Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Eiichiro Oda - One Piece

    Teilen
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Eiichiro Oda - One Piece

    Beitrag von June am Di 09 Aug 2011, 21:44


    Inhalt:
    Monkey D. Ruffy ist ein kleiner Junge, der gerne Pirat werden würde. Leider nützt ihm auch eine Mutprobe nichts. So lange er nicht schwimmen kann, muss er zuhause bleiben. Doch als er den Piraten die geheime Frucht des Meeres, auch Teufelsfrucht oder Gum-Gum-Frucht genannt, klaut und zum Nachtisch verspeist, änder sich alles ...
    Vom Klappentext, Band 1, übernommen

    Weitere Charaktere:
    Eigentlich sind es zu viele, um alle aufzulisten, aber ich nenne trotzdem mal ein paar, die im ersten Band auftauchen :)
    Der rote Shanks - Kapitän einer Piratenbande, wird vom kleinen Ruffy regelrecht verehrt
    Lorenor Zorro - Berüchtigter Piratenjäger
    Corby - wurde von Lady Avira zur Arbeit auf ihrem Piratenschiff gezwungen
    Lady Alvira - Anführerin einer Piratenbande

    Meine Meinung:
    Ich hab zu diesem Manga auch immer sehr gern den Anime gesehen, ehrlich gesagt, habe ich erst den Anime gesehen und dann mit dem Manga begonnen, aber dennoch ... der Manga lohnt sich :)
    Hier ist für jeden etwas dabei, von tiefgründiger Namensgebung über dramatische Vergangenheiten und dummalberne Unterhaltungen.

    Obwohl es zu diesem Manga inzwischen mehr als genug Bände gibt, hab ich erst gestern begonnen, sie alle zu sammeln. Ich muss sie einfach haben ^_^

    Wer mehr darüber wissen möchte, der Wikipedia-Artikel ist sehr ausführlich :)
    http://de.wikipedia.org/wiki/One_Piece
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Eiichiro Oda - One Piece

    Beitrag von Pooly am Di 09 Aug 2011, 22:35

    Hallo June!

    Echt, du liest One Piece? Wusste ich gar nicht.
    Ich hab mich davon immer fern gehalten, muss ich gestehen, weil ich den Anime immer blöd fand und auch nicht unbedingt auf solche endlos-Reihen stehe. Mutig, dass du dich echt traust, das jetzt anzufangen. :]

    Ich muss gestehen, nie in den Manga reingelesen zu haben. Also mal durchgeblättert, aber der Stil ist einfach nichts für mich, befürchte ich.

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Eiichiro Oda - One Piece

    Beitrag von June am Di 09 Aug 2011, 22:37

    Heyho Very Happy

    Jep Very Happy
    Ich finds total lustig ^_^
    (Und reihe es bei Naruto und jetzt eben auch Fairytail mit ein Very Happy)

    Am liebsten würde ich jetzt schon so viele Bände wie möglich holen, aber dann wäre ich pleite ._.
    Geht auch nicht ^^"

    Da muss ich mir noch eine Vorgehensweise überlegen, wie ich das mache ... Very Happy
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Eiichiro Oda - One Piece

    Beitrag von Vampirmaedchen am Di 05 Feb 2013, 19:26

    Hey June!

    Wie weit bist du denn schon mittlerweile mit den Bänden sammeln? (: Ich wollte die auch einmal anfangen, aber mir sind das einfach zu viele ... Ich werde aber bald den Manga 'mal online im Netz lesen ^_^

    Welcher ist denn dein Lieblingscharakter von One Piece?
    Ich habe früher den Anime im TV verschlungen und müsste ihn eigentlich schon nochmal von vorne anschauen, damit ich überhaupt den Sinn der Story wieder weiß xD

    Danke für die Vorstellung!

