Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Austausch

    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am So 03 Jul 2011, 20:22

    Ivoire


    Oh je, Oh je, wen hatte ich da nur vor mir? Mein unbehagliches Gefühl verwandelte sich in eine immer größere Sicherheit, dass Ilaine mich nicht ... mochte. Aber warum nur? Welche Geschichte verbarg sich hinter ihr und was noch wichtiger war ... welche Beziehung hatte sie zu Alexander? Er hatte mir gar nichts über sie erzählt und das war mein wunder Punkt, egal ob Ilaine dies nun vermutete oder nicht.
    Ich bemühte mich weiterhin freundlich zu lächeln, da ich immer noch die Hoffnung hatte, es wäre alles nur ein Missverständnis oder ein schwieriger Start.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am So 03 Jul 2011, 20:33

    Alexander


    "Ich habe euch gestört, tut mir Leid. Ich nehme an, ihr wolltet ins Bett?", fragte Ilaine und lächelte zu mir hoch.
    "So ähnlich ...", sagte ich nur und mein Blick glitt kurz zu Ivoire, die alles andere als entspannt aussah.
    "Etwas Schlaf könnte ich auch gebrauchen ... da Ivoire anscheinend das Gästezimmer belegt, werde ich einfach bei dir schlafen, so wie immer ...", sagte Ilaine und ich seufzte ergeben.
    "Ich möchte mal wissen, wo du deine direkte Art her hast ...", sagte ich nur, zu müde, um etwas dagegen zu sagen.
    "Na, von dir ...", grinste sie und gab mir einen Kuss. "Ich geh schon mal nach oben ...", sagte sie und verschwand summend nach oben ins Zimmer.
    "Tut mir Leid ... Ilaine ist etwas ... schwierig ...", sagt ich zu Ivoire und suchte meine Sachen zusammen. "Brauchst du noch irgendetwas?"


    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am So 03 Jul 2011, 20:40

    Ivoire


    Es war ziemlich schwer für mich zu begreifen, was gerade in mir passierte. Nach außen hin war ich gefasst, es erstaunte mich sogar selbst, obwohl ich etwas peinlich berührt errötet war. Die Wahrheit war, ich wäre am liebsten einfach aufgesprungen und fortgerannt. Doch wo hätte ich hin sollen?Warum ... tat sie das? War das ... normal? Wieso hatte er mir nie etwas von Ilaine erzählt, wenn sie anscheinend wichtig für ihn war? Er hatte mich geküsst, aber so wie es aussah, war ich nicht bedeutsam genug für ihn, um das zu wissen. Zäh wie Leim stiegen diese Gedanken in mir auf. Diese Fragen machte mich noch verzweifelter. Ich blickte kurz auf, um Alexander anzusehen und meinen Kopf zu schütteln. Dann stand ich auf und ging in mein Zimmer, das eigentlich Ilaines Zimmer war.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am So 03 Jul 2011, 20:51

    Alexander


    Etwas verwundert sah ich Ivoire hinterher, aber dann zuckte ich mit den Schultern. Vielleicht war sie nur müde von der Reise und Ilaine war nun wirklich nicht nett zu ihr gewesen. Ich seufzte.
    Eigentlich hätte ich Ivoire langsam auf diese ganze Sache vorbereiten wollen, aber durch Ilaines plötzliches auftauchen war die Sache komplizierter als gedacht. Es widerstrebte mir von meiner Vergangenheit zu reden, ich hatte sie lange genug vergraben. Sie mit einem Mal so lebendig zu sehen, löste Widerstand in mir aus.
    Etwas, das Ilaine nicht verstand und Ivoire vielleicht auch nicht. Ich hatte Angst, dass sie mir noch mehr misstrauen würde ...
    Ich seufzte und ging dann nach oben und fand Ilaine schon im Bett. Ich umarmte sie und legte mich dann neben sie. Sie seufzte und lehnte den Kopf an meine Schulter. Ich strich ihr übers Haar.
    "Tut mir Leid, dass ich so lange weg war ..."
    "Schon gut ...", sagte sie und vergrub ihr Gesicht an meiner Brust. Es dauerte nicht lange und sie schlief ein, genauso wie ich.


