Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Austausch

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 11 Jun 2011, 09:33

    Daith

    "Weil ich diese Ahnung hatte, dass du dich irgendwo einmischen wirst."
    Ich zog sie weiter, in Richtung einer Schenke, denn ich verspürte weiteren Hunger und ein Becher Bier würde dieses Weib eventuell erträglicher machen.
    Wie konnte so ein Weibsstück nur SO nervenaufreibend sein?!

    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 11 Jun 2011, 15:29

    Shalin

    "Was hätte ich denn tun sollen? Etwa zusehen und weitergehen?", fragte ich empört und versuchte meinen Arm von seinem Griff zu befreien, was aber kläglich scheiterte.
    "Wohin willst du überhaupt? In diese Schenke?"
    Anscheinend wollte er sich jetzt betrinken, warum sonst sollte er diesen Ort aufsuchen? Wie ging er überhaupt mit mir um?


    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 11 Jun 2011, 19:37

    Daith

    "Ja, ich hab Hunger und will essen. Wenn ich zickige Weiber wie dich essen würde, würde ich wohl nachher unter Blähungen leiden!" Ich verdrehte die Augen und schubste sie weiter hinter mir mit.
    Als wir in der Schenke drinnen waren, suchte ich uns einen Platz wo wir ungestört sein konnten. Schließlich sollte keiner mitbekommen, das es die Prinzessin war. Der Wirt, ein dicklicher, runder Mann, kam uns gleich entgegen und wollte wissen, was wir wünschten. Er bot uns gleich das Beste essen und den Besten Wein an, als seine gierigen Augen auf meine Uniform fielen. "Geben Sie uns einfach eine Hühnersuppe und Bier."
    Der Wirt versuchte es noch einmal, doch ich wimmelte ihn ab und zog das Weib weiter mit und setzte sie vor mir bei dem Tisch ab. "Lass deine Kapuze auf, damit dich keiner erkennt. Es reicht schon, wenn ich mit meiner Uniform hier die Aufmerksamkeit errichte." Ich sah dabei zur Seite und musterte einen Bauern scharf. Schnell zuckte er zusammen, beugte sich vor seinem Essen und blickte nicht mehr auf.

    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 11 Jun 2011, 20:10

    Shalin

    Missmutig zog ich die Augenbrauen zusammen und hätte meinen Arm am liebsten abgetrennt. Ich langweilte mich und ich konnte mir besseres vorstellen, als in einer Schenke zu sitzen, die voller Rauch und betrunkener Leute war. Und dann auch noch mit ihm ...
    Ich seufzte schwermütig.
    "Ich glaube es gibt gar nicht so viel Seife, um dir dein schmutziges Mundwerk zu waschen", gab ich schlecht gelaunt zurück.
    "Ich bin nur zickig, weil gewisse Leute mich dazu bringen", brummte ich dann und setzte mich.
    "Nein, weißt du, ich habe diesen Mantel nur zum Spaß angezogen. Trotzdem vielen herzlichen Dank für den freundlichen Hinweis", sagte ich übertrieben freundlich und hoffte, wir würden ziemlich bald wieder von hier verschwinden.

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 11 Jun 2011, 20:35

    Daith

    Ich sagte zuerst nichts und musterte sie. Gelangweilt und leicht gereizt sah sie sich die Schenke an, versuchte mich zu ignorieren, was mich zum Lächeln brachte. "Wie heißt du eigentlich? Ich weiß nur, das dein Name mit S anfängt, aber genau wusste ich ihn nie."

    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 11 Jun 2011, 20:57

    Shalin

    Überrascht durch die Tatsache, dass er lächelte, sah ich auf.
    "Ich heiße Shalin. Und du bist Daith, das habe ich schon mitbekommen", antwortete ich und war etwas erstaunt darüber, dass er meinen Namen nicht kannte.

