Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Austausch

    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Baltimore am Di 13 Mai 2014, 22:11

    Woah, was haltet ihr von der letzten Episode?
    Die letzte Szene war ja mal total der Hammer. Krasse Performance von Peter Dinklage! Herzchen
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51424
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Alania am Do 05 Jun 2014, 11:35

    Ohja, die war echt richtig, richtig gut! *^*

    Ich muss sagen, die neue Folge hat mir nicht so gefallen.
    Spoiler:
    Also klar, das Ende war natürlich krass. xD Aber davor plätscherte alles ein wenig vor sich hin ...


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Baltimore am Mo 09 Jun 2014, 11:38

    Oh ja, das stimmt. Ich empfand die Episode auch als sehr, sehr langweilig.
    Bis auf's Ende eben.
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17421
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Imaginary am Mi 03 Dez 2014, 16:01

    Ich hab mich auch endlich mal daran gemacht, aufzuholen :)

    Bin jetzt am Anfang der dritten Staffel, habe also noch ein bisschen was vor mir, deshalb habe ich hier auch noch nicht alles gelesen. Aber ich denke mal, innerhalb der nächsten Woche werde ich auf dem aktuellen Stand ankommen Very Happy
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17421
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Imaginary am Do 25 Dez 2014, 07:38

    Okay, es hat doch ein bisschen länger gedauert, aber jetzt bin ich bei der Serie auf dem aktuellen Stand ^^
    Ich setze meine Meinung mal vorsichtshalber in einen Spoiler.

    Spoiler:

    Ich bin vermutlich die Einzige, die es irgendwie schade findet, dass Joffrey nicht mehr da ist, oder? xD Haha. Ich meine, irgendwie habe ich ihn auch gehasst, aber hm ... er war irgendwie auch interessant. Nur leider sterben ja die Charaktere, die mich interessieren, wie die Fliegen, haha. Und die, die mich wirklich nerven, sind alle noch da. Obwohl ... nee, Ygritte ist ja nun endlich weg, die hab ich von Anfang an gehasst, haha Very Happy
    Aber ich hab wohl einen komischen Charaktergeschmack, denn sie schien ja recht beliebt zu sein. Ich persönlich fand sie aber einfach nur nervig. Bin allerdings auch kein Fan von dem Jon-Handlungsstrang, ich finde Jon als Charakter an sich zwar in Ordnung, aber sein Handlungsstrang langweilt mich einfach. Ebenso wie der von Bran. Und der von Arya fängt langsam sogar an, mir aktiv auf die Nerven zu gehen, dabei mochte ich sie sogar mal sehr. Aber so langsam wird sie mir zu anstrengend. Ich meine, ich verstehe warum sie so ist wie sie ist (was bei Joffrey auch der Fall war, deshalb kam ich dann doch besser mit ihm klar), aber bei ihr fällt für mich der Unterhaltungsfaktor bei ihr einfach komplett weg. Aber ich bin wohl einfach kein Fan von diesen "ich laufe für immer durch die Gegend und wenn ich zwischendurch an meinen Verwandten vorbei komme, dann treffe ich trotzdem nicht auf sie"-Handlungssträngen. Ich interessiere mich dann doch eher für die Verschwörungen etc. xD

    Am liebsten mag ich von denen, die jetzt noch übrig sind, Daenerys, Tyrion, Jaime und Brienne (auch wenn ich nicht hoffe, dass die jetzt auch drei Staffeln lang sinnlos durch die Gegend läuft ... *hust* Arya *hust*). Ser Jorah mochte ich auch total und fand es doof, dass Daenerys ihn verstoßen hat :/ Auch wenn es natürlich nachvollziehbar ist. Ach ja, und Margaery mag ich auch :) Sansa hat mich am Anfang etwas genervt, mittlerweile finde ich sie aber eigentlich ganz gut und Varys und Petyr Baelish finde ich auch noch ganz interessant. Cersei ... ist einerseits zwar auch etwas ätzend, andererseits aber auch wenigstens irgendwie noch interessant.
    Ansonsten mochte ich Khal Drogo, Ned, Robb war später auch ganz interessant und irgendwie mochte ich auch Renly total :)

