Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Emilie Autumn

    Austausch
    avatar
    Ash Lynne
    Versucht sich selbst am Handwerk
    Versucht sich selbst am Handwerk

    Beiträge : 452
    Ich schreibe : meine Gefühle auf, um meine Seele zu befreien
    Texte : Ash Lynne
    Kunst : Ash Lynne
    Infos : Ash Lynne
    Sonstiges : Hintergrund - Von der Unteilbarkeit der Seele

    Emilie Autumn

    Beitrag von Ash Lynne am Mo 07 Feb 2011, 19:26




    Biografie
    Als sie vier Jahre alt wurde, begannen ihre Eltern, sie zur Konzertgeigerin und Komponistin ausbilden zu lassen. Mit 18 Jahren steht sie bereits auf eigenen Beinen und gründet ihr eigenes Label, Traitor Records. Dort erscheint ihr Debüt-Album "On a Day ...", auf dem Autumn noch vor allem Geige spielt. Spätestens mit der Veröffentlichung von "Opheliac" jedoch wird aus der 1979 in Malibu geborenen Emilie Autumn fast schon ein Superstar der Gothic-Szene. weiterlesen

    Zuvor macht sich die extrovertierte Künstlerin bereits in anderen Disziplinen einen Namen. Mit "Across The Sky & Other Poems" veröffentlicht sie 2001 einen Gedichtband, der 2005 unter dem Titel "Your Sugar Sits Untouched" mit neuen Gedichten und einer Audio-CD neu aufgelegt wird.

    2002 gründet sie ihr eigenes Modelabel Willow Tech House. Besonderes Augenmerk liegt hier auf der Vermarktung ihrer Korsagen und Feenflügel. 2003 produzierte sie ihr zweites Studio-Album "Enchant", das 2007 als Re-Release in limitierter Auflage erscheint.

    2004 arbeitete Emilie zusammen mit Courtney Love an deren Album "America's Sweetheart". Zusammen bewerben die beiden die Platte in diversen TV-Shows. 2005 lädt Billy Corgan Emilie ein, den Song "Dia" vom Album "The Future Embrace" mit der Violine zu begleiten. Der wirklich große Durchbruch kommt aber erst 2006 mit ihrem dritten Album "Opheliac".

    2007 steht im Zeichen der Re-Releases, so werden "A Bit o' This & That" und "Enchant" als Fan Specials in Jewelcases veröffentlicht. "A Bit o' This & That" enthält B-Seiten, Remixe und Raritäten, "Enchant" war zu der Zeit nur noch online erhältlich.

    "Laced/Unlaced", Emilies viertes Studioalbum, gibt 2006 den Startschuss für ihre Europa-Tournee. Ihre Bühnenshow ähnelt einem Theaterstück, die 'Bloody Crumpets', die sie unterstützen, sind eher Teil des Bühnenbildes als musikalische Unterstützung.

    Quelle: laut.de

    Discography

    Albums

    * On a Day... (1997, re-released in Laced/Unlaced in 2007)
    * Enchant (2002, re-released 2007)
    * Your Sugar Sits Untouched (2005, CD and poetry book)
    * Opheliac (2006, re-released 2009)
    * Laced/Unlaced (2007)
    * A Bit O' This & That (2007)
    * Fight Like a Girl (TBA)

    EPs and singles

    * Chambermaid (2001)
    * By the Sword (2002)
    * Opheliac EP (2006, preview EP)
    * Liar/Dead Is the New Alive (2006)
    * 4 o'Clock (2008)
    * Girls Just Wanna Have Fun & Bohemian Rhapsody (2008)

    Guest contributions

    * Backing vocals and violin on the album America's Sweetheart (2003) by Courtney Love
    * Backing vocals and violin on the album The Future Embrace (2004) by Billy Corgan
    * Violin on the album The Dethalbum (2007) by Dethklok
    * Song "Organ Grinder" on the European edition of the Saw III soundtrack
    * Remix version of "Dead Is The New Alive" on the international version of the Saw IV soundtrack
    * Violin on the track "UR A WMN NOW" on OTEP's fourth album, Smash the Control Machine (2009)
    * Vocals and violin on the song "Dry" by Die Warzau

