Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    L.J. Smith - Vampire Diaries

    Austausch
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    L.J. Smith - Vampire Diaries

    Beitrag von Dawn am Sa 05 Jul 2008, 15:39

     

    Klappentext:
    Elena: the golden girl, the leader, the one who can have any boy she wants.

    Stefan: brooding and mysterious, he seems to be the only one who can resist Elena, even as he struggles to protect her from the horrors that haunt his past.

    Damon: sexy, dangerous, and driven by an urge for revenge against Stefan, the brother who betrayed him. Determined to have Elena, he´d kill to possess her.
    The tale of two vampire brothers and the beautiful girl torn between them.
    ~Klappentext vom Buchrücken übernommen~

    Die Autorin:
    Lisa Jane Smith wollte schon während ihrer Kindergartenzeit und der ersten Klasse Autorin werden. Sie veröffentlichte ihr erstes Buch "The night of the solstice" erschien nachdem sie das College abgeschlossen hatte. Lisa Smith lebt mit ihrem Hund, ihren drei Katzen und tausenden von Büchern in Nord Californien.

    Kritik.
    Dieses englische Buch ist wirklich super geschrieben. Das Verständnis ist leicht und der Textfluss flüssig. Obwohl es schon etwas älter ist, klingt es, als sei es in der heutigen Zeit geschrieben worden.
    Das Buch bringt sehr viele Emotionen und Handlungen rüber die einfach fantastisch sind.
    Vorallem die Vampircharaktere Stefan und Damon sind wunderbar. Einerseits ist Damon wirklich gefährlich aber anderseits hat er auch eine Art an sich, die einen einfach anziehen.
    Wer englisch und auch Vampire Stories mag, sollte diese Buchreihe auf keinenfall verpassen.
    Band 2-4 der Bücher sind genauso perfekt, wie auch der erste Band. Es kommt keine Langeweile auf. Obwohl ich zugeben muss, dass das Ende des 3.Bandes mich den Tränen Nahe brachte. :-)

    Weitere Infos:
    Erscheinungsdatum: 1991
    Verlag: Harperteen
    Preis: $8.99 (US) / $9.99 (CAN)
    ISBN: 978-0-06-114097-6
    Sprache: Englisch
    Sonstiges: Nun auch als Doppelband The Awakening/The struggle und The fury/Dark reunion zu kaufen.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: L.J. Smith - Vampire Diaries

    Beitrag von Pooly am Di 08 Jul 2008, 18:02

    Uh, hört sich interessant an ... und sieht gut aus, das Cover <3
    Ich hab die Rezi mal nach "English Books" verschoben, wenn das okay ist?!


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Fate
    Darf Pergament glätten
    Darf Pergament glätten

    Beiträge : 207
    Ich schreibe : Für die Uni :p
    Texte : Fate
    Kunst : Fate
    Sonstiges : For this mortal I would disobey my queen, abandon my king, the court that has protected me all these years. All of it.
    -Ink Exchange, Melissa Marr


    Re: L.J. Smith - Vampire Diaries

    Beitrag von Fate am Di 15 Jul 2008, 14:43

    Ich liebe diese Bücher. L.J. Smith hat einen tollen Schreibstil, der leicht verständlich ist. Besonders das Ende von The Fury(Band 3) hat es mir agetan :-) Alex, auch mir standen die Tränen in den Augen >.<
    Und ich habe es immer noch nicht geschafft, den letzten Band fertig zu lesen -.- Ich komme einfach nicht dazu. Aber es ist gerade so spannend! -.-

    Ich kann die Vampire Diaries auch nur empfehlen. Sie sind wirklich wunderbar und die Charaktere einzigartig. Vorallem Damon - einfach genial. Man weiß nie so recht, was man von ihm halten soll. Auch Elena ist wunderbar, ein Mädchen zwischen den Fronten, die allseits geliebte Schönheit. J.L. Smiths Protagonisten sind herrlich!

    Liebe Grüße, Miriam
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: L.J. Smith - Vampire Diaries

    Beitrag von Dawn am Di 15 Jul 2008, 22:47

    So erging es mir auch. Kam nach dem dritten Band auch erst nicht zum vierten. War vielleicht etwas zu geschockt vom Ende.
    Damon ist glaube ich mein Lieblingscharakter in diesem Buch. Er hat etwas sehr geheimnisvolles und dunkles, wodurch man nie genau weiß, ob er jetzt zur guten oder schlechten Seite gehört. Wirklich gut.
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: L.J. Smith - Vampire Diaries

    Beitrag von Gast am Di 27 Jan 2009, 21:37

    Ich hab die Bücher auf Deutsch gelesen (Tagebuch eines Vampirs) und war jetzt gerade spontan überrascht, dass der Protagonist im englischen Stefan heißt und nicht Stefano, so wie in den deutschen.

