Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Austausch
    avatar
    golden
    Versucht sich selbst am Handwerk
    Versucht sich selbst am Handwerk

    Beiträge : 498
    Laune : unkonstant
    Texte : golden
    Kunst : golden

    Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von golden am Mi 18 Mai 2011, 21:10


    HBO bringt "Das Lied von Eis und Feuer" als Serie.
    Die erste Staffel "Game of Thrones" umfasst das erste Buch, bzw. die ersten beiden deutschen Bände.
    Die zweite Staffel wurde schon in Auftrag gegeben und wie ich die Serie bisher einschätze könnte die ganze Geschichte verfilmt werden.

    Ein Link für eine Rezension des ersten Bandes:
    http://www.fantasybuch.net/portal/rezis.php?asin=3442247292&cat=14&type=buecher&lang=de&action=view

    Bisher sind die ersten fünf Folgen ausgestrahlt worden, wobei es noch englische Folgen sind. Soweit ich weiß kann man die Folgen über us-kabel, die hbo-homepage oder illegal im Internet anschauen. Wie die Ausstrahlung in Deutschland erfolgen wird, weiß ich nicht.

    Der Eindruck ist sehr gut, die Schauspieler sind verdamt gut gecastet und die Kinder fallen zum Glück auch nicht aus der Linie. Ab und zu sieht man die Computerhintergründe, aber wen stört das schon wenn die Handlung gut ist? Wink

    Nochmal ein Link zu einem Previewclip der ersten Viertelstunde der Episode1 =)

    http://www.youtube.com/watch?v=Yfu1sEo_FKY
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Miyann am Mi 18 Mai 2011, 21:43

    Huhu,

    vielen Dank für die Information. Die Bücher wollte ich schon immer mal lesen, weil es ja wirklich eine gute epische Fantasyreihe sein soll. Nun habe ich einen Grund, es zu tun.

    Ich werde mir gleich mal den Trailer angucken, ich bin ja immer auf der Suche nach neuen Serien. Juhu, ich freue mich. Mit hat schon Legend of the Seeker gefallen, obwohl die ja eher als mittelmäßig eingestuft wurde. Das hier klingt ja fast noch besser. Very Happy

    Viele Grüße
    Marit
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Gast am Mi 18 Mai 2011, 23:11

    Ach, diese Fantasyreihe muss ich mir wirklich mal reinziehen, sei es nun das Original oder diese Serie...

    Aber etwas sagt mir, dass Game of Thrones das gleiche Schicksal erleiden wird wie zuvor schon Doctor Who und Legend of the Seeker: Als Lückenfüller im Vorabendprogramm von Pro7, der ohne die geringste Publicity abgesendet wird... Rolling Eyes
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Miyann am Mi 18 Mai 2011, 23:19

    Ja, das war etwas traurig. Aber die deutsche Synchronisation bei Legend of the Seeker war eh mies und nur schwer auszuhalten.

    Wäre schön, wenn diese Serie etwas mehr Aufmerksamkeit bekommt. Aber das wäre ja durchaus möglich, die Bücher sind in Deutschland doch etwas bekannter als die zu LotS, oder?
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Gast am Do 19 Mai 2011, 12:03

    Wer die größte britische Sci-Fi-Serie verschmäht, der schehrt sich auch nicht um eine strahlende Perle im übersättigten Fantasymarkt...
    avatar
    golden
    Versucht sich selbst am Handwerk
    Versucht sich selbst am Handwerk

    Beiträge : 498
    Laune : unkonstant
    Texte : golden
    Kunst : golden

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von golden am So 22 Mai 2011, 03:57

    Übersättigter Fantasymarkt? Wo denn das?^^ Naja egal... TNT-Serien hat die Recht für GoT -> also nur PayTv -.-
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Gast am So 22 Mai 2011, 14:16

    Ich meinte dabei den Büchermarkt. Dort gibt es mittlerweile zu jeder stereotypischen Fantasykreatur mindestens eine mehrbändige Saga mit meist etwas einfallslosem Titel (Die Elfen, Die Zwerge, Die Orks, Die [stereotypische Fantasyrasse Nr. 58]). Bonuspunkte gibt es, wenn man sich auf dem Buchrücken auf Herr der Ringe bezieht, obwohl der Inhalt nichts damit zu tun hat. Ist ohnehin überflüssig, weil 99% der westlichen Fantasyliteratur ohnehin von Tolkien abkupfert. Dazu kommen noch andere Fantasywerke wie diese Vampirromanzen.
    Die meisten Menschen verlieren da einfach den Überblick, weswegen Der Herr der Ringe nach wie vor das bekannteste Werk der Fantasyliteratur ist - wenn nicht gar das einzig bekannte für die meisten Leute.

