Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Bücher verschenken

    Austausch
    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Bücher verschenken

    Beitrag von Amira am So 20 Feb 2011, 16:38

    BÜCHER VERSCHENKEN

    Da ich jemand bin, der sehr gerne Bücher zu Anlässen wie Weihnachten und Geburtstag verschenkt, würde mich interessieren, wie das bei euch aussieht!
    Verpackt ihr Bücher des öfteren als Geschenke? Und bekommt ihr umgekehrt gerne welche geschenkt?
    Oder seid ihr euch bei der Bücherwahl meist unsicher und greift bei Geschenken auf andere Dinge zurück?

    Der Thread bietet auch Platz für den Ausstausch von Büchergeschenksideen! Vielleicht kann euch jemand bei der Suche behilflich sein und mit diversen Bücherempfehlungen aufwarten.




    Zuletzt von Amira am Di 20 Nov 2012, 15:33 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
    avatar
    captaincow
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3527
    Laune : Dupdidupdidupdidu!
    Ich schreibe : Briefe.
    Texte : captaincow
    Kunst : captaincow
    Infos : captaincow
    Sonstiges : Blogs: Cocoon | Paper Trail

    Re: Bücher verschenken

    Beitrag von captaincow am So 20 Feb 2011, 17:16

    Hey Naomi,

    wow, eine tolle Idee.
    Ich verschenke auch sehr gerne Bücher, allerdings kommt es natürlich immer darauf an, wem ich das schenke. Ich hab einige Freunde, die sehr, sehr viel lesen und denen schenke ich wenn überhaupt nur Bücher, von denen ich weiß, dass sie sie noch nicht gelesen haben. Manchmal ist das dann ganz normale Literatur, manchmal sind es aber auch andere Sachen - wie dieses "Zerstör dieses Buch" oder andere Sachen.
    Leuten, die nicht so viel Bücher lesen, Bücher zu schenken find ich immer noch spannender, weil ich da wirklich stöbern und gucken kann, was deren Geschmack entsprechen würde.
    Ich bekomme auch gern welche geschenkt, allerdings haben die meisten da eben das Problem, dass sie nicht wissen, was ich schon kenne und was nicht.
    Buchgutscheine hingegen verschenk ich gar nicht so gern :/ Und krieg ich irgendwie auch nie geschenkt.

    Und wie sieht's bei dir insgesamt so aus?

    LG
    Hannah
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Bücher verschenken

    Beitrag von Jojo am So 20 Feb 2011, 21:37

    Hey,

    eine schöne Idee.

    Ich verschenke ebenfalls gern Bücher, wobei ich ziemlich wenige Freunde in meinem Bekanntenkreis habe, die gerne lesen. Ich bin da eher eine Ausnahme. .. Es ist nur noch zwei weitere dabei, die sehr viel lesen, aber bei denen ist es eben immer schwer, das richtige Buch zu finden.

    Ich liebe es Bücher geschenkt zu bekommen. Ich weiß auch nicht, ich freue mich da noch mehr drüber, als über andere Dinge. Aber bei mir ist es eben auch nicht einfach ... Viele habe ich schon gelesen und das wissen die meisten dann nicht.
    Von meiner Tante bekomme ich meist einfach dann einen Gutschein und dann kann ich mir selbst ein Buch aussuchen, was ich auch nicht schlecht finde, weil man dann einfach der Gefahr, dass ich das Buch schon habe, aus dem Weg geht.
    Gutscheine verschenke ich aber eher nicht so gerne.

    Wie sieht's denn bei dir aus, Naomi?

    Liebe Grüße
    Jojo
    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: Bücher verschenken

    Beitrag von Amira am Mo 21 Feb 2011, 19:29

    Hallo Hannah, hallo Jojo :]

    Danke für eure Antworten und Meinungen.

