Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Hancock [Action-Fantasy]

    Teilen
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Hancock [Action-Fantasy]

    Beitrag von Pooly am Do 03 Jul 2008, 22:28

    Hancock



    Inhalt
    Es gibt Helden. Es gibt Superhelden. Und dann gibt es noch Hancock. Mit großer Macht kommt auch große Verantwortung - das weiß jeder - genauer gesagt jeder, außer Hancock (Will Smith). Denn als Superheld hat er es nicht leicht. Wegen seiner unkonventionellen Methoden und nach einigen "Missgeschicken" ist die Bevölkerung von Los Angeles nicht mehr besonders gut auf ihn zu sprechen. Alle lieben es, ihn zu hassen. Doch ein PR-Berater (Jason Bateman), will ihm dabei helfen, sein ramponiertes Image wieder auf Vordermann zu bringen. Aber als sich Hancock auch noch in dessen attraktive Frau Mary (Charlize Theron) verliebt, nimmt das Chaos endgültig seinen Lauf - zumal sich herausstellt, dass die beiden unerwartete Gemeinsamkeiten haben.



    Meine Meinung:
    Ich mag den Film total gern, er hat mir von der ersten Minute an gefallen. Hancock ist keiner dieser suepertollen Superhelden mit Strumpfhosen oder engem Anzug, sondern ein fast schon ekliger, heruntergekommener Geselle, der dauerhaft schlecht gelaunt zu sein scheint und immer einen bösen Spruch auf den Lippen hat. Erst lacht man über alles, was er so treibt und kichert sich an manchen stellen wirklich zu Tode, aber bald begann ich mich zu fragen "Warum ist er so?"
    Und als es geklärt wird, bemerkt man erst, was für eine dramatische Person hinter dem Säufer steht und man möchte fast weinen, über seine Geschichte.
    Lustig, spannend, dramatisch. Die Story ist wirklich super und die Idee überraschen, originell und einfach klasse. Kann ich mir immer wieder gern ansehen.


    Zuletzt von Pooly am Mo 02 Mai 2011, 03:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Evy
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3372
    Laune : Joa, chic. Eher gut, selten schlecht, ne?
    Ich schreibe : Am liebsten Songtexte, Gedichte und mit anderen zusammen.
    Texte : Evy
    Kunst : Evy

    Re: Hancock [Action-Fantasy]

    Beitrag von Evy am Do 03 Jul 2008, 23:02

    Oh ja! Ein total klasse Film!
    "Gut gemacht!" ^^
    Ich kann Marie nur zustimmen... spannend, lustig, aber auch i-wie manchmal traurig, ich muss sagen eigentlich bin ich ja immer nicht für so extrem unrealistische Filme... aber der hat mich auf jedenfall überrascht und vom Gegenteil überzeugt!
    Ich mag Will Smith generell auch voll doll...
    Also, zweifelsohne ein super sehenswerter Film!
    avatar
    moriazwo
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3547
    Laune : Umzugsstress
    Ich schreibe : ... am liebsten SciFi (mit seltenen Ausflügen in die Fantasy)

    Texte : moriazwo
    Kunst : moriazwo
    Infos : moriazwo

    Re: Hancock [Action-Fantasy]

    Beitrag von moriazwo am Fr 04 Jul 2008, 10:11

    Mein Sohn hat ihn schon gesehen und meint, er will ihn sich unbedingt noch einmal mit mir zusammen ansehen. Da ich Will Smith auch gern sehe, werde ich wohl einmal wieder ins Kino gehen ...
    avatar
    Evy
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3372
    Laune : Joa, chic. Eher gut, selten schlecht, ne?
    Ich schreibe : Am liebsten Songtexte, Gedichte und mit anderen zusammen.
    Texte : Evy
    Kunst : Evy

    Re: Hancock [Action-Fantasy]

    Beitrag von Evy am Fr 04 Jul 2008, 15:59

    Ja, ich kann ihn dir auf jedenfall nur empfehlen! :)
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Hancock [Action-Fantasy]

    Beitrag von Pooly am Fr 04 Jul 2008, 18:48

    Ja, wirklich Michael!
    Du musst den Film unbedingt sehen!


