Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Austausch
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 30 Apr 2011, 21:04

    Okay, also hier mal wie besprochen der Diskussionsthread X). Auf welche Story oder so hast du Lust? Ideen hab ich immer ^^.


    Zuletzt von Fuchsfee am So 01 Mai 2011, 20:10 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 30 Apr 2011, 21:06

    "Original First Post":
    Du hast ja eine Idee, wie du angedeutet hast :3
    Dann erzähl doch mal deine Idee ^.^

    Edit: Ich übernehme dann gerne die Rolle des Mannes Wink






    Übersicht:

    Planung - Vortsetzung






    Steckbriefe der Charaktere:


    Ariane Wallington

    William Baker

    Ben Wallington ~ Mary Clarkson ~ Stalker {Drei Steckbriefe in einem Post -> Stalker muss noch geplant werden}


    Zuletzt von Vampirmaedchen am Do 07 Jul 2011, 11:54 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 30 Apr 2011, 21:13

    Hm, also es ist nur die Idee für den Anfang (mir persönlich fehlt noch wie gesagt der Kick und der rote Faden^^). Also die Story fängt damit an, dass ein Mädchen sich als Knochenmarkspenderin registrieren lässt und eines Tages bekommt sie den Bescheid, dass sie mit ihrer Spende jemanden helfen kann, also tut sie es und für sie ist die Sache dann erledigt x). Was sie aber nicht weiß ist, dass der Typ, dem sie damit das Leben rettet, über Vitamin B nachsieht, wer sein Spender ist (vielleicht arbeitet ein Verwandter oder Freund in der richtigen Position ^^) und sich dazu entschließt, sich mal anzusehen, ob er etwas für die Person tun kann, so um sich zu "bedanken". Da es aber ja eigentlich nicht erlaubt ist, dass er die Adresse von dem Spender so einfach bekommt, macht er es erst einmal so geheim und stellt fest, dass das Mädel mehr als nur eine Baustelle im Leben hat. Ja, das war so die Grundidee. Ich mag sie ziemlich, auch wenn sie sich seltsam anhört :/.
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 30 Apr 2011, 21:15

    Hey, die klingt super!

    und stellt fest, dass das Mädel mehr als nur eine Baustelle im Leben hat.
    Nur das versteh ich nicht, was meinst du? ^^
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 30 Apr 2011, 21:18

    Naja, dass sie eben mehr als nur ein Problem hat. Also es mehr als nur einen verbesserungswürdigen Punkt gibt^^.
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 30 Apr 2011, 21:23

    Hä? XD
    Meinst du damit eine schlimme Vergangenheit, wie ... Freund schlägt sie und so?

    (Ich hab nen Hang dazu, das Charas eine schlimme vergangenheit haben ...)
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 30 Apr 2011, 21:28

    Da habe ich noch keine richtig konkreten Ideen X). Ich dachte daran, dass sie vielleicht Probleme im Job/Uni (was auch immer) hat, mit ihrer Familie oder dass sie auch finanziell keine super Situation hat ^^. Ja, vielleicht nervt sie auch ihr Exfreund und so, da sind ja der Fantasie keine Grenzen gesetzt, was sie alles für Probleme haben könnte (Oh Gott, wie sich das anöhrt, haha^^). Ja und mir fehlt noch mehr Inhalt, als dass man ein gutes RPG daraus machen könnte. Vielleicht kann man auch ein paar fantastische Elemente reinbringen? Hm ._. ... Oh und ich quäle meine Charas sehr gerne, also mach dir da keine Sorgen^^.
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 30 Apr 2011, 21:33

    Okay ... sie könnte ja finanziel gut drauf sein, nur sie hat angst die Uni/Job nicht mehr zu schaffen und dann nervt ihr Exfreund sie und ... ihr Bruder/Schwester liegt dann auch noch im Krankenhaus?

    Er wird dann der Retter in der Not! :3
    Baut sie auf, gibt vielleicht nachhilfe ... redet mal ein ernstes Wörtchen mit dem Exfreund und steht ihr bei, wenn sie bei ihrem Bruder/Schwester ist ...

    Aber er hat auch eine Vergangenheit die ihn einholt ...
    (Wenn Magisch, das er bald sterben muss, trotz der Spende von ihr ... )
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 30 Apr 2011, 21:43

    Ja genau, ihre Familie denkt extrem elitär, gerade weil sie viel Geld hat und so. Ihr Exfreund oder nerviger Freund könnte ihr Verlobter sein, den sie gar nicht mag und nur wegen ihren Familien heiraten sollte, weil das ja alles so elitär und so ist ^^.
    Oder sie hat überhaupt kein Geld, möchte aber ihr Leben trotzdem gut schaffen xD. Dann könnte ihr Bruder (ich hab eine Vorliebe für Brüder ^^) vielleicht gerade deswegen abgerutscht sein.