    Um auf meine obiges Statement zurück zu kommen: Weil der Mark an Fantasyliteratur übersättigt ist, interessiert es den Sendern wohl nicht, ob oder von welchem Buch nun welche Serie adaptiert wurde.
    avatar
    golden
    Versucht sich selbst am Handwerk
    Versucht sich selbst am Handwerk

    Beiträge : 498
    Laune : unkonstant
    Texte : golden
    Kunst : golden

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von golden am Mo 23 Mai 2011, 12:35

    Doresh schrieb:Ich meinte dabei den Büchermarkt. Dort gibt es mittlerweile zu jeder stereotypischen Fantasykreatur mindestens eine mehrbändige Saga mit meist etwas einfallslosem Titel (Die Elfen, Die Zwerge, Die Orks, Die [stereotypische Fantasyrasse Nr. 58]). Bonuspunkte gibt es, wenn man sich auf dem Buchrücken auf Herr der Ringe bezieht, obwohl der Inhalt nichts damit zu tun hat. Ist ohnehin überflüssig, weil 99% der westlichen Fantasyliteratur ohnehin von Tolkien abkupfert. Dazu kommen noch andere Fantasywerke wie diese Vampirromanzen.
    Die meisten Menschen verlieren da einfach den Überblick, weswegen Der Herr der Ringe nach wie vor das bekannteste Werk der Fantasyliteratur ist - wenn nicht gar das einzig bekannte für die meisten Leute.

    Um auf meine obiges Statement zurück zu kommen: Weil der Mark an Fantasyliteratur übersättigt ist, interessiert es den Sendern wohl nicht, ob oder von welchem Buch nun welche Serie adaptiert wurde.

    Ahso, das meinst du... dachte du meintest ein Überangebot an Fantasyserien im TV.
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Gast am Mo 23 Mai 2011, 15:30

    Da gibt's eher ein Unterangebot. Liegt wohl an den Produktionskosten oder mangelndem Interesse. Immerhin gibt es ja auch bei Fantasyfilmen genug Probleme: Auf jeden Herr der Ringe folgen mindestens 5 Eragons Rolling Eyes
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Dawn am Mo 26 Sep 2011, 21:10

    Auf die Serie bin ich schon vor einer Weile durch einen Kumpel gekommen. Irgendwie war mir da nach was historischem und ich kann ehrlich gesagt verstehen, warum alle auf Youtube ständig videos davon machen und nur noch darüber reden. Ich finde die Serie wirklich gut umgesetzt. Bisher hab ich leier aber die letzten zwei Folgen noch nicht gesehen (irgendwie bin ich da plötzlich faul geworden xD).
    Aber ich mag auch den Cast und die Story an sich ist sehr interessant. Die Bücher werde ich mir vielleicht auch mal ausleihen =)
    avatar
    Starla
    Darf Tinte auswechseln
    Darf Tinte auswechseln

    Beiträge : 335
    Texte : Starla
    Kunst : Starla
    Infos : Starla

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Starla am So 06 Nov 2011, 22:43

    Game of Thrones läuft jetzt auf Sky Smile Leider Gottes kann ich mir als Student kein Pay TV leisten, daher kann ich nichts zur Synchro sagen...
    avatar
    Wataru
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1281
    Texte : Wataru
    Kunst : Wataru

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Wataru am Mo 07 Nov 2011, 11:37

    Die deutsche Synchro ist akzeptabel wenn man mal davon absieht, dass sie die grauenvolle deutsche Übersetzung der Eigennamen verwenden.

    Kings Landing -> Königsmund
    Erie -> Hohenehr
    Jon Snow -> Jon Schnee
    usw.
    avatar
    Starla
    Darf Tinte auswechseln
    Darf Tinte auswechseln

    Beiträge : 335
    Texte : Starla
    Kunst : Starla
    Infos : Starla

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Starla am Mo 07 Nov 2011, 12:29

    Wataru: Oh je, das habe ich schon befürchtet! Finde das in der Romanübersetzung schon so furchtbar... Dann wird das wohl für's Erste so bleiben müssen Mad
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14922
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Baltimore am Sa 19 Nov 2011, 22:02

    Ahh, mir wurde die Serie Game of thrones schon von vielen empfohlen.
    Es heißt, die Umsetzung vom Buch zur Serie soll richtig gelungen sein :}
    Mein Bruder versucht mich schon die ganze Zeit, dazu zu bringen, sie mir anzuschauen, aber bis jetzt hab ich es noch nicht geschafft, bzw. mich noch nicht dazu durchringen können.