    Insgesamt muss ich sagen, dass die Reihe zum Ende hin besser wurde. Am Anfang erinnerte sie sehr an Bis(s) und hat meines erachtens nach ziemlich viel Klischee in sich, aber wie gesagt, die Folgebände waren besser. Ich weiß nicht, ob ich das Ende hier verraten darf (kann man Spoiler irgendwie gesondert kennzeichnen?), aber ich fand, es war nicht ganz angemessen. Zu viele neue Wendungen und zu viel Verdrehungen der Möglichkeiten, um es zu erreichen.
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: L.J. Smith - Vampire Diaries

    Beitrag von Dawn am Mi 28 Jan 2009, 08:40

    Der Protagonist heißt im deutschen Stefano? Das wusste ich gar nicht. Aber da gefällt mir Stefan besser.

    Ich finde irgendwie, man darf das Buch niemals mit Biss...vergleichen. Schließlich sind die Bücher glaube ich so gegen 1991 erschienen. Das sind ja fast schon 20 Jahre vor Biss. Deshalb sollte man eher Biss... damit vergleichen.

    Du kannst Spoiler einfügen indem du oben auf Andere BBCodes klickst und dann auf Spoiler. Wink

    Shiku
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 642
    Texte : Shiku
    Kunst : Shiku
    Sonstiges :

    Re: L.J. Smith - Vampire Diaries

    Beitrag von Shiku am Do 29 Okt 2009, 18:52

    Hm, vielleicht hätte ich den ersten Band auf Englisch lesen sollen, denn auf Deutsch war ich wirklich schwer enttäuscht.
    Allerdings lag es nicht nur an der Sprache.
    Ich kannte die Serie im Voraus und hatte gehofft, dass mir das Buch genauso gut gefallen würde, aber leider ist dies nicht der Fall.
    Es ist wohl das erste Mal, dass ich wirklich froh über Änderungen in einer Geschichte bin, was Verfilmungen anbelangt.
    Das Buch ist - schlichtweg gesagt - langweilig. Selbst bei Szenen, die normalerweise Spannung erzeugen, gelingt es der Autorin nicht, den Leser zu fesseln. Die Handlung plätschtert mehr oder minder vor sich hin, obwohl zeitlich meisten meherere Wochen, wenn nicht gar Monate vergehen (in denen sicherlich viel hätte gemacht werden können, doch sie bleiben ungenutzt). Die Sprache ist simpel und wenig begeisternd.
    Den meisten Punktabzug gibt es für die Hauptperson: Stefano ist soweit in Ordnung, eben der unsichere Vampir, der zu unterdrücken versucht, was er ist. Elena dagegen ... sie war mir von vornherein unsympathisch, ganz unten durch war sie, als sie einen Satz los ließ - Stefano ist an ihr vorbei gegangen, ohne sie anzusehen. Welch Drama! Ohnehin scheint ihr Gehabe teilweise sehr melodramatisch, wozu die ständige Wortwahl "Oh, Stefano" natürlich beiträgt.
    Viel interessanter sind da Charaktere wie Meredith, Bonnie, Caroline und vor allem Damon. Doch die kommen kaum vor, werden im ersten Band herzlich wenig beleuchtet.
    Würze? Null.

    Es ist wirklich schade. Ich werde mich noch mit dem zweiten Band beschäftigen, sollte dieser besser sein, auch mit den weiteren. Doch trotz allem bin ich zuversichtlich, immerhin sind andere Charaktere nun eingeführt.
    avatar
    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Re: L.J. Smith - Vampire Diaries

    Beitrag von Salissa am So 28 Feb 2010, 10:48

    Hey,

    ich habe mir die Weltbild-Version der Bücher in deutscher Übersetzung zugelegt und mag die Reihe!
    Mit dem ersten Band hatte ich wirklich Anlaufschwierigkeiten wegen Elenas Art, sich als Königin über alles und jeden zu benehmen und dann kam noch der sehr simple Schreibstil dazu ... Aber schließlich entwickelt sie sich weiter und wird am Ende sehr selbstlos.
    Spätestens ab dem 2. Band konnte ich dann aber mit dem Lesen auch nicht mehr aufhören.
    Die Geschichte ist durchweg spannend, die Charaktere vielseitig und interessant ( siehe Damon Erröt ) und man sollte auch nicht vergessen, dass die Reihe nun ja schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Normalerweise lese ich Bücher, deren Schreibstil mir nicht so zusagt, gar nicht erst zu Ende, aber hier konnte ich einfach nicht aufhören cheers