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Hancock [Action-Fantasy]

    Beitrag von Dawn am Sa 05 Jul 2008, 18:18

    Meine Freundin will unbedingt mit mir da rein aber ich bin noch unsicher. Ich finde Will Smith ist ein hammer Schauspieler und er zieht alles auf sich. Man sieh sich mal I am Legend an. :) Mal gucken ob er wirklich so gut ist, wie ich hoffe.
    avatar
    Evy
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3372
    Laune : Joa, chic. Eher gut, selten schlecht, ne?
    Ich schreibe : Am liebsten Songtexte, Gedichte und mit anderen zusammen.
    Texte : Evy
    Kunst : Evy

    Re: Hancock [Action-Fantasy]

    Beitrag von Evy am Sa 05 Jul 2008, 23:28

    Sei dir nicht unsicher, liebe Dawn... der Film ist so klasse!
    Du wirst es sicher nicht bereuen! :)
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Hancock [Action-Fantasy]

    Beitrag von Pooly am So 06 Jul 2008, 13:07

    Nein, auf keinen Fall!
    Sei dir ruhig sicher, der Film ist genial!


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Bloodangel
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15107
    Laune : crazy
    Ich schreibe : im Moment nur Briefe o.o.
    Texte : Bloodangel
    Kunst : Bloodangel
    Sonstiges : schenke neues Leben

    Re: Hancock [Action-Fantasy]

    Beitrag von Bloodangel am Sa 19 Jul 2008, 22:06

    Es gibt so viele Filme, die ich unbedingt noch sehen muss. Hancock gehört auf jeden Fall dazu. Habe im Momentnur keine Zeit fürs Kino.
    Ich werde warten müssen bis der Film auf DVD kommt.

    LG
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Hancock [Action-Fantasy]

    Beitrag von Dawn am So 20 Jul 2008, 00:56

    Hab ihn am Montag gesehen und okay, er war wirklich nicht schlecht, aber ich hätte mehr von ihm erwartet.
    avatar
    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: Hancock [Action-Fantasy]

    Beitrag von Lea am Di 03 März 2009, 17:45

    Also ich finde der Film so mittelmäßig, man kann ihn schon mal anschauen, sich gemütlich vorm Fernseher hocken und sich den reinziehen..

    Allerdings gibt es Filme, die man sich jederzeit und immer anschauen kann und Filme, die nur was zum Einmal-Anschauen sind. Für mich gehört der Film ist die letztere Kategorie.. ;D
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51550
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Hancock [Action-Fantasy]

    Beitrag von Alania am Di 03 März 2009, 20:55

    Ich fand den Film auch toll! Very Happy
    Er war zwar jetzt nicht der beste Film, den ich je gesehen habe, aber er war richtig gut gemacht! :)

    Am Ende musste ich voll weinen...
    Es war einfach so traurig...
    Man hat geglaubt...
    Spoiler:
    dass sie sterben
    und hat richtig mitgefiebert...


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    moriazwo
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3547
    Laune : Umzugsstress
    Ich schreibe : ... am liebsten SciFi (mit seltenen Ausflügen in die Fantasy)

    Texte : moriazwo
    Kunst : moriazwo
    Infos : moriazwo

    Re: Hancock [Action-Fantasy]

    Beitrag von moriazwo am Mi 04 März 2009, 07:54

    Inzwischen habe ich den Film natürlich auch gesehen und ich muss sagen, dass ich ihn richtig gut fand - und das nicht nur wegen der - unbestritten - guten Effekte. Wieder war es 'mal Will Smith, dem solche Rollen unglaublich gut liegen.
    Durch eine Vielzahl von Filmen, wovon die Mehrzahl mehr oder weniger gut gemachte Verfilmungen älterer Comics sind, sind wir daran gewöhnt, dass Superhelden entweder den allerhöchsten moralischen Anspruch haben und schon (zum Kotzen) gut sind, oder aber im Lager der extrem Bösen zu finden sind. Totale Polarisation - manchmal nett anzusehen, aber immer unglaubwürdig und an den Haaren herbeigezogen.
    Anders Hancock:
    Auch er ist ein Superheld, doch er hat nicht diesen, fast schon schmerzhaften, Anspruch, die ganze Welt vor 'Ungemach' bewahren zu wollen. Er will im Grunde seine Ruhe haben, gammelt herum, säuft - ist ein richtiger Penner (allerdings mit gutem Kern). Seine Fähigkeiten sind ihm im Grunde lästig - ebenso wie die Erwartungen der breiten Bevölkerung. Er erledigt seine so genannten Aufträge in einer Art und Weise, dass sie schon 'mal eine Stadt in den finanziellen Ruin treiben könnte und es ist ihm egal.
    Diese Kombination und die unvergleichlich schnodderige Art von Will Smith ist es, die dafür gesorgt hat, dass mir nach dem Film mein Zwerchfell weh getan hat, vor lauter Lachen. Ich bin sicher, dass ich mir diesen Film nicht zum letzten Mal angesehen habe.
    avatar
    Heralina
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 5799
    Laune : up'n'down
    Ich schreibe : Das rote Buch, Selenas Rache, Kali Mera, Kiria Hera & wozu ich sonst noch komme
    Texte : Heralina
    Kunst : Heralina
    Sonstiges :
    Schreiben ist leicht . Man muss nur die falschen Wörter weglassen! - Mark Twain

