Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Austausch

    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 25 Jun 2011, 21:40

    Ivoire


    Ich musste kurz lächeln und neigte aufmerksam meinen Kopf, aber dann wurde ich wieder ernst.
    "Geht es? Tut ... deine Verletzung arg weh?"
    Schuldbewusst senkte ich den Blick.


    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 25 Jun 2011, 21:46

    Alexander


    "Es ist halb so schlimm, wirklich. Ich hab schon Schlimmeres überlebt, du brauchst wirklich kein schlechtes Gewissen haben ...", sagte ich zu Ivoire.

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 25 Jun 2011, 21:48

    Ivoire


    "Doch, das habe ich. Wenn du nicht gewesen wärst, dann hätte ich jetzt mit so einer Verletzung zu kämpfen. Wenn ich nicht sogar tot wäre", erwiderte ich ernst auf seine Worte.


    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 25 Jun 2011, 21:52

    Alexander


    "Dann ist es doch gut, anders hätte ich es auch nicht gewollt. Du brauchst dir wirklich keine Vorwürfe machen ...", sagte ich und unterdrückte den Impuls sie enger an mich zu ziehen und ihr einen Kuss aufs Haar zu drücke.

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 25 Jun 2011, 21:58

    Ivoire


    Ich seufzte schwermütig und schüttelte kurz den Kopf.
    "Ich dachte nur, es wäre besser, wenn ich nicht mehr ... bei dir bin. Ich ... hatte sowieso vor, zu gehen, wenn wir angekommen sind."


    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 25 Jun 2011, 22:01

    Alexander


    "Ist meine Nähe denn so furchtbar?", fragte ich leise und fragte mich im selben Augenblick, ob ich ihre Antwort wirklich wissen wollte.

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 25 Jun 2011, 22:03

    Ivoire


    Ich schwieg lange Zeit. Ich wusste nicht, was ich auf seine Frage antworten sollte. Ich konnte schwer damit umgehen, dass er sie mir so direkt gestellt hatte. Erst nach einer halben Ewigkeit schüttelte ich den Kopf.
    "Nein. Aber du hattest nur Recht. Das ist mir klar geworden."


    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 25 Jun 2011, 22:05

    Alexander


    "Mit was hatte ich Recht?", fragte ich sie, obwohl ich fast ahnte, was sie meinte.

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 25 Jun 2011, 22:10

    Ivoire


    Ich seufzte und drehte mich kurz zu ihm um. Sah ihn traurig an.
    "Dass es nicht funktionieren kann. Du hattest schon damals Recht, als ich fortgeschickt wurde."


    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 25 Jun 2011, 22:13

    Alexander


    "Ivoire ...", sagte ich, als sie mich ansah und da war er wieder der Schmerz, dieses Gefühl, dass etwas aus meiner Seele gerissen worden war. Ich schüttelte den Kopf.
    "Du weißt, dass ich das damals aus anderen Gründen gesagt habe ...", entgegnete ich.

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 25 Jun 2011, 22:16

    Ivoire


    "Ja, aber du hattest Recht. Nur ist es jetzt nicht, weil ich eine Hofdame bin und du ein Stallmeister."
    Ich presste kurz den Mund zusammen, weil ich mich so schrecklich traurig fühlte.
    "Aber das ... ist sowieso jetzt nicht so wichtig."


    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 25 Jun 2011, 22:20

    Alexander


    "Wenn es nicht wichtig ist, warm sagst du es dann?", fragte ich und lenkte Elliot um eine Steinhaufen herum. Es war traurig, wie schnell sich Dinge änderten. Dabei hätte ich es doch am besten wissen müssen.

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 25 Jun 2011, 22:22

    Ivoire


    Ich zuckte ratlos mit den Schultern und fühlte mich ganz hilflos.
    "Ich weiß nicht."


    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 25 Jun 2011, 22:26

    Alexander


    "Ja, so gehts mir auch ...", sagte ich, dann schwieg ich. Die Nacht war friedlich, ich wünschte, das es in meiner Seele ebenso friedlich sein könnte.

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 25 Jun 2011, 22:32

    Ivoire


    Ich ließ traurig schon wieder meinen Kopf hängen. Gedankenverloren fasste ich mir an den Hals, dort, wo mich der andere Verdammte gebissen hatte. War ich wirklich ... wirklich ... nichts anderes als er?
    "Es würde dir nur besser gehen, wenn sich unsere Wege trennen. Du hättest keine Probleme mehr."


    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 25 Jun 2011, 22:40

    Alexander


    "Lass meine Probleme meine Sorge sein ... du bleibst bei mir, wo ich dich in Sicherheit weiß, bis wir eine Lösung gefunden haben", sagte ich und zog sie etwas näher zu mir, weil ich Elliot wieder antrieb.

