Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Austausch

    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Mi 20 Apr 2011, 01:11

    Colin


    Ich sah Ever an und lächelte müde.
    "Tut mir Leid, dass ich es so ruiniere, aber ich muss weg. Ich ruf dich an, wenn ich wieder frei bin, ja?", sagte ich und gab ihr einen schnellen Kuss. Ich wusste, das wir das, was vorhin passiert war, reden musste, aber ich konnte nicht. Ich fragte mich, ob ich sie jemals für mich gewinnen konnte, ob es je zwischen uns passen würde. Wahrscheinlich lag es an mir, ich war wohl einfach nicht ... gut genug.

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Mi 20 Apr 2011, 01:17

    Ever


    Ich nickte zögerlich und musterte ihn schuldbewusst. Er würde mir nicht sagen, wo er hin musste, das wusste ich.
    "Du musst nicht, wenn du nicht willst", sagte ich leise und bemühte mich zu lächeln. Ich stand aus dem Bett auf und begleitete ihn zur Tür.
    "Also wir sehen uns ...", versuchte ich mich zu verabschieden.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Mi 20 Apr 2011, 01:22

    Colin


    Ich gab ihr einen Kuss auf die Stirn und strich ihr über die Wange, auch wenn es schmerzhaft war. Die Glaswand zwischen uns war undurchdringbar und wenn ich versuchte sie zu zerschlagen, waren blutige Hände alles, was ich erreichte. Dennoch konnte ich nicht anders, als es zu versuchen. Weil ich Ever mehr liebte, als alles andere auf der Welt, auch wenn es mich zerstören würde.
    "Natürlich ruf ich ich an ... bis nachher dann ...", sagte ich und war dann aus der Tür, lief die Treppe runter und machte mich auf den Weg ins Institut.


    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Mi 20 Apr 2011, 01:26

    Ever


    Ich wusste nicht, wie lange ich vor der Tür stehen blieb, als er schon längst weg war, aber es fühlte sich wie eine halbe Ewigkeit an. Ich war wie ein verlassener Straßenhund. Niedergeschlagen seufzte ich und begann langsam meine Wohnung aufzuräumen.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Mi 20 Apr 2011, 01:31

    Colin


    Ich ging durch die kalten Gänge, meine Schritte hallten gegen Wände, die kein "Schüler" normalerweise betrat. Ich drückte ein paar Knöpfe und schon schob sich eine Tür zur Seite. Ich war kaum eingetreten, da fühlte ich schon ihre kalten Hände an meinem Hals, die mich zurück gegen die Wand schleuderten.
    "Warum bist du so spät? Du warst bei ihr, oder? Das wird lästig Colin ...", sagte sie und ihre Stimme war kalt und ungehalten, kein gutes Zeichen. Ich biss die Zähne zusammen, sagte jedoch nichts und stand wieder auf.
    "Du weißt, dass dich das teuer zu stehen kommt, Colin ..."
    Ich nickte bloß und keine Sekunde später fühlte ich den Schmerz. Ich schrie auf.


    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Mi 20 Apr 2011, 01:38

    Ever


    Ich weiß, ich war das verachtenswerteste Mädchen auf der ganzen weiten Welt. Ich hatte mein Handy ausgeschaltet und Colin seit unserer letzten Begegnung nicht mehr gesprochen. Seitdem waren zwei Tage vergangen und ich fühlte mich schrecklich. Es war nicht nur wegen ihm. Die ganze Sache an sich wuchs mir über den Kopf. Ich war mal wieder beim Institut, Rufus war der Meinung, wir müssten etwas mehr trainieren, was aber wiederum nicht meinen Ansichten entsprach. Eigentlich war es die denkbar schlechteste Position, die ich haben konnte.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Mi 20 Apr 2011, 14:21

    Colin


    Ich erreichte Ever die nächsten zwei Tage nicht und langsam wurde ich sauer. Ich machte mir Sorgen um sie, auch wenn es besser war, dass wir uns nicht sahen, weil ich ziemlich viel abbekommen hatte und sie dann nur wieder unangenehme Frage stellte. Aber das war trotzdem kein Grund einfach das Handy aus zu machen und nicht mit mir zu reden.
    Ungehalten schmiss ich mein Handy in die Ecke und hatte es satt rumzuliegen und meine Gedanken um Ever kreisen zu lassen. Wahrscheinlich war ich bei ihr eh abgeschrieben. Ich stand auf, zog mich um und machte mich auf den Weg ins Hauptgebäude des Instituts.