    Mir geht es ähnlich wie euch (: Bei Geburtstagen und zu Weihnachten sind die häufigsten Geschenke Bücher und da sowohl in meinem Freundeskreis, als auch in meiner Familie die meisten viel lesen, habe ich oft keine Probleme das richtige Geschenk zu finden :] Manchmal bin ich von Büchern so begeistert, dass ich auch gerne andere daran teilhaben lassen möchte und so verschenke ich den entsprechenden Titel oder es ist der Fall, dass jemand nicht ganz so lesebegeistert ist, dann sehe ich das wie Hannah, dass es oft ganz interessant ist durch Stöbern Bücher zu finden, die deren Geschmack treffen :]
    Umgekehrt bekomme ich auch gerne Bücher geschenkt (: Irgendwie wäre ein Geburtstag auch nicht das selbe für mich, wenn kein Buch dabei ist Wink Bücher sind mir da meine liebsten Geschenke. Manchmal werde ich gefragt in welche Richtung meine Vorlieben bei Büchern gehe bzw. ob ich gerade einen bestimmten Wunsch habe, aber ich lasse mich auch gerne von neuen Büchern überraschen, auf die ich möglichweise sonst nicht eingegange wäre.
    Büchergutscheine sind auch schöne Geschenke, reichen aber meiner Meinung nach dann doch nicht an Bücher ran Wink Solche Gutscheine werden von mir eher selten verschenkt und umgekehrt bekomme ich sie auch irgendwie nicht.

    Freut mich, dass euch die Idee gefällt. Zumindest mir geht es manchmal wirklich so, dass ich zwar gerne ein Buch verschenke würde, aber mir der passende Titel noch nicht in die Hände gefallen ist oder ich noch zwischen ein paar schwanke.
    Hier wäre dann platz sich Hilfe von anderen zu suchen (: Die aktuellen Anfragen kann ich dann auch oben verlinken, damit man gleich einen Überblick hat.

    Liebe Grüße,
    Naomi
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Bücher verschenken

    Beitrag von Pooly am Fr 25 Feb 2011, 21:47

    Hallo Naomi!

    Was für ein schöner Thread, interessantes Thema.
    Nun ja, ich muss gestehen, dass bei mir Büchergeschenke eher die Ausnahme sind. Von den Menschen, die ich vor meinem Studium kannte, hat niemand wirklich gelesen, nur einige entfernte Freunde, die aber keine Freunde waren, denen man etwas schenkte. Also blieb für mich das Schenken von Büchern in diesem Bereich schon immer ausgeschlossen.
    Meiner Schwester habe ich ab und an etwas geschenkt, sobald es Dark Fantasy war, war sie zufrieden, anderen Menschen kann ich mit Büchern selten eine Freude machen. Meine Mama liest sehr viel, aber sie weiß immer genau was sie will und kauft sich das dann auch immer sofort selbst.

    Nun, während meines Studiums, kenne ich ja mehr Leute, die lesen und verschenke eben Gutscheine für Bücher, wenn etwas ansteht, weil ich bei den meisten eben den Lesegeschmack nicht einschätzen kann.
    Anne würde ich vielleicht ein Buch schenken können, weil ich sie ja kenne, aber ich hätte wohl zu große Angst, dass es ihr nicht gefallen würde ^^"

    Tja, deswegen eben eher nicht "/
    Ich bekomme natürlich selbst immer und zu allen Anlässen Bücher geschenkt, ich bin da ja auch nicht wählerisch, zuerst :]

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Bücher verschenken

    Beitrag von Gast am Mi 09 März 2011, 17:01

    Hallo zusammen,^^

    Also ich wüsste eigentlich nur zwei Freunde bei denen ich den Buchgeschmack treffen würde, ansonsten, kenn ich leider niemandem, dem ich mit einem Buch ne Freude machen könnte.
    HAb einmal meienr Ausbidlerin ein Buch geschenkt, und später hat mir ihr Mann dann gesagt, das sie überhaupt nicht liest, wobei ich mich mit ihr immer über Bücher unetrhalten hab...

