Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Henning Mankell - Die weiße Löwin [Wallander #3]

    Austausch

    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Henning Mankell - Die weiße Löwin [Wallander #3]

    Beitrag von Jojo am Fr 27 Aug 2010, 12:03

    Henning Mankell – Die weiße Löwin


    Seitenanzahl: 544 Seiten
    Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (29. April 2010)
    Originaltitel: Den vita lejoninnan
    Preis: 9,95 €
    Bei Amazon bestellen

    Inhalt:

    Kurt Wallander steht vor dem kompliziertesten Fall seiner Karriere. Was mit dem Verschwinden einer jungen Frau beginnt, führt den schwedischen Kommissar bald auf die Spur einer südafrikanischen Geheimorganisation …

    Leseprobe: Die weiße Löwin

    Meine Meinung:
    Das ist wohl der Beste der drei Wallander-Romane, die ich bis jetzt gelesen habe. „Die weiße Löwin“ ist sehr spannend und bis zum Ende fiebert der Leser mit, ob die Organisation nun ihren Plan durchführen kann oder er doch noch durch die afrikanische Polizei verhindert werden kann.
    Die Handlung ist sehr verzwickt und nur nach und nach erfährt man alles genau. Was ich an diesem Buch sehr gelungen finde, sind die vielen verschiedenen Sichten, die man bekommt. Der Leser schlüpft in ganz verschiedene Rollen, die teilweise ganz verschiedene Interessen verfolgen und Ansichten haben.
    Besonders interessant hier finde ich auch das gewählte Thema: Die Abschaffung der Apartheid in Südafrika und die Versuche einiger Personen, diese zu verhindern.
    Ob das wirklich sehr an die historischen Ereignisse angelehnt wurde, kann ich nicht sagen. Es gibt einige Sachen, die passen, andere die wahrscheinlich einfach nur der Phantasie des Autors entsprungen sind. Aber das finde ich in dem Fall nicht schlimm. Ich finde es bemerkenswert, dass man eine Geschichte zu diesem Thema schreiben kann, die vielleicht nicht so passiert ist, aber trotzdem sehr authentisch und irgendwie auch glaubwürdig geschildert wird.
    Besonders gelungen finde ich den Titel. Das erfährt man allerdings erst am Ende des Buches. Er hat auf den ersten Blick nichts mit dem eigentlichen Geschehen zu tun, aber dann ergibt das Ganze doch irgendwie Sinn. Er ist eher metaphorisch zu sehen, was ich irgendwie total klasse finde.
    Auch hier hat mir der Schreibstil wieder wirklich gut gefallen. Der von Mankell hat es mir mittlerweile wirklich angetan.
    Ich kann das Buch wirklich nur empfehlen und diesmal hat es auch wirklich sehr spannende und extreme Szenen dabei, nicht so wie „Die Hunde von Riga“. Zwar beschreibt Mankell die Leichen nicht bis ins kleinste Detail, aber teilweise finde ich es noch besser und vor allem erschreckender, da so die Phantasie des Lesers noch mehr herausgefordert wird.



    Zuletzt von Jojo am So 08 Apr 2012, 14:27 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Henning Mankell - Die weiße Löwin [Wallander #3]

    Beitrag von Vampirmaedchen am Fr 18 Feb 2011, 20:37

    Hallo Jojo!

    Danke für deine Vorstellung!

    Deiner Meinung nach muss es ja ein klasse Buch sein :'D Aber ich werde es mir wohl nicht kaufen, wenn ich es aber in der Bibliothek mal finde, leih ich es mir aus. Möchte mich mal an neuen Genres probieren (:

    Hm, nach dem Cover her kann ich nicht sagen, ob mich die Geschichte reizt, auch nicht nach dem knappem Inhalt, aber deine Meinung dazu ... Hach, mal sehen ;]

    Lg, Vee

    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Henning Mankell - Die weiße Löwin [Wallander #3]

    Beitrag von Jojo am Fr 18 Feb 2011, 21:12

    Hey Vee,

    Na ja, es ist aus der Wallander-Reihe. Ich würde schon sagen, Mankell schreibt ... na ja anders und diese Buch ist besonders ausschweifend hin und wieder. Einfach weil man so viel Hintergründe erfährt, politisch vor allem.
    Das könnte vielleicht schon etwas langweilig wirken, wenn man sich für so was nicht interessiert und man eigentlich was super spannendes erwartet, wie es vielleicht bei einigen Psychothrillern der Fall ist.
    Das ist dieses Buch nämlich NICHT.

    Das Cover ist von dem Taschenbuch. Die sehen irgendwie alle so komisch aus und haben nicht so recht was mit der Geschichte zu tun ... Okay, vielleicht ein ganz bisschen, aber dieses Cover irgendwie nicht so wirklich. Wieso das Bild gewählt wurde, weiß ich ehrlich gesagt nicht ...

    Wenn du noch nichts von Mankell gelesen hast, kann dich dir empfehlen, einfach mal in eine Leseprobe hineinzuschnuppern, damit du nicht total enttäuscht wirst, wenn du es dir auch nur ausgeliehen hast.
    Hier wäre mal eine zu diesem Buch. Ich verlinke sie auch noch mal oben im ersten Post.
    Leseprobe: Die weiße Löwin

    Ich wollte dich nicht abschrecken oder so, aber ich wollte es nur auch sagen, dass es eben speziell ist und nun ja. Das sollte man schon wissen.

    Liebe Grüße
    Jojo

    Gesponserte Inhalte

    Re: Henning Mankell - Die weiße Löwin [Wallander #3]

    Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 07:20


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 21 Jan 2017, 07:20