    Am allermeisten hasse ich aber Theon x.x (Ich will ja nicht sagen, dass er's verdient hat, aber ... *hust*). Und ansonsten ... hm, gegen Jon, Arya und Bran hab ich nicht direkt was (auch wenn Arya sich langsam wirklich in eine Richtung entwickelt, die mich nervt), aber nachtrauern würde ich ihnen auch nicht, fürchte ich (weil dann endlich ihre Handlungsstränge hoffentlich vorbei wären ... wow, die nerven mich sogar noch mehr als mir beim Gucken bewusst war *hust*). Stannis geht mir auch mega auf die Nerven, wobei ich glaube, dass das weniger an ihm liegt als an Melisandre, denn als er da jetzt in der Szene gegen die Wildlinge aufgetaucht ist, fand ich ihn eigentlich ganz in Ordnung und generell nervt er mich eigentlich gar nicht so viel wenn Melisandre nicht dabei ist ... hm, liegt also vermutlich tatsächlich eher an ihr. Ansonsten hasse ich noch ein paar kleinere Charaktere wie z. B. Walder Frey und andere, die mir gerade nicht einfallen wollen.

    Okay, das war's erstmal mit meiner Meinung dazu xD Ich finde die Serie auf jeden Fall ziemlich klasse (auch wenn mich halt ein paar Charaktere/Handlungsstränge ziemlich nerven) und freue mich schon auf die nächste Staffel :)
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51424
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Alania am Do 19 Feb 2015, 15:10

    Hey Sina!

    Wie schön, dass du eine ausführliche Meinung geschrieben hast! Ich habe sie sehr gern gelesen! Very Happy
    Spoiler:
    Drogo mochte ich auch! :) Und Ygritte war auch nicht so mein Fall, von daher befinden wir uns da auf der selben Wellenlänge. Very Happy

    Wirst du die nächste Staffel auch auf Englisch gucken? Kommt ja bald schon raus! :)

    _______

    Und ach ja! Wusstet ihr, dass in der fünften Staffel noch mehr Charas sterben, als in den Büchern vorgesehen? :0


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Baltimore am Do 19 Feb 2015, 15:19

    Ja, hab ich letztens in einem Artikel gelesen. Ich schätze, die Serie wird sich noch mehr von den Büchern absetzen. Wird also Zeit für mich, endlich weiterzulesen. ^^"
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51424
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Alania am Do 19 Feb 2015, 15:25

    Bei welchem Buch bist du jetzt?


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Baltimore am Do 19 Feb 2015, 15:31

    Beim dritten. ^^ (Also beim dritten deutschen Band.)
    Nicht sonderlich weit. Aber ich muss immer in einer bestimmten Stimmung sein, um die Bücher lesen zu können.
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17421
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Imaginary am Do 19 Feb 2015, 15:46

    Echt? Na ja ... ich kenne die Bücher eh nicht xD Also ich hab jetzt angefangen, aber ich bin glaub ich noch so beim vierten Kapitel oder so des ersten Buches. Ich komme einfach so selten dazu zu lesen v.v

    Wirst du die nächste Staffel auch auf Englisch gucken? Kommt ja bald schon raus! :)

    Ja ... also jein, keine Ahnung. Ich bin, wenn die Staffel anläuft, vermutlich noch bei meinem Bruder, weil ich ab März erstmal für ein paar Wochen/Monate bei ihm einziehe und der hat kein Internet. Deshalb habe ich nur meinen Handy-Hotspot und da packt mein Datenkontingent natürlich keine Streams ^^ Aber ich hole es dann auf, sobald ich kann Very Happy
    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 13083
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Jadelyn am So 01 März 2015, 11:36