    Bei mir ist das mit dem Bücher geschenkt bekommen sehr sehr kritisch.
    Weil ich da einen sehr sehr eigenen Geschmack hab, und mir das am liebsten selbst aussuch.
    Und meißtens das was ich unbedingt haben will, auch schon hab.
    Ich hab inzwischen so viele Bücher doppelt, weil jemand (eigentlich nur eine Freundin) mir grundsätzlich Bücher kauft, die ich dann aber schon hab, oder mir welche schenkt womit ich absolut rein gar nichts anfangen kann.
    Aber hergeben will ich sie dann auch nicht, weil es eben ein Geschenk ist..

    Grüßle
    Mai


    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Bücher verschenken

    Beitrag von Dawn am Mi 16 März 2011, 00:45

    Hey,

    also ich verschenke ungern Bücher, außer ich weiß, dass die Person sich gerade dieses Buch wünscht. Ansonsten greife ich dann lieber zu einem Büchergutschein zurück, wenn ich weiß, dass diese Person das Buch mag.
    Bei meiner Besten Freundin, die den gleichen Buchgeschmack wie meine Mom hat (leiht sich ständig Bücher von ihr), habe ich es mal so gemacht, dass ich meinte das sie mir mal helfen solle ob das Buch meiner Mom gefallen würde und sie es lesen würde etc. und dann hab ich es gekauft und später geschenkt und es hat ihr natürlich gefallen Very Happy

    Lg, Alex
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Bücher verschenken

    Beitrag von June am Mo 04 Apr 2011, 18:00

    HalluZ ^^

    Ich verschenke gern Sachen, bei denen ich auf Anhieb weiß, dass der/die Beschenkte sich darüber freuen wird. Wenn das mal ein gutes Buch ist, umso besser Very Happy
    Es ist also nur Zufall, wenn ich ein Buch verschenke, oder gewollt (dann hätte ich vorher gefragt, was denn ein schönes Geschenk wäre Wink ).
    Ich kann nicht mal sagen, dass es mich besonders freut, ein Buch zu verschenken, manchmal wünsche ich gar, ich könnte es mir schenken Mr. Green Aber das ist ja dann nicht Sinn der Sache ^^"

    glg, Juny
    avatar
    lechantsarreta
    Diener eines Meisters der Künste
    Diener eines Meisters der Künste

    Beiträge : 104
    Laune : immer gut ;)
    Ich schreibe : Zur Zeit gar nichts, aber ich hab was in Planung :)
    Texte : lechantsarreta
    Kunst : lechantsarreta

    Re: Bücher verschenken

    Beitrag von lechantsarreta am So 29 Mai 2011, 15:29

    Heyo :)

    Also so an sich verschenke ich nur Bücher an meine Schwester, ich kenne ansonsten niemanden der gerne liest... Was ich auch mache, ist Gutscheine zu kaufen und zu verschenken. Wir haben bei uns in der Nähe die Riem Arcaden (großes Gebäude mit vielen Geschäften drinne, ähnlich wie das Alexa in Berlin wer es kennt Very Happy) und dafür kauf ich dann immer einen Gesamt-Gutschein... Wer mag kann ja auch in nem Buchladen was kaufen :3
    avatar
    SaKi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9191
    Laune : ~nyan!
    Ich schreibe : mein Leben.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: Bücher verschenken

    Beitrag von SaKi am Di 06 Sep 2011, 17:34

    Die Standard-Vorweihnachtszeit in meiner Familie. Es geht um Geschenkwünsche. Man schaut mich an, stellt die alles entscheidende Frage »Na, was wünschst du dir denn?« und bevor ich antworten kann, ruft entweder der Fragesteller oder irgendwer anderes in der Umgebung: »Aber nicht wieder Bücher!!«

    Was kann ich dafür, wenn ich mir gern Bücher wünsche? Dann brauch ich sie mir nicht selbst kaufen – was ich eh tun würde – sondern kann sie mir schenken lassen und die anderen (und ich auch xD) brauchen sich keinen großen Kopf darum machen, was sie mir denn schenken könnten, worüber ich mich freuen würde.

