Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Teilen
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von Pooly am Mo 07 März 2011, 16:24

    "DIE TRIBUTE VON PANEM" WIRD VERFILMT - AKTUELLE NEWS

    Hallo ihr Lieben!
    Ich stöbere gerade auf verschiedenen Verlagshomepages umher und habe dabei folgende Meldung auf der Website des Oettinger-Verlages entdeckt:

    Die Tribute von Panem werden verfilmt, oder besser gesagt, Lionsgate hat die Rechte daran gekauft. Nina Jacobson wird den Film produzieren und Suzanne Collins selbst wird das Drehbuch schreiben. Am 23. März 2012 soll "The Hunger Games" in den nordamerikanischen Kinos starten!

    Was sagt ihr dazu, was zu den aktuellen News und zur Besetzung? Seid ihr gespannt auf den Film?

    Ich werde hier unten immer die aktuellsten News zusammenfassen und posten! Also bleibt am Ball!






    AKTUELLE NEWS UND MELDUNGEN ZUR BESETZUNG UND ALLEM DRUM UND DRAN:
    (was sich als unwahr oder unaktuell erweist, werde ich später wieder streichen)


    KINOSTART - REGISSEUR

    Okay, der deutsche Kinostart soll der 5. März 2012 sein, wie man in mehreren Quellen lesen kann.

    Regisseur wird Gary Ross sein, das hatte ich oben noch nicht erwähnt.
    DIE BESETZUNG VON KATNISS STEHT FEST!


    Vor einigen Stunden wurde offiziell bekannt gegeben, dass die 20 jährige us-amerikanische Schauspielerin Jennifer Lawrence ( http://www.imdb.com/name/nm2225369/ ) die Hauptrolle in der Verfilmung bekommen wird, sie wird also Katniss darstellen.

    Sie war schon seit einiger Zeit der Favorit der Produzenten, da ihre Konkurrentinnen hauptsächlich eins waren: Zu jung. Bei Jennifer könnte nun das Problem auftreten, dass sie zu alt wirkt, um die 16-jährige Katniss darzustellen.
    DIE BESETZUNG VON GALE & PEETA STEHT FEST


    Josh Hutcherson als Peeta und Liam Hemsworth als Gale

    Vor einigen Stunden wurde offiziell bekannt gegeben, dass Josh Hutcherson ( http://www.imdb.com/name/nm1242688/ ) Peeta Mellark und Liam Hemsworth ( http://www.imdb.com/name/nm2955013/ ) Gale Hawthorne in der Verfilmung von "Die Tribute von Panem" darstellen werden.

    Es zeichnete sich schon vor einigen Tagen ab, dass die beiden Schauspieler die eindeutigen Favoriten der Produzenten waren.
    BESETZUNG VON RUE, TRESH & EFFIE

    Wieder Besetzungsnews!

    * Rue soll gespielt werden von Amandla Stenberg ( http://www.imdb.com/name/nm3964350 )
    * Für Tresh soll sich Dayo Okeniyi ( http://www.imdb.com/name/nm3912883 ) eingetragen haben.

    * Elizabeth Banks ( http://www.imdb.com/name/nm0006969 ) soll wohl die Rolle von Effie übernehmen!
    BESETZUNG VON PRIMROSE

    Große Neuigkeiten, die Besetzung von Prim steht fest! Sie wird von der recht unbekannten Willow Shields gespielt werden, die der ein oder andere von euch vielleicht aus der Serie "In Plain Sight - In der Schusslinie" kennt.
    BESETZUNG ALLER TRIBUTE, HAYMITCH, CEASAR FLICKEMAN & SENECA CRANE

    Es stehen jetzt ALLE Tribute fest!
    Ich schlage vor, dass ihr euch das auf der Facebook-Seite anseht, da ist eine richtig geniale Grafik dazu. Ihr könnt auf alle Tribute klicken und nähere Informationen bekommen: The Hunger Games - Tribute






    DIE BESETZUNG FÜR HAYMITCH STEHT EBENFALLS FEST!
    Seine Rolle wird von Woody Harrelson übernommen werden.







    Auch der Spielemacher Seneca Crane wurde gecastet. Er wird dargestellt von Wes Bentley.






    Erinnert ihr euch noch an den Interviewer Ceaser Flickerman? Er wird dargestellt werden von Stanley Tucci!

    ... Weitere News findet ihr innerhalb des Threads, das würde diesen ersten Post sonst sprengen.


