Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Genesis (die Älteren)

    Austausch

    theo
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 673
    Texte : theo
    Kunst : theo

    Genesis (die Älteren)

    Beitrag von theo am Mo 04 Jul 2011, 22:03

    Mögt ihr Pink Floyd?

    Kann sein, dass euch dann diese Musik auch gefällt.

    Genesis, eine Band die so bekannt ist, dass man kaum drüber schreiben muss. Zumindest die Songs die derzeit noch in den Radiosendern gespielt werden.
    Die Genesis, von denen ich hier kurz was erzählen will, werden seltener gespielt. Grad mal eins hab ich im letzten Jahr in einerm XXX.-3-Sender gehört: Follow you, follow me.
    Das war zu der Zeit ein Hit, als ich die Band kennengelernt habe. Gegeben hat es sie da schon fast nicht mehr, wie der Titel des Albums schließen lässt: »And then there where three«
    Neben diesem Hit sind noch ein paar Perlen auf der Platte, die mich nach mehr suchen ließen und die mir ein Universum brachten. Ich ging quasi in die Zeit zurück, als sie noch 4, als sie noch 5 waren.

    Peter Gabriel, (Anthony Phillips), Steve Hacket, Tony Banks, Phil Collins, Mike Rutherford
    Und ich meine auch "nur" die Alben
    • Trespass
    • Nursery Cryme
    • Foxtrot
    • Selling England by the Pound
    • The Lamb Lies Down on Broadway
    • A Trick of the Tail
    • Wind & Wuthering
    • And Then There Were Three

    (Wobei das letzte Album, wie schon erwähnt, ein wenig von den anderen abweicht und schon "moderner" ist.)
    »Damals«, als man sie in einem Atemzug mit Gruppen wie Pink Floyd, Emmerson Lake & Palmer, Yes und King Crimson nannte.

    Was gefällt mir an dieser Musik so gut?
    Schon mal die Länge. 20 Minuten für einen Song ist normal, es gibt auch längere. Die Alben sind eigentlich alle "Konzeptalben", das heißt, jedes Lied passt vom Thema und der Musik zueinander.
    Die Musik ist versponnen und webt sich durch den Raum wie ein Spinnennetz aus Gedanken, Gefühlen und Ideen. Melodiös, romantisch und doch auch wieder rhythmisch und hektisch, jedes Album besteht aus Geschichten, die hier mit Musik erzählt werden.
    Die Texte sind häufig gespickt mit Details aus ihrer Zeit, dem Umfeld der Musiker. Manchmal versteht man sie leicht, manche sind vollkommen uninterpretierbar.

    Life war vor allem Peter Gabriel kaum zu toppen mit dem »Unfug«, den er auf der Bühne trieb. Das kann man kaum beschreiben und ich finde es heute noch schade, diese Band in dieser Zusammensetzung nie gesehen zu haben.
    Seine Stimme ist es, die mich an den »alten« Genesis so fasziniert. Auch wenn Phil Collins auf den Alben danach so ähnlich klingt - erreichen konnte er diese Stimme nie.

    Hörprobe?

    The Knife
    One For The Wine
    The Musical Box
    und, der erste Teil eines Videos - leider miese Qualität aber um einen Eindruck zu bekommen von meinem absoluten Liebblingslied...
    Suppers Ready

    avatar
    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488
    Laune : Not unlike the waves...
    Ich schreibe : Romane und Kurzgeschichten, momentan vor allem an "Rastlos".
    Texte : Deadwing
    Kunst : Deadwing
    Infos : Deadwing

    Re: Genesis (die Älteren)

    Beitrag von Deadwing am Sa 09 Jul 2011, 23:58

    Schöne Vorstellung. Very Happy

    Wie ich in irgendeinem anderen Thread ja schon mal erwähnt habe, kenn ich von Genesis bewusst sowieso nur drei der älteren Alben, namentlich "Foxtrott", "Selling England by the Pound" und "The Lamb Lies Down On Broadway". (Gibt es eins, das ich noch unbedingt kennen sollte? Very Happy)

    Auf sie gstoßen bin ich vor einigen Jahren während der Phase, in der ich den Prog-Rock für mich entdeckte und all die großen Bands dieses Genres aus früheren Zeiten in der Plattensammlung meines Vaters gefunden habe. ^^

    Konzeptalben sind sowieso toll... Genau wie lange, abwechslungsreich strukturierte Songs. *schwärm*

    Von "Selling England by the pound" (dem Song) hatte ich damals jedenfalls wochenlang einen Ohrwurm.