    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Mi 20 Apr 2011, 14:27

    Ever


    Ich hatte keinen Bock mehr auf den ganzen Scheiß.
    "Rufus, ich werde heute nicht dein Tanzaffe sein", sagte ich plötzlich und verschränkte die Arme. Erstaunt sah er mich an. Natürlich, seit wir uns kannten, hatte ich ihn noch nie so angefahren.
    "Ever, was ist los? Du scheinst in den letzten Tagen nicht ... in deiner ... Mitte zu sein. Und wo ist Colin? Normalerweise hängt ihr beiden doch immer wie zwei Magneten aneinander."
    Ich seufzte und setzte mich auf eine der Bänke. Ich hatte keine Lust mit Rufus zu reden, auch wenn ich es eigentlich gerne tat, deswegen zuckte ich nur mit den Schultern. Mein Aufseher seufzte und fuhr sich durch das Haar.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Mi 20 Apr 2011, 14:35

    Colin


    Doch natürlich kam ich nicht um Ever herum, als ich in die Halle ging, um meine Schutzschilde zu üben, sah ich wie sie dort saß, Rufus neben ihr. Ich versuchte meine Wut runter zu schlucken, doch ich hatte gerade wenig Lust dazu. Noch hatte sie mich nicht gesehen, doch das sollte sich schnell ändern.
    "Hier bist du also ...", sagte ich, als ich neben ihr war und sah zu ihr runter, mein Blick ungehalten und mein Ton ebenso.


    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Mi 20 Apr 2011, 14:49

    Ever


    Als ich aufsah, blieb mir mein Herz stehen. Man musste es mir ansehen, denn Rufus zog eine Augenbraue nach oben und setzte ein zum Teil vielsagendes, zum Teil verwirrtes Gesicht auf. Unsicher kniff ich den Mund zusammen, denn ich wusste nicht, was ich sagen oder tun sollte. Colin schien wirklich wütend zu sein und ich konnte es ihm nicht einmal übel nehmen. Ich konnte es sogar mehr als nur gut verstehen.
    Als ich gerade ansetzte, um etwas zu sagen, betrat Bridget plötzlich die Halle. Ich hatte noch nie ganz begriffen, in welchem verwandtschaftlichen Grad sie zu Aubrey stand, aber sie waren miteinander verwandt. Irgendwie. Sie setzte ein ernstes Gesicht auf, obwohl die junge Frau überall dafür bekannt war, gut gelaunt und freundlich ihre Untersuchungen zu machen. Langsam trat sie zu uns und räusperte sich.
    "Entschuldigt bitte, dass ich so unangemeldet hereinschneie", sagte sie und lächelte etwas verlegen, um sofort wieder ernst zu werden. Menschlich war sie ein scheues Reh, fachlich selbstbewusster als jeder andere.
    "Ever, ich habe mir deine letzten Blutwerte angesehen", begann sie und spielte mit ihren Fingern, so wie es Aubrey oft tat.
    "Sie waren ... naja, ich denke ich kann es hier sagen, sie waren ... unter aller Kanone."

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Mi 20 Apr 2011, 15:10

    Colin


    Ever schwieg, was mein Wutlevel auf der Skala noch oben schießen ließ. Doch bevor ich etwas sagen konnte, kam Bridget rein und redete mit Ever. Blutwerte? Ich horchte misstrauisch auf und musterte erst Bridget und dann Ever mit verengten Augen.


    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Mi 20 Apr 2011, 15:18

    Ever


    Oh Nein, Shit! Ich war so sehr mit anderen Dingen beschäftigt gewesen, dass ich nicht einkalkuliert hatte, dass Bridget mich gestern untersucht hatte. Ich seufzte und Bridget rückte ihre Brille zurecht und verschrenkte die Arme.
    "Ever. Das ist ernst, du weißt, dass ich meistens nicht sage, wenn etwas nicht ganz so gut passt, aber so ist das Leben und Esper sind auch nur Menschen. Aber ich würde gerne von dir wissen, wieso du von selbst deine Medikamentation erhöht hast und wieso du dich unter Schlafentzug setzt."
    Erstaunt sah ich sie an. Bridget seufzte.
    "Unterschätze nicht, was man alles im Blut nachweisen kann. Wenn wir unter starkem Stress stehen und unter großen Schlafmangel, dann bildet das Blut entsprechende Werte. Selbst deinen gigantischen Koffein- und was weiß ich-Pegel konnte ich sehen. Du pfeifst dir anscheinend seit längerer Zeit einen Energy-Drink und eine Tasse Kaffee nach der anderen rein. Und erhöhst eigenmächtig deine Medikamentation. Ich bezweifle, dass Rufus bescheid weiß. Er ist verrückt, aber so verrückt auch wieder nicht."
    Die junge Frau warf Rufus einen fragenden Blick zu, aber er schüttelte nur den Kopf, um zu zeigen, dass er wirklich keine Ahnung hatte. Er sah mich wie ein alter Hund an, der sich anstrengt etwas zu verstehen, es aber nicht schafft.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Mi 20 Apr 2011, 15:30

