Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Erkenntnis

    Austausch
    avatar
    einSarahvogel
    Freier Kunstschaffender
    Freier Kunstschaffender

    Beiträge : 842
    Laune : Überglücklich
    Ich schreibe : Momente. Sekunden. Minuten.
    Texte : einSarahvogel
    Kunst : einSarahvogel
    Infos : einSarahvogel
    Sonstiges : Vegetarier zu sein bedeutet nicht, eine Überzeugung zu haben. Es bedeutet seine Überzeugung zu leben. Täglich.

    Erkenntnis

    Beitrag von einSarahvogel am Mo 25 Apr 2011, 23:52

    Spoiler:
    Hey Leute!
    Ich hab gerade eben schon geschlafen und bin durch einen Albtraum aufgewacht. Irgendwie hatte ich dann immer wieder die selben Gedanken im Kopf und ich musste mir das einfach raus schreiben. Ich bin ehrlich ich hab es mir nicht noch einmal durch gelesen, deshalb könnte es etwas verwirrend sein. Aber was solls. Ist ja ein Gedankensplitter.
    Cheers Sarah

    Erkentnis

    Da liege ich nun, allein in meinem großen Bett, dass vollgestopft ist mit Decken und Kissen. Ich liege hier allein in der Dunkelheit, nur der Mond scheint mir ins Gesicht. Mein weißes, seidenes Nachthemd fällt mir sanft um die Schenkel und mein langes, rotes Haar schmiegt sich um mein Gesicht. Eine Hand liegt an meinem Gesicht und streichelt meine Wange. Sie ist kalt. Nass. Sie versucht mich zu beruhigen, mich zu beschwichtigen. Doch es ist sinnlos. Schaffen kann das diese Hand nicht, denn es ist meine eigene.
    Ich liege schief in meinem Bett. Halb auf dem Rücken, die Beine angewinkelt und nahe an meinem Bauch. Es ist vieles passiert in dieser Nacht. Vieles, das mich glücklich machen sollte. Sollte es das? Ja sollte es. Aber das tut es nicht. Einzelne Tränen bahnen sich immer wieder einen Weg über mein Gesicht. Der nervliche Zusammenbruch ist schon vorbei, aber noch immer zittere ich. Meine Haut ist kalt und gereizt.
    Ich sollte doch glücklich sein, jetzt da er nicht mehr leiert ist. Jetzt, da ich ihn vielleicht doch haben kann. Ich sollte doch glücklich sein, da es wieder Hoffnung gibt. Hoffnung für mein Herz, Hoffnung meine Seele, Hoffnung auf Rettung, vor dem endgültigen Versagen. In den letzten Monaten, in denen ich die Hoffnung immer weiter aufgab, meine Seele mit jedem Aufgeben ein kleines Stücken mehr verdorrte. Monate, in denen ich dachte, es hätte keinen Sinn mehr, in denen ich keine Lust mehr hatte. Keine Lust mehr zu tanzen, zu malen oder du leben, in diesen Monate, hat mein Herz dich immer weiter verloren glaube ich.
    Jetzt will es dich wieder. Mehr denn je. Es ist zu einer Quelle des Verlangens und der Sehnsucht geworden, von der ich dachte, dass sie seit langem versiegt war. Es ist etwas neues, das meine Seele dazu gebracht hat völlig zu sterben. Den letzten Rest Verstand zu verstoßen. Es ist ein verzweifeln, wie ich es noch nicht erlebt habe. Es ist eine Erkenntnis, die ich mir selbst nicht zugetraut habe.
    Du bist der einzige Ausweg und ich ging den letzten Weg, um das zu begreifen.


    Zuletzt von einSarahvogel am Sa 30 Apr 2011, 16:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    FreeButterfly
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1297
    Laune : »FUCK YOU ALL! I AM BEAUTIFUL. NO MATTER WHAT YOU SAY.«
    Ich schreibe : Es ist egal, was ich schreibe. Doch was es aus euch macht, ist die Hauptsache.





    Texte : FreeButterfly
    Kunst : FreeButterfly

    Re: Erkenntnis

    Beitrag von FreeButterfly am Sa 30 Apr 2011, 12:05

    Hey Sarah!
    Hm, ich bin die erste :) Und ich finde deinen Gedankensplitter echt traurig... Und doch so Gefühlvoll, obwohl da ja eigentlich nur Schlappheit und, hm... Zerbrochenes ist, birgt das für mich eine Welt voller Gefühle. Und der Satz
    einSarahvogel schrieb:
    Du bist der einzige Ausweg und ich ging den letzten Weg, um das zu begreifen.

    ist für mich persönlich der liebste... Ich kann das hier gut nachvollziehen, ob es dann daran liegt das ich mich auch mal so gefühlt habe, oder das dein Stil so gut ist, weiß ich nicht - aber ich tippe auf deinen Stil!
    Lg, Jen
    avatar
    einSarahvogel
    Freier Kunstschaffender
    Freier Kunstschaffender

    Beiträge : 842
    Laune : Überglücklich
    Ich schreibe : Momente. Sekunden. Minuten.
    Texte : einSarahvogel
    Kunst : einSarahvogel
    Infos : einSarahvogel
    Sonstiges : Vegetarier zu sein bedeutet nicht, eine Überzeugung zu haben. Es bedeutet seine Überzeugung zu leben. Täglich.

    Re: Erkenntnis

    Beitrag von einSarahvogel am Sa 30 Apr 2011, 16:13

    Hallo =)

    Oh Jen... ich habe mich grade eben riesig über dein Kommentar gefreut *um den Hals fall*
    Ich hatte den schon ganz vergessen, dass der hier drin ist. Jedenfalls freue ich mich da umso mehr, dass dir mein Stil gefällt. Ich selber finde ja, das ich an dem noch viel Feilen muss =/
    Danke =)

    Cheers Sarah

    IamChasingKeanu
    Freier Kunstschaffender
    Freier Kunstschaffender

    Beiträge : 917
    Texte : IamChasingKeanu
    Kunst : IamChasingKeanu

    Re: Erkenntnis

    Beitrag von IamChasingKeanu am Di 31 Mai 2011, 12:04

    Es ist verdammt ehrlich. Deshalb ist schreiben so unglaublich.
    Wenn etwas ehrlich gemeint ist, dann schwappt die stimmung auch auf den leser ueber und das hat sich hier vollzogen.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Erkenntnis

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 20 Okt 2017, 17:54