Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Lynn Flewelling - Der verwunschene Zwilling

    Austausch
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 16550
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Lynn Flewelling - Der verwunschene Zwilling

    Beitrag von Imaginary am Mo 09 Mai 2011, 00:04

    LYNN FLEWELLING - DER VERWUNSCHENE ZWILLING
    Originaltitel: The Bone Doll's Twin
    (1. Teil der Tamír Trilogie)




    # Broschiert: 571 Seiten
    # Verlag: Otherworld Verlag; Auflage: 1., Aufl. (August 2008)
    # Sprache: Deutsch
    # ISBN-10: 9783902607072
    # ISBN-13: 978-3902607072
    # ASIN: 3902607076
    # Vom Hersteller empfohlenes Alter: 16 - 17 Jahre
    # Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 13,4 x 4,4 cm
    [Quelle: Amazon]

    Über das Buch:
    Als König Erius in Skala die Macht an sich reißt, verliert das Land den göttlichen Schutz, der nur so lange besteht, wie eine Königin herrscht. Um seine Herrschaft zu sichern, lässt Erius jedoch alle weiblichen Verwandten ermorden. In diese gefährliche Zeit wird Tobin, der Neffe des Königs, geboren. Was er selbst jedoch nicht ahnt: Er ist in Wirklichkeit ein Mädchen, das mit Hilfe von schwarzer Magie in seinen bei der Geburt verstorbenen Zwillingsbruder verwandelt wurde. Eine kleine Gruppe von Menschen will Tobin so schützen, damit sie eines Tages den Thron besteigen und wieder Segen und Schutz über das Land bringen kann. Bei dem Tod von Tobins Zwillingsbruder blieb jedoch dessen Seele zurück, die als rachsüchtiger Dämon weiter existiert. Abgeschottet von anderen Kindern wächst Tobin auf und muss dabei sowohl vor seinem Onkel als auch seiner eigenen wahnsinnigen Mutter, Erius’ Schwester, sowie dem Dämon beschützt werden. Bis Tobin eines Tages zu seinem Onkel in das Schloss ziehen muss und ihn niemand mehr davor beschützen kann, dass er selbst oder sein Onkel das große Geheimnis, das Tobin umgibt, erfährt…  

    Über Lynn Flewelling:
    Lynn Flewelling wurde am 20. Oktober 1958 als Lynn Beaulieu in Presque Isle, Maine, USA geboren. Sie studierte an der University of Maine in Presque Isle. 1981 heiratete sie Douglas Flewelling. Seither hat Lynn unter anderem Literatur und Veterinärmedizin studiert und als Nekropsietechnikerin, Büroangestellte, freiberufliche Lektorin, freiberufliche Journalistin und Lehrerin bei Kursen für kreatives Schreiben gearbeitet. Ihre Bücher, unter anderem die Schattengilde-Reihe und die Trilogie Tamir Triad genießen bei Kritikern weltweit größte Anerkennung und wurden in bislang 12 Sprachen übersetzt.
    [Quelle: Amazon]

    Eigene Meinung:
    Ursprünglich habe ich mir dieses Buch nur gekauft, weil ich Lesestoff für meine Studienfahrt haben wollte und ich es als Mängelexemplar für 2 Euro in einem Laden gesehen habe und es nicht schlecht klang. Ich habe diesen Kauf nicht bereut und bin seitdem der Ansicht, dass man bei solchen Käufen durchaus Glück haben und echt tolle Bücher finden kann.
    Der Leser kennt Tobins Geheimnis von Anfang an, während er selbst vollkommen ahnungslos ist. Es ist sehr interessant, seine Geschichte zu verfolgen und auch die anderen Handlungsstränge in den Büchern fand ich immer sehr interessant. Die Tamír Trilogie (es gibt zwei Nachfolgebände) ist ein Buch, das gut und böse nicht klar voneinander trennt. Die Guten wenden schwarze Magie an, um ihr Ziel zu erreichen und sind auch bereit, für ihr Ziel zu töten. Die Motive der Bösen sind nachvollziehbar. Insgesamt ist die Geschichte (vor allem auch in den beiden Fortsetzungsbänden) recht düster gehalten – in meinen Augen definitiv keine Kinder-Fantasy.
    Ich kann nur sagen, dass ich die komplexe Geschichte mit all ihren zahlreichen interessanten Charakteren abgöttisch geliebt habe. Ich leide selten mit Buchfiguren wirklich intensiv mit – aber hier habe ich es getan. Der Tod jedes Charakters hat mich geschockt (selbst bei der einzigen Figur, die ich nicht besonders mochte) und ich habe noch nie mit einer Protagonistin so sehr mitgelitten wie mit Tobin. Werde ich vermutlich auch nie wieder XD
    Die Tamír Trilogie ist meine absolute Lieblingsbuchreihe und ich hoffe, dass ich sie vielleicht der einen oder anderen Person schmackhaft machen konnte.
    Wer Fantasy, düstere Geschichten und vielschichtige, tiefe Charaktere mag, kann sich sicher für diese Geschichte begeistern.
    Ich persönlich empfehle übrigens, die Bücher, wenn möglich, direkt auf Englisch zu lesen. Den ersten Teil habe ich auf Deutsch gelesen, damals gab es die anderen beiden Teile allerdings nur auf Englisch, daher habe ich mir die auch auf Englisch geholt. Zumindest den zweiten Teil gibt es mittlerweile auch auf Deutsch, wie es mit dem dritten und letzten Band aussieht, weiß ich nicht. Auch auf Englisch ist das Buch jedoch wirklich gut verständlich und zudem sehr schön geschrieben, wie ich finde. Zu der Übersetzung kann ich nichts sagen, weil es inzwischen eine neue Ausgabe von einem ganz anderen Verlag gibt als die, die ich habe, daher weiß ich nicht, wie die deutsche Version wäre.
    So, an der Stelle mache ich mal Schluss – wenn noch jemand Fragen haben sollte, dann stellt sie mir gerne, ich werde versuchen, alles zu beantworten :)

