Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Zwielicht [FSK:16]

    Teilen
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Zwielicht [FSK:16]

    Beitrag von Jojo am Di 22 Feb 2011, 23:13

    Zwielicht


    Originaltitel: Primal Fear
    Nach dem Buch ‚Zwielicht’ von William Diehl
    Buchrezension im Forum
    Erscheinungsjahr: 1995
    Länge: 125 Minuten
    Preis der DVD: 8,99 €
    Bei Amazon bestellen
    Freigegeben ab 16 Jahren

    Inhalt:
    Der erfolgreiche Starverteidiger Martin Vail (Richard Gere) riecht im Falle ‚Aaron Stampler’ eine neue Möglichkeit, ganz groß rauszukommen. Der junge Aaron (Edward Norton) wird des Mordes an dem in Chicago sehr beliebten Erzbischof Rushman angeklagt. Der Erzbischof wurde vollkommen verstümmelt und brutal ermordet in seiner Wohnung aufgefunden. Ganz in der Nähe griff man auch den mit Blut besudelten und völlig verängstigen Aaron auf, der den Bischofsring Rushmans bei sich trug.
    Es liegt Nahe, dass Aaron der Mörder ist, aber Vail glaubt an seine Unschuld und versucht mit allen Mitteln den Prozesse gegen die Staatsanwältin Janet Venable (Laura Linney) zu gewinnen. Es scheint ausweglos, bis Aaron sein zweites Gesicht zeigt.

    Den Trailer habe ich leider nur mal wieder auf Englisch gefunden. Aber ich glaube, er vermittelt trotzdem einen ganz guten Eindruck.
    Hier mal der Link zu Youtube.
    Trailer

    Meine Meinung:
    Tja, vielleicht kann ich an den Film nicht ganz neutral dran gehen. Ich mag Edward Norton einfach sehr gerne. Dies ist der Film, mit dem ihm der Durchbruch als Schauspieler gelang und ich finde ihn durchaus gelungen.
    Es ist ein typischer Justiz-Thriller, würde ich mal sagen. Die meiste Zeit spielt das Geschehen im Gerichtssaal, wenn sich die beiden Parteien ihre Gefechte liefern und ihre Zeugen ins Kreuzverhör nehmen, um die Geschworenen von ihren Ansichten zu überzeugen.
    Aber auch die Szenen außerhalb des Gerichtssaals sind sehr interessant und schön anzuschauen. Vail, der eigentlich immer jeden Prozess gewonnen hat und als Star unter den Anwälten in Chicago gefeiert wird, beißt sich beinahe die Zähne aus und weiß beim besten Willen nicht, wie er es anstellen soll, Aaron vor dem Todesurteil zu retten. Diese Entwicklung von dem siegessicheren bis hin zum eher verzweifelten Vail ist sehr gelungen und interessant, wie ich finde.
    Aber auch Aaron als Person ist interessant, auf seine ganz eigene Weise, die ich allerdings hier nicht erläutern kann, weil ich sonst alles verraten würde.
    Besonders auch das Ende hat mir gefallen, was aber wieder mit Aaron und seiner Persönlichkeit zu tun hat. Das war wirklich. Ich weiß nicht, ich fand die Idee und auch die Umsetzung sehr gelungen.
    Ich habe auch das Buch gelesen und von dem war ich eher mäßig bis kaum beeindruckt. Der Film hat das Buch gut verarbeitet und das auch spannend geschafft. Im Buch war hier und da etwas anders und es gab auch noch mehr und noch weiterreichende Verzweigungen, die mit dem Mord des Bischofs zu tun hatten, die allerdings nicht alle mit aufgeführt wurden, einfach weil es dem Film sonst sicherlich die Wirkung genommen hätte.
    Wer einmal die Möglichkeit hat und sich gerne einmal einen Film dieser Art ansieht, dem kann ich ihn nur empfehlen. Man sieht eben nur hier und da an den Effekten, dass er schon etwas älter ist, woran ich mich aber nicht gestört habe.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Zwielicht [FSK:16]

    Beitrag von Pooly am Di 22 Feb 2011, 23:41

    Hey Jojo!

    Ah, an die Buchvorstellung zu dem Film kann ich mich genau erinnern, denn ich fand schon damals einfach das Cover so schön. Hier eben das Filmplakat, das mich einfach total anspricht, allein deswegen würde ich den Film schon gern sehen wollen.

    Die Story klingt sehr interessant, so filmmäßig mag ich juristische Thriller und alles, das eben in diese Richtung geht, deswegen klingt es nach etwas, das auf jeden Fall etwas für mich wäre.

    Werde mich mal informieren, ob wir den zu Hause haben (meine Eltern haben total viele Filme, von denen ich nichts weiß :)) oder ob er mal auf Sky kommt oder so. Danke für die Vorstellung! Very Happy


    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Zwielicht [FSK:16]

    Beitrag von Jojo am Do 11 Aug 2011, 19:10

    Hey Marie,

    Das Cover ist nicht schlecht, da hast du recht.

    Wenn du ihn mal gesehen haben solltest, freue ich mich über deine Meinung. Der Film ist ja schon ziemlich alt. Keine Ahnung, ob solche auch noch aus Sky kommen xD

    Liebe Grüße
    Jojo
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17526
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Zwielicht [FSK:16]

    Beitrag von Imaginary am Fr 02 März 2012, 11:18

    Hey Jojo,

    oh, dass du auch Zwielicht vorgestellt hast, sehe ich ja jetzt erst :)

    Den Film fand ich auch sehr gut. Es war der erste mit Edward Norton, den ich mir, auf Empfehlung einer Freundin, damals gekauft und angesehen hatte und fand ihn schon damals echt klasse. Ich mag solche Filme ohnehin sehr und hab ihn sehr gespannt verfolgt und das Ende ist schon irgendwie krass, aber auch echt super :)

    Liebe Grüße,
    Sina
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Zwielicht [FSK:16]

    Beitrag von Jojo am Sa 03 März 2012, 13:23

    Hey Sina,

    Schön, dass dir der Film auch gefallen hat.
    du hast Recht, er ist wirklich super und das Ende eben wirklich super. Ich mag solche Filme sehr gern :)

    Liebe Grüße
    Jojo

    Gesponserte Inhalte

    Re: Zwielicht [FSK:16]

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 11 Dez 2017, 10:29