    Ich selbst verschenke eher keine Bücher. Zu Mamas Geburtstag dieses Jahr habe ich ihr neben anderen Sachen auch ein Buch geschenkt, aber das war eine Ausnahme. In meiner Familie bin ich beinahe die einzige, die viel liest, auch wenn Mama mal Deutschlehrerin war und selbst einige Bücher besitzt, aber sie kommt einfach nicht dazu. Meine Schwester ist momentan in Zafón vernarrt, aber sie hat immer schon alles oder lässt es sich von ihrem Mann schenken Very Happy

    Meinen Freunden oder meinem Frauchen schenke ich auch keine Bücher. Da denke ich mir lieber was anderes aus.
    Also, manchmal schenke ich meinem Weibe den einen oder anderen Manga, z.B. gingen bei ihrem letzten Umzug oder davor durch Verleih zwei ihrer Lieblingsmanga verloren, die habe ich ihr kurzerhand bei ihrem letzten Besuch bei mir gekauft ^^ Oder ich schenke ihr mal so zwischendurch einen Manga, weil ich ihn gut finde und denke, er könnte ihr gefallen. Aber so zu Anlässen (Geburtstag, Weihnachten etc.) gibt's von mir eher andere Geschenke.

    Ich selbst lasse mir aber nach wie vor sehr gern Bücher schenken. Allerdings nur solche, die ich mir selbst gewünscht habe. Ich lasse mich da ungern überraschen, da ich doch recht verquere Ansprüche an die Bücher habe, die ich lesen will.
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22266
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Bücher verschenken

    Beitrag von Vampirmaedchen am Mo 15 Okt 2012, 13:58

    Die Standard-Vorweihnachtszeit in meiner Familie. Es geht um Geschenkwünsche. Man schaut mich an, stellt die alles entscheidende Frage »Na, was wünschst du dir denn?« und bevor ich antworten kann, ruft entweder der Fragesteller oder irgendwer anderes in der Umgebung: »Aber nicht wieder Bücher!!«

    Was kann ich dafür, wenn ich mir gern Bücher wünsche? Dann brauch ich sie mir nicht selbst kaufen – was ich eh tun würde – sondern kann sie mir schenken lassen und die anderen (und ich auch xD) brauchen sich keinen großen Kopf darum machen, was sie mir denn schenken könnten, worüber ich mich freuen würde.

    Genau so läuft es bei mir eigentlich auch ab :'D Ich freu mich richtig, wenn ich Bücher bekomme. Womit sollte man sonst mein kleines Herzchen glücklich machen? Hihi~

    Ich selbst verschenke aber auch gerne Bücher. Ich seh darin irgendwie die Mission an "Nicht-Lesern" Bücher zu verschenken, damit sie Leser werden ~lach~ Doch, wenn ich weiß, dass der andere gerne liest, dann versuche ich immer ein bisschen nachzubohren um zu sehen, was er sich wünscht und welche Genre er gerne liest.

    Tja, so sieht es bei mir aus :3

    Liebe Grüße,
    Vee
    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: Bücher verschenken

    Beitrag von Amira am Mo 26 Nov 2012, 02:22

    ▪▫▪▫▪

    Zuallererst möchte ich mich recht herzlich bei all euren Antworten bedanken - sehr interessant, wie ihr das so handhabt.
    Anlässlich der Jahreszeit und dem nahenden Weinachtsfest dachte ich mir, das Thema wieder etwas zu beleben. Hier geht es weniger darum, welche Bücher ihr euch zu Weihnachten wünscht, sondern vielmehr darum, ob ihr dieses Jahr auch einige Bücher als Geschenke verpackt euren Liebsten überreicht? Wenn ja, habt ihr schon Ideen welche? Oder seid ihr noch auf der Suche? Hat euch im Laufe des Jahres vielleicht ein Buch derart überzeugt, dass es defintiv weiter geschenkt gehört? Und wie im ersten Post bereits angesprochen - vielleicht können wir ja bei der Büchersuche behilflich sein!