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 25 Jun 2011, 22:43

    Ivoire


    Ich wusste nicht, was ich tun sollte oder noch sagen, was richtig oder falsch war. Aber ich beruhigte mich etwas, als Alexander mich zu sich zog. Es tröstete mich, wenn er von 'wir' sprach.
    "Du weißt, dass es dafür keine Lösung gibt."


    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 25 Jun 2011, 23:01

    Alexander


    "Wir werden sehen ...", sagte ich und dann galoppierte ich an. Ich legte einen Arm fest um Ivoire, damit sie sich festhalten konnte und wir ritten über die Ebene, die dahin zog. Es dauerte die ganze Nacht, doch irgendwann musste ich das Pferd schonen und wurde wieder langsamer. Die sonne zeigte ihre ersten Strahlen und ich musste einen Unterschlupf finden für Ivoire.
    Weiter hinten gab es ein verlassenes Dorf und ich machte ein einem der Häuser halt, die noch einigermaßen sicher aussahen. Ich stieg ab und half Ivoire dann, die ziemlich müde aussah.

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 25 Jun 2011, 23:07

    Ivoire


    Ich war erleichtert, als wir endlich in einem verlassenen Dorf einkehrten. Langsam wurde es eng, denn die Sonne ging auf. Ich wischte mir kurz zermürbt über mein Gesicht, denn die Sonne tat mir schon jetzt weh.
    Unsicher lief ich ein paar Schritte und sah mich um.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 25 Jun 2011, 23:14

    Alexander


    Ich klappte die Fensterläden zu und es wurde einigermaßen dunkel im Raum.
    "Alles ok?", fragte ich Ivoire, die ziemlich fertig aussah. Im Hauptraum war ein Bett, ein Tisch und mehrere Stühle. Eliott hatte es sich beim Tisch bequem gemacht und suchte nach etwas Essbarem.

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 25 Jun 2011, 23:19

    Ivoire


    Anscheinend war dieses Dorf einem der vielen fanatischen Beutezüge zum Opfer gefallen und die Leute waren geflohen. Ob die Kleriker oder die Verdammten der Grund dafür waren, konnte ich nicht sagen. Ich nickte kurz und ging zu Eliott, um ihn von einem Schrank wegzuziehen, damit er nichts kaputt machte.
    "Alles in Ordnung, Alexander", sagte ich.
    "Du musst nicht so auf meinen Zustand achten."


    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 25 Jun 2011, 23:29

    Alexander


    "Das finde ich allerdings nicht. Ich geh mich mal kurz umsehen. Bleib hier und stell nichts an ....", sagte ich und verschwand nach draußen. Das Dorf war wirklich verlassen, doch in den Häusern fand ich noch ein wenig brauchbare Dinge. Sachen zum Anziehen und ein paar Dolche, die größer waren als meiner.
    Auch war noch ein wenig Nahrung zu finden und Stroh für Elliot.

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 25 Jun 2011, 23:34

    Ivoire


    "Na gut, dann bleibe ich eben bei dir und leiste dir Gesellschaft", sagte ich zu Elliot und versuchte mich mit ihm anzufreunden, während Alexander sich genauer in dem Dorf umsah. Wahrscheinlich vertraute er mir nur, weil es draußen mittlerweile hell war und ich sowieso nicht weg konnte. Ich wäre nicht weit gekommen, wenn ich es versucht hätte. Ich strich dem Pferd über die warmen Nüstern und als Eliot neugierig an mir schnupperte, umarmte ich ihn. Er fühlte sich so weich und warm an, was mich im Moment tröstete.


    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 25 Jun 2011, 23:42

    Alexander


    Ich kam wieder zu dem Haus und ging lautlos hinein. Ivoire stand bei Elliot und sah so verloren aus, dass es mir im Herz weh tat.
    "Du scheinst dich ja mit Elliot anzufreunden ...", sagte ich, als ich neben ihr stand und sah sie entschuldigend an, als sie erschrocken zusammen zuckte.
    "Entschuldigug ..."

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Sa 25 Jun 2011, 23:49

    Ivoire


    Ich machte Eliot etwas nervös, als ich aufgeschreckt zusammenzuckte. Erschrocken musterte ich Alexander, versuchte mich aber dann wieder zu entspannen.
    "Ich habe dich gar nicht kommen gehört", sagte ich und blickte unsicher zur Seite. Caym hatte Recht, die Assassinen hätten bestimmt bittere Tränen geweint, wenn sie gesehen hätten, dass ich mich nach all den Jahren nicht besser anstellte, wie ein tappsiger Welpe.


    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 25 Jun 2011, 23:59

    Alexander


    "Tut mir Leid ... manchmal merke ich nicht, dass ich ... schleiche ...", sagte ich und gab Elliot das Heu, das ich gefunden hatte.
    "Möchtest du was essen?", frage ich dann Ivoire.


    Gesponserte Inhalte

    Re: Arbitrium (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 22 Aug 2017, 05:40