Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    [Genre] Nanopunk

    Austausch
    avatar
    Ash Lynne
    Versucht sich selbst am Handwerk
    Versucht sich selbst am Handwerk

    Beiträge : 452
    Ich schreibe : meine Gefühle auf, um meine Seele zu befreien
    Texte : Ash Lynne
    Kunst : Ash Lynne
    Infos : Ash Lynne
    Sonstiges : Hintergrund - Von der Unteilbarkeit der Seele

    [Genre] Nanopunk

    Beitrag von Ash Lynne am Mo 10 Jan 2011, 17:56






    Der Nanopunk ist ein Untergenre des spekulativen Science Fiction, welcher noch ziemlich am Anfang steht. Die frühsten Werke sind in den 1990-er Jahren entstanden.

    Eigentlich ist der Nanopunk dem Biopunk sehr ähnlich, allerdings werden hier die Biotechnologien eher begrenzt oder gar verboten dargestellt, während im Biopunk oft die Nano- und Biotechnologie nebenherlaufen. Somit rückt also die Nanotechnologie in den Vordergrund.
    Wie es oft bzw. fast immer in den Punk-Genres ist, wird hier viel Wert auf die Optik und den künstlerischen Aspekt des Genres gelegt. Das heißt, dass die Technologie selbst ein wenig in den Hintergrund rückt, sodass in diesem Bereich eher Andeutungen gemacht werden.
    Während im Cyberpunk eine eher dystopische Stimmung vorherrscht, hat der Nanopunk einen fortschrittlichen Charakter und möchte einen Ausblick darauf geben, wie die Nanotechnologie sich in der Zukunft entwickeln wird bzw. sich auf unsere Gesellschaft auswirkt.


    Literatur
    Kathleen Ann Goonan - Queen City Jazz
    Linda Nagata - Tech Heaven
    Neal Stephenson - The Diamond Age
    Stanislaw Lem - Peace on Earth
    Michael Crichton - Prey

    Videospiele
    • Metal Gear Solid
    • Deus Ex
    • Anarchy Online
    • Crysis




    http://en.wikipedia.org/wiki/Nanopunk
    http://www.azonano.com/Details.asp?ArticleID=1918
    http://io9.com/345891/io9-talks-to-kathleen-ann-goonan-about-nanopunk-and-jazz&prev=/search%3Fq%3Dnanopunk%26hl%3Dde%26safe%3Doff%26sa%3DN%26prmd%3Divns&rurl


    Zuletzt von Ash Lynne am Mo 10 Jan 2011, 18:22 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: [Genre] Nanopunk

    Beitrag von Amira am Mo 10 Jan 2011, 18:08

    Hallo! :]

    Interessantes Genre, das du uns hier vorstellst :)
    Schön und passend gestaltet, auch wenn es etwas schade ich, dass es so wenig darüber zu erfahren gibt. Aber wahrscheinlich hängt das auch stark damit zusammen, dass es das Genre noch nicht lange gibt bzw. es doch sehr speziell ist.

    Es war interessant etwas darüber zu erfahren und auch die Bilder geben sofort einen Einblick in das, was einem bei diesem Genre erwartet :]

    Die Werke und Spiele sagen mir leider nichts. Hast du denn schon Bücher gelesen, die in diesem Genre angesiedelt sind?

    Liebe Grüße,
    Naomi
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: [Genre] Nanopunk

    Beitrag von Dawn am Mo 10 Jan 2011, 19:51

    Hey Ash Lynne,

    eine interessante Vorstellung.
    Nanopunk hat mir vorher noch nicht viel gesagt, aber jetzt bin ich schlauer.
    Du hast es sehr anschaulich dargestellt.
    Auch die Bilder geben einen guten Einblick. :)

    Die Bücher kenne ich nicht aber die Punkgenres sind auch nicht so meine Leserichtung =)

    Lg, Alex
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: [Genre] Nanopunk

    Beitrag von Miyann am Mo 10 Jan 2011, 20:08

    Hallo Ash Lynne,

    noch ein Punkgenre, wie schön. (: Auch Nanopunk klingt sehr interessant, wenn auch sehr speziell und mal wieder (wie wohl bei vielen späteren Punkgenres) schwer abzugrenzen.
    Was heraussticht ist wohl der positivere Blick auf die Entwicklungen der Zukunft.
    Ansonsten sagt einem der Name ja schon recht viel über die Richtung, in die das Ganze sonst läuft.

    Die Vorstellung finde ich schön gestaltet, schick gewählte Bilder.

    Viele Grüße
    Marit
    avatar
    Ash Lynne
    Versucht sich selbst am Handwerk
    Versucht sich selbst am Handwerk

    Beiträge : 452
    Ich schreibe : meine Gefühle auf, um meine Seele zu befreien
    Texte : Ash Lynne
    Kunst : Ash Lynne
    Infos : Ash Lynne
    Sonstiges : Hintergrund - Von der Unteilbarkeit der Seele

    Re: [Genre] Nanopunk

    Beitrag von Ash Lynne am Di 11 Jan 2011, 21:23

    Danke für die lieben Rückmeldungen! :]

    Nein, habe bisher leider keine Bücher in dieser Richtung gelesen, würde es in Zukunft aber durchaus mal gerne machen, weil es mich schon interessieren würde. ^.^

    Liebe Grüße,
    Ash Herzchen
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: [Genre] Nanopunk

    Beitrag von Pooly am Do 13 Jan 2011, 10:20

    Hallo Ash!

    Danke für die Vorstellung dieses sehr interessanten Genres. Ich hatte mich diesbezüglich auch schon einmal informiert, aber wirklich viel zu finden gibt es da ja (noch) nicht. Es ist eben noch sehr jung und auch sehr speziell.

    Schön gestaltet, hat mir gefallen, die Vorstellung.
    Aus dem Bereich würde es mich wirklich interessieren, mal etwas zu lesen.


    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51388
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Sig by Hope

    Re: [Genre] Nanopunk

    Beitrag von Alania am Do 09 Jun 2011, 14:52

    Hey, Ash!

    Wow, danke für die coole Vorstellung des Genres! Die Gestaltung ist dir echt gut gelungen! Besonders die Auswahl der Bilder gefällt mir. :) Nanopunk ist also noch ein sehr junges Genre. Interessant klingt es auf alle Fälle! Was ich bemerkenswert finde ist, dass es sich vom Cyberpunk abgrenzt, was den fortschrittlichen Charakter anbelangt. Denn instinktiv hätte ich den Nanopunk auch ein bisschen in diese düstere Sparte gesteckt. Dass dem aber nicht so ist, finde ich aber gut! Hach ... am liebsten würde ich mal von jedem dieser Punk Genres ein Buch lesen, um mir einen persönlichen Überblick zu schaffen. Naja, vielleicht klappts ja irgendwann. ^.^

    LG
    Angie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    Gesponserte Inhalte

    Re: [Genre] Nanopunk

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 19 Aug 2017, 07:20