Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Henning Mankell - Hunde von Riga [Wallander #2]

    Austausch
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Henning Mankell - Hunde von Riga [Wallander #2]

    Beitrag von Jojo am Mo 12 Jul 2010, 12:40

    Henning Mankell – Hunde von Riga


    Seitenanzahl: 352 Seiten
    Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. Januar 2000)
    Originaltitel: Hundarna i Riga
    Preis: 9, 95 €
    Bei Amazon bestellen

    Inhalt:
    Wer sind die Toten? Wohin ist das Rettungsboot am nächsten Tag verschwunden? Die Ermittlungen führen Kommissar Wallander diesmal nach Osteuropa. Immer tiefer gerät er hinein in ein kaum noch zu durchschauendes Komplott unsichtbarer Mächte, in dem er nicht nur seinen Glauben an die Gerechtigkeit verliert, sondern fast noch sein Leben lässt …

    Meine Meinung:
    Ich weiß nicht recht, was ich von diesem Buch halten soll. Einerseits hat es mir gefallen, andererseits aber auch nicht.
    Ich glaube, hier steht eher die damalige Situation Lettlands im Vordergrund zusammen mit den Erkenntnissen die Wallander macht, nicht aber der Fall an sich. Denn der Fall der beiden toten Männern in dem Rettungsboot wird gar nicht so genau aufgeklärt, man weiß am Ende nicht genau, wer sie umgebracht hat.
    Teilweise war dieses Buch sehr langatmig, was daran lag, dass man mit vielen Informationen zu Lettland und speziell zur Arbeit der lettischen Polizei zu tun hatte. Es war teilweise nicht sehr einfach zu verstehen, aber irgendwie auch interessant.
    Ohne diese Informationen wäre das Ganze aber lange nicht so gut verständlich gewesen, wobei man auch am Ende immer noch nicht komplett durchsteigt. So ging es jedenfalls mir. Dies lag wahrscheinlich daran, dass man das Geschehen aus Wallanders Sicht miterlebt und er selbst nicht unbedingt alles versteht, was um ihn herum passiert.
    Aber trotzdem fand ich das Buch nicht unbedingt schlecht, aber es schien halt, dass der Fall an sich, eher in den Hintergrund rückt.
    Dieses Buch ist nicht so ein typischer Krimi bzw. Thriller, wie man ihn sonst kennt. Hier muss man etwas mitdenken.



    Zuletzt von Jojo am Mi 18 Apr 2012, 17:19 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Henning Mankell - Hunde von Riga [Wallander #2]

    Beitrag von Pooly am Fr 23 Jul 2010, 21:36

    Hey Jojo!

    Danke auch für deine zweite Rezension. Irgendwie interessieren mich die Bücher immer mehr, besonders da man in letzter Zeit immer mehr davon liest. Es scheinen wirklich keine normalen Krimis zu sein, sondern auch sehr betont auf das Normale und menschliche in diesem Kommissar und auch sehr gesellschaftskritisch, wie man so hört.

    Sag mal, wie ist denn der Schreibstil so, kannst du das beschreiben? Oder besser, hast du eine Leseprobe?

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Henning Mankell - Hunde von Riga [Wallander #2]

    Beitrag von Jojo am Sa 24 Jul 2010, 11:16

    Ja, also der zweite war wirklich sehr gesellschaftskritisch, wie ich fand. Aber auch der erste Roman hatte was davon.
    Also ne Leseprobe... Könnte ich zu Hause raussuchen, aber darf man das? Also einfach etwas aus dem Buch rausschreiben? So ne halbe Seite oder so was?
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Henning Mankell - Hunde von Riga [Wallander #2]

    Beitrag von Pooly am Sa 24 Jul 2010, 11:21

    Hm, nee, aber manchmal gibts ja welche im Internet zu finden, auf der Verlagshomepage. Aber ist okay, wenn du auch nicht weißt, wo man zurzeit eine finden könnte, dann such ich selbst ^.^


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Henning Mankell - Hunde von Riga [Wallander #2]

    Beitrag von Jojo am Sa 31 Jul 2010, 14:08

    Hey Marie,

    ich weiß nicht, wahrscheinlich hast du schon eine gefunden, denn als ich mal geschaut habe, habe ich ziemlich viele Leseproben zu den verschiedensten Büchern von Mankell gefunden.
    Unter anderem auch zu dem, das ich momentan lese.
    Hier ist mal der Link: *klick*
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Henning Mankell - Hunde von Riga [Wallander #2]

    Beitrag von Pooly am Mo 02 Aug 2010, 03:38

    Hey Jojo!
    Dankeschön, fürs Raussuchen!
    Ja ich hatte auch schon einige gefunden und es klang auf jeden Fall sehr interessant. Die Bücher sind inzwischen auf meiner imaginären Wunschliste Wink

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Gesponserte Inhalte

    Re: Henning Mankell - Hunde von Riga [Wallander #2]

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 22 Sep 2017, 04:31