    Ist sie wirklich so gut, wie von allen Seiten behauptet wird?
    Vergleichbar mit schon bestehenden Serien? (Sodass ich mich geschmackstechnisch mal orientieren kann?)
    avatar
    Starla
    Darf Tinte auswechseln
    Darf Tinte auswechseln

    Beiträge : 335
    Texte : Starla
    Kunst : Starla
    Infos : Starla

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Starla am So 20 Nov 2011, 00:14

    Für mich ist es am ehesten vergleichbar mit dem Herrn der Ringe, in seiner Epik und Ausstattung Smile Plottechnisch nur weitaus politischer, ohne den Fokus auf den Ring Magie generell (obowhl sie eine Rolle spielt und später noch mehr spielen wird, wie ich vermute).
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14922
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Baltimore am Sa 25 Feb 2012, 21:44

    Ich finde, dass die Kostüme noch besser sein könnten.
    Aber von der Story her ist die Serie vollkommen stimmig und absolut episch und mitreißend!
    Ich liebe es total, schaue mir grad nochmal alles von vorn an! Herzchen
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Miyann am So 26 Feb 2012, 07:40

    Ich freue mich schon sehr auf die Serie, die DVDs sind vorbestellt (ich bin nicht so der Online-Gucker). *hibbel*
    Die ersten Bände habe ich auch schon gelesen und nun freue ich mich auf die Visualisierung. Very Happy
    avatar
    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488
    Laune : Not unlike the waves...
    Ich schreibe : Romane und Kurzgeschichten, momentan vor allem an "Rastlos".
    Texte : Deadwing
    Kunst : Deadwing
    Infos : Deadwing

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Deadwing am Mi 29 Feb 2012, 02:13

    Oh, dazu gibt's ne Serie? Schande über mich, das ist komplett an mir vorbeigegangen. xD
    Dabei gefallen mir die bisherigen Bücher ziemlich gut und ich warte schon seit Jahren darauf, dass da mal wieder was Neues erscheint. *gg*

    Also gibt es die Serie inzwischen auch auf DVD? Dann muss ich mir das direkt mala merken, vor allem, wenn es gut umgesetzt worden sein soll. Very Happy
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Miyann am Mi 29 Feb 2012, 08:14

    Die DVD-Box der ersten Staffel erscheint am 30. März (meine ich). Ist sogar gar nicht soooo teuer wie andere Serien in der Ersterscheinungsphase ("nur" ~36€). (:
    avatar
    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488
    Laune : Not unlike the waves...
    Ich schreibe : Romane und Kurzgeschichten, momentan vor allem an "Rastlos".
    Texte : Deadwing
    Kunst : Deadwing
    Infos : Deadwing

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Deadwing am Mo 30 Jul 2012, 21:57

    Aaalso, inzwischen kenne ich die erste Staffel und muss sagen, dass ich echt total positiv überrascht war. :)
    Ich finde, dass die Dichte des Ganzen stimmt, mir gefällt, dass die Umsetzung sich sehr an den Büchern orientiert, und vor allem, dass es dadurch bedingt endlich mal eine Serie ist, bei der nicht jede Episode in sich abgeschlossen und daher durch die begrenzte Zeit handlungstechnisch eher flach ist. Die Besetzungen gefallen mir auch ziemlich gut, Tyrion z.B. kommt genau so rüber, wie ich ihn mir vorgestellt habe. Very Happy
    Von den Kulissen und dem Feeling her erinnert es mich manchmal ein wenig an Herr der Ringe. ^^

    Ich freu mich jedenfalls schon sehr drauf, die zweite Staffel zu sehen - hoffentlich kommen sie mit der dritten schnell hinterher! Wink
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22265
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 18 Mai 2013, 23:45

    Ich weiß gar nicht mehr genau, wie ich auf die Serie gekommen bin. Vielleicht, weil ich die Bücher im Buchhandel gesehen habe oder weil Lexie die englischen Bücher mal als "Lese ich gerade" angegeben hat ... Ich weiß es wirklich nicht mehr, aber auf alle Fälle hatte ich mir die erste Staffel am Donnerstag auf gut Glück gekauft und dann auch gleich 'mal angeschaut. Und jetzt habe ich nur noch 2 Folgen vor mir ... Tja, das sagt schon einiges, oder? Mr. Green

    Ich mag auf alle Fälle die Musik, die Kostüme ... Einfach alles :}
    Sie ist ziemlich realistisch, wie ich finde. Endlich einmal eine Serie in denen die Darsteller authentisch sterben mit viel Blut, Schmerz und sichtbaren Knochen. In anderen wird das gar nicht gezeigt oder gar noch so ala "Ich muss mich mindestens zehn Mal drehen und theatralisch zu Boden fallen bevor ich sterbe!"