    Ich habe gestern Staffel drei zu Ende geschaut und deshalb auch noch nicht viel hier herum gelesen, um mich nicht zu Spoilern. Aber die Serie ist so *arng* zwischendurch, dass ich echt überlege, mal eine Pause einzulegen. Ich finde sie ziemlich spannend und besonders mag ich die Daenerys- und die John-Schnee-Szenen, aber bei den ganzen (sinnlosen) Folterdarstellungen komme ich an meine Grenzen.
    Spoiler:
    Gerade die Theon-Sachen fand ich schon sehr hart. o.o
    Und ja ...
    Spoiler vorletzte Folge Staffel drei:
    Die Szene auf der Hochzeit hat mich so eiskalt erwischt. o.o Ich meine, bei der Serie muss man mit allem rechnen, aber das ... ich hab mich sogar noch gefreut, dass es offenbar doch noch zu diesem Bündnis kommt und dann die Aktion ... da war ich echt durch nach dem Schauen ...
    Sicherheitshalber in Spoilerwarnung, geht um Joffrey, aber keine einzelnen Szenen:
    Ich hasse hasse hasse diesen kleinen *** aus tiefstem Herzen! Dem würde ich gern den Hals umdrehen. o.o Ich hoffe, hoffe, hoffe, das Daenerys bei ihm einmarschiert und sich seiner annimmt. Twisted Evil


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~

    «Alles, was es brauchte, um die Welt in einen Krieg zwischen Menschen und Übernatürlichen zu stoßen, waren ein Psychopath, der bereit war, unglaubliche Opfer zu bringen, und ein relativ talentierter Politiker.»
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17421
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Imaginary am So 01 März 2015, 11:40

    Haha, interessant, die Jon Snow-Szenen finde ich zum Beispiel in der Regel super langweilig und kann irgendwie so gar nichts damit anfangen, finde dafür aber umgekehrt, dass Joffrey zum Beispiel ein sehr interessanter Charakter ist. Ich meine, ich hasse den kleinen Bastard auch, aber ich habe mich immer super von ihm unterhalten gefühlt, während die Szenen mit Jon Snow zum Beispiel ... mäh. War so gar nicht meins. Aber mich nerven einfach auch die ganzen Handlungsstränge in denen die Charaktere einfach nur ewig und drei Tage durch die Gegend marschieren x_x (Außer Daenerys. Die ist cool Very Happy)
    Außerdem hasse ich Ygritte einfach mega, ich glaube ich habe lange keinen Charakter in irgendeiner Serie mehr so sehr gehasst wie Ygritte  Very Happy
    avatar
    Creature
    Darf Pergament glätten
    Darf Pergament glätten

    Beiträge : 292
    Laune : Talk low, talk slow, and don’t talk too much.
    Ich schreibe : Düsteres und Abgründiges.
    Texte : Creature
    Kunst : Creature

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Creature am So 01 März 2015, 11:53

    Eines muss man Jack Gleeson echt lassen - er bringt Joffrey so rüber, dass ihn alle und wirklich alle hassen. Very Happy

    Auch, wenn ich mich davor hüte, in dieser Serie Lieblingscharaktere zu haben, sind mir Arya und Daenerys wirklich ans Herz gewachsen. Ich finde Aryas Entwicklung von der ersten Folge bis hierhin wahnsinnig interessant und finde den Charakter an sich schlichtweg toll, und Daenerys ist einfach die Königin schlechthin. Auch ihre Entwicklung ist super spannend, zumal sie in den Büchern auch noch so jung ist.
    Ansonsten finde ich die Handlungen mit Cersei und Jaime immer wieder toll, Tywin ist auch interessant, sowie Brienne - aber Ygritte und diese rote Frau, deren Namen ich ohnehin immer vergesse, nah.

    Ich freue mich jedenfalls richtig auf die vierte Staffel, aber ist ja nicht mehr lang bis diese rauskommt. Mr. Green
    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 13083
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Jadelyn am So 01 März 2015, 12:04

    Stimmt, Arya ist auch noch sehr spannend. Ich bin gespannt, wo es sie noch hinverschlägt.

