Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Phil Kerr - Das Wittgensteinprogramm

    Austausch

    theo
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 673
    Texte : theo
    Kunst : theo

    Phil Kerr - Das Wittgensteinprogramm

    Beitrag von theo am Mo 23 Mai 2011, 21:57

    Datenschutz?

    Aus dem Klappentext:
    In London wird eine Frau aufgefudnen, tot, vergewaltigt und mit obszönen Sprüchen beschmiert. Das ist nichts Besonderes. Denn das London des Jahre 2013 ist eine technologisch hochentwickelte, gewalttätige und verwahrloste Stadt, und sinnlose Morde sind an der Tagesordnung....

    Man bekommt das Ding fast nur noch antiquarisch, dennoch möchte ich dieses Buch besprechen, weil es mich seit Jahren fasziniert.
    Was hat dieses Buch mit der Überschrift »Datenschutz« zu tun?

    Nun, Phil Kerr (wer kennt dessen "Dschinn-Bücher?) hat in diesem Buch etliches vorweggenommen, was heute gang und gäbe ist. Datenklau von hoch gesicherten Datenbanken.
    Hier ein wenig raffiniert: Geklaut werden Daten des »Lombroso-Projekts«, einer Datenbank in der die Daten über die Gewaltbereitschaft der männlichen Bevölkerung gespeichert ist.

    Bei dem eingangs erwähnten Mord schlägt der Computer Alarm - doch, die Daten sind gehackt. Der Computer kennt zwar den Decknamen des Mörders, aber den Realnamen nicht.
    Eine interessante und nicht ungefährliche Jagd beginnt.

    Phil Kerr schreibt sehr spannende Bücher, ist wahnsinnig genau in der Recherche und ich hab jede Minute des Romans genossen.

    Amazoninformation:
    Produktinformation

    Taschenbuch: 410 Seiten
    Verlag: Rowohlt Tb.; Auflage: Neuausg. (Dezember 2000)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3499228122
    ISBN-13: 978-3499228124
    avatar
    Nakyo
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3675
    Laune : voll schwerer Gedanken
    Ich schreibe : Die Dispater-Reihe:
    Das Leben und Dispater (I)
    Lass uns Tanzen, Dispater (II)
    Ich fürchte Dispater (III)
    Kein Blick zurück (IV)
    Beende meine Tag (Dispater-Reihe V)
    Von Furcht und Lügen(Dispater-Reihe VI)

    Texte : Nakyo
    Kunst : Nakyo

    Re: Phil Kerr - Das Wittgensteinprogramm

    Beitrag von Nakyo am Di 05 Jul 2011, 17:05

    Hey,

    das Buch klingt ja mal sehr interessant und nach etwas, was mir gefallen könnte. Ist es denn nicht mehr in den normalen Buchläden verfügbar? Das war jetzt mein erster Gedanke, den ich bei deinem Kommentar hatte...

    Auf jedenfall vielen Dank fürs Vorstellen, ich werde mich sicherlich nach diesem Buch umsehen Very Happy (und meine SuB wächst und wächst und wächst... x.x)

    theo
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 673
    Texte : theo
    Kunst : theo

    Re: Phil Kerr - Das Wittgensteinprogramm

    Beitrag von theo am Di 05 Jul 2011, 21:20

    Ich habs vor nicht allzu langer Zeit mal stehen sehen. Bei Amazon gibts das gebraucht ab nem Euro, und im Moment noch 3 neue von Amazon selbst:
    http://www.amazon.de/Das-Wittgensteinprogramm-Philip-Kerr/dp/3499253127/ref=tmm_pap_title_0

    Gesponserte Inhalte

    Re: Phil Kerr - Das Wittgensteinprogramm

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 28 März 2017, 02:27