    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am So 03 Jul 2011, 20:55

    Ivoire


    Ich brauchte in dieser Nacht ziemlich lange, um einzuschlafen. Aber richtigen Schlaf fand ich kaum. Ich schob es größtenteils darauf, dass ich es nicht mehr durch die Reise gewohnt war, Nachts zu schlafen und weil ich langsam wieder Blut brauchte. Ich wollte und konnte mir nicht eingestehen, dass mir alles, was gerade zwischen Alexander und mir schief lief oder überhaupt nicht lief, mehr zu schaffen machte als ich zugeben würde. Ich kam mir ziemlich dumm vor.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am So 03 Jul 2011, 21:04

    Alexander


    Am Morgen wurde ich von Ilaine wach, die aufstand. sofort war ich hellwach und setzte mich auf.
    "Na, deine Instinkte sind aber immer noch gut ...", sagte sie lächelnd und ich erwiderte ihr Lächeln milde. Ich dachte an Ivoire und hoffte, dass sie wieder etwas lockerer war, was wohl aber nicht der Fall sein würde.
    Ich merkte nicht, dass Ilaine ich im Auge hatte.
    "Ist sie dir so wichtig?", fragte sie und ich sah sie überrascht an.
    "Ja ...", sagte ich dann bloß und stand auf. "Ich geh Wasser holen ... sei nett zu Ivoire und keine Spielchen, Ilaine ..."
    "Jaja ...", sagte sie bloß und ich ging nach draußen.



    Ilaine

    Ich sah Alex hinterher und beschloss die Sache jetzt ins Laufen zu bringen. Leichtfüßig ging ich nach unten und klopfte an Ivoires Zimmer. "Ivoire ... Frühstück ... Ein 'Nein' gilt nicht. Aufstehen ...", sagte ich fröhlich und freute mich schon darauf, sie bald los zu sein ...

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am So 03 Jul 2011, 21:09

    Ivoire


    Natürlich war ich schon längst wach, als Ilaine an meine Tür klopfte. Ich seufzte schwermütig, wenn man nicht wirklich schlafen konnte, war es ratsamer aufzustehen. Hunger hatte ich kaum, ich brauchte Blut und mein Körper verlangte immer mehr danach, als nach Essen. Immer noch saß dieses seltsame Gefühl in meiner Magengegend und schnürte mir die Brust ein. Trotzdem ... ich musste mein Bestes geben. Ich atmete tief durch und öffnete dann die Tür, um lächelnd nach draußen zu treten.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am So 03 Jul 2011, 21:14

    Alexander


    Ich brauchte ein wenig Zeit bis zum Brunnen und ich war zu müde, um mich wirklich zu beeilen.



    Ilaine

    Ich deckte den Tisch und erwiderte Ivoires Lächeln.
    "Gut geschlafen? Alex holt Wasser von draußen ...", sagte ich und streckte mich, während ich gähnte und mich betont lässig weiter um den Tisch kümmerte.
    "Ich hoffe, Alex hat nicht übertrieben. Ich bin eigentlich ganz nett ...", sagte ich und zwinkerte ihr zu.

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am So 03 Jul 2011, 21:17

    Ivoire


    Ich fühlte mich innerlich immer noch verkrampft, auch wenn Ilaine versuchte, freundlich zu mir zu sein. Ich nickte schwach und etwas unsicher musterte ich sie.
    "Ich habe etwas schlafen können, ja. Kann ich ... dir bei etwas helfen?", fragte ich leise und hoffte, dass gestern alles nur ein Fehlstart zwischen uns gewesen war.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am So 03 Jul 2011, 21:21

    Alexander


    -



    Ilaine

    "Nein, nein ... alles ok. Das schaffe ich noch alleine."
    Ich stellte ihr Brot und Käse hin und dazu etwas Obst. Entschuldige, mehr haben wir leider nicht da. Wenn Alex nicht da ist, dann schaffe ich kaum was zu besorgen. Die Stadt ist eine Weile weg ...", erklärte ich.

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am So 03 Jul 2011, 21:26

    Ivoire


    Ich schüttelte eifrig meinen Kopf. "Das ... macht überhaupt nichts! Wirklich nicht. Ich bin mit allem zufrieden", antwortete ich. Caym in meinem Inneren seufzte.