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 11 Jun 2011, 21:02

    Daith

    Wieder lächelte ich sie an. "Mein Ruf von einem umgehobelten Offizier scheint sogar bis zu eurem Thron gekommen zu sein. Oder haben sich die werten Hofsdamen wieder über mich beschwert?"
    Der Wirt kam und brachte uns das Bier. Es war kaum zu übersehen, das er die Ohren spitzte und sich mit einem schleimigen Lächeln uns ansah. "Darf es denn noch etwas sein? Ihr Huhn, wofür ich natürlich nur das Beste nehme, wird gerade zubereitet und dauert noch etwas."

    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 11 Jun 2011, 21:10

    Shalin

    Ich musste kurz lachen.
    "Naja, Frauen reden sehr viel. Am Anfang konnte ich den ungehobelten Offizier nicht mit dem Mann in Verbindung bringen, der vor mir stand, aber dann haben die anderen Soldaten dich Daith genannt."
    Als der Wirt wieder an unseren Tisch kam, musterte ich Daith fragend, ob er noch etwas brauchte.

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 11 Jun 2011, 21:17

    Daith

    "Und dann wusstest du, wer ich bin?" Ich grinste und schüttelte über ihre Worte den Kopf. Aber als ich den Wirt sah, der immernoch uns gierig musterte, sagte ich bissig: "Machen Sie einfach unsere Essen fertig, anstatt uns die ganze Zeit weiter anzustarren."
    Sein dicklicher Mund klappte auf und zu, wie bei einem Fisch. Doch er fing sich wieder schnell und ging ohne ein Wort.
    Ich fuhr mir mit der Hand durch mein schwarzes, kurzes Haar und dachte an meinen Eltern. Wie es ihnen wohl gerade erging? Hatten sie genug zu essen? War die Ernte gut genug, damit sie den kommenden Winter überstehen konnten? Ich atmete schwer aus und senkte meinen Kopf, sodass ich auf die Einkerbungen des Tisches blicken musste.
    Ich sollte 'mal mit dem König sprechen und fragen, ob ich mal zu meinen Eltern konnte.

    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 11 Jun 2011, 21:24

    Shalin

    Ich sah dem Wirt kurz hinterher, als er sich von uns entfernte, dann wandte ich mich wieder Daith zu.
    "Ich beobachte sehr viel. Es ist mir wichtig, einigermaßen gut bescheid zu wissen, was in meiner Umgebung passiert", antwortete ich und ein versonnenes Lächeln schlich sich auf meine Lippen. Trotzdem musterte ich Daith verwirrt, da er irgendwie ... gedankenverloren wirkte.
    "Ist alles in Ordnung?", fragte ich ihn und legte aufmerksam den Kopf schief.

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 11 Jun 2011, 21:28

    Daith

    Ich sah zur ihr auf und musterte sie, wie sie mich. "Ja", sagte ich und hob meinen Becher Bier an um von ihm zu trinken. Sie schien ja doch ganz ertäglich zu sein ...
    "Warum hast du mir vorhin gesagt, du wolltest alleine sein? Du bist doch ... na ja, du weißt ja, was du bist vom Stellenwert. Du müsstest doch so viele Freiheiten haben, das du mal alleine sein kannst."

    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 11 Jun 2011, 21:37

    Shalin

    Ich wollte nicht näher nachforschen, warum Daith so gedankenverloren gewirkt hatte, abgesehen von der Tatsache, dass es mich auch nichts anging. Seine Frage erstaunte mich. Ich wurde etwas ernst und legte die Hände ordentlich gefaltet in den Schoß.
    "Das ... stimmt nicht. Ich bin so wenig für mich selbst und Freiheiten habe ich noch weniger. Ich kann nicht so wie du ... einfach in die Stadt gehen. Ich kann nicht so einfach wie andere Mädchen einkaufen oder neue Leute kennen lernen, nur für mich. Abgesehen davon, habe ich viele Verpflichtungen. Die meisten Leute, die auf mich treffen, urteilen innerhalb weniger Sekunden über mich oder haben Erwartungen, die sehr hoch gesteckt sind. Und was noch viel schlimmer ist, es gibt so viele Menschen, die nur nett zu mir sind, weil sie Hintergedanken haben oder sich etwas erhoffen. Nicht weil ich ... einfach ich bin. Das macht manchmal einsam."