    Zuletzt von Pooly am Fr 23 März 2012, 13:14 bearbeitet; insgesamt 46-mal bearbeitet


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    captaincow
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3527
    Laune : Dupdidupdidupdidu!
    Ich schreibe : Briefe.
    Texte : captaincow
    Kunst : captaincow
    Infos : captaincow
    Sonstiges : Blogs: Cocoon | Paper Trail

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von captaincow am Mo 07 März 2011, 16:58

    Hey Marie,

    ich hab auch schon gehört, dass Panem verfilmt werden soll, aber dass jetzt die Rechte verkauft wurden.. wow. Hm, ich weiß nicht. Ich bin bei Buchverfilmungen immer echt zwiegespalten. Einerseits bin ich neugierig, wie das wohl als Film aussehen wird, andererseits frag ich mich, warum es zu jedem mehr oder weniger erfolgreichem Buch einen Film geben muss (jaja, Geld natürlich). Ich kann mir nur schlecht vorstellen, dass dabei etwas annähernd so Beeindruckendes herauskommt. Nichtsdestotrotz werd ich mich mal überraschen lassen. Sehen werd ich den Film bestimmt auch, immerhin bin ich geübt darin, die Verfilmungen und das Buch in meinem Kopf zu trennen... also dürfte das kein Problem werden.

    Danke für die Meldung und dass du uns weiterhin auf dem Laufenden hälst :)
    Was hältst du denn davon?

    LG
    Hannah
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von Pooly am Mo 07 März 2011, 17:14

    Hey Hannah,

    danke für deine Antwort. Na ja, ich persönlich bin immer recht schockiert, wenn ich lese, dass ein Buch, das ich kenne, verfilmt werden soll, es ist, als würde man mir einen Teil meiner Phantasie nehmen wollen. Aber nun ja, so ist es leider und inzwischen kann ich Buch und Film ganz gut voneinander trennen.

    Hier bin ich auf die Verfilmung aber trotzdem sehr gespannt. Ich finde es besonders gut, dass Suzanne Collins das Drehbuch selbst schreibt. Es stört mich bei Verfilmungen oft, wenn Charakter nicht richtig ausgebaut werden, wenn Szenen, die ich wichtig fand, nicht vorkommen. Ich denke, wenn sie selbst das Drehbuch schreibt, dann könnte es vielleicht einfach besser ans Buch herankommen. :)

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    captaincow
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3527
    Laune : Dupdidupdidupdidu!
    Ich schreibe : Briefe.
    Texte : captaincow
    Kunst : captaincow
    Infos : captaincow
    Sonstiges : Blogs: Cocoon | Paper Trail

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von captaincow am Mo 07 März 2011, 17:18

    Hey Marie,

    ja, anfangs war das bei mir auch so, aber weil mittlerweile so vieles verfilmt wird, hab ich mich irgendwie dran gewöhnt :/

    Hmm, stimmt, das wäre mal ein Vorteil. Hoffentlich zerstört sie es damit nicht :] Aber na ja, wir werden sehen... Es dauert ja noch ein bisschen, bis das alles ins Rollen kommt.

    LG
    Hannah
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von June am Mo 07 März 2011, 19:03

    Hallu^^

    Oha ... interessant ^^

    Ich weiß nicht recht, was ich davon halten soll ... Zum einen bin ich doch gewillt, der Geschichte noch einmal eine Chance zu geben, aber ... wenn die Autorin das selber schreibt ô.O

    Dann wird der dritte Film genauso schlecht wie das Buch ... da bin ich mir sicher ...

    Keine Ahnung, ob ich dafür Geld ausgeben wollen würde, wenn der irgendwann mal im Kino läuft ...

    glg, Juny
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von Dawn am Mo 07 März 2011, 19:09

    Hey,

    ich habe vor einigen Monaten auch schon im Buchthread hier glaube ich eine kleine Meldung gegeben, dass die Reihe verfilmt wird.
    Ich bin gespannt, vor allem da alle im Internet total auf Kaya Scodelario (als Katniss) und Alex Pettyfer (Peeta) wollen. Wobei ich den Cast auch sehr gut fände.
    Ob ich ihn mir anschauen werde weiß ich nicht, aber ich denke wenn ich mir, wenn es soweit ist ein paar Ausschnitte angeschaut habe werde ich mich entscheiden ob oder ob nicht.
    Aber schon eine interessante Sache dieses Buch zu verfilmen. Vor allem da es ja nicht gerade gewaltfrei ist.