    Ich mag Schnee einfach ziemlich gern. Und Ygritte ... hm, da bin ich auch neugierig, ob noch mehr zu ihr kommt, denn an sich finde ich diesen Handlungsstrang auch ziemlich interessant.
    Spoiler:
    Und sie hätte ihn töten können, hat's aber nicht, also könnte da durchaus noch was kommen.
    Warum hasst du sie denn so?

    Joffrey macht mich einfach unglaublich aggressiv. o.o

    Hm, die vierte Staffel ist doch schon draußen, meine ich. Die fünfte steht Ende diesen Jahres an, soweit ich weiß.

    Haha, jetzt wo ich so drüber rede, habe ich irgendwie doch keine Lust mehr auf eine Pause, sondern will wissen, wie es weiter geht. *lach*


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~

    «Alles, was es brauchte, um die Welt in einen Krieg zwischen Menschen und Übernatürlichen zu stoßen, waren ein Psychopath, der bereit war, unglaubliche Opfer zu bringen, und ein relativ talentierter Politiker.»
    avatar
    Creature
    Darf Pergament glätten
    Darf Pergament glätten

    Beiträge : 292
    Laune : Talk low, talk slow, and don’t talk too much.
    Ich schreibe : Düsteres und Abgründiges.
    Texte : Creature
    Kunst : Creature

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Creature am So 01 März 2015, 12:10

    Ich komme mit den Staffeln immer durcheinander. Jedenfalls bin ich auf dem neusten Stand und habe alle Folgen gesehen, die bisher irgendwo draußen sind. Very Happy

    Ygritte geht mir einfach aus unerklärlichen Gründen auf den Keks, vielleicht auch, weil sie sich nicht entscheiden kann, was sie nun eigentlich will. Und ich finde, zu Jon passt einfach keine Frau. Er braucht nur Geist und Sam und dann ist er perfekt. *g*



    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17421
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Imaginary am So 01 März 2015, 12:14

    Die fünfte Staffel kommt im April :) Also auf Englisch. Wie es auf Deutsch ist, weiß ich nicht, ehrlich gesagt.

    Wegen Ygritte:
    Keine Ahnung, sie nervt mich einfach unglaublich. Sie ist für mich der Inbegriff des möchtegern-starken-ich-brauche-niemanden-Weibes und das nervt mich einfach unendlich. Die hat für mich halt irgendwie eigentlich gar keinen echten Charakter, sondern definiert sich - für mich - eben in erster Linie sehr stark über dieses pseudo-coole "ich bin voll stark und brauche niemanden"-Gehabe. Ich finde das auch überhaupt nicht emanzipiert oder unabhängig oder so, für mich ist das einfach nur totales Klischee und ich mag solche Charaktere überhaupt nicht. Dann noch die Tatsache dazu, dass mich der gesamte Jon-Handlungsstrang eh nervt und dann hatte sie schon verloren *g*
    An sich mag ich Jon - als Charakter - auch. Ich finde ihn schon sympathisch und so, mich interessiert nur halt das alles hinter der Mauer und auf der Mauer und um die Mauer irgendwie so gar nicht, deshalb hat er es schwer bei mir. Ist halt mein Pech, weil es ja ein wichtiger Teil der Serie ist, aber ich kann viel mehr mit den (politischen) Verschwörungen und dem Ränkespiel um die Hauptstadt herum anfangen bzw. eben auch mit Daenerys und was um sie herum so passiert - ist einfach mein persönlicher Geschmack.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Baltimore am So 01 März 2015, 12:24

    Ich kann super viele Charaktere bei GoT nicht ausstehen. xD Eigentlich mag ich nur Sansa ...
    Ja, Daenerys ist schon cool, aber manchmal geht sie mir mit ihrem intensiven Reden auch auf den Geist. XD Am schlimmsten finde ich Theon (poah, gruselgrusel) und John Snow. >_< Wie kann man nur soo soo soo dumm sein. Aber der Schauspieler ist auch total eingebildet, deswegen kann es sein, dass ich das auf ihn übertrage. Und ja, Ygritte war auch ganz schön anstrengend. :/
    Und Joffrey hasse ich sowieso, aber das ist ja normal. XD

