Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Thom Yorke

    Austausch
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Thom Yorke

    Beitrag von Pooly am Mo 27 Dez 2010, 12:59


    ÜBER DEN KÜNSTLER
    Thom Yorke (geboren am 7. Oktober 1968 in Wellingborough, Northamptonshire, England - eigentlich Thomas Edward Yorke) ist ein britischer Sänger und Künstler, der vor allem als Sänger der Rockgruppe Radiohead bekannt ist. Er war Sanitäter in einer Nervenheilanstalt und hat an der University of Exeter Kunst, Philosophie und Englisch studiert.

    Thom Yorke war bereits im Alter von zehn Jahren Mitglied in einer Band und wurde als Sänger der 1986 (damals noch unter dem Namen "On A Friday") gegründeten Band Radiohead bekannt, hat allerdings auch mit anderen Künstlern zusammengearbeitet, darunter internationale Künstler wie Björk, DJ Shadow, PJ Harvey, UNKLE sowie die deutschen Electronic-Künstler Modeselektor.

    Er setzt sich auch politisch ein. Er ist Mitglied bei mehreren Organisationen wie Make Poverty History, Make Trade Fair und The Big Ask.

    Nachdem die Veröffentlichung des neuen Radiohead-Albums auf 2007 verschoben wurde, machte sich Yorke daran, noch 2006 das Soloalbum "The Eraser" fertigzustellen. "The Eraser" wurde von Radioheads Wegbegleiter und Produzenten Nigel Goodrich unter dem Label XL Recordings produziert. Auf The Eraser sind sowohl alle Stücke von Yorke selbst geschrieben als auch – mit Ausnahme weniger Passagen – selbst eingespielt worden. Am 21. August 2006 erschien die erste Single aus seinem Album "The Eraser" mit dem Titel "Harrowdown Hill".



    SEINE MUSIK & EINIGE HÖRPROBEN
    Mit simplen und doch konfusen Beatgerüsten, umgeben von entrückenden Elektrosounds und sphärischen Klanggalaxien, sind seine Lieder vielleicht auf den ersten Blick etwas verwirrend und wirken konfus, aber durch den sanften, klagenden Gesang wieder ruhiger.
    Am bekanntesten sollte euch vielleicht "Hearing Damage" sein.
    Der Song ist im Soundtrack von New Moon.



    Harrowdown Hill - Ein Song mit politischem Hintergrund


    Ein Livesong - Cymbal Rush


    Skip Divided



    MEINE MEINUNG
    Ich höre Thom Yorke und Radiohead schon ziemlich lange sehr gern und denke, dass es Zeit wird, dass ich seine Musik hier einmal vorstelle.
    Sie inspiriert mich sehr, auch wenn alle anderen sie immer schrecklich finden. Aber die Texte sind so genial und außergewöhnlich und auch weil man einige Songs mehrere Male gehört haben muss, um sie zu "verstehen", musiktechnisch, kann man sich daran kaum überhören. Jedes Mal entdeckt man etwas neues Aufregendes darin.
    Ich kann dabei immer super schreiben und höre seine Alben manchmal stundenlang auf und ab :]


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51202
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Sig by Hope

    Re: Thom Yorke

    Beitrag von Alania am Mo 27 Dez 2010, 23:07

    Hey, Märy!

    Dank dir, kenne ich ihn ja nun auch. (:

    Ich finde seine Musik gar nicht schrecklich ... eher faszinierend und sie passt ja perfekt in diese Cyber und SciFi Ecke. [:
    Ich habe bis jetzt nicht alles von seinem Album gehört, aber das, was ich mir zu Gemüte geführt habe, klang gut! [:

    Und das Lied, das auch in New Moon ist auch wirklich gut! Very Happy Werde ihn von nun an im Auge behalten. [:

    Danke fürs Vorstellen! [:

    LG
    Angie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Thom Yorke

    Beitrag von Pooly am Mo 27 Dez 2010, 23:34

    Hey Angie!

    Ja, weil du gestern geschrieben hattest, dass du seine Musik cool findest, hab ich mich endlich mal getraut, ihn vorzustellen. Einige müssten ihn eben gerade wegen New Moon kennen, aber viele kennen ihn eben auch nicht, deswegen dachte ich, wäre es interessant, mal jemand neuen vorzustellen, hier :]
    Vielleicht findet ja noch jemand seine Musik gut, fänd ich toll, das können ruhig mehr Leute hören :3

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Glaselfe
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1313
    Texte : Glaselfe
    Kunst : Glaselfe
    Infos : Glaselfe

    Re: Thom Yorke

    Beitrag von Glaselfe am Di 28 Dez 2010, 13:38

    Hey Marie,

    Toll, dass du Thom Yorke vorgestellt hast.
    Ich höre ihn ebenfalls regelmässig und finde viele seiner Songs hilfreich beim Schreiben.
    Ich finde in den meisten Stücken klingt seine Stimme irgendwie so verloren- wenn du verstehst was ich meine.
    Alle Songs haben meiner Meinung nach etwas melancholisches. Das mag ich.

