Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Secrets like Violence (Angoraschka & Vampirmaedchen)

    Austausch

    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119

    Re: Secrets like Violence (Angoraschka & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Angoraschka am Mo 25 Apr 2011, 00:10

    Andrej

    Velvina zwei Wochen alleine lassen. Fast hätte ich protestiert. Aber ich wusste, dass alles nur noch schlimmer werden würde, wenn ich es tat, vor allem für Velvina.
    Ich sah Steven an, der mich musterte.


    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22266
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Secrets like Violence (Angoraschka & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Mo 25 Apr 2011, 00:15



    Auf dem Weg zurück zum Anwesen schloss ich kurz meine Augen, atmete tief durch. Wieder 2 Wochen ohne Andrej? Ich hatte ihn doch nur ein paar Minuten immer gehabt, weil wir immer Angst hatten, das Steven vorbei kommen könnte und heute, wo er mit der Arbeit fertig war, wurde er mir wieder weggenommen ... Schnell ging ich zu Stevens Zimmer, hoffte, das er mir noch etwas Zeit für mich alleine geben würde.


    Stevens

    "Ich hoffe für dich, das ihr euch wirklich nur unterhalten habt. Sie ist meine Hure, Andrej", sagte ich leise, mit zornigem Ton in der Stimme. Wieder nickte mir Andrej zu und ich drehte mich auf dem Absatz um, folgte Venus.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Secrets like Violence (Angoraschka & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Angoraschka am Mo 25 Apr 2011, 00:22

    Andrej

    Dieses Mal konnte ich nur nicken, denn ich stimmte ihm zu. Ja, sie war seine Hure. Für mich war sie viel mehr als das und das wurde mir schmerzhaft bewusst, als ich von den zwei Wochen erfuhr. Ich wollte sie nicht allein lassen, verdammt!!
    Doch mir blieb keine Wahl. Ich durfte sie nicht wieder sehen, fürs Erste. Und vielleicht war es danach auch besser mich von ihr fern zu halten. Doch alleine der Gedanke schmerzte schon so sehr, dass ich ihn verwarf.
    Ich folgte Steven und ging dann in mein Zimmer, um zu packen. Dann musste ich mich auch schon auf den Weg machen. Ich stieg ins Auto, sah nicht zurück.


    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22266
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Secrets like Violence (Angoraschka & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Mo 25 Apr 2011, 00:34



    Als ich in Stevens Zimmer ankam, kam mir der Gedanke, das ich mich nicht einmal richtig von Andrej verabschieden konnte. Ich wollte damals zurück laufen, mich noch von ihm verabschieden, doch Stevens stand einfach in der Tür. Er sah mich ernst an und hatte dann mit mir geschlafen. Er hatte was jeden Tag jetzt mit mir geschlafen. Aber immer wieder, dachte ich nur an Andrej. Die 2 Wochen vergingen zäh, hörte nichts von Andrej, auch nicht von Steven der mir sagte, wie es Andrej ging. Es regnete, endlich nach Tagen mal und dennoch, stand ich am See. Mein Blick war die ganze Zeit zur Auffahrt gerichtet, denn die konnte man noch vom Anwesen sehen. Ich wartete darauf, das ich einen schwarzen Jeep sehen würde. Stundenlang stand ich im nass. Meine Haare, die einen braunen Ansatz schon hatten, weil ich mir keine Färbung mehr geholt hatte, klebten mir nass im Gesicht. Es war Ende August, es war noch warm, dennoch fror ich bis auf die Knochen. Ich hatte das weiße Sommerkleid an, was ich von Seline geschenkt bekommen hatte. Oft hatte ich mit ihr Telefoniert und immer wieder hatte ich gemeint, Andrej würde zu viel Papierkram haben das er leider keine Zeit hatte zum Telefonieren. Ich verschonte sie damit, das, sobald er wieder Zeit haben würde, mal mit ihr und Anna telefonieren würde und ich ihn dazu bringen würde mindestens zwei Stunden mit ihnen zu telefonieren.


    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Secrets like Violence (Angoraschka & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Angoraschka am Mo 25 Apr 2011, 00:49

    Andrej

    Die Wochen waren angefüllt mit Arbeit und mit meinen Bemühungen Nikolai auszureden mir irgendwelche Frauen an den Hals zu schicken. Meine Gedanken waren sowieso immer nur bei einer. Wir gerieten in eine Schießerei, doch bis auf ein paar Kratzer im Gesicht, trug ich in den zwei Wochen keine Verletzungen davon. Wir beobachteten die Lucas, doch es schien nur ein Familientreffen zu sein, nichts Großes. Nur erstaunlich früh.
    Ich hatte es nicht geschafft selbst vom Flughafen zum Anwesen zurück zu fahren, doch Antonio hatte mich abgeholt und ich wurde erst wieder wach, als wir auf die Einfahrt des Anwesens fuhren.