    Die Bücher habe ich noch nicht gelesen, will es aber auf alle Fälle nachholen, weil die Serie wirklich toll ist und ich nur gutes gehört habe, dass die Serie sehr nah an den Büchern gehalten wurde. Und weil mir die zweite Staffel noch etwas zu teuer ist auf DVD müssen die Bücher eben erhalten *lach*

    Auf alle Fälle mag ich es, dass es - wie es ein Schauspieler mal sagte von GoT - kein Schwarz und Weiß gibt. Jeder hat seine bösen und guten Seiten. Und das merkt man auch als Zuschauer. Wenn man denkt, dass der Charakter doch nur zu den Guten gehören kann gibt es eine Szene in der er wieder alles umschmeißt und böse ist. Tja, ...
    Ich finde es ziemlich genial, wie George R. R. Martin sich nur so etwas ausdenken konnte! *.* Ich bewundere ihn und auch andere Menschen dafür, sich solche Welten auszudenken ... Mit all den Intrigen, Charakteren und auch dem ganzen Setting. Hach ... Man merkt schon, ich bin ein Fan dieser Serie :}

    Zu empfehlen ist sie auf alle Fälle! Nur sollte man (Kunst-)Blut sehen können ^.^

    Liebe Grüße,
    Vee
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51275
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Sig by Hope

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Alania am So 19 Mai 2013, 01:56

    Hey, Vee (:
    Freut mich, dass dir die Serie so gefällt! Very Happy Ich liebe sie auch total und finde es cool, dass du jetzt auch ein Fan davon bist. :3

    Hast du denn bis jetzt einen Lieblingschara?

    Und oh, ja, du hast recht, die Musik ist wunderschön! Besonders das Intro ist zum Entschwinden toll! Herzchen

    LG
    Angie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22265
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Vampirmaedchen am Mo 20 Mai 2013, 23:04

    Nach meinem jetzigen Schock ... Wer ist da mein Lieblingscharakter ...

    Tyrion - Ihn mag ich, weil er seine fehlende Größe mit Charme und Witz ersetzt. Und weil er im Charakterprofil mal sagte, dass er ein guter Böser sei und ein böser Guter Mr. Green

    Jon Snow - Ohne Worte Herzchen (Ich hab mich verliebt ^^)

    Arya - Sie mag ich, weil sie nicht wie Sansa ist und ihren Vater über alles liebt und anhimmelt. Ich denke, dass sie auch immer stärker werden wird, nachdem ...

    Ned Stark - Ihn mochte ich von der ersten Sekunde an. Irgendwie die ganze Familie Stark war mir von der ersten Sekunde an Sympathisch. Vielleicht, weil man mit ihr ins Geschehen eingetaucht ist.

    Daenery - Sie mag ich, weil sie erstmal wahnsinnig hübsch aussieht und man merkt in der ersten Staffel, dass sie immer stärker wird :') Und mit Drogo ... hach ... "Meine Sonne, meine Sterne" - "Mein Mond, (meine Sterne (?))"

    Kleinfinger - Bei ihm ist es im Zwiespalt. Den Satz "Du hättest mir nicht vertrauen sollen" fand ich gut, weil man ihn wirklich vertraut hat und dann: Bums, ändert sich das Blatt wieder :')

    Samwell „Sam“ Tarly - Er ist so süß auf seine Art und Weise :'D Und er ist mit Snow befreundet :3


    Ja, das waren alle von der ersten Staffel :] Mal sehen, was ab der Zweiten wird. Oder wenn ich die Bücher gelesen habe, haha.
    Welche sind deine Lieblingscharas?




    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51275
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Sig by Hope

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Alania am Di 21 Mai 2013, 09:01

    Ah, wie cool! *_*

    Jah, Ned ist klasse! Herzchen Und Daenerys auch! Ich finde sie auch total hübsch! :3 Und Jon ist natürlich auch ein echter Hingucker! *grins*

    Also ich maaag ... Sandor Clegane, weil er einfach cool ist. Mr. Green Und Jaqen H'ghar, aber den kennst du wahrscheinlich noch nicht oder? Und Syrio Forell ist auch super! ♥

    Wirst du jetzt direkt die zweite dran hängen? (:


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22265
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Vampirmaedchen am Di 21 Mai 2013, 10:34

    Ja, ich habe mich in den Schauspieler schon verguckt *lach* Aber auch der Charakter an sich ist total zum dahinschmelzen irgendwie :') Wie er sich bei der Nachtwache behauptet hat und mit Sam ... Hach :3

    Sandooor! Ich denke, dass ich ihn auch noch mögen werde :3 Im Moment ist er für mich einfach "nur" ein Nebencharakter, aber ich würde mich nicht wundern, wenn er noch eine größere Rolle spielen wird :]

    Die DVD ist mir zu teuer und online will ich sie nicht gucken, also nein :')
    Ich werde mir ersteinmal das Buch von irgendwo besorgen *lach*

    Gesponserte Inhalte

    Re: Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 24 Jun 2017, 17:38