    Sie ist ein eher scheuerer Charakter. Irgendwie mag ich mal ein Mädchen spielen, das etwas scheu ist ^^. Und sie mag es nicht, auf Hilfe angewiesen zu sein, deswegen tut sie immer so, als würde sie das alles schon hinkriegen^^. Eine Freundin könnte ihr ja erzählen (zufällig, parallel zu seinem Erscheinen) dass man ja Wünsche an das Universum oder Briefe an Engel schicken (was Esoteriker halt immer so dazu sagen^^) kann und wenn man es richtig macht, bekommt man alles erfüllt und sie macht es dann, obwohl sie sehr skeptisch ist xD. Da hat er natürlich leichteres Spiel nach einer Weile, weil sie sich denkt "Wow, es klappt wirklich!"

    Oh Nein, er darf nicht sterben ;_;. Das macht es doch nur noch trauriger T_T.
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 30 Apr 2011, 21:48

    Sie könnte ja eine elitäre Familie haben aber ihr Bruder ist gerade DESHALB abgerutscht^^

    Ja ... er kann ihr dann ja so helfen, das sie es nicht mitbekommt? Sie bekommt täglich kleine Briefchen im Postkasten mit aufmunternde Worte und irgendwann kommt es denn dazu, das sie sich treffen?

    Ich mag Drama xD
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 30 Apr 2011, 21:56

    Ok, du tendierst eher zur reichen und elitären Familie^^?
    Ja genau, das fände ich am interesanntesten, wenn er ihr immer so versteckt hilft, sie sich aber gleichzeitig auch so immer mehr miteinander anfreunden (oder zumindest sehen und über den Weg laufen), bis es halt irgendwann rauskommt, dass er es ist, der ihr hilft. Sie könnten sich ja dann Briefe schreiben und sie ist da total ehrlich zu ihm, aber eben nur schriftlich, weil sie etwas scheu ist und so. Das wäre irgendwie total goldig^^.
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 30 Apr 2011, 22:00

    Nein, aber das würde dann mit dem Bruder passen *_*
    Vielleicht ist er Drogenabhändig?

    Okay ... ja er schreibt ihr Briefe .. aber dann so über Post oder?
    Nur das er dann trotzdem in ihrer Nähe ist. Sie denkt am Anfang das er sie stalkt? XD
    Und dann schreibt sie ihm das und er so ... "Das bin ich."
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 30 Apr 2011, 22:04

    Ja genau xD. Wenn sie ihm Briefe schreibt, ist sie total offen und ehrlich und wenn sie ihn sieht, ist sie immer ganz empört oder findet ihn aufdringlich xD. Haha, wenn sie dann erfährt, dass er es ist, fällt ihr bestimmt total die Kinnlade runter ^^.

    Hmmm, wenn er die Briefe bei ihr einwirft, das wäre dann schon zu auffällig, oder? :/
    Oder per Mail? Über ein Forum, wo sie sich austauschen xD?
    Sie könnte ja wegen ihren Wünschen so ein Ritual haben, also dass sie die Briefe an das Universum/Engel schreibt und sie dann an einen bestimmten Ort ablegt und er kommt dann drauf und kann immer nachlesen, was sie sich wünscht oder was ihr zu schaffen macht ^^.

    Ja, das wäre wohl am besten für einen problematischen Bruder geeignet. Oder gerade weil die Familie nicht superreich ist, rutscht er immer mehr bei diesen Gangs ab oder hat immer mehr Probleme an Geld zu kommen. Das macht es finde ich noch heftiger, weil wenn sie reich wären, könnte er ja einfach bezahlen und gut ist.
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 30 Apr 2011, 22:08

    Sie könnte ja wegen ihren Wünschen so ein Ritual haben, also dass sie die Briefe an das Universum/Engel schreibt und sie dann an einen bestimmten Ort ablegt und er kommt dann drauf und kann immer nachlesen, was sie sich wünscht oder was ihr zu schaffen macht ^^.

    Jaa :3 Und denn packt er aber immer abends in ihrem Briefkasten einen Brief so als Antwort rein? Dann sieht sie ihn ja so nicht, nur er ist dann immer in ihrer Nähe, damit er sieht, wann sie den Brief dort ablegt?