    Dennoch bin ich noch immer sehr enttäuscht von der Reihe an sich -.-
    avatar
    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von Salissa am Mo 07 März 2011, 20:49

    Oh weia ... Ehrlich gesagt kann ich mich nicht mehr darüber freuen, dass inzwischen gefühlsmäßig jeder zweite Jugendroman (vor allem aus dem Fantasy-Bereich) verfilmt werden soll: Panem, Die Chroniken der Unterwelt, Engelsnacht, Cassia & Ky ...
    Ich finde das schade, da ich das Gefühl habe, dass es hauptsächlich darum geht, durch eine Verfilmung finanziell von der erfolgreichen Buchvorlage zu profitieren.


    Zuletzt von Salissa am Di 08 März 2011, 19:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Goldstaub
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2603
    Laune : Inspiriert
    Ich schreibe : Jugendromane, Jugendfantasy
    Texte : Goldstaub
    Kunst : Goldstaub
    Infos : Goldstaub
    Sonstiges : Es ist so leicht, jemanden zu töten, wenn man dazu gezwungen wird.
    Zitat aus: Wie Fackeln im Wind

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von Goldstaub am Di 08 März 2011, 15:13

    Also, wenn eine von diesen drei Mädels die Rolle von Katniss bekommt, werde ich den Film sicherlich NICHT mit Freude schauen. Jennifer Lawrence passt zwar am Besten in die Rolle, muss sich dazu aber erst einmal die Haare braun färben...
    Und die anderen beiden sehen aus wie aus dem Kindergarten, das ist ja gar nicht mein Fall. Ich könnte mich darüber voll aufregen... naja, wir werden sehen.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von Pooly am Di 08 März 2011, 15:24

    ²Alex: Ja, stimmt, du hattest das schon mal erwähnt, jetzt wurden nur eben die Rechte verkauft und so und ... hach o.o
    ~aufgeregt~

    ²Amina: Ja, ich bin mit der Besetzung auch nicht unbedingt glücklich, aber das steht ja noch nicht ganz fest. Man muss eben sehen, was sie aus den Leuten machen ...
    Aber das Bangen um die Besetzung ist echt immer das schlimmste
    (Man hätte mich erleben sollen, als ich damals noch als Twilight Fan erfuhr, dass Kristen Steward Bella sein sollte -.- )


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Goldstaub
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2603
    Laune : Inspiriert
    Ich schreibe : Jugendromane, Jugendfantasy
    Texte : Goldstaub
    Kunst : Goldstaub
    Infos : Goldstaub
    Sonstiges : Es ist so leicht, jemanden zu töten, wenn man dazu gezwungen wird.
    Zitat aus: Wie Fackeln im Wind

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von Goldstaub am Di 08 März 2011, 15:29

    Ich kriege das nie so mit, wie das mit den Verfilmungen abläuft...
    Dank dem Forum hier, ist das das erste Mal. xD
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von Pooly am So 13 März 2011, 01:37

    Okay, der deutsche Kinostart soll der 5. März 2012 sein, wie man in mehreren Quellen lesen kann.

    Regisseur wird Gary Ross sein, das hatte ich oben noch nicht erwähnt.

    Es wird außerdem gemunkelt, dass Jennifer Lawrence der derzeitige Favorit für die Rolle sein soll, denn sie ist immerhin 20, während Hailee Steinfeld und Abigail Breslin beide erst 14 sind und daher Katniss (die ja 16/17 ist) eventuell nicht entsprechend gut darstellen könnten und mit einer der beiden in der Hauptrolle eine jüngere Zielgruppe angesprochen werden würde.

    Gerüchten zufolge Alex Pettyfer soll für Peeta im Gespräch sein:
    http://www.imdb.com/name/nm1641117

    Was sagt ihr dazu?


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Ash Lynne
    Versucht sich selbst am Handwerk
    Versucht sich selbst am Handwerk

    Beiträge : 452
    Ich schreibe : meine Gefühle auf, um meine Seele zu befreien
    Texte : Ash Lynne
    Kunst : Ash Lynne
    Infos : Ash Lynne
    Sonstiges : Hintergrund - Von der Unteilbarkeit der Seele

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von Ash Lynne am So 13 März 2011, 18:29

    Ich weiß nicht, ich weiß nicht... ich sehe das ja sowieso immer zwiegespalten, wenn ein Buch verfilmt wird, aber... Jennifer Lawrence?! Nee, ich finde, die passt echt nicht in die Rolle der Katniss, finde ich. :/