    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22266
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Secrets like Violence (Angoraschka & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Mo 25 Apr 2011, 00:55



    Es fuhr endlich ein schwarzer Jeep auf die Einfahrt des Anwesens und ich ging langsam darauf zu. Ich sah, das zwei Männer ausstiegen. Im ersten Moment war ich mir nicht sicher ob Andrej dabei war, doch dann erkannte ich ihn und ein leichtes Lächeln schlich sich auf meine Lippen. "Andrej", flüsterte ich leise im Regen. Ich schlang die Arme um meinen Körper, trat endlich auf die Männer zu. Stumm beobachtete ich sie, sagte nichts, denn meine Augen hingen nur an Andrej, der mich entweder nicht zu erkennen schien oder mich nicht sehen wollte, was mir einen Stich ins Herz versetzte.


    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Secrets like Violence (Angoraschka & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Angoraschka am Mo 25 Apr 2011, 01:04

    Andrej

    Ich brauchte etwas um wach zu werden, fasste mir kurz an die schmerzende Lippe und sah zu Antonio, der sich im Regen schnell ins Anwesen verzog. Ich seufzte und sah mich um, da fiel mein Blick auf eine Person, die verloren im Regen stand. Ich erkannte sie sofort. Schlagartig war ich wach und sah mich erst gründlich um, bevor ich auf sie zuging und kurz vor ihr stehen blieb.
    "Velvina ..", sagte ich und strich ihr sanft eine nasse Strähne aus dem Haar, verglich das mit der Velvina, die mich im Traum besucht hatte, jede Nacht und die ich jedes Mal nicht erreichen konnte.

    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22266
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Secrets like Violence (Angoraschka & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Mo 25 Apr 2011, 01:07



    Ich schlang meine Arme um ihn, genoß es aus tiefstem Herzen ihn endlich wieder umarmen zu können. "Ich hab dich vermisst!" Heiße Tränen rannen mir das Gesicht runter. "Ich hab dich so sehr vermisst ... !"


    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Secrets like Violence (Angoraschka & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Angoraschka am Mo 25 Apr 2011, 01:20

    Andrej

    "Du hast mir auch gefehlt. So sehr ...", sagte ich und zog sie eng zu mir, auch wenn ich dann nass wurde, es war egal. Alles war mir egal. Es zählte nur sie. Nur sie alleine.
    "Du bist ganz nass und kalt, wie lange stehst du denn schon hier?", fragte ich und die Besorgnis meiner Stimme war kaum zu überhören. Ich nahm sie und zog sie mit, durch leer stehende Flure, die niemand sonst betrat, weil sie für Antoin gemacht worden waren. Ich zog sie in ein Zimmer und küsste sie dann sehnsüchtig, rieb ihr über die Arme, damit sie wärmer wurde.

    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22266
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Secrets like Violence (Angoraschka & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Mo 25 Apr 2011, 01:24



    Ich lachte leise, als er mich in einen kleinen Raum zog und bekam dann eine Gänsehaut als er mich küsste. Schlang wieder meine Arme um seinen Hals, drängte mich ihm entgegen. Ich hatte ihn so sehr vermisst! Der Kuss war heiß und Leidenschaftlich. Drängte mich ihm weiter entgegen. Ich wollte ihn spüren, dennoch löste ich meine Lippen von seinen, damit ich seine Frage von eben beantworten konnte. "Ich steh schon fast den ganzen Nachmittag draußen, weil ich auf dich gewartet habe, Andrej."


    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Secrets like Violence (Angoraschka & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Angoraschka am Mo 25 Apr 2011, 01:31

    Andrej

    "Das nächste Mal bleibst du drinnen", murmelte ich an ihren Lippen. "Wenn du wegen mir krank würdest, wäre ich sehr wütend auf mich ..." Ich küsste sie wieder, fordernd und doch sanft, neckend, kostend. Himmel, wie hatte sie mir gefehlt.
    Ich löste mich von ihren Lippen, um ihren Hals zu küssen, ihre Haut zu schmecken.
    "Du musst aus den nassen Sachen raus, darin holst du dir den Tod ...", sagte ich an ihrer Haut. "Ich glaube ich hole dir was neues zum anziehen ..."

    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22266
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Secrets like Violence (Angoraschka & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Mo 25 Apr 2011, 01:34




    Ich stöhnte leise auf, als er meinen Hals küsste, meine Schulter ... meine ganze nasse Haut kostete. Ich vergrub meine Hände in sein Haar, zog sein Gesicht wieder hoch, zu mir. "Hm, deine Sachen sind auch nass ... und ich hätte eine andere Idee, wie ich wieder ganz schnell warm werden würde."
    Ich küsste ihn fordernder, sehnsuchtsvoller. Zog ihn dicht zu mir heran und meine Hände glitten von seinem Gesicht hinab, hin zu seinem Jackett Kragen, zog ihm die Jacke aus.