    Bibliography

    * Across The Sky & Other Poems (2000)
    * Your Sugar Sits Untouched (2005)
    * The Asylum for Wayward Victorian Girls (2009)



    Meine Meinung
    Entweder man liebt oder hasst sie. Ihre Musik ist auf jeden Fall gewöhnungsbedürftig und vor über einem Jahr hätte ich nicht gedacht, dass mich ihre Musik so sehr inspirieren und berühren würde. Vor allem ihre noch sehr klassischen Stücke sind sehr schön und fantasievoll. Außerdem würde ich sagen, dass sie recht vielseitig und talentiert ist, in dem was sie macht, auch wenn sie zurzeit nur noch neue Versionen von ihren alten Lieder aufnimmt usw, was ich persönlich sehr schade finde.
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Emilie Autumn

    Beitrag von Jojo am Mo 07 Feb 2011, 19:42

    Danke für die Vorstellung.
    Ich kannte sie ehrlich gesagt nicht.
    Ich weiß nicht, ob ich irgendein Lied von ihr schon mal gehört habe und nicht wusste, von wem es ist,aber bewusst habe ich noch nichts von ihr gehört.

    Ich habe mir jetzt mal 'What If' angehört und das gefällt mir eigentlich ganz gut. Klingt schön. Irgendwie hätte ich bei ihrem Aussehen, etwas anderes erwartet ^^" Aber vielleicht ist auch das Lied eine Ausnahme?

    Welche könntest du denn empfehlen? Welche Songs von ihr gehören zu deinen Lieblingen?

    Liebe Grüße
    Jojo
    avatar
    Ash Lynne
    Versucht sich selbst am Handwerk
    Versucht sich selbst am Handwerk

    Beiträge : 452
    Ich schreibe : meine Gefühle auf, um meine Seele zu befreien
    Texte : Ash Lynne
    Kunst : Ash Lynne
    Infos : Ash Lynne
    Sonstiges : Hintergrund - Von der Unteilbarkeit der Seele

    Re: Emilie Autumn

    Beitrag von Ash Lynne am Di 08 Feb 2011, 20:24

    Naja, wie gesagt, sie ist musikalisch sehr vielseitig. :)

    Von ihren klassischen Stücken, bei denen sie hauptsächlich Geige spielt, gefallen mir eigentlich alle gut. Very Happy Aber ein schönes Beispiel wäre wohl Adagio.
    Dann hat sie auch sehr schöne, traumhaft und phantasievolle Lieder wie Castle Down, By the Sword und eben What if... aber da gibts so viele tolle. :3
    Und dann natürlich eben auch die etwas gewöhnungsbedürftigen Sachen wie Liar und Opheliac. Hab jetzt leider kein ordentliches Beispiel für "Dead is the new alive" gefunden, aber das ist auch toll. =)

    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Emilie Autumn

    Beitrag von Jojo am Di 08 Feb 2011, 20:28

    Vielen Dank für die Song-Beispiele.
    Ich habe jetzt noch mal in Liar reingehört und das ist wirklich ... speziell, also anders irgendwie. Anders auf jeden Fall wie 'What If'.
    Sie scheint also wirklich vielseitig zu sein, was irgendwie schon faszinierend ist.

    Aber mir gefällt 'What If' besser Wink
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Emilie Autumn

    Beitrag von Pooly am Mi 23 Feb 2011, 13:21

    Hallo Ash!

    Danke für die Vorstellung. Stimmt, sie fehlt in unserer Sammlung hier auf jeden Fall noch. Ich mag ihre Musik schon länger sehr gern, hatte mich aber nie wirklich mit ihrer Biografie befasst und finde es überraschend und beeindruckend, dass sie schon so früh angefangen hat, Musik zu machen und ausgebildet wurde, in diesem Bereich.

    Ich mag im Grunde eigentlich alles von ihr, sowohl die dieser "klassischen" Stücke, aber auch die irgendwie seltsame. Besonders "Opheliac" finde ich klasse, das könnte ich immer hören. Mensch, schon lange nicht mehr gehört, muss ich gleich mal wieder anschalten.