    Ivoire, wenn du weiterhin so lächelst, könnte man es fast für eine neue Art des Totstellens halten.

    Blöder Dämon ... es konnte eben nicht jeder so wie er dämliche Sprüche reißen. Ich wollte wissen, wer Ilaine war, auch wenn es Alexander vielleicht ärgern könnte.
    "Woher kennen Alexander und du euch? Es tut mir Leid, dass gestern alles ... so seltsam gelaufen ist."

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am So 03 Jul 2011, 21:29

    Alexander


    -



    Ilaine

    "Woher wir uns kennen?", ich sah sie überrascht an. "Hat Alex dir das denn nicht gesagt?", fragte ich und setzte mich, runzelte verwirrt die Stirn.

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am So 03 Jul 2011, 21:30

    Ivoire


    Etwas beklommen schüttelte ich den Kopf und schob mein Essen ein Stück von mir. Viel mehr würde ich ohnehin nicht schaffen.
    "Nein ... wir kennen uns noch nicht so lange. Es ist ... schon in Ordnung für mich, aber ... du scheinst im wichtig zu sein."

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am So 03 Jul 2011, 21:32

    Alexander


    -



    Ilaine

    "Das sollte man hoffen, schließlich sind wir verlobt ...", sagte ich und lachte. "Aber ich kann verstehen, wenn er das nicht offen vor sich herträgt. Er ist nicht der Typ dafür und unsere Verbindung war ja auch alles andere als gewöhnlich ..."

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am So 03 Jul 2011, 21:37

    Ivoire


    Eine seltsame schwere Leere breitete sich in mir aus. Nur mein Stolz bewahrte mich davor, die Fassung zu verlieren oder davonzulaufen. Zumindest noch nicht. Mein Herz ... ich hatte noch nie so etwas gefühlt. Was für ein entsetzliches Gefühl. Erschrocken blickte ich Ilaine an. Warum hatte sie dann gestern mehr oder weniger entspannt reagiert? Meine Hand, die bisher locker auf meinem Schoß gelegen hatte, verkrampfte sich. "Aber ... warum hast du gestern, als du uns ...", stieß ich hervor.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am So 03 Jul 2011, 21:41

    Alexander


    -



    Ilaine

    "Ach naja, ich mache Alexander keine Vorschriften. Du weißt ja wie man sagt: Appetit holt man sich draußen, aber gegessen wird Zuhause. Ich weiß, dass er sein Bestes gibt und mir hat er auch verziehen, also ist es nur fair von mir, das auch zu tun ...", sagte ich. Ich biss von meinem Brot ab und bei ihrem Gesicht freute es mich, wie gut mein Plan funktionierte.

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am So 03 Jul 2011, 21:47

    Ivoire


    Na toll ... Was um Himmels Willen hatte ich verbrochen, dass in letzter Zeit alles, wirklich alles um mich herum zerbrach und aus den Fugen geriet? Lag es daran, dass ich einen Dämon in mir hatte? Ich hätte niemals gedacht ... War ich für Alexander nur ... Ich konnte diese Gedanken nicht zuende denken. Nicht einmal das, was mir die Kleriker angetan hatten, hatte in meinem Inneren so geschmerzt, wie das, was ich gerade fühlte. Ich wusste nicht, wie man das nannte, was er getan hatte, aber ich fühlte mich ... benutzt. Benutzt und belogen. Erst nach einer Weile fiel mir auf, dass ich den Blick gesenkt hatte. Ich sah auf und räusperte mich.
    "Bitte verzeih mir trotzdem. Ich wollte nie ... so jemand sein. Es tut mir Leid."
    Entsetzt sah ich Ilaine an, mit einem unglaublichen Bedauern in mir.
    Langsam stand ich auf und seufzte.
    "Vielen Dank für alles. Das meine ich ernst."
    Mit diesen Worten wandte ich mich von ihr ab. Jetzt hatte ich wirklich nirgendwo mehr einen Platz.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am So 03 Jul 2011, 21:52

    Alexander


    Ich kam gerade wieder rein und sah Ilaine mit einem selbstzufriedenen Lächeln am Tisch sitzen.
    "Wo ist Ivoire?", fragte ich und sah sie misstrauisch an.