    Keine Kritik ist Lob genug! - Schwäbische Volksweisheit

    Re: Hancock [Action-Fantasy]

    Beitrag von Heralina am Fr 10 Apr 2009, 06:25

    Ich stand diesem Film ziemlich skeptisch gegenüber.
    Klar, Will Smith ist ein klasse Schauspieler, aber was ich so über die Story wusste, fand ich ... naja, nicht so mein Geschmack.^^
    Trotzdem muss ich zugeben, dass mich Hancocks Leben wirklich mitgerissen hat. Was anderes als mitfiebern ging einfach nicht, ob ich wollte oder nicht. xD
    Den Film hab ich auch auf einem DVD-Abend gesehen und egtl. nur zuende geguckt, weil so viel Trubel um Hancocks Herkunft gemacht wurde ... war dann doch irgendwie spannend ... Mr. Green
    avatar
    Diana
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3025
    Texte : Diana
    Kunst : Diana

    Re: Hancock [Action-Fantasy]

    Beitrag von Diana am So 12 Jul 2009, 13:56

    Der gute Hancock... ist zwar schon eine Weile her, dass ich diesen Film gesehen habe, aber ich erinnere mich noch relativ gut daran, weil er mir wirklich sehr gefallen hat.
    Eine mitreißende Geschichte über einen Superhelden der anderen Art.
    Wirklich sehenswert, finde ich Wink
    avatar
    Mondlicht84
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3647
    Laune : müde
    Ich schreibe : wieder

    Texte : Mondlicht84
    Kunst : Mondlicht84
    Infos : Mondlicht84

    Re: Hancock [Action-Fantasy]

    Beitrag von Mondlicht84 am So 24 Jan 2010, 14:50

    War sehr skeptisch, als mein Mann die DVD mitbrachte und wollte ihn nicht sehen. War von der Story wirklich begeistert.
    Fande, der Film hat eine ganz tolle Wendung dring. Einfach super.
    Muss man wirklich gesehen haben.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Hancock [Action-Fantasy]

    Beitrag von Pooly am Mo 02 Mai 2011, 03:24

    So, auch diese Vorstellung habe ich noch ein bisschen schöner gemacht, meine Meinung mal etwas ausformuliert, den Trailer und das Plakat ergänzt. Mensch, früher hatte ich es irgendwie nicht so mit dem Gestalten von Posts, das wird mir gerade wieder schmerzlich bewusst.

    Danke für eure zahlreichen Meinungen. Klasse, dass der Film den meisten von euch auch so zugesagt hat, wie mir. Ich könnte ihn wirklich mal wieder ansehen, das letzte Mal ist schon eine Weile her.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Tan
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 8642
    Laune : sprunghaft
    Ich schreibe : Die Ferne des Winters - Band II
    Texte : Tan
    Kunst : Tan
    Infos : Tan

    Re: Hancock [Action-Fantasy]

    Beitrag von Tan am Mi 19 Dez 2012, 10:00

    Hey :)

    Auch ich hab Hancock gesehen und fand ihn echt toll. Will Smith ist ein grandioser Schauspieler, der es echt schafft, die lustigen Szenen auch wirklich lustig zu machen, schon anhand der Mimik! Und ich hatte an vielen Stellen echt Mitleid mit ihm Sad Die Special-Effects waren ebenfalls klasse, und das Ende fand ich sehr schön umgesetzt, und nicht gleich zu erwarten!
    Spätestens ab diesem Film hatte Will Smith mich als Schauspieler echt überzeugt, da er sich wirklich ins Zeug legt in seinen Rollen und man glaubt, er würde wirklich jede Rolle so gern spielen, als würde er sie wirklich leben ...
    Ich müsste mir den Film eigentlich auch mal wieder ansehen ^^

    LG Tan

    Gesponserte Inhalte

    Re: Hancock [Action-Fantasy]

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 13 Dez 2017, 10:23