    Stimmt, Jade, es ist manchmal ganz schön heftig. ^^°
    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 13083
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Jadelyn am Sa 04 Apr 2015, 18:37

    Ich bin inzwischen auch mit der viertel Staffel durch und kann jetzt hier endlich ohne Angst mitlesen. *lach*
    Natürlich will ich wissen, wie es weiter geht, der Abschluss war ja ganz schön offen! xD Aber sie haben noch mal ganz schön was rausgehauen am Ende. o.o Da waren echt ein paar Dinger, die ich so nicht erwartet hätte.
    Ich fiebere auf jeden Fall der nächsten Staffel entgegen!


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~

    «Alles, was es brauchte, um die Welt in einen Krieg zwischen Menschen und Übernatürlichen zu stoßen, waren ein Psychopath, der bereit war, unglaubliche Opfer zu bringen, und ein relativ talentierter Politiker.»
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17421
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Imaginary am Sa 04 Apr 2015, 19:17

    Ich bin auch schon gespannt, wie es weiter geht :) Als jemand, der die Bücher nicht gelesen hat bzw. seit Monaten irgendwo weit am Anfang des ersten Bandes rumgurkt (ich bin einfach die wahrscheinlich langsamste Leserin ever Very Happy), hab ich nämlich auch noch keine Ahnung, was passieren wird.
    Diesen Monat geht's ja auch endlich in Amerika mit der Ausstrahlung weiter und wenn ich dann Anfang Mai wieder bei meinen Eltern bin, kann ich auch anfangen, die bis dahin ausgestrahlten Folgen aufzuholen Very Happy
    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 13083
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Jadelyn am Sa 04 Apr 2015, 23:40

    Bei denen warte ich lieber, bis sie auf Deutsch sind, ich fürchte, sonst krieg ich nicht viel vom Plot mit. *lach*
    Aber wenn das im Mai schon anläuft, könnte das ja relativ schnell gehen.

    Die Bücher habe ich auch nicht gelesen und sie reizen mich auch irgendwie nicht wirklich. Das ist eher ein Plot, den ich mir im Filmformat anschaue.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~

    «Alles, was es brauchte, um die Welt in einen Krieg zwischen Menschen und Übernatürlichen zu stoßen, waren ein Psychopath, der bereit war, unglaubliche Opfer zu bringen, und ein relativ talentierter Politiker.»
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17421
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Imaginary am So 05 Apr 2015, 00:09

    Im April sogar schon :) Nächste Woche oder so. Ich kann's nur erst im Mai gucken, weil ich momentan nur mein Handy-Internet zur Verfügung habe :)

    Ja, kann ich verstehen. Ich wollte mir mal die Unterschiede zu Gemüte führen. Auch wenn ich jetzt schon sehe, dass ich die ganzen Handlungsstränge, die mich in der Serie schon nerven, in den Büchern vermutlich überspringen werde *hust*
    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 13083
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Jadelyn am So 05 Apr 2015, 00:20

    Inzwischen müssten die Unterschiede ja schon richtig groß sein. Ich glaube, ab Staffel drei haben sie angefangen, richtig weit von den Büchern abzuweichen.

    Ich hätte es cooler gefunden, wenn sie pro Folge einen Handlungsstrang immer gehabt hätten - dieses switchen immer wieder an fiesen Stellen hat mich manchmal echt gefuchst. *lach*


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~

    «Alles, was es brauchte, um die Welt in einen Krieg zwischen Menschen und Übernatürlichen zu stoßen, waren ein Psychopath, der bereit war, unglaubliche Opfer zu bringen, und ein relativ talentierter Politiker.»
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17421
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Imaginary am So 05 Apr 2015, 00:27

    Ja, kann sein, da bin ich gar nicht so im Bilde :)