    Colin


    Medikation erhöht? Schlafentzug? Ich brauchte einen Moment bis ich wirklich begriff, was Bridget da sagte. Meine erste Reaktion war Fassungslosigkeit. Was .... ? Warum .... ? War es meine Schuld? Hatte ich irgendetwas gesagt oder getan? Hätte ich besser aufpassen müssen?
    Dann schwappte es über und da war eine Wut, wie ich lange nicht mehr verspürt hatte. Nur die die Erfahrung, die ich in den letzten Jahren mit mir gemacht hatte, bewahrte meine Fähigkeiten aus dem Ruder zu laufen. Ich sah zu Ever und wartete darauf, dass sie irgendetwas sagte, irgendeine Erklärung, die Sinn machte ...


    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Mi 20 Apr 2011, 15:35

    Ever


    Ich wollte an einem ganz anderen Ort sein, nur nicht hier. Nein, ich wollte gerade gerne jemand ganz anderes als ich sein. Verbissen schwieg ich lange Zeit. Dadurch, dass sie mich alle anstarrten und auf eine Antwort von mir warteten, fühlte ich mich nur noch mehr in die Ecke gedrängt.
    "Jetzt macht mal nicht so einen Wind darum. Es ist doch alles in Ordnung", begann ich unsicher und versuchte nicht so zu wirken, wie ich mich im Moment fühlte.
    "Rufus hat doch gesagt, dass ich selbst entscheiden kann, ob ich mehr von dem Zeug nehme oder nicht. Ich muss nur die Mindestanforderungen erfüllen."
    Rufus funkelte mich aufgebracht an. So hatte ich ihn noch nie gesehen, selbst die stressigsten Situationen steckte er mit einem lockeren Spruch oder Scherz weg.
    "Aber nicht, wenn es an deine verdammte Gesundheit geht", fuhr er mich an.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Mi 20 Apr 2011, 15:42

    Colin


    Ich konnte Rufus nur zustimmen und es war das erste Mal, seit ich ihn kannte, dass ich vollkommen mit ihm sympathisierte. Dennoch verschränkte ich die Arme und sagte nichts. Ich kannte Ever gut genug um zu wissen, dass es besser war, das in die Länge zu ziehen und sie zu zermürben. Und bei Gott ... ich würde rauskriegen, was hier los war.


    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Mi 20 Apr 2011, 15:49

    Ever


    Ich fühlte mich wie eine Maus, vor der mehrere Katzen saßen. Ich hätte am liebsten laut losgeheult, aber das durfte ich sie nicht merken lassen. Also tat ich das, was ich immer tat, wenn ich mich im Griff haben wollte, alles aber gerade kippte: ich sagte nichts.
    "Ever, das ist alles andere als locker und witzig. Warum setzt du dich unter Schlafentzug? Du weißt ganz genau, dass du phasenweise ein wesentlich größeres Schlafbedürfnis als andere hast und dem entsprechend hast du schwerwiegendere Entzugserscheinungen, die schneller auftreten. Muss ich dich wie einen Teenager halten? Muss ich das wirklich?", fuhr Rufus fort und dass ihm die Angelegenheit wirklich persönlich betroffen machte und nicht nur als Betreuer, machte alles nur noch schlimmer. Colin konnte und wollte ich nicht in die Augen sehen.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Mi 20 Apr 2011, 16:03

    Colin


    Ever schwieg. Ihr Allheilmittel, wenn sie aus einer Situation nicht raus kam. Sie sah mich nicht an, wenn überhaupt glitt ihr Blick zu Rufus, der sichtlich schockiert und wütend war.
    "Ever, antworte."
    Es war das erste Mal, dass ich etwas sagte und in meiner Stimme schwang ohne, dass ich es verhindern konnte, alles was ich in diesem Augenblick fühlte: Wut, Enttäuschung, Verzweiflung, Unglaube ...
    Mir war es egal, ob die anderen das mitbekamen und mich ansahen. Mein Blick galt allein Ever, während ich versuchte meine Kräfte im Griff zu halten.


    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Mi 20 Apr 2011, 16:14

    Ever


    Colins Worte waren für mich schlimmer als alles andere. Erschrocken sah ich ihn an. Was hatte ich verbrochen, dass ich in dieses Leben hineingeraten war?
    "Ich ...", begann ich und meine Stimme war so schwach, dass sie sofort erstarb. Meine Kehle und Brust fühlten sich ganz eingeschnürt an.
    "Ich kann es euch nicht sagen. Ich ... kann nicht", stieß ich hervor und sprang auf.
    "Ever!", rief Rufus gereizt, als er mitbekam, dass ich weglief. Ja weglief, ein besseres Wort gab es nicht dafür.
    Zum Glück kamen im gleichen Augenblick Logan und Aubrey in die Halle, im Schlepptau mit Alexine. Alle drei sahen mich erstaunt an, aber ich beachtete sie nicht und rauschte einfach an ihnen vorbei.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Mi 20 Apr 2011, 16:31