    Alex Pettyfer sieht zwar ganz süß aus, aber der entspricht auch nicht meinen Vorstellungen...
    Finde ich nicht so gut alles... ^^'
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von Pooly am So 13 März 2011, 19:40

    Ich finde, er ist ein bisschen zu kantig, für Peeta, für meine Vorstellung. Aber gut, das sind ja nur Gerüchte.
    Von der Schauspielerin für Katniss bin ich auch gar nicht überzeugt, ich bin gespannt, wer das wohl werden wird und hoffe irgendwie, dass sie noch jemand anderen mit in die engere Auswahl nehmen ^^"


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    captaincow
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3527
    Laune : Dupdidupdidupdidu!
    Ich schreibe : Briefe.
    Texte : captaincow
    Kunst : captaincow
    Infos : captaincow
    Sonstiges : Blogs: Cocoon | Paper Trail

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von captaincow am So 13 März 2011, 20:03

    Hmm, ich mag Alex Pettyfer echt gern. Er entspricht zwar nicht wirklich meiner Vorstellungen für Peeta, aber ganz im Ernst, welcher Schauspieler macht das schon? Ich wär insofern zufrieden mit ihm, weil er ein ganz guter Schauspieler ist und dem Peeta in meinem Kopf noch am nächsten kommt :] Jennifer Lawrence wäre eigentlich gar nicht mein Fall, aber mal sehen. Die Schauspieler sehen in den Filmen dann ja in bewegten Bilder und ihren Kostümen sowieso immer anders aus :)
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von Pooly am So 13 März 2011, 20:14

    Ja, das stimmt natürlich und ich finde den Schauspieler für Peeta auch nicht vollkommen daneben, ich denke, er wäre besser als viele anderen, also ich meine, mit ihm wären sie zumindest ganz gut beraten ...

    Ich verfolge die News natürlich ständig und versuche, euch hier immer auf dem Laufenden zu halten :)


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von Dawn am Mo 14 März 2011, 12:22

    Also ich hoffe wirklich, dass Alex Pettyfer die Rolle von Peeta bekommen sollte. Vielleicht liegt es daran, dass ihn jeder in seinen Videos für ihn verwendet, aber ich finde er kommt meiner Vorstellung am nächsten.

    Jennifer Lawrence hingegen kann ich bisher nicht leiden. -.- Ich hoffe sie nehmen dann doch wen anders. Sie strahlt für mich nichts aus, wo ich denken könnte, dass es Katniss widerspiegelt.
    avatar
    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9776
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi
    Sonstiges :

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von Lexi am Mo 14 März 2011, 15:05

    Ich bezweifle stark, dass eine Verfilmung den Büchern gerecht werden könnte.
    Wenn der Film für Jugendliche ab 12 oder so geeignet sein soll, dann können die den gar nicht so machen, dass die Stimmung der Bücher rüberkommt.
    Ich wette, dass die Beziehung zwischen Peeta und Katniss total in den Vordergrund gerückt wird und spätestens der 3. Band wird nur noch in Ansätzen der Buchvorlage entsprechen.
    Und wahrscheinlich wird Gale megaunsympathisch dargestellt und kommt viel zu kurz -.-

    Von den Kandidatinnen für Katniss finde ich alle drei zum Gräueln.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von Pooly am Mo 14 März 2011, 15:12

    Wenn der Film für Jugendliche ab 12 oder so geeignet sein soll, dann können die den gar nicht so machen, dass die Stimmung der Bücher rüberkommt.
    Ja, ich habe echt Angst, dass es wieder auf so einen "ab 12" Film hinauslaufen wird. Das wäre schrecklich, denn dann würde wieder alles Blut herausgeschnitten und was weiß ich, nur damit die kleinen Kinder sich den Film ansehen können. Aber ohne Blut und Brutalität und diese ganzen Schrecken ist es einfach nicht mehr der Inhalt des Buches, das hat doch gerade durch diese erschreckende Atmosphäre und diese kalte Brutalität seine Stimmung bekommen.
    Der Film wäre schrecklich, wenn sie ihn ab 12 machen -.-


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von Pooly am Di 15 März 2011, 11:23

    Wieder einige Seiten durchstöbert und einige neue Infos zusammengetragen:

    Josh Hutcherson ( http://www.imdb.com/name/nm1242688 ) soll auch für die Rolle des Peeta in Frage kommen.
    Er sagt in einem Interview, dass der mit den Regisseur Gary Ross gesprochen und dass er auch schon eine frühere Rolle des Skripts zu lesen bekommen hätte. "But they’re meeting a lot of people right now. One can only dream", sagte er in dem Interview.