    Bei dem Buch handelt es sich um den ersten Teil einer Buchreihe. Die Originaltitel der Folgebände sind "Hidden Warrior" und "Oracle's Queen".


    Zuletzt von Imaginary am Fr 26 Aug 2016, 23:04 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Lynn Flewelling - Der verwunschene Zwilling

    Beitrag von June am Do 12 Mai 2011, 20:18

    Heyho ^^

    Ich hab deine Vorstellung letztens schon gelesen und bin von der Geschichte schon fasziniert. Ist ja eine interessante Methode, ein Menschenleben zu retten - man ändert einfach das Geschlecht Very Happy
    Lustigerweise haben zwei meiner Geschichtencharas dasselbe Problem: Sie werden verfolgt, weil sie eben Töchter geworden sind - mehr oder weniger. Auf diese Lösung wäre ich aber nie gekommen, dabei liegt sie so nah Mr. Green

    Kannst du noch dazu schreiben, dass es sich hier um eine Reihe handelt und auch die Titel der Folgebände? ^^
    Die würden mich interessieren ^.^

    Und echt cool, dass du das 1. Buch so billig bekommen hast *-* Da muss man nur mal die Augen offen halten!

    glg, Juny
    avatar
    Die_Moni
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1815
    Laune : vampirisch ^^V^^
    Ich schreibe : Düstere Romantik
    Texte : Die_Moni
    Kunst : Die_Moni

    Re: Lynn Flewelling - Der verwunschene Zwilling

    Beitrag von Die_Moni am Do 12 Mai 2011, 20:30

    Ich liebe die "Tamir Triad". Eines der besten Fantasy-Werke meiner Meinung. Die Geschichte spielt ja in derselben Welt, nur viele Jahrhunderte vorher, wie die "Nightrunner"-Series. Éine Reihe von der in Deutschland leider nur drei Bände erschienen sind. Die Autorin schreibt aber gerade am 6. Band. Die Serie kann ich Dir ebenfalls empfehlen, auch wenn sie nicht ganz so düster ist, wie die Bücher um Tobin/Tamir.
    Einige Protagonisten aus der Tamir-Triade kommen aber auch in dieser Reihe vor. :)
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 16550
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Lynn Flewelling - Der verwunschene Zwilling

    Beitrag von Imaginary am Do 12 Mai 2011, 21:12

    ² June:
    Habs ergänzt :)
    Jepp, ich wäre auf die Idee wohl auch nicht gekommen *lach* ist aber echt eine gute Idee Very Happy

    ² Moni:
    Yeah, jemand der die Reihe kennt <3 Das ist toll! Die Nightrunner-Series kenne ich und ich hab auch den ersten Band gelesen, bin damit aber leider nicht so richtig warm geworden. Die Geschichte war dann leider nicht so meins, während ich die Tamír Triad wirklich innig liebe *g* Aber irgendwie konnte ich weder mit Alec noch mit Seregil wirklich warm werden bei Nightrunner, weiß auch nicht, woran es eigentlich lag *g*
    Aber das ist ja immer Geschmackssache :)
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Lynn Flewelling - Der verwunschene Zwilling

    Beitrag von June am Do 12 Mai 2011, 21:15

    Ah, danke :)

    Dann weiß ich, was ich mir demnächst zum Geburtstag wünsche -^.^-
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 16550
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Lynn Flewelling - Der verwunschene Zwilling

    Beitrag von Imaginary am Do 12 Mai 2011, 21:19

    Aww, freut mich :) Ich hoffe, dass es dir gefällt :)
    avatar
    Die_Moni
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1815
    Laune : vampirisch ^^V^^
    Ich schreibe : Düstere Romantik
    Texte : Die_Moni
    Kunst : Die_Moni

    Re: Lynn Flewelling - Der verwunschene Zwilling

    Beitrag von Die_Moni am Fr 13 Mai 2011, 16:23

    Ich mag eigentlich beide sehr gerne, also Alec und Seregil - wobei die richtige Begeisterung erst mit dem zweiten Band kam :) Vor allem Seregil finde ich wirklich cool.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Lynn Flewelling - Der verwunschene Zwilling

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 24 Jun 2017, 17:40