Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Austausch

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Fr 31 Dez 2010, 18:15



    Nach einer Stunde quälerrei kam die Krankenschwester zu mir und brachte mich zu Mel. Sie lag mit Verbänden im Bett, das Gerät was ihren Vitalstand überprüfte piepte immer und zeigte ihren stabilen Blutdruck an. "Danke", sagte ich als ich eingetraten war. Sie ging und ich war alleine mit Mel im Zimmer. "Du siehst trotz der Verbände bezaubernd aus", sagte ich mit einem gezwungenem Lächeln. Ich wusste das sie mich nicht hören konnte doch ich wollte ihr trotzdem alles sagen. "Es tut mir leid, Amelia. Ich hätte dir alles früher sagen sollen, ich war ein riesengroßer Idiot. Aber ich wollte es dir wirklich noch sagen. Ich ... hmpf." Ich strich ihr übers Gesicht. "Ich hatte damals nicht gewartet es bis meine damalige Frau mich geheiratet hatte. Ich war vorher sterblich, doch kurz nach der Hochzeit wurde ich verwandelt. Glaube ich. Meine Erinerrungen von damals sind schon sehr schwammig. Aber vielleicht liegt es daran, das sie mein Herz nicht so berührt hat wie du. Du bist mir wichtig, Süße. Verdammt wichtig."
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Dawn am Fr 31 Dez 2010, 21:22



    Ich hörte in der Ferne eine dumpfe Stimme. Ich erkannte sie nicht und verstand nicht was sie sagte. Aber ich konnte spüren, dass jemand da war. Doch ich war zu müde um an die Oberfläche zu gelangen. So unendlich müde...

    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Fr 31 Dez 2010, 21:38



    Ich wusste das sie mich nicht hören konnte, doch ich redete weiter mit ihr. Aber vielleicht tat sie es ja doch, man wusste es ja nicht so genau. Ich küsste ihre Hand und beobachtete sie. Amelie rührte sich kein bisschen. Es war als wäre sie ... Nein, ich wollte nicht daran denken. Sie würde irgendwann ihre schöne Augen aufmachen und wieder in die Welt treten. Jedoch ohne mich. Ich glaubte nicht daran das sie denn noch irgendetwas mit mir zu tun haben wollte. Aber ich würde sie aus dem Hintergrund beobachten. Sehen wie sie einen neuen Partner finden würde, Kinder bekommt und .... stirbt. Mein Herz zog sich bei dem Gedanken zusammen, mein Griff um ihre Hand wurde fester.
    "Amelia, es tut mir leid was ich dir angetan habe. Ich ..." - "Sir, sie müssen jetzt leider gehen. Die Besuchszeit ist vorbei."
    "Kann ich ... nicht bei ihr bleiben?" - "Sir, ich... na gut. Sie dürfen hier bleiben. Möchten Sie ... in das Bett neben ihr haben?" Sie hatte wohl nachgegebn als sie meinen traurigen Blick zu Amelia gesehn hatte. Ich nickte lächelnd, "Ich bleib hier bei dir, Mel. Ich ... pass auf dich auf."
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Dawn am Fr 31 Dez 2010, 21:51



    Ich spürte einen Schmerz. Nein es war kein Schmerz. Es war...eine Berührung. Glaubte ich zumindest. Sie beruhigte mich und gab mir ein friedliches Gefühl. Dann schaltete ich meine Gedanken ab, denn ich war immer noch müde, wie nach einem Marathonlauf.

    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Fr 31 Dez 2010, 21:56



    Die Schwester kam wieder und gab mir Bettzeug. "Wir holen immer nur welches, wenn wir einen neuen Patienten bekommen." Ich nickte lächelnd, ging dann zu dem Bett und legte mich hin. "Schlaf gut, Süße." Es war ein komisches Gefühl im Bett eines Krankenhauses zu liegen, aber ich wollte da sein falls Mel aufwachte.
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Dawn am Fr 31 Dez 2010, 22:00



    Innerlich schloss ich die Augen und aus der Schwärze und den dumpfen Schmerzen um mich herum wurde eine Schwärze die meinen Kopf ausschaltete.

