Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Simon Beckett - Voyeur

    Austausch
    avatar
    Tin
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9995
    Texte : Tin
    Kunst : Tin
    Sonstiges : Ava by Marie.

    Simon Beckett - Voyeur

    Beitrag von Tin am Mo 23 Mai 2011, 19:20



    Simon Beckett - Voyeur



    Zum Inhalt:
    Verlagsangaben


    DU GEHÖRST MIR.


    Für den Londoner Galeristen Donald Ramsey ist Leidenschaft ein Fremdwort. Die Schönheit von Frauen bewundert er nur in Kunstwerken. Sein plötzliches Interesse an Anna, der neuen Assistentin, ist daher ungewohnt für ihn. So ungewohnt, dass Donald jemanden anheuert, um die junge Frau verführen zu lassen: Zeppo ist für diesen Job wie geschaffen - attraktiv, charmant und vollkommen skrupellos. Eine perfekte Intrige nimm ihren Lauf. Doch Menschen sind keine Gemälde. Und ihr Preis hat nichts mit Geld zu tun ...

    Meine Meinung:
    Es war mein erster Beckett - und sicherlich nicht der letzte.
    Das Buch hat mir von vorn bis hinten sehr gut gefallen, Becketts Schreibstil ist toll, da er einfach "frei Schnauze" schreibt und kein Blatt vor den Mund nimmt. Allerdings denke ich, dass hier für manche ein Problempunkt liegen könnte: Besonders bei Zeppo, der definitiv mein Lieblingscharakter geworden ist(ich finde ihn genial, so herrlich ironisch, wenn nicht gar sarkastisch und zügellos ...), scheut er nicht, ihn Dinge aussprechen zu lassen, die für manch einen wahrscheinlich sehr anrüchig sind. Auf Grund dessen, dass sich das Buch um eine "sexuelle Obsession" handelt, ist es - an manchen Stellen - vielleicht nicht so für jüngere Leser gedacht...
    Meine einzige Kritik: Ich würde nicht auf die Idee kommen, dieses Buch von mir aus dem Genre "Thriller" unterzuordnen. Sicher versteht sich Beckett darauf den Leser mit seiner Story zu fesseln, doch fehlt der, meiner Meinung nach für einen Thriller unabdingbare, Nervenkitzel, bei dem man aufrecht und total angespannt im Bett sitzt und trotzdem man in das Buch vertieft ist zugleich auf jedes noch so kleine Geräusch achtet. Das finde ich ein bisschen schade und es hat mich überrascht, höre ich doch immer wieder, wie "krass" seine anderen Werke sind, aber es tut der Handlung keinen Abbruch - denn es würde gar nicht passen, sondern vollkommen gezwungen wirken.

    Fazit:
    Psycho, aber kein Thriller - anrüchig, aber vollkommen lesenswert!

    Liebe Grüße
    Tin
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Simon Beckett - Voyeur

    Beitrag von Jojo am Mo 23 Mai 2011, 21:56

    Hey Tin,

    Vielen Dank für deine Vorstellung.
    Das klingt auf jeden Fall echt klasse. Schön, dass es dir so gefallen hat, auch wenn du es nicht in den Thriller-Bereich sortieren würdest.
    Wie gesagt, habe ich bis jetzt die Hunter-Krimis/Thriller (Hier würde ich vielleicht doch von Thrillern sprechen ... Na ja, kannst du ja mal selbst herausfinden.) und die waren wirklich super. Dagegen war "Flammenbrut" eben nicht so toll, was mich etwas skeptisch gegenüber den anderen Büchern - insbesondere auch dem hier - gemacht hat ...
    Aber so wie du sagst, ist es ja nicht schlecht.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass ich es mal lese, vielleicht nicht in den nächsten Wochen, dafür ist es einfach nicht weit genug oben auf der langen Liste der Bücher, die ich noch lesen will.
    Wenn ich's gelesen habe, schreibe ich auf jeden Fall hier meine Meinung dazu.

    Liebe Grüße
    Jojo

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 25 Nov 2017, 12:28