    Ilaine

    "Schon ok ...", sagte ich verdutzt und sah ihr hinterher. "Ivoire ...", sagte ich, doch sie blieb nicht stehen. Ich zuckte mit den Schultern und lächelte. Na, das war ja ein Kinderspiel gewesen ...
    Alex kam rein und ich sah ihn unschuldig an.
    "Sie ist vorhin raus ... ich weiß nicht warum ..."

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am So 03 Jul 2011, 21:58

    Ivoire


    "Ich war so dumm. So dumm", sagte ich mit erstickter Stimme zu Caym und versuchte die Tränen zurückzuhalten.

    Ich würde es nicht dumm nennen, aber bevor wir diese Debatte vertiefen, warum zerschneidest du dein Kleid?

    "Ich kürze meinen Rock. Ich kann mit einem langen Kleid nichts anfangen und es ist viel zu heiß", erwiderte ich auf Cayms Frage und er seufzte schwer.

    Ivoire ... du haust ab? Na gut, das ist eine harte Nummer, ich bin zwar ein nichtmenschlicher Kerl, aber ich kann dich verstehen. Trotzdem ... findest du nicht, du solltest nochmal mit ihm reden? Immerhin hat er viel für dich getan.


    "Es gibt nichts mehr zu bereden. Es war doch Mitleid. Ich hätte es wissen müssen. Und der Rest war einfach ein spontanes, flüchtiges Gefühl für ihn. Vielleicht war ich sein Spielzeug oder er hat es für sein Ego getan. Was weiß ich ...", presste ich zornig und verzweifelt hervor und ohne dass ich es bewusst wollte, schlug ich hart gegen die Wand. Es schmerzte unglaublich und ich spürte, wie meine Haut unter dem harten Stein leicht aufplatzte, aber das war egal.

    Naaa gut. Und unser Plan ist ...?

    Ich seufzte zerknirscht und kletterte auf das Fensterbrett. Die Sonne stand ziemlich hoch am Himmel, aber ich musste es versuchen. Alles andere würde mich nur zu sehr quälen.

    "Hör auf rumzulabern und hilf mir lieber", sagte ich trotzig zu Caym und kletterte herunter. Jetzt lief ich schon wieder weg. Anscheinend war es mein Schicksal.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am So 03 Jul 2011, 22:10

    Alexander


    "Ihr Grinsen gefiel mir ganz und gar nicht.
    "Ilaine ... ich schwöre dir, wenn du irgendwas gemacht hast ..."
    "Alex, ich habe sie nicht angerührt. Wir haben uns nur unterhalten .."
    Ich schnaubte und funkelte sie an.
    "Ivoire!", rief ich und durchsuchte alle Zimmer, doch sie war nirgends zu finden. Ich ahnte Böses ... verdammt!
    "Ivoire!!", rief ich wieder und ging dann raus. Es war viel zu heiß für sie ... bei dem Wetter hier herum zu laufen könnte sie umbringen ... Ich lief los, um sie einzuholen ...



    Ilaine

    -

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am So 03 Jul 2011, 22:20

    Ivoire


    Wenn sich noch etwas zu meiner Verzweiflung in den letzten Minuten dazugesellt hatte, dann war es die Tatsache, dass ich das Klima hier vollkommen unterschätzt hatte. Es war unglaublich sonnig und heiß ... Hatte Ilaine nicht gesagt, dass die nächste Stadt ziemlich weit von hier wegliegen würde? Es verstrich einige Zeit, bis sich Caym wieder meldete.

    Ich wiederhole mich nur ungern, aber ... Unser Plan war was? Ach ja, ich ahne langsam: wir haben gar keinen!

    Wütend zog ich die Augenbrauen zusammen und blickte mich näher um.
    "Halt die Klappe. Denkst du, ich hab das alles so kommen sehen?"

    In Anbetracht der Tatsache, was deine Fähigkeiten betrifft, muss ich leider sagen: Jein. Aber ich weiß, was du meinst. Pass auf, wir suchen uns irgendwo einen schattigen Platz und wenn es dunkel geworden ist, ziehen wir weiter. Mach dir keine Sorgen, die Leute hier haben nicht so einen Hass auf Verdammte, wie im Norden. Ganz im Gegenteil ...