    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Fr 31 Dez 2010, 22:08



    Tage und Nächte vergingen. Ich wich kaum von Mel's seite und redete mit ihr, als wäre nie etwas passiert. Eines Tages, wir hatten schon Anfang November, kam ein kleines Mädchen mit ihrem Teddy hinein getapst und sah mich mit großen Augen an. "Ist das Amelia's Zimmer?" - "Ja, kleine Lady."
    "Kannst du mich hoch heben?" Ich nahm sie lächelnd hoch und setzte sie auf Mel's Bett ab. Sie berührte leicht ihre Hand. "Was ist mit ihr passiert?" - "Sie hatte einen Unfall." Sie nickte. "Und wer bist du?" Ich überlegte was ich antworten sollte, doch ich entschied mich für die Wahrheit. "Ich bin ein Freund von Mel." Sie umfaste ihren Bären fester. "Tu ihr bitte nicht weh. Sie ... ist die einzigste Freundin die ich ihr im Krankenhaus habe." Ich sah das kleine Mädchen lächelnd an. Ich musterte sie jetzt etwas deutlicher. Sie hatte kleine blonde Locken die ihr weich um das Gesicht lagen. Braune Mandelförmige Augen sahen mich traurig an. "Was ist denn mit dir, das du hier sein musst?"
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Dawn am Fr 31 Dez 2010, 22:19



    Ich weiß nicht wie viel Zeit verging, aber es schien, als würde mein Verstand Tag für Tag klarer. Oder waren es nur Stunden? Vielleicht auch schon Wochen? Ich spürte die Anwesenheit einer Person und am heutigen Tag sogar noch etwas anderes. Ganz in meiner Nähe. Ich konnte es nur noch nicht zuordnen, weshalb ich auch das Gespräch nicht wahrnahm.

    "Ich bin hier weil mein Herz nicht richtig ist. Ich bin schon seit ganz langer Zeit hier weil ich immer wieder einfach umkippe und mein Herz aufhört zu schlagen. Die Ärzte sagen das ich irgendwann ein neues Herz bekomme und solange hier im Krankenhaus bleiben muss."
    "Die Ärzte finden bestimmt bald ein neues Herz für dich. Aber warum hast du denn außer Amelia keine anderen Freunde hier?"
    Sie senkte den Kopf.
    "Die anderen Kinder haben Angst vor mir...wenn ich einfach umkippe", sagte sie traurig.

    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Fr 31 Dez 2010, 22:27



    Ich strich ihr über den Kopf. "Die anderen Kinder wissen gar nicht was ihnen entgeht. Du bist ein wirklich süßes Mädchen." Sie sah mich lächelnd an.
    "Wollen wir heute Nachmittag raus in den Krankenhauspark gehen und ein Eis essen?" - "Jaaaa", sagte sie und verkündete gleich die neue Nachricht ihrem kleinen Teddy. Es war traurig mit anzusehen das nach Amelia nur der kleine Bär ihr Freund war. Schnell war es Nachmittag und ich verbrachte mit der kleinen einen schönen Nachmittag. Sie freute sich riesig das ich mit ihr draußen war. Als ich sie in ihr Zimmer brachte, waren noch andere Kinder da und sie fragten wer ich sei. "Das ist Lucian. Er ist jetzt mein Freund." Lächelnd bejahte ich das und verabschiedete mich von ihr. Nächstes mal würde ich ihr ein kleines Kuscheltier mitbringen. Ich ging wieder zu Mel und auch hier vergingen die Stunden schnell. Wieder vergingen einige Wochen und es war mitte Dezember. Mein Handy klingelte eines Abends und ich sah das es Angus war. Er berichtete mir von Lilith und dem Kind. Sie wollte mit mir reden. "Ja, ich komme gleich vorbei." Ich legte auf, ging zu Mel und küsste ihre Stirn zum Abschied. "Ich bin bald wieder da, Kleines."
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Dawn am Fr 31 Dez 2010, 22:35



