Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    X/1999 - Band 2

    Teilen
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109755
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    X/1999 - Band 2

    Beitrag von Pooly am Do 01 Sep 2011, 13:48

    Hier ist Platz für euch, um über Band 2 des Mangas "X/1999" von CLAMP zu reden und zu diskutieren.

    Viel Spaß dabei wünschen euch
    Marie und das Team


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9776
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi
    Sonstiges :

    Re: X/1999 - Band 2

    Beitrag von Lexi am Di 06 Sep 2011, 00:24

    Okay, dann will ich mich doch mal gründlich über Band 2 auslassen, der mich noch verwirrter zurückgelassne hat als der erste .____.
    Aber erstmal möchte ich eines loswerden: Ich liebe Yuto Kigai Mr. Green
    Naja, lieben ist etwas viel, aber ich mochte ihn von Anfang an. Von ihm stammt eines meiner Lieblingszitate aus der ganzen Serie (das ich an dieser Stelle nicht verraten will, auch wenn es wenig zur Story beiträgt).

    Am Anfang von Band 2 ist ja der Kampf zwischen Sorata und Yuto. Sowas finde ich ja geil: Man bekämpft sich und bringt dabei lustige Sprüche ^^
    Das hat mir beide sofort sehr sympathisch gemacht.
    Besonders geil fand ich dann ja Yutos Abgang, als er einfach das Dach runterläuft XD

    Dann kam ja Fuma in den Bannkreis, und plötzlich war klar, dass er in dem ganzen Spaß mit drinhängt.

    Am meisten hat mich wahrscheinlich die Rückblende zum Tod von Kotoris und Fumas Mutter verwirrt und Kamuis Traum, in dem Hinoto ihm begegnet. Ende der Welt schön und gut, aber was zum Geier ist denn genau los? ^^"
    Der zerstückelte Leichnam der Mutter ... nunja, Blut ist etwas, das Clamp nie so hinbekommen, dass es einigermaßen realistisch rüberkommt XD
    Wobei ich X ja gern den dahergelaufenen Idioten in die Hand drücken würde, die behaupten, Mangas seien Kinderkram XD

    Kamui wurde mir da echt unsympathisch, weil er so abweisend war und wirklich alle mal pauschal als Feinde betrachtet hat. Aber okay, ein bisschen verständlich ist es im Nachhinein ja schon Wink

    Ich erinnere mich am Ende noch an einen WTF-Moment, den ich beim ersten Lesen hatte.
    Fumas Vater stirbt ja in seinen Armen und sagt dann "Fuma ... du bist ... Kamuis ..." und dann war es das. Fuma sagt daraufhin "Vater!", und Lexilein schnallte nicht, dass das Fuma sagt, und dachte "Hä? Kamuis Vater? Was geht jetzt? Kann irgendwie nicht sein ..."
    Ähem, ja, soviel dazu XD
    Nataku hab ich damals kaum wahrgenommen, fragte mich nur "Hä, was ist das jetzt wieder für einer?", war mit dem Rest beschäftigt genug ^^

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 09 Dez 2018, 22:57