Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    The Happening

    Austausch
    avatar
    Evy
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3372
    Laune : Joa, chic. Eher gut, selten schlecht, ne?
    Ich schreibe : Am liebsten Songtexte, Gedichte und mit anderen zusammen.
    Texte : Evy
    Kunst : Evy

    The Happening

    Beitrag von Evy am Di 01 Jul 2008, 23:18

    The Happening




    Inhaltsangabe: (Quelle: Zelluloid)
    In dem neuen Film von "The Sixth Sense"-Regisseur M. Night Shyamalan spielt Mark Wahlberg den Biologielehrer Elliot Moore, der mit seiner gelangweilten Klasse gerade Spekulationen darüber anstellt, warum im ganzen Land die Bienen verschwinden, als die Konrektorin alle Lehrer in der Aula versammeln lässt. Dort erfährt Elliot von einem möglichen Giftgas-Anschlag im New Yorker Central Park, dem immer mehr Menschen zum Opfer fallen. Aus noch unerfindlichen Gründen fallen die Menschen in einen tranceartigen Zustand und bringen sich schließlich um. Elliot holt seine psychisch labile Frau Alma ab und nimmt mit seinem Kollegen und dessen Tochter einen Zug aus der Stadt. Doch mittlerweile hat sich das unerklärliche Phänomen verbreitet. Im ganzen Staat häufen sich Vorfälle von schrecklichen Selbsttötungen, dass sich Elliot mit seiner Frau in kleiner werdenden Trupps in immer ländlichere Gebiete zurückzieht. Von einem mitreisenden Baumschulenbesitzer erfährt Elliot, dass die Pflanzen miteinander kommunizieren und chemische Botenstoffe ausstoßen können. Steckt hinter dem destruktiven Verhalten der Menschen doch kein terroristischer Anschlag? Hat sich etwa die Natur gegen den Menschen gewandt?

    Eigene Meinung:
    Ich muss sagen, ich hatte überhaupt nicht mit dem gerechnet, was mich im Kino erwartet hatte...
    Auf keinen Fall würd ich sagen, dass mir der Film gänzlich nicht gefallen hat. Ich fand ihn dennoch recht eigenwillig.
    Teilweise echt total psycho... aber i-wie ein interesssanter Film.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: The Happening

    Beitrag von Pooly am Di 01 Jul 2008, 23:22

    Hah ... der Film war echt genial und mal eine Erfahrung wert, würde ich sagen ... also, nachdem er vorbei war ... der Abspann setzte ein, das Licht ging an ... und bestimmt eine minute lang saßen alle nur einfach so da und haben nichts gesagt. Auf dem Weg nach Hause, danach, hatte ich voll Paranoia und dachte ständig, irgendwer ist hinter mir O.o
    Und immer wenn ich zu nah an einen Baum kam, hatte ich voll Schiss, die Blätter zu berühren ^^
    Das muss man erst mal verdauen!


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    moriazwo
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3546
    Laune : Umzugsstress
    Ich schreibe : ... am liebsten SciFi (mit seltenen Ausflügen in die Fantasy)

    Texte : moriazwo
    Kunst : moriazwo
    Infos : moriazwo

    Re: The Happening

    Beitrag von moriazwo am Mi 02 Jul 2008, 11:25

    Ich kenne den Film noch nicht, aber mein erster Gedanke war:
    "Der Schwarm" von Frank Schätzing lässt grüßen."
    Spielt der Film in dieser Richtung?
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: The Happening

    Beitrag von Pooly am Mi 02 Jul 2008, 14:14

    Ähm ... nein, nicht unbedingt. Ich dachte erst, es würde etwas werden, wie "the day after tomorrow"
    Aber dieser Film hier ist viel Psychomäßiger ^^°


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: The Happening

    Beitrag von Dawn am Mo 14 Jul 2008, 17:47

    Habe ihn am Montag im Kino gesehen und *wow*. Der beste Film seit langem. Er ist einfach der hammer. Am liebsten wären meine Freundin und ich da nochmal reingegangen. Fand es einfach super dargestellt und der Grund war auch nicht zu viel Fiktion.