    Zuletzt von Salissa am So 28 Feb 2010, 16:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Bloodangel
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15107
    Laune : crazy
    Ich schreibe : im Moment nur Briefe o.o.
    Texte : Bloodangel
    Kunst : Bloodangel
    Sonstiges : schenke neues Leben

    Re: L.J. Smith - Vampire Diaries

    Beitrag von Bloodangel am So 28 Feb 2010, 10:59

    Hey Alex,
    danke das du die Bücher hier vorgestellt hast.
    Du hattest mich ja schon vorher neugierig gemacht.
    Durch die Serie (großer Fan bin) habe ich mir überlegt die Bücher auf deutsch zu lesen.
    Bin schon gespannt drauf Very Happy
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: L.J. Smith - Vampire Diaries

    Beitrag von June am So 28 Feb 2010, 17:09

    Hey, Leute Wink

    Ich habe die Bücher auch auf Deutsch gelesen und kann Shiku nur zustimmen.

    @ Virgi: Elena? Selbstlos? Wann denn bitte? Die hat sich nur was in den Kopf gesetzt, was sie unbedingt erreichen will, und nebenbei macht sie die andern auch alle weiter runter.

    Ich mochte wirklich nur Bonnie. Sonst keinen.
    Zumal das Buch auch ziemlich kindisch ist, "wir schwören blabla..." >,<

    Das Ende des vierten Bandes hat mich wahrlich entsetzt! Der Band war gar nicht so schlecht, aber musste ausgerechnet das passieren?!

    Die Serie dazu werde ich mir nicht mal unter Zwang ansehen, ganz gleich, was ich darüber höre.

    glg, Juny
    avatar
    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Re: L.J. Smith - Vampire Diaries

    Beitrag von Salissa am Sa 06 März 2010, 13:06

    Hey Juny,

    ich finde, man merkt (auch gegen Ende des ersten Bands) schon, dass Elena nicht die große Zicke ist, die sie am Anfang zu sein scheint.
    Zu Beginn des Buchs hat sie auf mich auch sehr eingebildet gewirkt und die Sache mit dem Schwur fand ich wie du kindisch (vor allem, da sich niemand gefragt hat, ob Stefano Elena überhaupt will, er wurde wie ein Spielzeug behandelt -.-).
    Allerdings finde ich auch, dass man merkt, dass Elena tief in ihrem Inneren sehr verunsichert ist, ein ganz normales Mädchen voller Selbstzweifel.
    Spoiler:
    Dass sie Stefano von ihrem Blut gibt, sich um ihn sorgt und für den Frieden in der Stadt bereit ist, ihr Leben zu riskieren ist für mich selbstlos.

    LG Virgi I love you
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: L.J. Smith - Vampire Diaries

    Beitrag von Dawn am Fr 07 Mai 2010, 00:48

    Virgi ich habe deinen letzten Satz jetzt mal in den Spoiler gepackt (hoffe das ist nicht schlimm), aber vielleicht möchte jemand dieses interessante Detail noch nicht vor dem Lesen wissen.

    Lg, Alex
    avatar
    Bloodangel
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15107
    Laune : crazy
    Ich schreibe : im Moment nur Briefe o.o.
    Texte : Bloodangel
    Kunst : Bloodangel
    Sonstiges : schenke neues Leben

    Re: L.J. Smith - Vampire Diaries

    Beitrag von Bloodangel am Fr 07 Mai 2010, 00:56

    Ich weiß nicht ob es für Euch interessant ist aber es gibt inzwischen schon Band 5 der Buchreihe.
    Ich habe es mir bestellt und warte schon drauf *hibbel*
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: L.J. Smith - Vampire Diaries

    Beitrag von Dawn am Fr 07 Mai 2010, 01:08

    Und auch schon Band 6 (und bald wenn ich richtig gesehen habe auch Band 7?)
    Wobei diese Bände alle erst fast 20 Jahre nach Band 1 erschienen sind :)

    Gesponserte Inhalte

    Re: L.J. Smith - Vampire Diaries

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 20 Okt 2017, 14:41