    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Secrets like Violence (Angoraschka & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Angoraschka am Mo 25 Apr 2011, 01:53

    Andrej

    Ich ließ kurz von ihr ab, um die Tür abzuschließen und dann ging ich zu ihr, versuchte mich zu bremsen. Ich lächelte sie an, strich mir die Haare aus dem Gesicht und küsste sie dann langsam, aber dafür mit Genuss und umso ausführlicher. Wir hatten alle Zeit der Welt und ich wollte das genießen und auch, dass sie es genoss.
    Nachdem ich ihre Zunge zu einem kleinen Spiel herausgefordert hatte und sie ein wenig geneckt hatte, löste ich mich von ihr und drehte sie um, sanft und bittend, sodass sie jederzeit ausschlagen konnte.
    Sie tat nichts, wartete, vertraute mir, was mich lächeln ließ. Langsam öffnete ich den Verschluss ihres Leides, während ich ihren Nacken sanft mit meinen Lippen liebkoste, dann ihre Schulter, während meine Hände ihre Haut immer weiter freilegten, sie erkundete wie einen seltenen Schatz, der unter meinen Fingern zerbröseln würde, wenn ich zu unachtsam war.

    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22266
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Secrets like Violence (Angoraschka & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Mo 25 Apr 2011, 01:57




    Leise seufzte ich auf, als er mir das nasse Kleid vom Körper strich. Ich lehnte mich an ihm,zog seine Arme um meinen Körper, drehte mein Gesicht zur Seite damit ich ihn ansehen konnte. "Du bist verdammt langsam, dafür, das ich dich so sehr will ... Das muss wohl mit dem Alter kommen, das man nicht mehr so schnell ist." Ich lachte leise, küsste seine Wange, schmiegte mich mit meiner Kehrseite an ihn.




    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Secrets like Violence (Angoraschka & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Angoraschka am Mo 25 Apr 2011, 02:10

    Andrej

    Ich lachte leise.
    "Gute Dinge brauchen ihre Zeit, meine Kleine ...", sagte ich und küsste wieder ihren Hals, lächelte bei ihrem Seufzer und wanderte mit meinen Lippen über ihr Schulterblatt, küsste jeden Zentimeter ihrer Haut, wanderte immer tiefer, ihren Rücken entlang, um dann wieder hoch zu kommen, und mit den Händen über ihre Hüften zu streichen.

    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22266
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Secrets like Violence (Angoraschka & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Mo 25 Apr 2011, 02:17




    "Zeit ...", murmelte ich und drehte mich zu ihm um. "Die haben wir genug, dennoch, muss man ja nicht alles im stehen genießen, denn meine Beine machen es nicht mehr lange", sagte ich lächelnd, stieg aus meinem Kleid ganz aus und zog ihm an seiner Krawatte hinter mir her, hin zum Bett. Als wir daneben standen, drehte ich mich wieder um, betrachtete ihn musternd.
    Mein Grinsend wurde breiter, fast schon sinnlich. Ich knöpfte langsam sein Hemd auf. Lies mir für jeden Knopf extra viel Zeit, doch seine Krawatte lies ich vorerst um seinen Hals. Als ich es endlich geschafft hatte, sein Hemd abzustreifen, schlang ich wieder meine Arme um seinen Hals, schmiegte mich an ihm. Endlich. Endlich konnte ich seine warme Haut an meiner, immer noch feuchten, Haut spüren. Kratzte über seine Schulter, küsste ihn neckend. Aber jetzt störte mich wirklich die Krawatte, warum ich sie auch von ihm löste. "Du solltest dir angewöhnen, weniger Sachen zu tragen ..."




    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Secrets like Violence (Angoraschka & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Angoraschka am Mo 25 Apr 2011, 15:01

    Andrej

    Ich genoss es, wie sie mir das Hemd auszog und lachte dann.
    "Nun, es wäre sicherlich auffällig, wenn ich nur noch in Unterwäsche durchs Anwesen laufen würde ..." Ich schnurrte fast, als ich ihre Haut an meiner spürte. Ein Schauer durchlief mich und ich hob sie ins Bett, küsste sie lange, während ich mit meinen Händen ihre Schultern entlangstrich, über ihr Dekolltee und blieben bei dem BH, den sie an hatte.


    Gesponserte Inhalte

    Re: Secrets like Violence (Angoraschka & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 29 Jun 2017, 12:36