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 11 Jun 2011, 22:00

    Daith

    "Na ja, in jedem Menschen steckt eine böse Seite, nur viele wollen das eben nicht wissen", sagte ich achselzuckend. "Außerdem sind die meisten Menschen doch freundlich zu dir, weil du ... die Tochter des Königs bist." Zum Schluss hin senkte ich etwas meine Stimme, denn nicht jeder sollte das ja mitbekommen.
    Es schien nicht jeder mit seinem Leben zufrieden zu sein. Immer will man das haben, was man nie hatte ...
    Bei dem Gedanken erstarrte ich kurzzeitig. Was hatte ich? Und was wollte ich haben, was ich nie besitzen würde oder haben würde?

    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 11 Jun 2011, 22:08

    Shalin

    Ich seufzte etwas niedergeschlagen und blickte zu Boden.
    "Ich will aber nicht, dass die meisten Menschen nur freundlich zu mir sind, weil ich zufällig die Tochter des Königs bin. Diese Freundlichkeit ist nicht viel wert, wenn es nur aus diesen Gründen ist. Außerdem glaube ich nicht, dass jede Seite böse ist, sondern vielmehr dunkel. Das ist für mich ein Unterschied."
    Schon als Kind wurde mir gesagt, was für ein Leben mich erwarten würde. Ich musste schon damals hart an mir arbeiten und bekam sehr viel von meinen Privatlehrern und Kindermädchen vorgeschrieben. Was Daith wohl für eine Kindheit gehabt hatte?

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 11 Jun 2011, 22:38

    Daith

    "Daran kannst du nichts ändern. Die Menschen sind so." Ich trank wieder von meinem Bier und musterte weiterhin Shalin. "Kannst du überhaupt echte Freundlichkeit von falscher Unterscheiden? Schließlich bist du in solcher Gesellschaft aufgwachsen."

    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 11 Jun 2011, 22:46

    Shalin

    "Ich glaube manchmal. Bestimmt bin ich aber sehr naiv, ich weiß es nicht genau", antwortete ich ehrlich.
    "Trotzdem ... ich hatte das Glück, richtige Freunde zu treffen. Wenn man solche Menschen kennen gelernt hat, lernt man viel über Freundlichkeit und wie Menschen sein können, finde ich", fuhr ich fort und lächelte.
    "Es ist ein schwieriges Thema für mich. Viel wichtiger ist es, dass ich wachsam bin und im Prinzip weiß, dass die Welt nicht nur wunderbar und das Leben einfach ist. Ich passe gut auf, das muss ich."

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 11 Jun 2011, 22:50

    Daith

    Für mich war die Konversation jetzt geendet und ich trank nur noch von meinem Bier. Doch ihre Worte gingen mir einfach nicht mehr aus dem Kopf.
    Shaila schien etwas naiv, doch auch klug. Und das mit dem, sie könne sich auf sich aufpassen ... das sollte sie wohl noch etwas überdenken.
    "Du solltest auch etwas trinken. Der Wirt sieht es nicht gerne, wenn sein Essen oder seine Getränke nicht angerührt werden. Das sieht kein Wirt eigentlich gerne ..."