    Ich freue mich über einen regen Austausch!



    avatar
    ExituS
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1997
    Texte : ExituS
    Kunst : ExituS
    Infos : ExituS
    Sonstiges : SuB

    Re: Bücher verschenken

    Beitrag von ExituS am So 09 Dez 2012, 17:48

    Ich persönlich bekomme wahnsinnig gerne Bücher geschenkt - davon kann man ja schließlich nie genug haben, nicht wahr? Very Happy
    Selbst Bücher verschenken tue ich dagegen eher selten - hat irgendwie so einen faden Beigeschmack, der mir noch aus Kindheitstagen geblieben ist, als man Bücher eben geschenkt hat, wenn einem nichts anderes eingefallen ist, und eigentlich keiner je sonderlich begeistert darüber war. Außerdem ist das mit den Büchern auch immer so eine Sache - natürlich kenne auch ich Leute, die Bücher lieben, die aber infolge dessen auch schon tonnenweise davon besitzen, und irgendwie ist es auch doof, nachzufragen was derjenige schon hat, bevor man etwas schenkt, das ruiniert irgendwie die Überraschung.
    Heißt natürlich nicht, dass ich gar keine Bücher schenke. Meine Schwester zum Beispiel, ist mit Mangas immer extrem glücklich zu machen, und auch mein Bruder bekommt diese Weihnachten etwas zum Lesen. Mama hat sich letztes Jahr ein Buch gewünscht, und auch dieses Jahr habe ich da schon wieder was im Auge - bei Familienmitgliedern ist es eben von Vorteil, dass man weiß, was sie lesen und was sie bereits besitzen (und wenn man es nicht weiß kann man ganz einfach nachschauen). Auch die beste Freundin hat schon öfter Bücher von mir bekommen, weil sie genauso gerne liest wie ich und auch ihr Geschmack meinem sehr ähnlich ist und ich bei ihr auch irgendwie sowas wie einen Überblick darüber habe, was sie bereits hat und was nicht.
    Kommt also immer auf die Person an. Eigentlich kann ich Bücher nur an Personen schenken, die ich gut kenne, sonst werden sie genau das, was sie eben nicht werden sollen - unpersönliche Geschenke, weil mir halt einfach nichts eingefallen ist. Und dafür sind Bücher einfach zu schön und zu wertvoll.
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51275
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Sig by Hope

    Re: Bücher verschenken

    Beitrag von Alania am Do 24 Jan 2013, 18:21

    Hallo, Naomi! (:

    Also ich muss sagen, ich verschenke wahnsinnig gerne Bücher und bekomme sehr gerne welche geschenkt. :) Allerdings schenke ich nur Leuten Büchern, bei denen ich auch wirklich weiß, dass sie gerne lesen. x'D Ansonsten wäre es wirklich Geldverschwendung. *lach* Demnach bekommen oft meine Eltern, meine Schwester, meine Freunde von mir Bücher geschenkt.
    Meistens informiere ich mich dann im Internet oder rede mit den Buchhändlern oder weiß im voraus, was die entsprechenden Personen sich wünschen oder auf was sie so stehen. (:

    LG
    Angie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Skadi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 10958
    Laune : Ich bin hier, du bist hier, Schnabeltier
    Kunst : Skadi
    Sonstiges :

    Re: Bücher verschenken

    Beitrag von Skadi am Do 06 Feb 2014, 13:53

    Weder das eine, noch das andere :') Ich verschenke nicht gerne Bücher und kriege auch nicht gern welche geschenkt.
    Das liegt ganz einfach daran, dass jeder einen anderen Geschmack hat, wenn es um Bücher geht. Was für mich wie eine spannende Geschichte klingt und meiner Meinung nach genau das Ding desjenigen ist, den ich beschenken will, kann für diesen schonwieder total uninteressant sein. Auch wenn vielleicht das Genre ansich stimmen mag. Und genau so ist es dann auch bei mir selbst. Wobei bei mir dann noch dazu kommt, dass ich mich verpflichtet fühlen würde, das geschenkte Buch auch wirklich zu lesen.
    Etwas anderes ist es natürlich, wenn mir konkret gesagt wird, welches Buch ich schenken kann Very Happy Dann macht es mir nichts aus, ein Buch zu verschenken, weil ich mir in diesem Fall sicher sein kann ^^

    Gesponserte Inhalte

    Re: Bücher verschenken

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 26 Jun 2017, 17:39