    Noch immer umgab mich nichts als diese Schwärze die einfach nicht zu enden schien. Doch die dumpfen Schmerzen wurden allmählich besser und waren sie erstmal leichter geworden, so begann ich zu fühlen. Ich spürte die Anwesenheit einer so vertrauten Person, dass ich all meine Zeit, wenn es nicht zu anstrengend wurde, damit verbrachte, herauszufinden wer sie war. Doch als eines Tages die dumpfe Stimme klarer wurde und ich dessen Worte verstand, verblasste der Wunsch zu wissen wer bei mir war und wich der Wut. Lucian. All die Gefühle kamen in mir hoch. Wie er mich belogen hatte. Wie weniger er einsehen wollte, wie sehr er mich doch verletzt hatte. Die Wut vermischte sich mit der Trauer und meine Gedanken waren wieder einmal zu anstrengend. Ich wünschte, er würde verschwinden. Ich wollte seine Worte nicht hören, die mich nur noch trauriger machten.
    Doch dann kam der Tag, als seine Anwesenheit verschwand und sobald nicht mehr wiederkam. Die Wut wich und ich kämpfte mit mir selbst. Er war die ganze Zeit bei mir.Was auch immer mit mir geschehen war, er war da. Er hatte mich nicht verlassen. Nicht nach alle dem, was ich ihm an den Kopf geworfen hatte. Ich fühlte mich plötzlich schuldig und ohne seine Anwesenheit kraftlos. Das war der Tag, andem mich meine Kräfte wieder verließen und die Schmerzen zurückkamen.

    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Fr 31 Dez 2010, 22:45



    Drei Tage lang hatte mich Lilith in ihren Fängen. Sie wollte unbedingt das ich mit ihr shoppen ging und wenn das Kind auf der Welt war Musikunterricht gab. Ich war zwar froh das mein Handy klingelte und ich einen Moment entkommen konnte, doch als ich das hörte was der Arzt mir sagte, merkte ich wie das Blut mein Gesicht verlies. Amelia ging es plötzlich schlechter. Ihr Blutdruck war zu niedrig und die Knochen wollten schief zusammen wachsen. Ich entschuldigte mich bei Lilith und Angus und fuhr so schnell ich konnte wieder zu Amelia. Als ich im Zimmer war, nahm ich ihre Hand. Hörte das sie wieder in den OP musste und ich redete ihr Mut zu. "Kleine, du musst kämpfen. Kämpf bitte."
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Dawn am Fr 31 Dez 2010, 22:49



    Als mein Verstand wieder den Zustand eines Schattens meines Seins angenommen hatte, spürte ich wieder diese Ausstrahlung und hörte die Stimme, die mit mir sprach. Aber es war zu spät. Es war nichts als eine Einbildung. Er hatte mich entgültig verlassen es konnte nicht sein, dass er wieder zurückgekommen war. Ich würde ihn nie wieder sehen. Dieser Gedanke traf mich so hart, dass ich weinte. Ich weiß nicht ob ich wirklich weinte, aber ich konnte meine Gefühle nicht mehr zurückhalten. Ich wollte das er wieder da war und nicht mehr ging. Doch dann war seine Anwesenheit auch schon wieder weg und ich spürte nur die Fremden um mich herum. Sie hatten mir sogar meine Illusion genommen. Wozu gab es jetzt noch einen Grund gegen die ewige Dunkelheit anzukämpfen?

    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Fr 31 Dez 2010, 22:54



    Ich wartete wieder vor dem OP-Raum auf sie. Wollte ihr davor noch die Tränen wegwischen, doch sie wurde mir schon entrissen. Diese OP verging schneller als die erste und so konnte ich wieder bei ihr sein. Ich strich ihr über die Wange, küsste ihre Stirn. "Süße, ich hoffe du hörst mich und kämpfst für dich und deiner kleinen Freundin, ja?" Ich drückte ihre Hand leicht, damit sie spüren konnte das ich bei ihr war. "Ich liebe dich, Mel. Versuch bei mir zu bleiben."
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Dawn am Fr 31 Dez 2010, 23:01



    In mir war nichts mehr als Verzweiflung. Ich war bereit für immer aufzugeben, doch da spürte ich es. Es war noch alles zu verschwommen um die Worte zu verstehen, aber ich spürte seine Anwesenheit. Ich wollte zu ihm. Ihm sagen, dass er mich nicht mehr alleine lassen sollte. Das ich ihm verzeihe und ihn als das akzeptiere was er ist. Ich war egoistisch gewesen doch verdammt nochmal ich konnte meine Gefühle für ihn nicht unterdrücken und ich wollte es ihm nur noch einmal sagen. Ihm sagen das es mir leid tut, aber die Dunkelheit wollte sich nicht lichten. Doch so lange wie er an meiner Seite blieb kämpfte ich. Kämpfte, bis ich schließlich seine Worte verstand. Ich wollte zu ihm reden. Ihm sagen, dass ich ihn hören konnte, aber meine Lippen wollten sich nicht bewegen. Noch nicht, denn ich gab nicht auf und mein Wille war stärker als jemals zuvor.