    Ich fand nur die Stelle sehr schrecklich, als die beiden Kinder erschossen wurden. Eigentlich wird sowas in Filmen nicht direkt gezeigt und ich war echt geschockt und konnte kaum hingucken. Ich saß bestimmt 5 Minuten wie eine Eissäule im Sitz und die anderen Leute auch. Das hätten sie gerne weglassen können oder zumindest so, dass man es nicht sieht. Sowas finde ich immer schrecklich.

    ps. Wie bringen sich eigentlich die Babys selber um? xD
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: The Happening

    Beitrag von Pooly am Di 15 Jul 2008, 13:49

    Ich fand nur die Stelle sehr schrecklich, als die beiden Kinder erschossen wurden. Eigentlich wird sowas in Filmen nicht direkt gezeigt und ich war echt geschockt und konnte kaum hingucken.

    Oh ja, das war soo schrecklich!
    Wie der Junge da stand, und plötzlich aus dem schwarzen Nichts von diesem Fenster kommt der Lauf von der Flinte!
    Ich hab fast geschrieen!
    Echt schlimmt O.o




    Wie bringen sich eigentlich die Babys selber um? xD
    XD
    KA ... krabbeln aus dem Fenster?? Oder so?!


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: The Happening

    Beitrag von Dawn am Di 15 Jul 2008, 23:30

    Ja also ich finde sowas müssen die nicht unbedingt zeigen.

    Oder sie verschlucken ihren Schnulli. cD

    Aber der Film hatte auch ein paar witzige Szenen. Habe mich nicht mehr eingekriegt als der Typ mit der Plastikpflanze geredet hat. Very Happy
    avatar
    Evy
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3372
    Laune : Joa, chic. Eher gut, selten schlecht, ne?
    Ich schreibe : Am liebsten Songtexte, Gedichte und mit anderen zusammen.
    Texte : Evy
    Kunst : Evy

    Re: The Happening

    Beitrag von Evy am Mi 16 Jul 2008, 00:28

    Stimmt ... da hab ich mich auch total erschrocken O.O War echt eine schreckiliche Szene ... ich fand es auch total traurig, als sich der Papi von dem kleinen Mädchen, als er seine Frau suchen wollte, umgebracht hat Sad
    Das arme Mädel ... aber ich hatte es ja schon geahnt, als er überhaupt in das andere Auto gestiegen ist ... -.-
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: The Happening

    Beitrag von Dawn am Mi 16 Jul 2008, 01:22

    Also ich hätte nicht gedacht das er so schnell stirbt. Sad
    avatar
    Evy
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3372
    Laune : Joa, chic. Eher gut, selten schlecht, ne?
    Ich schreibe : Am liebsten Songtexte, Gedichte und mit anderen zusammen.
    Texte : Evy
    Kunst : Evy

    Re: The Happening

    Beitrag von Evy am Mi 16 Jul 2008, 10:17

    Nee ... ich auch nicht, hatte es zumindest für die Kleine gehofft! T__T
    Und dann sowas ...
    avatar
    Tan
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 8551
    Ich schreibe : Die Ferne des Winters
    Texte : Tan
    Kunst : Tan
    Infos : Tan

    Re: The Happening

    Beitrag von Tan am Mo 04 Feb 2013, 05:00

    Und immer wenn ich zu nah an einen Baum kam, hatte ich voll Schiss, die Blätter zu berühren ^^
    haha :'D

    Ich hab "The Happening" ebenfalls im Kino gesehen, und er war echt psycho an vielen Stellen! Wo plötzlich die ganzen Leute im Baum hingen weil sie sich erhängt hatten, teilweise wirklich gruslig!
    Sonst weiß ich von dem Film fast nichts mehr - ich werde ihn mir wohl demnächst noch einmal anschauen irgendwie hab ich grad Lust drauf *lach*

    Gesponserte Inhalte

    Re: The Happening

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 21 Nov 2017, 08:53