    Er scheint ganz auf die Rolle versessen, äußert sich mehrere Male dazu, wie froh er wäre, die Rolle spielen zu können: "I love Peeta. The character is so much who I am—self deprecating, a people person. And he’d be such a great character to play! Like in the third book? Oh my God."

    Btw: Alex Pettyfer im Gegensatz dazu soll sich bisher noch nicht viel zu Peeta als Rolle geäußert haben, meint aber, dass er selbst lieber erwachsenere Charaktere spielen würde.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von Dawn am Di 15 März 2011, 11:41

    Hm joa Josh Hutcherson ist auch nicht schlecht aber...meinen Erwartungen nach entspricht Alex Pettyfer ihm einfach besser.

    Und ich wette das es ein "ab 12" Film wird -.- Deshalb weiß ich auch noch nicht, ob ich ihn mir anschauen werde. Auf eine Kinderverfilmung des Buches habe ich keine Lust.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von Pooly am Di 15 März 2011, 11:55

    Hm, ich denke, wenn sie ihm eben die Haare ein bisschen heller machen und so, dann ginge Josh auch voll klar für mich. Ich mag außerdem seine Euphorie, das ist echt süß x]

    Und ja, da hast du recht, ich auch nicht. Ich werde mir den Film trotzdem ansehen, aber na ja ... Mal sehen ._.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von Dawn am Mi 16 März 2011, 21:44

    Ja seine Euphorie ist ganz süß xD

    Hm ich hab heute das hier gefunden weil ich von dem Channel eine Freundesanfrage bekommen habe und dachte mir, dass ich es vielleicht hier einbetten könnte. Es ist eine unoffizieller Score zu "Die Tribute von Panem" aber ich denke, einige Stücke davon sind es wirklich würdig, im Film aufgenommen zu werden.

    avatar
    captaincow
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3527
    Laune : Dupdidupdidupdidu!
    Ich schreibe : Briefe.
    Texte : captaincow
    Kunst : captaincow
    Infos : captaincow
    Sonstiges : Blogs: Cocoon | Paper Trail

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von captaincow am Mi 16 März 2011, 21:51

    Ich glaub das Beste ist es, sich gar keine Gedanken um den film zu machen. Als ich Twilight noch mochte, war das mit dem Film bei mir genauso und im Endeffekt fand ich den Film nicht so schrecklich wie viele andere. Keine Ahnung, irgendwie hilft das ^^ Einfach nicht drüber nachdenken und dann ohne Vorurteile reingehen und angucken. Am Besten nicht mal den Trailer sehen (wenn es sich vermeiden lässt) Razz
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von Pooly am Mi 16 März 2011, 22:01

    ²Alex: Wow, danke für das Video. Ich bin gerade dabei, die Songs anzuhören, einige davon sind wirklich wunderschön :) Es ist immer wieder unglaublich, wie gut Fanmade-Sachen sein können :]

    ²Hannah: Stimmt, das wäre wohl das beste, aber dafür bin ich einfach zu Informationslüstern
    *alle 5 Minuten nach News such*

    x]


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von Pooly am Do 17 März 2011, 00:43

    Gerade wieder Neuigkeiten zur möglichen Besetzung gefunden!


    Ein weiterer Anwärter auf die Rolle von Peeta hat offiziell bestätigt, dass er mit den Produzenten gesprochen hat: Hunter Parrish ( http://www.imdb.com/name/nm1446060/ )

    "I've met the producers," sagte er in einem Interview mit E! Online. "I'd be grateful to get the opportunity. Like, really grateful. It would be amazing."

    Parrish ist allerdings schon 23 und räumt ein, dass es für ihn natürlich fast unmöglich wäre, die Rolle zu bekommen, wenn eine viel jüngere Schauspielerin Katniss' Rolle bekommen würde: "I think if it ended up being Hailee Steinfeld or who's the other one? Abigail Breslin. Then it would be weird. It would be really weird."


    Ja, das wäre es ...
    Ich hoffe ehrlich gesagt, dass er es nicht wird, von den 3 Anwärtern, die bis jetzt hier vorgestellt wurden, entspricht er meinen Vorstellungen von Peeta am wenigsten.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Gesponserte Inhalte

    Re: Verfilmung von "Die Tribute von Panem"

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 15 Dez 2017, 22:36