringt und selten einander ähndelnde Ideen hat)
    - Sergej Lukianenko (einfach nur spannend! Und toll!)
    - Walter Moers (Die Stadt der Träumenden Bücher - großartig!)
    - Terry Pratchett (der lustigste Fantasy-Autor, den ich kenne Mr. Green )
    - Licia Troisi (weil ihre Geschichten einfach immer genau meinen Geschmack treffen Very Happy )

    Diese Liste verändert sich echt selten bei mir ^^

    LG Floh

    Tan
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 8287
    Laune : <3
    Ich schreibe : Über die Ferne des Winters (vorläufiger Titel)
    Texte : Tan
    Kunst : Tan
    Infos : Tan

    Re: Eure Lieblingsautoren

    Beitrag von Tan am Mi 01 Jan 2014, 14:51

    Hi Floh!

    Oh Schande über mich, W. Hohlbein hab ich voll vergessen o.o Der ist natürlich auch spitze, das stimmt Herzchen

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Eure Lieblingsautoren

    Beitrag von Pooly am Mi 01 Jan 2014, 16:26

    Oh. Ich sehe gerade, dass in diesem Thread noch meine Lieblingsautoren von 2008 stehen. Ich zitiere das mal großteils unkommentiert und nehme eine kleine Änderung daran vor.

    * Stephenie Meyer natürlich. Die Bis(s) Reihe ist einfach so genial!
    * Tolkien darf natürlich auch niemals fehlen! Mein absoluter Liebling! Herr der Ringe ist wunderbar!
    * Joanne K. Rowling aber auch ... Harry Potter ist super! Dann noch Christopher Paolini. Er hat Eragon mit 16 Jahren angefangen! *anhimmel*
    * Diana Wynne Jones darf nicht fehlen. Ist vielleicht noch so berühmt, wie manch anderer aber Sophie im Schloss des Zauberers ist sowas von klasse!  Very Happy
    * Stanislaw Lem verehre ich! Ein absolut begnadeter SciFi Autor!
    *verhaltenes husten*

    Nein, aber mal im Ernst. Inzwischen hat sich natürlich einiges verändert, auch wenn Tolkien, JK Rowling, Diana Wynne Jones und Stanislaw Lem noch immer dazu zählen. Hinzugekommen ist inzwischen auch definitiv Oscar Wilde. Abgesehen davon habe ich zwar sehr viele Bücher, für die ich ihre Autoren für den Stil und alles bewundere (wie zum Beispiel den Wolkenatlas von David Mitchell), aber wenn man nur ein Werk von dem Autoren kennt, kann man ihn sicherlich nur schwerlich als Lieblingsautoren bezeichnen. Deswegen sieht es in dem Bereich bei mir noch etwas unverändert aus.

    Viele Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Tan
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 8287
    Laune : <3
    Ich schreibe : Über die Ferne des Winters (vorläufiger Titel)
    Texte : Tan
    Kunst : Tan
    Infos : Tan

    Re: Eure Lieblingsautoren

    Beitrag von Tan am Mi 01 Jan 2014, 19:51

    Da hast du Recht Marie - ich denke auch dass man, nur wenn man ein Buch gelesen hat, nicht gleich sagen kann dass dies der Lieblingsautor ist.
    Kann da natürlich auch andere Meinungen geben Wink

    Die beiden letzteren kenne ich gar nicht - wieso magst du denn Stanislaw Lem so genau? Wegen des Schreibstils? Wegen der Ideen?

    LG
    Tan

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Eure Lieblingsautoren

    Beitrag von Pooly am Mi 01 Jan 2014, 19:56

    Stimmt natürlich, ich würde es auch nicht schlimm finden, wenn das jemand sagen würde. Ich habe es nur für mich persönlich so entschieden.

    Die letzten beiden? Du meinst aus der Liste?
    Diana Wynne Jones ist recht unbekannt und schreibt vor allem märchenhaft anmutende Bücher für Kinder und Jugendliche, die ich alle aber sehr verehre und die mir selbst als älterer Jugendlicher noch sehr gut gefallen haben. Auch wenn "Sophie im Schloss des Zauberers" immer mein Liebling von ihr sein wird. (Vielleicht kennst du den daran angelehnten Film "Das wandelnde Schloss"?) Und Stanislaw Lem gehört irgendwie zu meinem Standard-Inventar dazu. Ich finde, seine Ideen sind genial und es gelingt ihm, sie in einer Weise umzusetzen, dass einem die Schwere des Textes noch lange im Magen liegt. Wenn ich früher etwas von ihm gelesen habe (das habe ich leider schon länger nicht mehr), musste ich danach oft tagelang eine Lesepause machen, um alles zu verdauen. Das mag ich an seinen Texten so :)

    Viele Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Tan
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 8287
    Laune : <3
    Ich schreibe : Über die Ferne des Winters (vorläufiger Titel)
    Texte : Tan
    Kunst : Tan
    Infos : Tan

    Re: Eure Lieblingsautoren

    Beitrag von Tan am Mi 01 Jan 2014, 21:03

    Danke für die fixe Antwort!

    Ja genau ich meinte die letzten aus der Liste.
    Genau, den Film "Das wandelnde Schloss" kenne ich. Ein wirklich niedlicher Film. Da kann ich gut nachvollziehen dass du die Autorin magst, wenn sie noch mehr solcher tollen Geschichten auf Lager hat.
    Oh wow bei Stanislaw Lem klingt das ja auch teilweise etwas anstrengend. Aber das ist auch cool wenn man mal etwas liest über das man noch längere Zeit nachdenken muss. Literatur ist ja nicht nur ein Zeitvertreib, sondern lässt einen sehr oft auch nachdenklich zurück.

    Liebe Grüße
    Tan

    Gesponserte Inhalte

    Re: Eure Lieblingsautoren

    Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 19:14


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 22 Jan 2017, 19:14