Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Die schönsten Filmszenen

    Austausch

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Die schönsten Filmszenen

    Beitrag von Pooly am Fr 06 Mai 2011, 20:02

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe noch eine Idee für eine interessante Diskussion, vielleicht auch für eine interessante Sammlung, die man hier irgendwie zusammen erarbeiten könnte. Und zwar geht es um die schönsten Szenen in Filmen, die ihr kennt.

    Welches sind die schönsten Szenen?
    Welches ist die Szene in einem Film, die euch am meisten berührt hat, die euch bewegt, zum Lachen oder Weinen gebracht hat, die euch vielleicht sogar ein bisschen verändert hat? Warum fandet ihr gerade diese Szene so schön? Habt ihr vielleicht einen persönlichen Bezug dazu?

    Wenn ihr vielleicht ein Video bei Youtube zu ebendieser Szene findet, dann könnt ihr es hier ja einbetten oder den Link dazu einstellen, eventuell noch kurz etwas zum Inhalt sagen oder zu einer Filmvorstellung verlinken. Natürlich könnt ihr auch mehrere Szenen angeben, aber das müssen nicht alle auf einmal sein, lasst euch Zeit beim Heraussuchen und Beschreiben und vielleicht auch beim Reden über diese Szenen.

    Würde mich freuen zu sehen, was euch so bewegt hat, bisher.


    Viele liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Die schönsten Filmszenen

    Beitrag von June am Fr 06 Mai 2011, 20:10

    Awww *_*
    Das ist ein schönes Thema! Und mir ist ganz spontan eine Szene eingefallen ... :)

    Aus "Veer & Zaara", einem Bollywood-Streifen, aber da erkläre ich lieber gleich erstmal, worum es geht:
    Veer, ein Inder, trifft bei einem Rettungseinsatz Zaara aus Pakistan, die die Asche ihrer ... keine Ahnung, wie sie zueinander standen, nach Indien bringen wollte. Die beiden verbringen ein paar Tage miteinander, bis Zaara von ihrem Verlobten abgeholt wird. Bei ihrem Abschied merken sie, dass sie in einander verliebt sind ...
    Einige Zeit später kommt Veer Zaara in Pakistan besuchen, kann aber ihre Hochzeit nicht verhindern, da Zaaras Vater schwer krank wird und sie ihm am Krankenbett verspricht, den Verlobten zu heiraten. Als Veer abreisen will, wird er von diesem Verlobten festgesetzt. Man wirft ihm vor, ein Terrorist zu sein, und sperrt ihn ins Gefängnis. Zaara erfährt nur, dass der Bus, mit dem Veer abgereist ist, einen Unfall hatte, den niemand überlebt hat.
    40 Jahre später wird Veers Fall neu aufgerollt. Er hat die ganzen Jahre geschwiegen und erzählt erst seiner Anwältin seine Geschichte. Die meisten Handlungen des Films sind als Rückblick in diese Erzählung integriert.
    Die Anwältin, deren Name mir ebenfalls entfallen ist, macht sich auf nach Indien, um jemanden zu finden, der bezeugt, dass Veer eben Veer ist. Sie hofft auf seine Tante und seinen Onkel, bei denen er gelebt hat.
    Aber das Haus, in dem sie wohnten, ist eine Mädchenschule geworden. Als die junge Frau sich gerade umdreht, ruft hinter ihr jemand ganz laut "Zaara!".

    Die Szene ist sooo übelst geil *_*
    Wie die beiden sich dann kennenlernen und die Wahrheit über Zaaras Vergangenheit rauskommt *___*

    Ahhh, dafür liebe ich diesen Film! ^_^

    glg, Juny

    Gast
    Gast

    Re: Die schönsten Filmszenen

    Beitrag von Gast am Sa 07 Mai 2011, 18:53

    OH! Ich liebe Bollywood und ich liebe VeerZaara, ich hab die DvD Wink
    Ich kann verstehen, dass dich der Film berührt hat, mich auch und besonder, ganz besonders (!!!!) die Szene als Veer und Zaara nach ihrem Wiedersehen auf einer Bank sitzen, sie ihren Kopf an seine Schulter lehnt und die beiden in die Ferne starren und "sehen" wie er sie (beide wieder jung) auf Händen trägt und in ein gemeinsames Leben ziehen!
    Sooo toll!!!