    Danke für die Vorstellung. Werde gleich mal wieder reinhören, in ihre Songs.


    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Ash Lynne
    Versucht sich selbst am Handwerk
    Versucht sich selbst am Handwerk

    Beiträge : 452
    Ich schreibe : meine Gefühle auf, um meine Seele zu befreien
    Texte : Ash Lynne
    Kunst : Ash Lynne
    Infos : Ash Lynne
    Sonstiges : Hintergrund - Von der Unteilbarkeit der Seele

    Re: Emilie Autumn

    Beitrag von Ash Lynne am Mi 23 Feb 2011, 13:34

    Hey Marie!

    Cool, dass dich die Lust wieder gepackt hat. Freut mich echt. Mr. Green
    Sie ist momentan diejenige, die ich am meisten höre, weil sie halt so facettenreich ist, was ich echt gern mag!

    Liebe Grüße,
    Ash
    avatar
    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488
    Laune : Not unlike the waves...
    Ich schreibe : Romane und Kurzgeschichten, momentan vor allem an "Rastlos".
    Texte : Deadwing
    Kunst : Deadwing
    Infos : Deadwing

    Re: Emilie Autumn

    Beitrag von Deadwing am So 29 Mai 2011, 12:44

    Ich kenn immerhin ihr Album "Opheliac", dass ich zufälligerweise auch noch mitten im Herbst kennengelernt habe - sehr passend. ^^
    Danach hatte ich dann tagelang einen Ohrwurm von "Dead is he news alive". Wink

    Also, zu meinen Lieblingskünstlern würde ich sie zwar nicht zählen, aber ich mag ihren doch recht eigenen Stil und die Herbststimmung, die für mich seitdem mit diesem Album verbunden ist.
    avatar
    Ash Lynne
    Versucht sich selbst am Handwerk
    Versucht sich selbst am Handwerk

    Beiträge : 452
    Ich schreibe : meine Gefühle auf, um meine Seele zu befreien
    Texte : Ash Lynne
    Kunst : Ash Lynne
    Infos : Ash Lynne
    Sonstiges : Hintergrund - Von der Unteilbarkeit der Seele

    Re: Emilie Autumn

    Beitrag von Ash Lynne am Do 09 Jun 2011, 22:43

    Ja, das Album gehört tatsächlich zu meinen Lieblingsalben von ihr. Es ist echt schön. :)
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 16687
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Emilie Autumn

    Beitrag von Imaginary am So 15 März 2015, 15:57

    *durch alte Threads klick*
    Ich kenne Emilie auch und würde mich nicht als Fan bezeichnen, aber einige ihrer Lieder (z. B. Opheliac, Misery Loves Company, I Want My Innocence Back, Dead Is The New Alive) mag ich echt gerne :) Eben hauptsächlich die etwas rockigeren und gewöhnungsbedürftigen. Willow mag ich auch sehr gerne, auch wenn ich nicht umhin komme, jedes Mal daran zu denken, dass Willow GENAU wie Somebody von Depeche Mode klingt *hust* Aber ich mag das Lied dennoch sehr gern :)
    Also sie hat ein paar echt tolle Lieder, die ich gerne höre, auch wenn ich nicht alles von ihr mag und mich daher nicht gerade als Fan bezeichnen würde.
    avatar
    Sumpfmaus
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1495
    Ich schreibe : ein bisschen hiervon, ein bisschen davon
    Texte : Sumpfmaus
    Kunst : Sumpfmaus
    Sonstiges :

    Re: Emilie Autumn

    Beitrag von Sumpfmaus am So 15 März 2015, 17:50

    Ich hab all ihre Musik früher wahnsinnig gern und viel gehört, inzwischen nicht mehr so sehr, aber ich mag sie immer noch gern.^^
    "What if" ist das Lied, mit dem ich mich total identifizieren kann, des drückt irgendwie aus, wie ich mir vorkomme.^^

    Gesponserte Inhalte

    Re: Emilie Autumn

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 28 Jun 2017, 16:02