    Uff, das wäre nichts für mich gewesen ... die eine Folge in der vierten Staffel, die komplett an der Mauer spielte, war für mich schon sehr hart an der Grenze und ich glaube, hätte ich nebenbei nicht Pokemon gespielt, hätte ich die nicht gepackt v.v Manche Handlungsstränge langweilen mich einfach sehr (eben zum Beispiel der an der Mauer) und manche gehen mir mittlerweile sogar richtig aktiv auf den Keks (*hust* Arya *hust*) ^^' Da bin ich schon froh über das Switchen Very Happy
    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 13083
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Jadelyn am So 05 Apr 2015, 08:44

    Arya finde ich einen guten Strang. Ich bin sehr gespannt, was sie aus ihr noch machen, so ein bisschen einen Schuss weg hat die Kleine inzwischen ja schon - nicht, dass man es nicht verstehen könnte. o.o

    Die Folge an der Mauer hat mir total gefallen. Aber ich mag auch Jons Handlungsstrang sehr gern. (Würde ich jetzt meinen Vampirjäger aus dem RPG noch mal erstellen, würde ich vielleicht sogar Jons Schauspieler als Ava nehmen. *lach*)
    Spoiler:
    Und ich fand es gar nicht schön, dass Ygritte einfach so gestorben ist. Auch wenn die Szene an sich gut gemacht war und auch passt. Trotzdem. -.- Ich hätte die beiden so gerne noch mal im Dialog erlebt. Ich mochte das Pairing.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~

    «Alles, was es brauchte, um die Welt in einen Krieg zwischen Menschen und Übernatürlichen zu stoßen, waren ein Psychopath, der bereit war, unglaubliche Opfer zu bringen, und ein relativ talentierter Politiker.»
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17421
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Imaginary am So 05 Apr 2015, 17:37

    Ich kann sie einfach mit jeder Staffel weniger ausstehen... ich verstehe wieso sie so ist wie sie ist, aber sie ist mir trotzdem einfach zu bockig. In der ersten Staffel fand ich sie noch echt toll, aber danach fing sie an mir mit jeder Staffel mehr auf die Nerven zu gehen. Und ich tu mich einfach auch sehr schwer mit diesen "wir laufen ewig in der Gegend herum und eigentlich kommen wir nie weiter"-Handlungssträngen :/
    Also ich verstehe schon warum sie so ist, aber sie nervt mich trotzdem.

    Und bei Jon... ich finde er ist ein sympathischer Charakter. Mich langweilt nur einfach das an der Mauer. Ich interessiere mich bei GoT einfach viel mehr für das politische Ränkespiel, die Intrigen etc.

    Spoiler:
    bei Ygritte war ich ehrlich gesagt froh als sie endlich weg war, ich fand das War ein ganz furchtbarer Charakter x.x sie war mir einfach zu ... keine Ahnung. Auf der einen Seite so übermäßig emanzipiert, aber auf der anderen Seite musste sie dann trotzdem unbedingt ihren Typen haben. Aber ich bin bei solchen Charakteren auch sehr schwer zufrieden zu stellen Very Happy
    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 13083
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Jadelyn am So 05 Apr 2015, 21:24

    Stimmt schon, einfacher wird sie definitiv nicht. Aber ich bin schon sehr neugierig, wohin sich ihr Handlungsstrang noch entwickelt. Ebenso wie bei Sansa - die scheint sich so langsam ja auch zu drehen und interessanter zu werden. Grundsätzlich mag ich sie nicht so gern, aber jetzt so beim Ende der vierten Staffel, bin ich schon neugierig, was da noch draus wird.

    Ich mag den Mauerhandlungsstrang schon, von Politik und co bin ich nicht so wirklich der Freund und mir reicht das, wie es in GoT ist, völlig. Da sind auflockernde Episoden gar nicht schlecht. *g*


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~

    «Alles, was es brauchte, um die Welt in einen Krieg zwischen Menschen und Übernatürlichen zu stoßen, waren ein Psychopath, der bereit war, unglaubliche Opfer zu bringen, und ein relativ talentierter Politiker.»

    Gesponserte Inhalte

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 21 Okt 2017, 17:54