    Hier der Link
    http://www.youtube.com/watch?v=t98QjVUbUqI


    Müssen die Szenen aus Filmen sein oder gehen auch ANimeserien ^^?

    lg


    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9773
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi

    Re: Die schönsten Filmszenen

    Beitrag von Lexi am Mo 09 Mai 2011, 21:37

    Die "Schwanzus Longus"-Szene aus Life of Brian. Wer könnte sie nicht lieben? http://www.youtube.com/watch?v=fWpANSpqtEk

    Die Szene mit dem weißen Wolf aus "Balto": http://www.youtube.com/watch?v=vRC9VKTcJZ4

    Aus König der Löwen, die Szene, in der Simba seinen Platz als König einnimmt und auf dem Königsfelsen brüllt, und in Teil 2 die Szene, in der Kiara und Kovu den Kampf der Rudel unterbrechen.

    Das Anzünden der Leuchtfeuer aus "HdR - Die Rückkehr des Königs" - Wenn die Kamera über das Gebirge zieht und ein Feuer nach dem anderen anfängt zu brennen - das ist gigantisch *-*
    http://www.youtube.com/watch?v=BknikcIDMys

    Aus "Die Kinder des Monsieur Mathieu", als die Kinder im Chor "vois sur ton chemin" singen. Obwohl ich französisch nicht mag, aber dieses Lied ist so wunderschön!

    Und "Prinzessin Mononoke": Einmal Ashitakas reise nach Westen, mit den tollen Landschaftsbildern (einmalig, wie die das in einem Anime hinkriegen), das Gespräch mit der Wolfsgöttin und das Ende, als der Wald neu wächst.

    Und noch ganz viele mehr ^^

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Die schönsten Filmszenen

    Beitrag von Pooly am Di 10 Mai 2011, 12:15

    Hallo ihr Drei!

    Danke für eure Antworten und die tollen Beschreibungen! :)

    ²June & Gorbi: Ja, den Film kenne ich auch. Ich habe ihn vor einiger Zeit mit ein paar Freundinnen gesehen und obwohl ich nicht so der Bollywood Film Fan bin, fand ich ihn ganz gut. Danke für eure Ausführungen. Ihr habt recht, das war schön :]

    ²Falko: Oh ja, "Schwanzus Longus". Haha, so dumm, ich muss jedes Mal so lachen, wenn ich das sehe Mr. Green Ist jetzt keine der lustigsten Szenen, die ich kenne, aber die hats schon in sich.

    Balto!
    Stimmt, das ruft Erinnerungen wieder wach. Den Film liebe ich einfach und muss ihn unbedingt einmal wieder sehen.

    Das Anzünden der Leuchtfeuer bei Herr der Ringe ist auch unglaublich, das stimmt. Ich wünsche mir so sehr, das noch einmal im Kino sehen zu dürfen, da war es einfach das Beste Erlebnis. Da hast du recht, eine der gigantischsten Filmszenen, die Musik ist einfach ... wuah!





    Die Szene, die mich darauf gebracht hat, diesen Thread zu eröffnen, war die Endszene von K-Pax, die mir vor ein paar Tagen wieder in den Sinn kam. Der ganze Film ist einer der besten, die ich kenne. Ich habe ihn erst zwei Mal gesehen und trotzdem kann ich mich an alles erinnern, weil er einfach so nachdenklich, philosophisch, aber auch lustig und schön und vor allem traurig ist.