    Liebe Grüße,
    Merle


    theo
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 673
    Texte : theo
    Kunst : theo

    Re: Genesis (die Älteren)

    Beitrag von theo am So 10 Jul 2011, 01:17

    Trespass? Wind & Wuthering? Nurserey Crime? A Trick of the Tail?
    Kennen müssen tust du keines, aber wenn dir die drei gefallen haben, hör mal rein in die. Allein schon, um die eine oder andere Anspielung in Foxtrott wiederzuerkennnen :-)
    avatar
    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488
    Laune : Not unlike the waves...
    Ich schreibe : Romane und Kurzgeschichten, momentan vor allem an "Rastlos".
    Texte : Deadwing
    Kunst : Deadwing
    Infos : Deadwing

    Re: Genesis (die Älteren)

    Beitrag von Deadwing am So 10 Jul 2011, 01:26

    Ach, du weißt schon, wie das mit dem "kennen müssen" gemeint war. Razz ^^
    Nursery Crime dürfte mein Vater auf jeden Fall auch besitzen, ich bin der Meinung, den Titel schon mal gesehen zu haben. Schon praktisch. Wink

    Anspielungen? Klingt interessant. ^^

    Du bist vermutlich mehr oder weniger mit Genesis "aufgewachsen", oder?
    ich frag mich immer, wie es zu den jeweiligen Zeiten gewesen sein muss, der Veröffentlichung von Alben entgegenzufiebern, die mir heute als Klassiker vorgestellt werden. Very Happy Manchmal wär ich irgendwie gern dabeigewesen. ^^

    theo
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 673
    Texte : theo
    Kunst : theo

    Re: Genesis (die Älteren)

    Beitrag von theo am So 10 Jul 2011, 14:31

    Nicht ganz. Zumindest nicht bei Genesis. Da wars für mich nach "And then there where three" vorbei. Ich hab die rückwärts kennengelernt. Aber bei anderen Gruppen war das schon so. Pink Floyd etc.
    Heute hast du den Vorteil, alles bei youtube zu finden. Früher waren die Dinger ausverkauft und weg.

    Und, sie haben immer einen Bezug zum cover, oder umgekehrt.
    Plattencover sind übrigens das, was mir von dieser Zeit am meisten fehlt.

    Verlieren kannst du dich in allen diesen Alben. Und, ja, Väter sind hier manchmal tatsächlich zu was nütze :-)
    avatar
    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488
    Laune : Not unlike the waves...
    Ich schreibe : Romane und Kurzgeschichten, momentan vor allem an "Rastlos".
    Texte : Deadwing
    Kunst : Deadwing
    Infos : Deadwing

    Re: Genesis (die Älteren)

    Beitrag von Deadwing am So 10 Jul 2011, 15:10

    Mit dem Youtube-Einwand hast du natürlich recht, allerdings gehöre ich noch zu den wohl leider immer weiter aussterbenden Menschen, die ein Albm als gesamtpaket schätzen - Musik, Texte, Cover, die ganze Aufmachung. Das kann mir Youtube nicht ersetzen, das taugt höchstens für Einzeleindrücke, ist allerdings auch manchmal sehr praktisch. ^^

    Jepp, so ein schönes großes Cover gibt dem Hörgenuss gleich noch einen Extra-Geschmack. ^^
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Genesis (die Älteren)

    Beitrag von Pooly am Fr 22 Jul 2011, 20:25

    Hey Theo!

    Hach, danke für die Vorstellung! Genesis habe ich eine Zeit wirklich richtig viel gehört, aktuell irgendwie fast gar nicht mehr, ich weiß gar nicht, warum meine Begeisterung dafür wieder abgeflacht ist.
    Ich nehm deine Vorstellung mal als Anlass, wieder öfter reinzuhören, die Musik ist in meinen Augen einfach gut :)

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    theo
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 673
    Texte : theo
    Kunst : theo

    Re: Genesis (die Älteren)

    Beitrag von theo am Mo 12 Jan 2015, 23:17

    Heute hat mir mein Chef erzählt, dass am Samstag eine Sendung kam über Genesis.
    Auf Arte.
    Über den gesamten Zeitraum ihrer Karriere.
    Wens interessiert, wie die drauf waren/sind,
    ist in der Mediathek zu erreichen:
    http://www.arte.tv/guide/de/053941-000/genesis?autoplay=1

    (noch bis zum 17.Januar)

    Gesponserte Inhalte

    Re: Genesis (die Älteren)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 23 Apr 2017, 19:48