    LG Glaselfe
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Thom Yorke

    Beitrag von Pooly am Di 28 Dez 2010, 22:09

    Hallo Amina!

    Ist ja klasse, dass du seine Musik auch so gern hörst, das freut mich zu hören.
    Ja, ich verstehe genau, was du meinst, er klingt irgendwie immer etwas klagend und stimmt, verloren ...
    Ich mag das auch total.

    LG
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488
    Laune : Not unlike the waves...
    Ich schreibe : Romane und Kurzgeschichten, momentan vor allem an "Rastlos".
    Texte : Deadwing
    Kunst : Deadwing
    Infos : Deadwing

    Re: Thom Yorke

    Beitrag von Deadwing am So 05 Jun 2011, 13:33

    Ich höre Thom Yorke und Radiohead schon ziemlich lange sehr gern und denke, dass es Zeit wird, dass ich seine Musik hier einmal vorstelle.
    Sie inspiriert mich sehr, auch wenn alle anderen sie immer schrecklich finden.
    Echt? *wunder* Ich bin inzwischen viiielen Leuten begegnet, die zumindest Radiohead total vergöttern. ^^

    Von Thom Yorke solo kenn ich bisher noch nicht wirklich was bewusst, das will ich eigentlich schon seit einer Weile mal ändern.
    Geht das denn in eine sehr andere Richtung als Radiohead, oder bleibt es von der Stimmung her vergleichbar?
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Thom Yorke

    Beitrag von Pooly am So 05 Jun 2011, 13:44

    Hallo Merle =)

    Ja, zumindest bei mir, ich hab irgendwie keine Freunde oder Bekannten, die Musik in dieser Richtung hören.

    Hm, schwer zu sagen. Einige Elemente erkennt man natürlich wieder, in seiner Musik, trotzdem ist sie für mich etwas ganz anderes. Oben sind ja ein paar Hörproben verlinkt, kannst ja gern mal reinhören :)
    Ich höre seine Musik inzwischen lieber als die von Radiohead ...


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Ash Lynne
    Versucht sich selbst am Handwerk
    Versucht sich selbst am Handwerk

    Beiträge : 452
    Ich schreibe : meine Gefühle auf, um meine Seele zu befreien
    Texte : Ash Lynne
    Kunst : Ash Lynne
    Infos : Ash Lynne
    Sonstiges : Hintergrund - Von der Unteilbarkeit der Seele

    Re: Thom Yorke

    Beitrag von Ash Lynne am Do 09 Jun 2011, 22:42

    Hey Marie!

    Wie cool, dass du ihn auch so gerne hörst; ich könnte z.B "The Eraser" den ganzen Tag am Stück hören - seine Musik ist einfach wahnsinnig anregend und irgendwie auch ruhig.
    Einfach toll, ich mag ihn sehr gern. :)

    Liebe Grüße,
    Chrissi Herzchen
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Thom Yorke

    Beitrag von Pooly am Do 09 Jun 2011, 22:52

    Hallo Chrissi!

    Ah, klasse, dass ihn hier noch jemand kennt, wie super. Ich finde "The Eraser" einfach unglaublich schön, alle Songs sind super. Ich höre das Album noch immer, wenn ich morgens im Bus zur Uni fahre, das ist einfach so meine Musik zum Leben abschalten.

    Hast du einen Lieblingssong auf dem Album?
    Meiner ist "Skip Divided". Auch wenn "Cymbal Rush" in der LiveVersion oben auch soo wunderschön ist Herzchen

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Ash Lynne
    Versucht sich selbst am Handwerk
    Versucht sich selbst am Handwerk

    Beiträge : 452
    Ich schreibe : meine Gefühle auf, um meine Seele zu befreien
    Texte : Ash Lynne
    Kunst : Ash Lynne
    Infos : Ash Lynne
    Sonstiges : Hintergrund - Von der Unteilbarkeit der Seele

    Re: Thom Yorke

    Beitrag von Ash Lynne am Do 09 Jun 2011, 23:02

    Wow, das ist schwer. :/
    Also, "The Eraser", "The Clock" und "Cymbal Rush" fallen mir jetzt spontan ein, dass ich sie sehr gern mag. Aber ansonsten mag ich echt alle Lieder gerne von ihm; mag die Musik auch lieber, als die von Radiohead irgendwie...
    avatar
    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488
    Laune : Not unlike the waves...
    Ich schreibe : Romane und Kurzgeschichten, momentan vor allem an "Rastlos".
    Texte : Deadwing
    Kunst : Deadwing
    Infos : Deadwing