    Die Endszene, die ich meine, beginnt bei diesem Video ab Minute 2. Der Film handelt von einem Mann, der behauptet, ein Außerirdischer zu sein und deswegen in eine Nervenheilanstalt eingewiesen wird. Er hilft anderen Patienten dabei, ihre Ängste und Krankheiten zu überwinden und stellt die Welt seines behandelnden Psychologen vollkommen auf den Kopf.
    Hintergründig wird an einigen Stellen erwähnt, dass eben dieser Psychologe Probleme mit seinem (inzwischen erwachsenen) Sohn hat und viele Dinge, die dieser tut, nicht akzeptieren kann.
    Die letzte Szene findet an einem Bahnhof statt und man hört wie Prot sagt "Ich möchte ihnen etwas sagen Mark, etwas das ihr Menschen noch nicht wisst. Das Universum dehnt sich aus, und schrumpft dann wieder in sich zusammen, dann dehnt es sich wieder aus. Ein Vorgang, der sich ständig wiederholt.
    Was ihr nicht wisst: Wenn sich das Universum wieder ausdehnt, wird alles so sein wie es war. Welchen Fehler ihr auch gemacht habt, ihr werdet ihn beim nächsten Mal wieder machen. Jeden eurer Fehler durchlebt ihr auf's Neue und wieder und wieder, bis in alle Ewigkeit.
    Darum lautet mein Rat es diesmal richtig zu machen. Denn diesmal ist das einzige Mal."

    Währenddessen sieht man, wie Mark, sein Psychologe, auf seinen Sohn zugeht und die beiden sich zum ersten Mal seit Langem wiedersehen und nett miteinander reden :'D


    Eine der allerschönsten Filmszenen, die ich kenne :']


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Caro
    Versucht sich selbst am Handwerk
    Versucht sich selbst am Handwerk

    Beiträge : 420
    Laune : Immer gut drauf
    Ich schreibe : "Die Flammenjäger".
    Texte : Caro
    Kunst : Caro

    Re: Die schönsten Filmszenen

    Beitrag von Caro am Di 31 Mai 2011, 20:26

    @June: Ja, der Film ist soo schön! Die Szene liebe ich! Bollywood! I love you

    @Falko: Oh ja *gänsehaut* Balto ist echt unheimlich super. Muss ich echt mal wieder ansehen, das stimmt.

    @Marie: Den Film hatten wir mal zusammen gesehen, oder? Stimmt, echt sehr schön und traurig, die letzte Szene :')

    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488
    Laune : Not unlike the waves...
    Ich schreibe : Romane und Kurzgeschichten, momentan vor allem an "Rastlos".
    Texte : Deadwing
    Kunst : Deadwing
    Infos : Deadwing

    Re: Die schönsten Filmszenen

    Beitrag von Deadwing am Mo 08 Dez 2014, 20:24

    Was für ein schönes Thema, und ich entdecke das erst jetzt? Very Happy

    Oh ja, die Leuchtfeuer-Szene aus HdR ist wirklich toll, vor allem im Kino, da habt ihr Recht. Very Happy Wobei HdR ja für meinen Geschmack sowieso nicht mit schönen Szenen gegeizt hat. *gg*

    "Schwanzus Longus" würde ich jetzt ja nicht unbedingt als schönste oder ergreifendste Szene beschreiben... Laughing Aber sie hat schon was. Wenn man in der richtigen Laune dafür ist. ^^

    Und der K-Pax-Film klingt interessant, hab den Titel aber noch nie gehört!

    ______

    Mir selbst ist ganz spontan die Szene hier aus "Absolute Giganten" eingefallen (das Zitat ab 1:50 Min.), ohne genau sagen zu können, warum sie mich so berührt hat.
    Im Film geht es um die Freundschaft dreier junger Männer. Einer von ihnen beschließt, die Chance wahrzunehmen und auf einem Containerschiff anzuheuern - was natürlich gleichzeitig den Abschied von seinen besten Freunden bedeutet. Die drei beschließen, ihren letzten gemeinsamen Abend voll auszukosten.
    Den Film selbst fand ich von der Idee her interessant (ganz normale Dinge werden plötzlich ganz besonders uws.), aber eigentlich nicht soooo gigantisch... Aber dieses Zitat ist mir irgendwie im Kopf geblieben:



    Ich muss mal drüber nachdenken, was mir noch so einfällt, echt ein tolles Thema! Very Happy

    Liebe Grüße
    Merle

    Gesponserte Inhalte

    Re: Die schönsten Filmszenen

    Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 05:58


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 24 Jan 2017, 05:58