    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 11 Jun 2011, 23:12

    Shalin

    Erst jetzt fiel mir bewusst auf, dass ich tatsächlich noch keinen Bissen angerührt hatte. Wahrscheinlich verunsicherten mich solche normalen Orte mittlerweile so sehr, dass ich mich unbewusst immer etwas konfus verhielt. Ich lächelte etwas verlegen und nickte dann.
    "Ja, das stimmt. Ich sollte wirklich etwas essen", sagte ich und begann mich meiner Suppe und meinem Bier zu widmen. Nach einer Weile sah ich auf und musterte Daith neugierig.
    "Hast du Geschwister, Daith? Und was machst du, wenn du einmal kein ungehobelter Offizier bist?"

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 11 Jun 2011, 23:15

    Daith

    "Iss einfach deine Suppe", sagte ich und trank meinen Rest an Bier in einem Zug aus. Der Wirt kam und brachte mir mein Huhn und weil ich ihn dabei scharf ansah, ging er ohne etwas zu sagen. Ich schnappte mir mein Messer, schnitt das Huhn auf und löste etwas Fleisch, was ich dann ass.

    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 11 Jun 2011, 23:20

    Shalin

    Daith schien wirklich kein besonders aufgeschlossener Mensch zu sein. Zumindest wurde mir das gerade erneut bestätigt. Missmutig seufzte ich und widmete mich wieder meiner Suppe. Wie es wohl weitergehen würde? Vielleicht würde Daith hier auf mich warten, während ich mich in den Läden umsah.

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 11 Jun 2011, 23:33

    Daith

    Wir assen unser Essen auf und Shaila trank ihr Bier leer. Der Wirt kam wieder, als er sah das wir alles leer gegessen hatten und ich bezahlte mit ein paar Goldmünzen. "Okay, dann lass uns gehen." Ich stand auf, blickte auf die Prinzessin hinab. "Und richte deine Kapuze, sie ist etwas verrutscht."

    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 11 Jun 2011, 23:42

    Shalin

    Ich nickte und zog mir die Kapuze wieder tiefer ins Gesicht. Auf dem Weg nach draußen musterten uns einige Leute interessiert, aber da wir sehr schnell nach draußen gingen, konnte keiner einen genaueren Blick erhaschen. Ich war über die frische Luft erleichtert, denn in der Schenke war es doch ziemlich stickig gewesen.

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am So 12 Jun 2011, 12:07

    Daith

    "Du hast jetzt die Chance für uhm ... 2 Stunden überall hinzugehen, wo du willst. Aber ich komm mit, kapiert?"
    Ich sah sie ernst an. "Und du wirst dich nirgends einmischen, wo du nicht solltest, sonst zerr ich dich sofort zum Hofe zurück!"

    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Fuchsfee am So 12 Jun 2011, 14:26

    Shalin

    Überrascht sah ich ihn an. Damit hätte ich nicht gerechnet. Aber dann nickte ich langsam und strahlte ihn an.
    "Danke", war das einzige, was ich zu ihm sagte und ich meinte es ernst.
    Sofort lief ich eifrig los, denn ich wollte in zwei Stunden so viel wie möglich sehen und erleben.

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am So 12 Jun 2011, 14:38

    Daith

    Auf was hatte ich mich da nur gerade eingelassen? Ich steckte meine Hände in meinen Hosentaschen und folgte ihr.
    Hoffentlich würde sie sich nicht ALLES anschauen wollen!

    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Fuchsfee am So 12 Jun 2011, 14:46

    Shalin

    Begeistert streifte ich durch die Einkaufsstraßen, für die diese Stadt bekannt war. An manchen Ständen oder Läden blieb ich länger stehen, um mir die Waren genauer anzusehen, ganz egal ob es sich um Schmuck, Bücher, Stoffe, Alltagsgegenstände oder Nahrung handelte. Viele Dinge kannte ich nicht genau, aber einige freundliche Händler klärten mich gut gelaunt auf und ließen mich sogar von fremdartigen Nahrungsmitteln probieren, wovon ich meistens begeistert war. Es schmeckte ganz anders als im Schloss.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Lucem ac tenebras (Fuchsfee & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 15:07


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 18 Jan 2017, 15:07