    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Fr 31 Dez 2010, 23:09



    "Du bist so eine einzigartige Frau die ich nicht mehr missen möchte. Den ersten Kuss den wir beide hatten, werde ich nie vergessen. Er war wirklich der schönste den ich hatte in meinem ganzen Jahrhunderten." Ich strich ihr über den Kopf. "Auch wenn du jetzt hier liegst, du siehst wunderschön aus. Und nicht nur deswegen liebe ich dich, Kleines. Sondern auch wegen viele anderen Sachen. Jetzt versuch wach zu werden, ich möchte deine bezaubernde Augen wieder sehen. Und deine kleine Freundin möchte dich auch wieder bei sich haben. Sie will mit uns beiden einmal ihr neues Nilpferd Kuscheltier zeigen. Sie hat es Hugo genannt", sagte ich lächelnd. "Werd wieder wach, meine Schöne. Ich habe mich doch bei dir schon mindestens tausendmal bei dir entschuldigt. Möchtest du das ich mich noch weitere tausendmale bei dir für mein Verhalten entschuldige?"
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Dawn am Fr 31 Dez 2010, 23:20



    Ich konnte ihn hören und seine Worten berührten mich so sehr, dass ich ihm in die Arme schließen wollte. Mich selbst bei ihm entschuldigen konnte. Deshalb kämpfte ich weiter, merkte wie das Schwarz einem Grau wich. Ich wollte zu ihm. In meinem Kopf gab es nur noch Lucian und den Wunsch ihn endlich wieder zu sehen.
    Als ich es langsam wirklich schaffte meine Augen einen Spalt zu öffnen traf mich der Schmerz mit voller Wucht, so dass ich sie gleich wieder schloss. Ich war es nicht mehr gewohnt etwas anderes zu sehen als die Dunkelheit, aber mein Verlangen danach Lucian wieder zu sehen war so groß, dass ich es noch einmal versuchte. Es kostete mich alle Kraft, aber schließlich sah ich ihn und brach in Tränen aus. Er war da. Nach all der Zeit die ich gebraucht habe um es wieder an die Oberfläche zu schaffen. Er saß da und hielt meine Hand und ich konnte nichts anderes machen als zu weinen. Nicht das ich es mit vollem Elan tat, den mein Hals brannte und fühlte sich wie ausgtrocknet an, wodurch mir das Luftholen nicht allzu leicht fiel.

    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Fr 31 Dez 2010, 23:25



    Ich sah wie sie weinte und rief erschrocken ihren Namen. "Was ist mit dir?! Amelia!", ich drückte etwas fester ihrer Hand. Ich sah wie sie leicht ihre Augen öffnete und ich war überglücklich. "Mel", ich küsste ihre Stirn. Strich ihr über die nassen Wangen. "Bist du wirklich wach oder ist es nur ein Reaktion von deinem Körper? Verwirr mich doch bitte nicht so!"
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Dawn am Fr 31 Dez 2010, 23:31



    Ich formte meine Lippen um etwas zu sagen, aber es war so verdammt schwer und ich brauchte mehrere Anläufe um ein leichtes schmerzhaftes Krächzen hinzubekommen. Am liebsten hätte ich erst nach etwas zu trinken gebeten, aber mir kamen nur drei Buchstaben über die Lippen.
    "Luc..."

    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Fr 31 Dez 2010, 23:35



    Ich lächelte sie einfach nur an. Sie war wirklich wieder wach. Wieder bestätigte es sich, das Mel eine starke Frau war. "Ich bin hier, Kleines." Ob sie etwas zu trinken haben wollte? "Willst du etwas trinken? Wenn ja drück meine Hand." Und sie tat es. Zwar noch sehr geschwächt aber sie tat es. Ich goß Wasser in ein Glas und legte es ihr an die Lippen. Sie trank begierig und ein feines Lächeln umspielte ihre Lippen.
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Dawn am Fr 31 Dez 2010, 23:41



    Das Wasser fühlte sich so gut an, wie es meine trockene Kehle befeuchtete. Das atmen fiel mir jetzt leichter und der Hals brannte nicht mehr so sehr. Wenigstens hatte ich keinen dieser komischen trockenen Schläuche im Mund, sondern nur eine Sauerstoffversorgung durch die Nase. Wie musste ich wohl aussehen? Wieder versuchte ich zu sprechen und diesmal klappte es besser, auch wenn ich müde wurde von der Anstrengung.
    "Ich...habe...dich hören können", sagte ich leise und lächelte dann zaghaft. Ich spürte wie die Müdigkeit nach mir griff. Aber nicht diese Dunkelheit die mich vorher umgab.
    "Ich bin...so müde aber...ich komme wieder...", flüsterte ich dann noch und schloss dann wieder die Augen. Ich war zu erschöpft von dem Kampf wieder aufzuwachen, dass ich davon jetzt übermann wurde. Aber ich wusste, wenn ich das nächste mal aufwachte, würde es mir besser gehen.