    Liebe Grüße,
    Vee
    avatar
    Skadi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11063
    Laune : Ich bin hier, du bist hier, Schnabeltier
    Kunst : Skadi
    Sonstiges :

    Re: Eiichiro Oda - One Piece

    Beitrag von Skadi am So 01 Sep 2013, 11:28

    Ich hab auch erst den Anime gesehen und mir danach die Bücher gekauft ^^ Allerdings nur die, die mich inhaltlich interessiert haben :DMeine Lieblingsfiguren damals waren Zorro und Chopper, wobei wirklich am besten immer noch die ganze Truppe im Kollektiv war.

    Nur sind mir irgendwan die Geschichten ein bisschen zu merkwürdig geworden, z. B. der Schiffsmusiker der ein Skelett mit Afro war.
    Der Hauptgrund wieso ich dann aber aufgehört habe, den Manga und die Serie zu verfolgen, war, dass mir die Reihe einfach zu langwierig wurde ^^° Es nahm und nahm einfach kein Ende und ich bin leider eher der Typ für kurze Reihen mit maximal 10 Büchern, wenn überhaupt. Mich hat dann die Langzeitmotivation verlassen, von der ich eh nicht sehr viel habe.

    Aber insgesamt ist One Piece schon ziemlich lustig und auch gut gemacht Very Happy Man muss halt nur auf diese abgefahrene Komik stehen, die den Manga ausmacht.
    avatar
    Hope
    Lyrik Master
    Lyrik Master

    Beiträge : 2264
    Laune : heiter
    Ich schreibe : probaliliter poesieque prosa
    Texte : Hope
    Kunst : Hope
    Infos : Hope
    Sonstiges :

    Re: Eiichiro Oda - One Piece

    Beitrag von Hope am So 01 Sep 2013, 11:50

    Hi, cat 

    Ich habe die Serie zwar nicht gesammelt, aber einer meiner Brüder liest sie^^ und ich manchmal mit.
    Irgendwie habe ich in der Mitte den Faden verloren, als sie früher Vivi geholfen haben, fand ich die Serie aber noch richtig coool - so mit Crocodile als Bösen. Jippie! 

    Aber ich mochte die Charaktere auch immer total, gerade weil sie so gut zusammen passen und doch so chaotisch unterschiedlich sind. Ich liebe Shanks & Makino.
    Und was ich eigentlich schade finde ist, dass im ganzen Manga überhaupt fast keine romantischen Verwicklungen passieren...ich meine wie realistisch ist das denn bitte? x'D Oder passiert es und zwar im Geheimen?


    Zuletzt von Hope am So 01 Sep 2013, 18:09 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
    avatar
    Tan
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 8643
    Laune : sprunghaft
    Ich schreibe : Die Ferne des Winters - Band II
    Texte : Tan
    Kunst : Tan
    Infos : Tan

    Re: Eiichiro Oda - One Piece

    Beitrag von Tan am So 01 Sep 2013, 17:24

    Hi,

    ich habe One Piece geliebt. Bis ich jetzt irgendwie ... raus bin ^^
    Ich denke nicht dass es am Alter liegt, und auch nicht am Stil und den Geschichten. Würde ich mir die neuen Mangas kaufen (ich liege 2 oder 3 Bände im Rückstand, sonst habe ich alle *hust*) würde ich sie sicher auch lesen :'D Vielleicht tu ich das irgendwann ... ^^

    Ich weiß nicht was genau mir an One Piece so gefallen hat. Entdeckt habe ich die Serie glaube ich mit 13 oder 14 Jahren. Und fand sie sofort cool. Es gibt nur leider tausende Charaktere, und man muss aufpassen nicht den Überblick zu verlieren. Der Anime ist manchmal leider etwas langweilig, die Mangas finde ich da viel besser. Lustig sind sie auf jeden Fall an vielen, wenn nicht sogar sehr vielen Stellen, und ich bewundere Odas Einfallsreichtum.

    Wann die Serie ein Ende haben wird, ob das überhaupt jemand weiß? Keine Ahnung, aber muss sie auch nicht. Es ist eine Serie die sicher noch in vielen Jahren begeisterte Zuschauer bzw Leser haben wird.

    LG Tan

    Gesponserte Inhalte

    Re: Eiichiro Oda - One Piece

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 13 Dez 2017, 12:03