    Re: Thom Yorke

    Beitrag von Deadwing am Sa 30 Jul 2011, 22:48

    So, inzwischen hab ich das Album "The Eraser" auch des öfteren mal gehört und bin zum Schluss gekommen, dass ich es recht gerne mag. Very Happy
    Favoriten sind schwer auszuwählen, da ich finde, dass die Songs oft in ein ähnliche Kerbe schlagen und einfach eine Gesamtatmosphäre bilden, aber bei diesem Einsatz im Titeltrack bei... 3:43 Min. krieg ich jedes Mal eine Gänsehaut. ^^ "Harrowdown Hil"l find ich auch toll, obwohl das etwas aus der Reihe fällt klanglich, und "The Clock"...

    Aber ich stecke ja immer in diesem Konflikt, was meine Meinung zu seiner Stimme betrifft. ^^ Einerseits find ich sie zu jammernd, was mir gelegentlich auf den Keks geht, auf der anderen Seite passt es dann aber auch wieder, gehört irgendwie dazu und hat, wie Glaselfe ja schon sagte, meistens so was wunderbar Verlorenes, was ich in Musik sehr mag. Hm. ^^
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Thom Yorke

    Beitrag von Pooly am Mo 01 Aug 2011, 14:34

    Hey Merle!

    Danke für deine Meinung, freut mich voll, dass du das Album so magst. Hm, ich mag seine Stimme gerade zu dieser Musik eben so, weil sie so klagend klingt. Als jammernd würd ich es jetzt nicht beschreiben -lach-
    Ist wohl Geschmackssache ;D


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488
    Laune : Not unlike the waves...
    Ich schreibe : Romane und Kurzgeschichten, momentan vor allem an "Rastlos".
    Texte : Deadwing
    Kunst : Deadwing
    Infos : Deadwing

    Re: Thom Yorke

    Beitrag von Deadwing am Mo 01 Aug 2011, 20:24

    Ja, klar, ist es wohl immer beim Thema Musik. Very Happy
    Und ich lass mich von Gesang, der mir nicht so sehr gefällt, auch nicht zwangsläufig abschrecken - dredg hab ich auch mal eine Weile sehr exzessiv gehört, obwohl ich mit der Stimme nicht so richtig warm geworden bin, und ähnlich geht es mir mit "Images and Words", dem einzigen Dream-Theater-Album, das ich wirklich mag. Wink
    Solange man also keine Kopfschmerzen davon bekommt...

    Ich hab übrigens festgestellt, dass Thom Yorke anscheinend auch zu den Sachen gehört, die ich eigentlich nur abends oder an grauen Regentagen "richtig" hören kann. *gg*

    Uuuund ich hab auf meinem anderen rechner noch eine EP von ihm gefunden, die mir wohl mal jemand gebrannt hat und von der ich gar nicht wusste, dass ich sie hab. ^^ Bin ja mal gepannt drauf.
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Thom Yorke

    Beitrag von Vampirmaedchen am Do 11 Okt 2012, 21:29

    Haha, ja, dank Marie bin ich mal auf diesen Künstler gestoßen und fand am Anfang das eine Lied, dass ich gehört hatte sehr verstörend, aber schön. Dann musste ich mir noch eines anhören, dann wieder eines und irgendwann hatte ich sein Album "The Eraser" ganz unbewusst ganz durchgehört :)
    Ich möchte eigentlich zu gerne immer seine Lieder hören, aber es gibt ja auch noch andere Künstler, haha :'D Und manchmal brauch ich einfach eine Art Kontrast-Programm zu seinen Lieder, weil sie manchmal einfach nur crank wirken xD

    Dennoch: Ein Hoch auf diesen genialen Künstler! Herzchen
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Thom Yorke

    Beitrag von Pooly am Di 16 Okt 2012, 11:58

    Huhu Vee,

    wie klasse, dass du ihn auch so gern magst. Du hast schon recht, man kann ihn einfach nicht immer hören, seine Songs sind eben immer sehr - melancholisch und schwer, irgendwie klagend. Das kann auf Dauer schon eine etwas schwere Stimmung erzeugen, auf die man sich nicht immer einlassen kann. Zumindest geht es mir so. Trotzdem ist die Musik mehr als wundervoll. Ich liebe es, seine Songs auf schnellen Autofahrten zu hören. Hm (:

    Liebe Grüße,
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Gesponserte Inhalte

    Re: Thom Yorke

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 24 Mai 2017, 02:39