    Ich fühlte mich unglaublich allein und verloren. Ich wischte mir den Schweiß und die Tränen vom Gesicht. Etwas Wind kam auf, aber er war warm und schwül, so wie die ganze restliche Luft. Es fehlte nur noch ein Aasgeier, der über Caym und mir kreisen würde, dann wäre das Trauerspiel perfekt. Ich kletterte auf einen kleinen Berg, um mir einen besseren Überblick zu verschaffen. Anscheinend ging es in dieser Richtung zur nächsten Stadt, denn einige Hufabdrücke waren dort zu sehen und die Pfade sahen viel beritten aus. Vorsichtig rutschte ich einen Abhang hinunter und stellte erleichtert fest, dass eine Etage tiefer ein schattiger Platz war. Seufzend ließ ich mich dort nieder und lehnte mich matt gegen den Stein.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am So 03 Jul 2011, 22:25

    Alexander


    Gott sei Dank war sie scheinbar zu beschäftigt mit der Hitze und hatte ihre Spuren nicht verwischt. Es war ein Leichtes sie zu finden, vor allem, weil mir das Klima kaum etwas aus machte.
    "Ivoire ...", sagte ich und kam vorsichtig näher. Ich war mir sicher, dass irgendwas nicht stimmte und da war es nicht klug sie zu überfallen. "Was machst du hier draußen bei diesem Wetter?", fragte ich und beobachtete sie genau. Ich wollte nicht on Caym überrascht werden.



    Ilaine

    -

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am So 03 Jul 2011, 22:31

    Ivoire


    Ich war gerade halb eingenickt, als ich plötzlich, wie aus dem Nichts, seine Stimme hörte. Nein ... Ich wollte nicht. Ich konnte nicht. Ich schaffte es nicht. Warum er? Ausgerechnet er? Aufgeschreckt fuhr ich herum und richtete mich auf, so schnell wie es mir bei dieser Hitze möglich war. Caym seufzte erneut etwas gequält in mir.

    Oh, ich werde dir vorerst nichts tun, Alexander. Aber pass auf, für Ivoire kann ich nicht garantieren ... Das gebrochene Herz einer Frau ist zu unglaublichen Leistungen fähig, selbst ohne dämonischer Hilfe.

    Wütend blickte ich Alexander an und trat ein paar Schritte zurück. Zur Sicherheit. Und für jeden, den er näher kam, würde ich einen weiteren zurück gehen.
    "Komm nicht näher", sagte ich unglaublich ruhig, aber in meiner Stimme schwang etwas Bedrohliches mit, dieses verletzte Gefühl, was ich nicht unterdrücken konnte.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am So 03 Jul 2011, 22:35

    Alexander


    Ich hob die Hände und blieb, wo ich war.
    "Ivoire ... was ist los? Ich tu dir nichts ...", versuchte ich es, doch ich wusste, dass das Kind bereits in den Brunnen gefallen war. Es blieb nur noch die Frage in welchen. Ilaine liebte es in letzter Zeit offenbar mir Schwierigkeiten zu machen. Wer anders, als sie konnte Ivoire so aufgebracht haben ...



    Ilaine

    -

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am So 03 Jul 2011, 22:39

    Ivoire


    "DU hast mir schon genug angetan", rief ich aufgebracht und verzweifelt und auf einmal weinte ich. Jetzt, wo er mir gegenüberstand und ich seine Stimme hörte, brach meine ganze Trauer und Verletztheit aus mir heraus. Es schmerzte und überrollte mich so sehr, dass ich das Gefühl hatte, daran zu ersticken.
    "Verschwinde. Ich will dich nie wieder sehen. Ich hätte niemals gedacht ... dass du so ein Mensch bist. Wie kannst du nur? Wie kannst du nur?", schluchzte ich noch aufgebrachter und meine Beherrschung war nur noch ein frommer Gedanke.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am So 03 Jul 2011, 22:42

    Alexander


    Ich hätte sie gerne beruhigt, aber das würde es nicht besser machen, weil ich nicht mal wusste, was ich gemacht hatte.
    "Ivoire .. ich ... was habe ich denn gemacht?", fragte ich verzweifelt. Wie sollte ich mich denn verteidigen?



    Ilaine

    -


    Gesponserte Inhalte

    Re: Arbitrium II (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 24 Sep 2017, 16:05