    Ja, das wäre wohl am besten für einen problematischen Bruder geeignet. Oder gerade weil die Familie nicht superreich ist, rutscht er immer mehr bei diesen Gangs ab oder hat immer mehr Probleme an Geld zu kommen. Das macht es finde ich noch heftiger, weil wenn sie reich wären, könnte er ja einfach bezahlen und gut ist.
    Okay ... dann so normale Gehälter, aber ... leicht zur Armut?
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 30 Apr 2011, 22:12

    Das wäre vielleicht sogar die beste Lösung, also dass sie so über diese "Wunschlisten" zum Schreiben kommen.

    Ja, sagen wir einfach mal leichter Hang zur unteren Mittelschicht^^. Also die Eltern kommen gerade so mit ihrem Geld hin und können ihre Kinder nicht großartig unterstützen, wenn was wäre, nur so ein kleines bisschen. Sie wissen auch nichts von der Drogenabhängigkeit ihres Bruders, sondern ahnen es eher, oder? Weil dann kümmert sie sich ganz allein um ihn und kann nicht einmal mit ihren Eltern darüber sprechen.
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 30 Apr 2011, 22:16

    Also das Mädchen ahnt es, die Eltern aber nicht. Vielleicht ... hohlt sie ihren Bruder sogar in ihrer eigenen Wohnung? Oder wie alt wird sie denn sein?

    Ich schätze sie gerade auf 16, dann könnte nämlich mein Chara 21 sein^.^
    (Verbotene Liebe? XD)

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 30 Apr 2011, 22:20

    Ich spiele ehrlich gesagt lieber ältere Charaktere^^. Also welche, die um die 20 sind, kann ich mich besser reinfühlen^^. Hm, vielleicht ihr kleiner Bruder? Also so um die 16? Dann könnte sie sich gerade als große Schwester noch verantwortlicher für ihn fühlen. Vielleicht schwänzt er auch noch dauernd die Schule und so xD. Also halt voll so ein Problem-Teenie, bei dem die Eltern nicht mehr wissen, was sie tun sollen.
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 30 Apr 2011, 22:27

    Okay :3

    (Ich steh grad voll so auf junges Weib + Alter Kerl stellungen, frag mich nicht warum) XDD

    Also sie ist dann um die 20 und ... hohlt ihn vielleicht zu sich in die Wohnung?
    Bekommt es denn da ja eher mit, wenn er nicht zur Schule geht :)
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 30 Apr 2011, 22:32

    Ja genau, es könnte ja sein, dass sie einen besseren Draht zu ihrem Bruder hat, als ihre Eltern im Moment (die Eltern sind ja in der Pubertät eh so eine Sache^^) und deswegen bitten ihre Eltern sie um Hilfe. Dann wohnt er vorerst bei ihr und sie schließt sich auch ganz streng mit den Lehrern kurz und ist immer hintendran, dass ihr Bruder versucht ein artiger Junge zu werden ^^. Umso schlimmer ist es natürlich dann für sie, wenn sie mitbekommt, dass er Drogen nimmt und immer mehr abrutscht.
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 30 Apr 2011, 22:36

    Ja :3

    Und da fässt dann mein Chara den entschluss ganz auf sie zuzutreten und ihr zu helfen? Aber wie ... *grübel*
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 30 Apr 2011, 22:39

    Hm :/. Das ist schwierig ._.. Vielleicht findet ihr Bruder ihn zufällig so cool, dass er ganz auf ihn hört xD. Und um den Rest kümmert dein Chara sich ja dann sowieso, weil er ihr ja schon vorher geholfen hat^^.
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 30 Apr 2011, 22:45

    Jaaa *.*

    :3 Der Bruder hört lieber auf einen Mann anstatt auf einer Frau und vorallem auf seiner Schwester nicht. Herzchen

    Das wird toll ^.^
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 30 Apr 2011, 22:47

    Ja, er hat zwar zu ihr einen besseren Draht als zu seinen Eltern, aber wenn man als Junge mitten in der Pubertät ist, möchte man auch nicht unbedingt alles mit seiner Schwester klären xD. Er kann deinen Chara ja voll für den obercoolen Player halten, der alles im Griff hat und supertoll ist Wink.
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 30 Apr 2011, 22:48

    Ja xD
    Ich werd ihn schon passend herrichten ^.^
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 30 Apr 2011, 22:51

    Ihr Bruder kann ja ganz anders als sie sein XD. Dann ist es noch interessanter, dass sie Geschwister sind. Sie wird Hunde lieben ^3^. Alle meine Charaktere lieben Hunde ^^. *Unwichtige Bemerkung Nr. 1*

    Gesponserte Inhalte

    Re: Thank you for being alive (Vampirmädchen & Fuchsfee) [Diskussion]

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23 März 2017, 13:21