    Colin


    Ich stöhnte auf, als Ever abhaute. Ich hätte es wissen müssen. Was zum Teufel, war nur mit ihr los? Hatte ich in den letzten Tagen irgendwas nicht mitbekommen? Scheinbar ...
    Rufus wollte ihr hinterher, doch ich hielt ihn zurück und schüttelte den Kopf.
    "Ich kümmere mich darum ...", sagte ich. Er wollte widersprechen, doch ich musterte ihn durchdringend und mein Blick sagte deutlich, dass ich keinen Widerspruch duldete.
    "Ich sagte, ICH kümmere mich darum ..."
    Ich nickte nur Aubrey kurz zu und verschwand dann, lief Ever hinterher. So leicht würde sie mir nicht durch kommen ...

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Mi 20 Apr 2011, 16:35

    Ever


    Mein Herz raste, als ich das Institut verließ. Das alles hier fühlte sich so unwirklich an ... Erst als ich aus dem Gebäude draußen war, fühlte ich mich minimal besser. Mein Kopf rauschte und ich war nach diesem Sprint total fertig, langsam aber sicher richtete ich mich selbst zugrunde.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Mi 20 Apr 2011, 16:51

    Colin


    Ich fand sie, denn sie war nicht in der Verfassung weit weg zu laufen.
    "Ever ...", sagte ich und sie wirbelte herum. "Denk nicht mal dran. Du weißt, dass ich schneller bin als du ..."
    Ich wusste nicht mehr, was ich mit ihr machen sollte. Sie wich mir aus und lief weg, wenn ich doch nur wissen wollte, was mit ihr los war. Ich mir Sorgen machte, was sie sich an tat, warum sie das tat.
    "Ever ...", sagte ich, meine Stimme müde, erschöpft, enttäuscht, traurig ...

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Mi 20 Apr 2011, 16:56

    Ever


    "Ja, du bist schneller als ich", erwiderte ich und lächelte traurig, wurde aber nur langsamer, denn ich wollte nicht mit ihm reden. Ich fühlte mich so mies, weil ich Colin so furchtbar behandelte. Wenn er mich abschrieb, dann hätte ich es verstanden, auch wenn ich schreckliche Angst davor hatte.
    "Ich werde mit dir nicht darüber reden", sagte ich zu ihm.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Mi 20 Apr 2011, 17:11

    Colin


    Ich stellte mich vor sie und ließ sie nicht vorbei.
    "Ever, was ist los, warum machst du das ... und warum redest du mit keinem, noch nicht mal mit mir?", fragte ich drängend, verwirrt und bittend. War ihr alles egal, was zwischen uns war? War ich nur ein Zeitvertreib? Ich hatte gedacht, dass sie sich auf mich eingelassen und mir vertraut hatte ...
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Mi 20 Apr 2011, 17:15

    Ever


    Vielleicht würde er es irgendwann verstehen, warum ich tat, was ich tat. Aber ich hoffte es nicht. Einige Zeit sah ich ihn schweigend an, versuchte die Emotionen, die mir im Moment im Weg standen, auszusperren.
    "Weil es euch nichts angeht. Und dich geht es auch nichts an, Colin. Denkst du, ich bin dazu verpflichtet, dir alles aus meinem Leben zu erzählen? Du tust es doch selbst nicht."

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Mi 20 Apr 2011, 17:28

    Colin


    Ich versuchte mir nicht anmerken zu lassen, dass es mich traf, wenn sie sowas sagte.
    "Ever, es geht uns wohl etwas an, wenn du dich so zu Grunde richtest. Glaubst du ich stehe einfach daneben und sehe mir das an?", erwiderte ich und hoffte, dass ich zu ihr durchdrang.
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Mi 20 Apr 2011, 17:36

    Ever


    Ich senkte den Blick. Himmel, was sollte ich nur tun?
    "Nein, das würdest du nie machen. Und genau das ist dein Problem, Colin."
    Ich strengte mich an, mich gegen ihn zu verschließen. Ich war nicht so. Ich war niemand, der ihn verletzen wollte und es tun würde. Alles in mir zog mich zu ihm. Ich hätte alles gegeben, wenn ich nur ganz normal mit ihm hätte zusammen sein können. Wenn ich zu ihm gehören könnte, einen Platz in seinem Leben haben dürfte.
    "Lass mich allein. Ich meine es ernst. Das letzte, was ich jetzt im Moment gebrauchen kann, sind Leute, die in meinem Leben und mir herumstochern."



    Gesponserte Inhalte

    Re: Innerer Wächter II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 25 Jul 2017, 10:41