    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 01 Jan 2011, 23:24



    Lächelnd strich ich ihr über die Wange und sah zu wie sie langsam wieder einschlief. Sie war wach, der Gedanke lies mein Herz erwärmen. Sie hatte zwar gesagt sie hätte alles gehört aber... auch wirklich alles? Ich würde sie später fragen, wenn es ihr besser geht. Nochmals sah ich sie lächelnd an und legte mich in das Bett neben ihr. Mit ruhigem Gewissen schlief ich dann ebenfalls ein.
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Dawn am Sa 01 Jan 2011, 23:40



    Ich wusste nicht wie lange ich schlief, aber als ich aufwachte fühlte ich mich um einiges besser. Zwar schmerzte meine Brust ein wenig, aber es war zu ertragen.
    Ich konnte Lucian nicht sehen, also sah ich langsam zur Seite. Er schlief auf einem Bett direkt neben meinem.
    Es kostete mich viel Kraft, aber ich streckte meine Hand nach ihm aus und konnte ihn sogar erreichen. Sanft strich ich ihm über die Wange. Wie lange ich hatte in dieses friedliche Gesicht sehen wollen.

    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 01 Jan 2011, 23:46



    Ich schlief seit dem Unfall wieder einmal richtig durch. Ich hatte von ihr geträumt, wie ich mit ihr, früher, zu einem Ball ging und mit ihr die ganze Nacht tanzte. Sie lachte und schlang die Arme um meinen Hals um mich zu küssen. Es war ein wirklich schöner Traum gewesen, doch da hörte ich einen Aufschrei und ich schreckte hoch. Die Krankenschwester, die sich die ganze Zeit um Amelia gekümmert hatte stand blass im Türrahmen. "Sie- sie ist wach." Ich sah zu Amelia, die ihre Hand gerade zurück gezogen hatte und nickte ihr zu. "Ja, sie ist wach", sagte ich und stand auf. Ich wünschte Mel einen guten Morgen und dann der Krankenschwester.
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Dawn am Sa 01 Jan 2011, 23:51



    Die Krankenschwester holte sofort einen Arzt, der mich anfing zu untersuchen. Am liebsten hätte ich sie alle weggescheucht. Ich wollte jetzt nicht untersucht werden und nicht hören wie unwahrscheinlich es war das ich so plötzlich wieder aufgewacht war. Ich wollte nur alleine mit Lucian sein, zu dem ich noch hatte kein einziges Wort sagen können, da der Arzt und die mittlerweile drei Schwestern um meinen Bett mich einfach vollplapperten. Als sie endlich allesamt verschwunden waren seufzte ich leise und sah dann zu Lucian, der die ganze Zeit über draußen warten musste und jetzt wieder ins Zimmer kam. Ich deutete auf meine Bettseite, dass er sich setzten sollte, was er auch tat.
    "Ich habe gespürt das du die ganze Zeit hier warst...", sagte ich lächelnd.

    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 01 Jan 2011, 23:59



    Ich nahm lächelnd ihre Hand. Fing an sie langsam zu streicheln mit meinem Daumen. "Wirklich alles?", fragte ich und sah sie an. Sie drugste etwas umher und gestand das sie nur das von dem gestrigen Tag mitbekam. "Möchtest du denn hören was ich die ganze Zeit vorher zu dir auch noch gesagt habe?"
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Dawn am So 02 Jan 2011, 00:03



    Ich sah ihn etwas schüchtern an und nickte dann zaghaft.
    Es war einfach wieder so ein schönes Gefühl ihm richtig nahe zu sein. Nicht nur seine Anwesenheit zu spüren.


    Gesponserte Inhalte

    Re: Mitternachtstraum III (Dawn & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 17 Aug 2017, 13:41